Aktuelles
  • Hallo Neuanmeldung und User mit 0 Beiträgen bisher (Frischling)
    Denk daran: Bevor du das PSW-Forum in vollen Umfang nutzen kannst, stell dich kurz im gleichnamigen Unterforum vor: »Stell dich kurz vor«. Zum Beispiel kannst du dort schreiben, wie dein Politikinteresse geweckt wurde, ob du dich anderweitig engagierst, oder ob du Pläne dafür hast. Poste bitte keine sensiblen Daten wie Namen, Adressen oder Ähnliches. Bis gleich!

10.000.- Euro Umweltprämie zum Kauf eines E-Autos sind

10.000.- Euro Umweltprämie zum Kauf eines E-Autos sind

  • Ein guter Anreiz, mal eine eProbefahrt zu machen

    Stimmen: 13 28,9%
  • Viel zu wenig, 10.000.- Euro von meinem Steuergeld gönne ich nur Ökofaschisten

    Stimmen: 6 13,3%
  • Ich habe Kohle ohne Ende, was jucken mich 10.000.- Euro

    Stimmen: 8 17,8%
  • Ein Auto muss stinken und Krach machen, davon bringen mich auch 10.000.- Euro Prämie nicht ab!

    Stimmen: 19 42,2%
  • Logo, die 10.000.- Euro lasse ich mir nicht entgehen!

    Stimmen: 1 2,2%

  • Umfrageteilnehmer
    45
OP
Wolfgang Langer

Wolfgang Langer

Deutscher Bundeskanzler
Premiumuser +
Registriert
20 Aug 2019
Zuletzt online:
Beiträge
23.292
Punkte Reaktionen
6.200
Punkte
43.820

Studie: Stromgestehungskosten erneuerbare Energien​


Dr. Christoph Kost, Fraunhofer ISE | Juni 2021

Die wichtigsten Ergebnisse der Studie kurz zusammengefasst:​


Stromgestehungskosten für erneuerbare Energien und konventionelle Kraftwerke an Standorten in Deutschland im Jahr 2021 © Fraunhofer ISE
Stromgestehungskosten für erneuerbare Energien und konventionelle Kraftwerke an Standorten in Deutschland im Jahr 2021.
Lernkurvenbasierte Prognose von Stromgestehungskosten erneuerbarer Energien © Fraunhofer ISE
Lernkurvenbasierte Prognose von Stromgestehungskosten erneuerbarer Energien und konventioneller Kraftwerke in Deutschland bis 2040.



  • Aktuell erzielen PV-Anlagen je nach Anlagentyp und Sonneneinstrahlung Stromgestehungskosten zwischen 3,12 und 11,01 €Cent/kWh. Die spezifischen Anlagenkosten liegen je nach Anlagentyp bei 530 bis 1600 €/kWp.

  • Da PV-Batteriesysteme einen wachsenden Markt im deutschen Stromsystem ausmachen, wurden sie in dieser Studie zum ersten Mal in den Vergleich aufgenommen. Die Stromgestehungskosten für PV-Batteriesysteme liegen heute zwischen 5,24 und 19,72 €Cent /kWh. Die große Bandbreite ergibt sich durch hohe Kostenunterschiede zwischen den verschiedenen Batteriesystemen.

  • Beim Windstrom führen sinkende Anlagekosten zu Gestehungskosten von 3,94 bis 8,29 €Cent /kWh für Onshore-Windenergieanlagen, was sie zur zweitgünstigsten Erzeugungstechnologie macht. Trotz höherer durchschnittlicher Volllaststunden von bis zu 4500 Stunden/Jahr sind Offshore-Windenergieanlagen mit knapp 7,23 bis 12,13 €Cent /kWh deutlich teurer, was an den höheren Installations-, Betriebs- und Finanzierungskosten liegt (3000 bis 4000 €/kW).

  • Potenzielle neue konventionelle Kraftwerke kommen in Deutschland unter der Berücksichtigung von höheren CO2-Kosten nicht unter Stromgestehungskosten von 7,5 €Cent /kWh.

  • Im Jahr 2040 werden die Stromgestehungskosten auf Werte zwischen 3,58 und 6,77 €Cent /kWh bei kleinen PV-Dachanlagen und zwischen 1,92 und 3,51 €Cent /kWh bei Freiflächenanlagen prognostiziert. Ab dem Jahr 2024 liegen die Stromgestehungskosten aller PV-Anlagen (ohne Batteriespeicher) unter 10 €Cent /kWh.

  • Im Jahr 2030 könnte dann die Stromerzeugung aus einem PV-Batteriesystem günstiger als aus einem Gas- und Dampf- (GuD) Kraftwerk sein. Im Jahr 2040 können dann selbst kleine PV-Batteriesysteme Stromgestehungskosten zwischen 5 und 12 €Cent /kWh erreichen.
Studie: Stromgestehungskosten erneuerbare Energien - Fraunhofer ISE | https://www.ise.fraunhofer.de/de/veroeffentlichungen/studien/studie-stromgestehungskosten-erneuerbare-energien.html
 

MANFREDM

Minister für Klimasicherheit
Registriert
13 Sep 2017
Zuletzt online:
Beiträge
3.795
Punkte Reaktionen
831
Punkte
31.818
Geschlecht
OP
Wolfgang Langer

Wolfgang Langer

Deutscher Bundeskanzler
Premiumuser +
Registriert
20 Aug 2019
Zuletzt online:
Beiträge
23.292
Punkte Reaktionen
6.200
Punkte
43.820


Timm Geyer

23 Std. ·

Die BEV Zulassungszahlen wachsen weltweit mit beeindruckenden Raten im Vergleich zum Vorjahr. Treiber sind China und die EU.

Absoluter Welt-Marktführer: Tesla. Tesla lag im H1 / 2021 weit vor dem Zweitplazierten: GM inkl. Wuling und konnte mehr als doppelt so viele BEV Zulassungen erzielen wie der Drittplatzierte: VW Group (inkl. Audi, Porsche, etc.).

Schaut man auf die Wachstumszahlen, konnten die Tesla-Verfolger jedoch erheblich zulegen, der Wettbewerb steigt und damit die für den Endkunden erhältliche Modellpalette sowie der Preiswettbewerb. Beides hat großes Potential, das Wachstum an BEV weiter zu beschleunigen.

Auffällig: Der nach Absatzzahlen weltweit größte Hersteller von PKW, Toyota, liegt weit abgeschlagen am unteren Ende der Skala der BEV Zulassungen.

Kurios: Unter den europäischen Herstellern hat Porsche den höchsten Anteil an EV an ihren Verkäufen: über 30%.

https://www.auto-motor-und-sport.de/.../elektroautos.../
 
OP
Wolfgang Langer

Wolfgang Langer

Deutscher Bundeskanzler
Premiumuser +
Registriert
20 Aug 2019
Zuletzt online:
Beiträge
23.292
Punkte Reaktionen
6.200
Punkte
43.820


Timm Geyer

23 Std. ·

Die BEV Zulassungszahlen wachsen weltweit mit beeindruckenden Raten im Vergleich zum Vorjahr. Treiber sind China und die EU.

Absoluter Welt-Marktführer: Tesla. Tesla lag im H1 / 2021 weit vor dem Zweitplazierten: GM inkl. Wuling und konnte mehr als doppelt so viele BEV Zulassungen erzielen wie der Drittplatzierte: VW Group (inkl. Audi, Porsche, etc.).

Schaut man auf die Wachstumszahlen, konnten die Tesla-Verfolger jedoch erheblich zulegen, der Wettbewerb steigt und damit die für den Endkunden erhältliche Modellpalette sowie der Preiswettbewerb. Beides hat großes Potential, das Wachstum an BEV weiter zu beschleunigen.

Auffällig: Der nach Absatzzahlen weltweit größte Hersteller von PKW, Toyota, liegt weit abgeschlagen am unteren Ende der Skala der BEV Zulassungen.

Kurios: Unter den europäischen Herstellern hat Porsche den höchsten Anteil an EV an ihren Verkäufen: über 30%.

https://www.auto-motor-und-sport.de/.../elektroautos.../

Wie meine eFreunde schön erkennen können,
liegt wieder eine jährliche Mehr-als-Verdoppelung vor.
Das bedeutet, die Disruption ist weiterhin intakt.
 
OP
Wolfgang Langer

Wolfgang Langer

Deutscher Bundeskanzler
Premiumuser +
Registriert
20 Aug 2019
Zuletzt online:
Beiträge
23.292
Punkte Reaktionen
6.200
Punkte
43.820

Schlagzeilen​



.
Energiewende: Kohle
überholt Wind wieder
als wichtigste
Stromquelle
.
vor 5 Stunden



.
Stromerzeugung:
Kohle ersetzt Windkraft
als wichtigster
Energieträger
.
vor 5 Stunden


.
Quellen für
Stromproduktion:
Kohle verdrängt
Windkraft vom ersten Platz
.
vor 4 Stunden



.
Statistisches
Bundesamt: Kohle ist
wieder wichtigste
Quelle für Stromerzeugung
.
vor 6 Stunden


Statistisches Bundesamt
.
Stromerzeugung im 1.
Halbjahr 2021: Kohle
wichtigster
Energieträger
.
vor 9 Stunden






Alle anzeigen


Stromerzeugung im 1. Halbjahr 2021 - Statistisches Bundesamt​

https://www.destatis.de › Presse › Pressemitteilungen



vor 10 Stunden — Kohle machte damit 27,1 % der insgesamt eingespeisten Strommenge aus. Die Einspeisung aus erneuerbaren Energien sank dagegen um 11,7 %. Insbesondere die ...


Kohle ersetzt Windkraft als wichtigster Energieträger - WELT​

https://www.welt.de › Wirtschaft



vor 5 Stunden — Kohle ersetzt Windkraft als wichtigster Energieträger für die Stromerzeugung ... Das Statistische Bundesamt macht es offiziell: Im Jahr 2021 musste Strom bisher ...



Kohle ist wieder wichtigste Quelle für Stromerzeugung - Die Zeit​

https://www.zeit.de › Wirtschaft › News



vor 7 Stunden — Statistisches Bundesamt: Kohle ist wieder wichtigste Quelle für Stromerzeugung. Wegen des windarmen Frühjahrs ist der Anteil der Kohlekraft 2021 hierzulande ...


Kohle löst Windkraft als wichtigste Stromquelle ab - Manager ...​

https://www.manager-magazin.de › Unternehmen › Energie



vor 6 Stunden — Betreiber von Kohlekraftwerken wie RWE oder Uniper haben im ersten Halbjahr 35 Prozent mehr Strom ins Netz eingespeist. Damit hat die umstrittene Kohle die ...


Kohle wichtigster Energieträger für Stromerzeugung im ersten ...​

https://www.focus.de › Wissen › Klima



vor 5 Stunden — Anteil von 56 Prozent. Kohle löst Windkraft als wichtigste Quelle für Stromerzeugung ab. Heute, 13.09.2021 | 13:19. Braunkohlekraftwerk J ...


Deutsche Energieerzeugung: Mehr Kohle als Windkraft​

https://www.handelsblatt.com › unternehmen › energie



vor 9 Stunden — Energie Kohle löst Windkraft als wichtigste Quelle für Stromerzeugung ab. Der Anteil der erneuerbaren Energien an der deutschen Stromproduktion ist im ersten ...


Kohle löst Windkraft als wichtigste Quelle für Stromerzeugung ...​

https://web.de › News › Aktuelle News › Wirtschaft



vor 7 Stunden — Kohle hat als Energieträger für die Stromproduktion im ersten Halbjahr 2021 die Windkraft wieder vom ersten Platz verdrängt.


Flaute bei der Windkraft: Laue Lüftchen machen Kohle wieder ...​

https://www.tagesspiegel.de › Politik



vor 2 Stunden — In Deutschland wurde im ersten Halbjahr 2021 deutlich mehr Strom mit Kohle erzeugt. Ein Grund war der schwache Wind zu Jahresbeginn.


Kohle wieder wichtigste Stromquelle in Deutschland | BR24​

https://www.br.de › nachrichten › wirtschaft › kohle-wi...
 

MANFREDM

Minister für Klimasicherheit
Registriert
13 Sep 2017
Zuletzt online:
Beiträge
3.795
Punkte Reaktionen
831
Punkte
31.818
Geschlecht
Zuletzt bearbeitet:

MANFREDM

Minister für Klimasicherheit
Registriert
13 Sep 2017
Zuletzt online:
Beiträge
3.795
Punkte Reaktionen
831
Punkte
31.818
Geschlecht
OP
Wolfgang Langer

Wolfgang Langer

Deutscher Bundeskanzler
Premiumuser +
Registriert
20 Aug 2019
Zuletzt online:
Beiträge
23.292
Punkte Reaktionen
6.200
Punkte
43.820
Fragen zur zukünftigen Energieversorgung bitte die Regierungsvertreter Altmaier und Co befragen,
hierzuforums die Klimaretter,
die sind mehrheitlich unter den Corona-gläubigen Impflingen zu finden:

Alter Stubentiger
Orwellgedönser
Jakob
Nüchternbetrachtet
etc...

Die AfD will Kohlekraft erhalten!
Und das EEG abschaffen!
Sofort!
;)
 

KurtNabb

Deutscher Bundespräsident
Registriert
24 Feb 2019
Zuletzt online:
Beiträge
17.614
Punkte Reaktionen
4.421
Punkte
56.820
Geschlecht
--
Studie: Stromgestehungskosten erneuerbare Energien
...
In der Studie fehlen die Backup-Kosten des Zappelstroms. Immerhin bedeutet die Notstromversorgung durch Kohle, dass ein Kohlekraftwerk gebaut und unterhalten werden muss. Auch wenn es gerade keinen Strom liefert.
 
OP
Wolfgang Langer

Wolfgang Langer

Deutscher Bundeskanzler
Premiumuser +
Registriert
20 Aug 2019
Zuletzt online:
Beiträge
23.292
Punkte Reaktionen
6.200
Punkte
43.820
In der Studie fehlen die Backup-Kosten des Zappelstroms. Immerhin bedeutet die Notstromversorgung durch Kohle, dass ein Kohlekraftwerk gebaut und unterhalten werden muss. Auch wenn es gerade keinen Strom liefert.
Das dklGelbe ist MIT AKKU
 
OP
Wolfgang Langer

Wolfgang Langer

Deutscher Bundeskanzler
Premiumuser +
Registriert
20 Aug 2019
Zuletzt online:
Beiträge
23.292
Punkte Reaktionen
6.200
Punkte
43.820
OP
Wolfgang Langer

Wolfgang Langer

Deutscher Bundeskanzler
Premiumuser +
Registriert
20 Aug 2019
Zuletzt online:
Beiträge
23.292
Punkte Reaktionen
6.200
Punkte
43.820
Fragen zur zukünftigen Energieversorgung bitte die Regierungsvertreter Altmaier und Co befragen,
hierzuforums die Klimaretter,
die sind mehrheitlich unter den Corona-gläubigen Impflingen zu finden:

Alter Stubentiger
Orwellgedönser
Jakob
Nüchternbetrachtet
etc...

Die AfD will Kohlekraft erhalten!
Und das EEG abschaffen!
Sofort!
;)
Langsaaaaaaaaaaaaaaam!
NICHT alle auf ein mal!
ha ha ha,
feige Bande!
;)
 
OP
Wolfgang Langer

Wolfgang Langer

Deutscher Bundeskanzler
Premiumuser +
Registriert
20 Aug 2019
Zuletzt online:
Beiträge
23.292
Punkte Reaktionen
6.200
Punkte
43.820
Fragen zur zukünftigen Energieversorgung bitte die Regierungsvertreter Altmaier und Co befragen,
hierzuforums die Klimaretter,
die sind mehrheitlich unter den Corona-gläubigen Impflingen zu finden:

Alter Stubentiger
Orwellgedönser
Jakob
Nüchternbetrachtet
etc...

Die AfD will Kohlekraft erhalten!
Und das EEG abschaffen!
Sofort!
;)
Langsaaaaaaaaaaaaaaam!
NICHT alle auf ein mal!
ha ha ha,
feige Bande!
;)
 
OP
Wolfgang Langer

Wolfgang Langer

Deutscher Bundeskanzler
Premiumuser +
Registriert
20 Aug 2019
Zuletzt online:
Beiträge
23.292
Punkte Reaktionen
6.200
Punkte
43.820
AfD wählen!
Bin #Mitglied der ersten Stunde!

 

KurtNabb

Deutscher Bundespräsident
Registriert
24 Feb 2019
Zuletzt online:
Beiträge
17.614
Punkte Reaktionen
4.421
Punkte
56.820
Geschlecht
--
JEDES Kraftwerk braucht Backup,
für Revisionen und Ausfälle.....
Ja. Aber die EE brauchen Backup für 95% der installierten Leistung. Konventionelle Kraftwerke brauchen Backup für ca. 15-20% der installierten Leistung.
 

nachtstern

einzig wahrer
Registriert
15 Mai 2013
Zuletzt online:
Beiträge
70.696
Punkte Reaktionen
5.458
Punkte
96.486
Geschlecht

Dr. Sylvia Limmer

Finanziert von Dr. Sylvia Limmer
·
Heute in Straßburg Plenardebatte nach der Vorstellung des Legislativ-Pakets „Fit für 55“ durch Frans Timmermanns Vizepräsident der EU-Kommission.
Das CO2-Reduktionsziel des Europäischen Klimagesetzes bis 2030 liegt bei 55 %. Eingeleitet werden soll damit nicht weniger als ein ,,transformativer Wandel unserer Wirtschaft und Gesellschaft’’, um ,,systemische Ungleichheit’’ zu verringern, heißt es in den Dokumenten der EU-Kommission. Diese so gerne als ,,ambitioniert’’ deklarierten Ziele verlangen große Anstrengungen, die vor allem den deutschen Steuerzahler stark belasten, der bei innereuropäischer Umverteilung traditionell am stärksten benachteiligt wird. Mit ,,Fit für 55’’ sollen wir uns alle einer Verbots- und Verzichtsethik unterwerfen: Konsum, Besitz, Mobilität, tatsächlicher Fortschritt – all das wird auf 3000 Seiten mehr oder weniger direkt verdammt. Stattdessen: CO2-Klimasteuern, mit denen sich die EU entgegen der EU-Verträge ihr eigenes Steuersystem schafft. Außerdem: Willkürliche Verbote von Verbrennungsmotoren ab 2035, unerreichbare CO2-Reduktionsvorgaben, die zum Umbau in einen angebotsorientierten Strommarkt führen werden, und CO2-Schutzzölle. All das gefährdet unsere bürgerlichen Freiheiten und unseren Wohlstand. ,,Fit für 55’’ ist die Axt an der Wurzel des Nationalstaates, dem Garanten der bürgerlichen Grundrechte.
Hier mein Redebeitrag:
Wann sagt man den Bürgern, dass das Verbot der Verbrennungsmotoren ab 2035 das Ende der individuellen Mobilität einläuten wird? Man hat nicht vor -könnte es auch nicht- alle Pkws durch E-Mobile zu ersetzen. Allein für den zusätzlichen Strom in Deutschland bräuchte man 12 Kernkraftwerke -die es nie geben wird. Von dem Ressourcenverbrauch einmal abgesehen.
Wann sagt man ihnen, dass ein angebotsorientierter Markt und die Smartmeter bedeutet, dass Strom abgeschaltet werden wird, wenn er nicht verfügbar ist – was ohne Speicher mit den sog. Erneuerbaren keine Seltenheit sein wird.
Wann gesteht man den Bürgern, dass die massive CO2-Bepreisung ausnahmslos alles, weil es produziert, verarbeitet und transportiert wird, verteuern wird – Energiearmut (Ihr Begriff!) wird der Regel- und nicht der Ausnahmefall.
Wann sagt man den Bürgern, dass die von Ihnen geplante Zukunft eine des Verzichts, der Verbote, des Mangels, der Unfreiheit und Besitzlosigkeit sein wird. Planwirtschaft und Sozialismus – auch mit der Vorsilbe öko- ist Rückschritt und Zerstörung -der Freiheit, des Wohlstands, der Umwelt und der menschlichen Gemeinschaft.


 
OP
Wolfgang Langer

Wolfgang Langer

Deutscher Bundeskanzler
Premiumuser +
Registriert
20 Aug 2019
Zuletzt online:
Beiträge
23.292
Punkte Reaktionen
6.200
Punkte
43.820

Ballon legt Stromversorgung in Dresden lahm - Polizei ermittelt​


von MDR SACHSEN
Stand: 14. September 2021, 07:07 Uhr

Nach dem großflächigen Stromausfall im Großraum Dresden am Montagnachmittag sind 95 Prozent der Kunden wieder am Netz. Das teilte SachsenEnergie mit. Von dem Blackout waren demnach 300.000 Haushalte im gesamten Versorgungsgebiet betroffen. Nach ersten Erkenntnissen habe ein metallbeschichteter Ballon einen Kurzschluss in einem Umspannwerk verursacht. Nun ermittelt die Polizei zur genauen Ursache.


An einem Zaun hängt ein Schild mit der Aufschrift Hochspannung Lebensgefahr, im Hintergrund ist ein Umspannwerk zu sehen.

Bildrechte: MDR/Roland Halkasch

Nach dem Stromausfall am Montagnachmittag im Großraum Dresden sind 95 Prozent der betroffenen Kunden wieder versorgt. Das teilte das Unternehmen SachsenEnergie MDR SACHSEN mit. Betroffen waren demnach vorübergehend 300.000 Haushalte im gesamten Versorgungsgebiet.

Störung war Auslöser​

Auslöser war nach bisherigen Erkenntnissen eine Störung an einer 110-Kilovolt-Anlage in einem Umspannwerk im Dresdner Stadtteil Zschachwitz. Von dem Stromausfall kurz nach 14 Uhr waren nicht nur Privatkunden betroffen. Unternehmenssprecherin Viola Martin-Mönnich sagte MDR SACHSEN, auch Firmen und Unternehmen seien ohne Stromversorgung gewesen, sofern sie über keine Notstromanlage vefügten. Bisherigen Informationen zufolge soll es bis ins 50 Kilometer entfernte Altenberg Stromunterbrechungen gegeben haben.

Zwei Wagen der Sachsen Netze stehen vor dem Umspannwerk Dresden-Süd. mit Video

Blackout Ermittlungen nach Stromausfall - Wohl keine Sabotage

mehr
Dienstags direkt Autorenfoto Marc Elsberg

3 min

Stromausfall "Blackout"-Autor Elsberg: "Man könnte besser auf so etwas vorbereitet sein"


Polizei ermittelt zur Ursache​

Bei der Suche nach der Ursache für die Störung wurden verschmorte Reste eines Flugobjektes gefunden, wie SachsenEnergie am Montagabend mitteilte. Nach ersten Erkenntnissen handelt es sich dabei um einen metallbeschichteten Ballon, so die Polizei.

Die Reste eines metallbeschichteten Ballons.
Corpus Delicti: Dieser Ballon hat nach Angaben des Energieversorgers den Stromausfall verursacht.

Bildrechte: SachsenNetze
Es sei noch unklar, ob der Ballon gezielt gesteuert oder zufällig an die neuralgische Stelle des Einspeise-Umspannwerks Dresden Süd gelangt sei, sagte ein Sprecher der Polizei am Dienstagmorgen. Die Ermittlungen dauerten noch an.

Ballon legt Stromversorgung in Dresden lahm - Polizei ermittelt | MDR.DE | https://www.mdr.de/nachrichten/sachsen/dresden/dresden-radebeul/stromausfall-stadtgebiete-100.html
 

Wer ist gerade im Thread? PSW - Foristen » 0 «, Gäste » 1 « (insges. 1)

Ähnliche Themen
Autor Titel Forum Antworten Datum
Nora Mehr als 55.000 Schweine fielen Großbrand zum Opfer Ökologie & Umwelt 3

Ähnliche Themen

Neueste Beiträge

Blick von links:"Dies ist...
Die Hongkong-Grippe, die in zwei Wellen, im Winter 1968/69 und 69/70 grassierte und...
Maskenmord in Idar-Oberstein
Es sind wieder alle Klischees versammelt. Wollte der Geheimdienst den Tankwart...
"Tagesschau" lügt - wie...
Kannst du dieses mal näher erklären. Staatskapitalismus..... Bucharin hat das ganz...
Heuchelei
Die Angst vor Maaßen ist die Angst vor der Wahrheit, für die er steht. Eine...
Deutschlandfunk: Agitation wie im Sozialismus
Psychologie der Massen
Dieses Grundlagenwerk der Sozialpsychologie beeinflusste nicht nur Siegmund Freud, sondern wurde auch von Politikern und Diktatoren des 20. Jahrhunderts für die Ausarbeitung ihrer Propagandatechniken benutzt.
Das Paradies der grünen Sekte
Berliner Grüne haben ein Wimmelbild veröffentlicht, das eine Gesellschaft abbildet, die es gar nicht gibt.

Neueste Themen

Oben