Aktuelles
  • Hallo Neuanmeldung und User mit 0 Beiträgen bisher (Frischling)
    Denk daran: Bevor du das PSW-Forum in vollen Umfang nutzen kannst, stell dich kurz im gleichnamigen Unterforum vor: »Stell dich kurz vor«. Zum Beispiel kannst du dort schreiben, wie dein Politikinteresse geweckt wurde, ob du dich anderweitig engagierst, oder ob du Pläne dafür hast. Poste bitte keine sensiblen Daten wie Namen, Adressen oder Ähnliches. Bis gleich!

1939 - Früchte des Zorns (John Steinbeck)

PSW - Foristen die dieses Thema gelesen haben: » 25 «  

Abe Voltaire

Deutscher König
Registriert
26 Mrz 2022
Zuletzt online:
Beiträge
7.369
Punkte Reaktionen
9.378
Punkte
67.520
Ort
SH - Mittelangeln
Website
nicandova.iphpbb3.com
Geschlecht
Klassiker der Weltliteratur: John Steinbeck - "Die Früchte des Zorns" | BR.de | https://www.br.de/fernsehen/ard-alpha/sendungen/klassiker-der-weltliteratur/john-steinbeck-fruechte-des-zorns-roman100.html

In den 2000er Jahren wurde ich als "Roter Aggitator" bezeichnet. Und das ohne mir zu erläutern, was das denn bedeutet. Ich hatte keine Ahnung. Es dauerte eine gewisse Zeit, bis mir jemand den Begriff erklären konnte. Es war John Steinbeck, nach dem ich seinen Roman "Früchte des Zorns" gelesen hatte. Und erst DA verrauchte "mein" Zorn auf diesen Vorwurf.

Heute ist dieser Inhalt des Romans so aktuell wie schon lange nicht mehr. Und er gilt als Empfehlung ihn zu lesen, denn obwohl er in Amerika spielt, ist der Inhalt mittlerweile bis zu uns herüber geschwappt.
 
Registriert
27 Mrz 2022
Zuletzt online:
Beiträge
207
Punkte Reaktionen
188
Punkte
33.552
Geschlecht
Klassiker der Weltliteratur: John Steinbeck - "Die Früchte des Zorns" | BR.de | https://www.br.de/fernsehen/ard-alpha/sendungen/klassiker-der-weltliteratur/john-steinbeck-fruechte-des-zorns-roman100.html

In den 2000er Jahren wurde ich als "Roter Aggitator" bezeichnet. Und das ohne mir zu erläutern, was das denn bedeutet. Ich hatte keine Ahnung. Es dauerte eine gewisse Zeit, bis mir jemand den Begriff erklären konnte. Es war John Steinbeck, nach dem ich seinen Roman "Früchte des Zorns" gelesen hatte. Und erst DA verrauchte "mein" Zorn auf diesen Vorwurf.

Heute ist dieser Inhalt des Romans so aktuell wie schon lange nicht mehr. Und er gilt als Empfehlung ihn zu lesen, denn obwohl er in Amerika spielt, ist der Inhalt mittlerweile bis zu uns herüber geschwappt.
Das stimmt, kaum jemand der Flüchtlingen finden das, was sie erhofft haben.
So wie in dem Roman.
 

gert friedrich

Deutscher Bundespräsident
Registriert
19 Aug 2014
Zuletzt online:
Beiträge
16.246
Punkte Reaktionen
4.077
Punkte
50.820
Klassiker der Weltliteratur: John Steinbeck - "Die Früchte des Zorns" | BR.de | https://www.br.de/fernsehen/ard-alpha/sendungen/klassiker-der-weltliteratur/john-steinbeck-fruechte-des-zorns-roman100.html

In den 2000er Jahren wurde ich als "Roter Aggitator" bezeichnet. Und das ohne mir zu erläutern, was das denn bedeutet. Ich hatte keine Ahnung. Es dauerte eine gewisse Zeit, bis mir jemand den Begriff erklären konnte. Es war John Steinbeck, nach dem ich seinen Roman "Früchte des Zorns" gelesen hatte. Und erst DA verrauchte "mein" Zorn auf diesen Vorwurf.

Heute ist dieser Inhalt des Romans so aktuell wie schon lange nicht mehr. Und er gilt als Empfehlung ihn zu lesen, denn obwohl er in Amerika spielt, ist der Inhalt mittlerweile bis zu uns herüber geschwappt.
Sollen die von einer "sozialen Schieflage" Betroffenen jetzt militant werden !? Dann mußt Du auch sagen ,wo...! Bei der angepassten LINKEN, bei DKP oder MLPD , bei lahmen Gewerkschaften, bei einer neuen Wagenknecht-Partei...oder beim linken,sozialpatriotischen Flügel der AfD ? 🦊 🦉 🦊🤷‍♂️🤷‍♀️
 
Registriert
19 Feb 2017
Zuletzt online:
Beiträge
929
Punkte Reaktionen
825
Punkte
40.818
Klassiker der Weltliteratur: John Steinbeck - "Die Früchte des Zorns" | BR.de | https://www.br.de/fernsehen/ard-alpha/sendungen/klassiker-der-weltliteratur/john-steinbeck-fruechte-des-zorns-roman100.html

In den 2000er Jahren wurde ich als "Roter Aggitator" bezeichnet. Und das ohne mir zu erläutern, was das denn bedeutet. Ich hatte keine Ahnung. Es dauerte eine gewisse Zeit, bis mir jemand den Begriff erklären konnte. Es war John Steinbeck, nach dem ich seinen Roman "Früchte des Zorns" gelesen hatte. Und erst DA verrauchte "mein" Zorn auf diesen Vorwurf.

Heute ist dieser Inhalt des Romans so aktuell wie schon lange nicht mehr. Und er gilt als Empfehlung ihn zu lesen, denn obwohl er in Amerika spielt, ist der Inhalt mittlerweile bis zu uns herüber geschwappt.
Ein Bewunderer der Verfilmung dieses Romans was Joseph Goebbels — Sie sollten daher doch wegen dieses offenkundigen Anwurfes "Roter Aggitator" 🧐 [Sic!] nicht verwundert sein 😬😇 und wegen des Doppel-"g" in Agitator werden Sie auch keine Revolution zu Stande bringen.

Also so wahr !? Oder: s o w h a t 🏳️🏴🚩🏴‍☠️
 
Zuletzt bearbeitet:

Wer ist gerade im Thread? PSW - Foristen » 0 «, Gäste » 1 « (insges. 1)

Ähnliche Themen

Neueste Beiträge

Klimawandel, persoenliche...
Ist hier im Forum manifest. Energiegelaber ohne Physikkenntnisse ist es hier im Forum...
  • Umfrage
10.000.- Euro Umweltprämie...
Gelogen. Wechsel-Akkus nicht existent. Richtig ist: Mobilitäts-Apps: Die Ladeplanung...
" Leipzig leuchtet" ein...
Hunderte Menschen setzen in Leipzig Zeichen für Demokratie |...
Die Truman-Show
Was der Film mit Jim Carrey suggeriert, gilt auch für die mediale Inszenierung von Politik: Nichts ist echt.
Oben