Aktuelles
  • Hallo Neuanmeldung und User mit 0 Beiträgen bisher (Frischling)
    Denk daran: Bevor du das PSW-Forum in vollen Umfang nutzen kannst, stell dich kurz im gleichnamigen Unterforum vor: »Stell dich kurz vor«. Zum Beispiel kannst du dort schreiben, wie dein Politikinteresse geweckt wurde, ob du dich anderweitig engagierst, oder ob du Pläne dafür hast. Poste bitte keine sensiblen Daten wie Namen, Adressen oder Ähnliches. Bis gleich!

40 Prozent der Pflegekräfte erwägen, ihren Job aufzugeben

TanzendeFleischwurst

aus ekelhaftem Nazi-Mett
Registriert
16 Apr 2016
Zuletzt online:
Beiträge
8.329
Punkte Reaktionen
2.173
Punkte
49.820
Geschlecht
Nostradamus hat gar nix in der Weise vorhergesagt, das sind Beliebigkeitsinterpretationen.

Glaub an den Dreck, wenn du GLAUBEN magst.
Es bleibt Unfug.
Der Irlmaier, dein "Held":
>>
1947 wurde Irlmaier, der zu jenem Zeitpunkt 15-fach – siebenfach wegen Betruges und achtmal wegen Zahlungsschwierigkeiten – vorbestraft war, vor dem Amtsgericht in Laufen von einem Pfarrer wegen Betrugs und Gaukelei angezeigt;
<<
Ein Nostradamaus Deuter bist du auch noch?!
Donnerwelle, du bist ja ein Spezialist in allen Disziplinen!


Die von dir stilisierten Worte im Sinne von "MEINEM HELD", wie du mir die Worte in den Mund legst, resultierend aus meinen Worten : "Dieser Unheimliche . . ."
wurde in seiner Biografie von dir nur unvollständig beschrieben,

du hast dem Leser, dem du ein bestimmtes Bild vermitteln wolltest GANZ ZUFÄLLIG vergessen mitzuteilen,
dass Irlmaier bzgl. der Anzeige wegen Betrugs und Gaukelei FREIGESPROCEN WURDE . . .


So ist das mit dem ideologischen Neusprech, Lügen durch weglassen, eine deiner Paradedisziplin ;), Mister Faktencheck, oder nicht?!
 

Nüchtern betrachtet

Ministerpräsident
Registriert
1 Apr 2019
Zuletzt online:
Beiträge
7.226
Punkte Reaktionen
1.844
Punkte
22.720
Geschlecht
Ein Nostradamaus Deuter bist du auch noch?!
Donnerwelle, du bist ja ein Spezialist in allen Disziplinen!


Die von dir stilisierten Worte im Sinne von "MEINEM HELD", wie du mir die Worte in den Mund legst, resultierend aus meinen Worten : "Dieser Unheimliche . . ."
wurde in seiner Biografie von dir nur unvollständig beschrieben,
Ausreichend beschrieben!
Der "Seher" war zu blöd zu sehen, dass man ihn wegen Zahlunsgrückständen und Betrug jeweils verurteilen wird.
Aber die Welt angeblich vorhersehen wollen, wo man doch schon 2016 den Weltkrieg nach Irlmaier "prophezeite".
du hast dem Leser, dem du ein bestimmtes Bild vermitteln wolltest GANZ ZUFÄLLIG vergessen mitzuteilen,
dass Irlmaier bzgl. der Anzeige wegen Betrugs und Gaukelei FREIGESPROCEN WURDE . . .
die 16. Anzeige fiel ins Wasser, aber 15x verurteilt, der "Seher".
EIn Blindfisch!
 

TanzendeFleischwurst

aus ekelhaftem Nazi-Mett
Registriert
16 Apr 2016
Zuletzt online:
Beiträge
8.329
Punkte Reaktionen
2.173
Punkte
49.820
Geschlecht
Ausreichend beschrieben!
Der "Seher" war zu blöd zu sehen, dass man ihn wegen Zahlunsgrückständen und Betrug jeweils verurteilen wird.
Aber die Welt angeblich vorhersehen wollen, wo man doch schon 2016 den Weltkrieg nach Irlmaier "prophezeite".

die 16. Anzeige fiel ins Wasser, aber 15x verurteilt, der "Seher".
EIn Blindfisch!
Ein Buchhalter bist du auch noch?!

Sag mal, zahlst du eigentlich ausreichend Steuern?
Oder?! Eventuell bist du auch noch Steuerberater?
 
Registriert
22 Mai 2020
Zuletzt online:
Beiträge
3.758
Punkte Reaktionen
3.347
Punkte
23.420
Geschlecht
Diese ganze Diskussion öber Schwarzarbeit und Schaden für die Sozialsysteme ist doch nur Augenwischerei....

Die Sozialsysteme sind genau genommen jetzt schon überbelastet...
Warum?
1. die Sozialsysteme sind Abhängig von der Schaffung des BIP, doch diese Schaffung gerät durch Automatisierung immer weiter in eine Schieflage, denn Automaten zahlen in kein Sozialsystem ein
2. das jetzige Rentensystem ist irgendwie wie ein "Schneeballsystem", denn immer mehr Rentenempfänger stehen weniger Einzahlern gegenüber - die rcihtige Lösung wäre das die Rente einem Teil der Wertschöpfung des Rentners im Arbeitszeitraum entspricht, doch wie gesagt der größte Teil der Wertschöpfung obliegt den Maschinen und die zahlen in KEINE KASSE
3. es wird immer Menschen geben, welche auf das Sozialsystem angewiesen sind durch Krankheit und ähnliche Schicksalsschläge, hier soll das Solidaritätsprinzip gelten, doch dies sollten nur Deutsche Bürger nutzen dürfen!
 
Registriert
30 Dez 2013
Zuletzt online:
Beiträge
29.874
Punkte Reaktionen
3.715
Punkte
40.820
Diese ganze Diskussion öber Schwarzarbeit und Schaden für die Sozialsysteme ist doch nur Augenwischerei....

Die Sozialsysteme sind genau genommen jetzt schon überbelastet...
Warum?
1. die Sozialsysteme sind Abhängig von der Schaffung des BIP, doch diese Schaffung gerät durch Automatisierung immer weiter in eine Schieflage, denn Automaten zahlen in kein Sozialsystem ein
die in der sozialen Hängematte zahlen auch nicht ein ob nun Eingeborene oder Zwangseingeschleppte
2. das jetzige Rentensystem ist irgendwie wie ein "Schneeballsystem", denn immer mehr Rentenempfänger stehen weniger Einzahlern gegenüber - die rcihtige Lösung wäre das die Rente einem Teil der Wertschöpfung des Rentners im Arbeitszeitraum entspricht, doch wie gesagt der größte Teil der Wertschöpfung obliegt den Maschinen und die zahlen in KEINE KASSE
es zahlen auch Beamte und Selbständige nix ein !
3. es wird immer Menschen geben, welche auf das Sozialsystem angewiesen sind durch Krankheit und ähnliche Schicksalsschläge, hier soll das Solidaritätsprinzip gelten, doch dies sollten nur Deutsche Bürger nutzen dürfen!
Aus der Finanzkrise hätte man lernen müssen , wer Ansprüche stellen will muß vorsorgen , aber es ist beim Alten nur der Arbeiter / Angestellte ist MUß vorsorgen!
 

sportsgeist

Deutscher Bundespräsident
Registriert
12 Aug 2015
Zuletzt online:
Beiträge
48.687
Punkte Reaktionen
4.471
Punkte
58.820
Geschlecht
--
Diese ganze Diskussion öber Schwarzarbeit und Schaden für die Sozialsysteme ist doch nur Augenwischerei....

Die Sozialsysteme sind genau genommen jetzt schon überbelastet...
Warum?
1. die Sozialsysteme sind Abhängig von der Schaffung des BIP, doch diese Schaffung gerät durch Automatisierung immer weiter in eine Schieflage, denn Automaten zahlen in kein Sozialsystem ein
diese Aussage ist zugleich richtig, aber auch gleichzeitig megafalsch

denn Automaten erzeugen eine Wertschöpfung, m.a.W. einen Gewinn
und dieser Gewinn wird selbstverständlich abgegriffen, in D im Schnitt so mit 55% ... andere Quellen behaupten sogar mit 60 oder gar schon 65% ... und dem Allgemeinwesen zugeführt
 

sportsgeist

Deutscher Bundespräsident
Registriert
12 Aug 2015
Zuletzt online:
Beiträge
48.687
Punkte Reaktionen
4.471
Punkte
58.820
Geschlecht
--
2. das jetzige Rentensystem ist irgendwie wie ein "Schneeballsystem", denn immer mehr Rentenempfänger stehen weniger Einzahlern gegenüber - die rcihtige Lösung wäre das die Rente einem Teil der Wertschöpfung des Rentners im Arbeitszeitraum entspricht, doch wie gesagt der größte Teil der Wertschöpfung obliegt den Maschinen und die zahlen in KEINE KASSE
Maschinen zahlen in keine Kasse, das ist richtig
aber sehr wohl deren Betreiber, Nutznießer, Eigentümer, you name it

und das können sie natürlich nur dann, wenn diese Maschine auch eine Wertschöpfung generiert
 

sportsgeist

Deutscher Bundespräsident
Registriert
12 Aug 2015
Zuletzt online:
Beiträge
48.687
Punkte Reaktionen
4.471
Punkte
58.820
Geschlecht
--
3. es wird immer Menschen geben, welche auf das Sozialsystem angewiesen sind durch Krankheit und ähnliche Schicksalsschläge, hier soll das Solidaritätsprinzip gelten, doch dies sollten nur Deutsche Bürger nutzen dürfen!
wir haben heutzutage die höchsten Umverteilungsraten aller Zeiten ...
... und es besteht kaum ein Zweifel daran, dass es immer schneller und größer so weiter gehen wird

am theoretischen Ende dieses Gedankenexperiments werden nur noch die Maschinen arbeiten und denken, und der Mensch nur noch selbstverwirklichen und konsumieren ... die "alte perfekte" Star Trek Gesellschaft, von der schon ein Karl Marx geträumt hat

aber nicht geschaffen durch Proletarier
nein, geschaffen durch künstliche mechanische "Arme und Beine" (im übertragenen Sinne) ... und künstliche Gehirne aus Silizium
 

Wer ist gerade im Thread? PSW - Foristen » 0 «, Gäste » 1 « (insges. 1)

Neueste Beiträge

Drohende Impfpflicht
Diese @rschlöchrigen Verbrecher lügen wie gescannt!:mad:
Clans ordnen...
Das läßt sich nicht verheimlichen ;) Eine etwas überspitzte Darstellung, aber in der...
War die Mondlandung ein...
Vergiss nicht, es sind gemeine Menschen, welche die angebliche Wahrheit darüber...
Impfpflicht in Österreich
Tja, das ist einer der besten Gründe für direkte Demokratie: Wenn ich die Suppe schon...
Kundgebungen zu Zeiten des...
Herr Wirrologe, Sie reden Stuss! Aber das müssen Herrr Professor Doktor auch, weil...
Verordnetes Einheitsnarrativ
Im Verbund mit den großen Digitalplattformen verengen die Faktenchecker die Realität zu einer einseitigen und machtkonformen Perspektive.

Neueste Themen

Oben