Aktuelles
  • Hallo Neuanmeldung und User mit 0 Beiträgen bisher (Frischling)
    Denk daran: Bevor du das PSW-Forum in vollen Umfang nutzen kannst, stell dich kurz im gleichnamigen Unterforum vor: »Stell dich kurz vor«. Zum Beispiel kannst du dort schreiben, wie dein Politikinteresse geweckt wurde, ob du dich anderweitig engagierst, oder ob du Pläne dafür hast. Poste bitte keine sensiblen Daten wie Namen, Adressen oder Ähnliches. Bis gleich!

TE Wecker Interview mit Alexander Wendt: „Verächtlichmachung” soll unter Strafe gestellt werden

Wenn Verächtlichmachung unter Strafe gestellt wird, dann müssten die aktuellen Politiker sich automatisch selbst abstrafen.

Details

21 Jun 2022 um 19:31
Erstellt von Psw - Redaktion
"Verächtlichmachung" und Kritik an der Regierung als neuer Beobachtungsgrund durch den Inlandsgeheimdienst: Wie Regelungen aus dem Strafgesetzbuch der DDR neu aufgelegt werden - Holger Douglas im Gespräch mit Alexander Wendt.

https://www.tichyseinblick.de

Wenn Ihnen unser Video gefallen hat: Unterstützen Sie diese Form des Journalismus: https://www.tichyseinblick.de/unterstuetzen-sie-uns
1     0     43
Oben