Aktuelles
  • Hallo Neuanmeldung und User mit 0 Beiträgen bisher (Frischling)
    Denk daran: Bevor du das PSW-Forum in vollen Umfang nutzen kannst, stell dich kurz im gleichnamigen Unterforum vor: »Stell dich kurz vor«. Zum Beispiel kannst du dort schreiben, wie dein Politikinteresse geweckt wurde, ob du dich anderweitig engagierst, oder ob du Pläne dafür hast. Poste bitte keine sensiblen Daten wie Namen, Adressen oder Ähnliches. Bis gleich!

Altparteien wollen erneut AfD diskriminieren

sportsgeist

Deutscher Bundespräsident
Registriert
12 Aug 2015
Zuletzt online:
Beiträge
59.550
Punkte Reaktionen
10.061
Punkte
58.820
Geschlecht
--
Und gegen dein ständig herausgelesenes "pathetisches selbstmitleidiges Gewinsel", kann dir ein wenig frische Luft oder noch besser vernünftiges Arbeiten eher als eine ohnedies weitgehend unwirksame Forenaktivität, mit absoluter Sicherheit abhelfen.
mir ist das relativ schnuppe, ob und wie die AfD auch mal zur Selbstkritik findet
was hätte ich auch davon !?

tut sie das nicht, wird sie halt dauerhaft das Werder Bremen oder gar das Schalke 04 der Politik bleiben
immer sind die Anderen schuld und das ganze System "Bundesliga" sowieso wettbewerbsverzerrt
wer von den beiden kannst du dir nun selber aussuchen

mag sein, dass diese Art Mitleidserregung und Jammern bei Manchem ziehen mag
wie man aber offensichtlich sieht, bei nicht vielen genug

sonst wäre der AfD-Tross doch nicht immer so enttäuscht über die mauen Zahlen, und so wählerbeschimpfend
nur muss mir mal Einer plausibel erklären, warum ich die AfD wählen soll, wenn ich vorher vom Fanclub übelst beschimpft werde !!?
 
OP
Roquette

Roquette

Unser Land zuerst
Registriert
22 Apr 2019
Zuletzt online:
Beiträge
7.585
Punkte Reaktionen
7.762
Punkte
38.820
Geschlecht
--
ich weiß nicht was du mir immer sagen willst ??!

dein Gejammer klingt wie das von Werder Bremen, dass die Bayern doch mal aufhören sollen ernsthaft gegen sie zu spielen und sie im Gegenteil, beim Torschuss noch eskortieren und den Torwart rausnehmen sollen, anstatt zu verteidigen

warum zur Hölle sollen die anderen Parteien der AfD den roten Teppich ausrollen !?
das sind Gegner, keine Leibgarde oder Kellner, die den Sekt servieren

dieses ständige pathetische selbstmitleidige Gewinsel ist geradezu abstossend
wenn die AfD es nicht selber hinbekommt, ist sie offensichtlich nicht stark genug und kann das Feld räumen
Ende

für eine Bewegung, die es hoffenltich besser kann und hinbekommt
Es geht nicht darum, den roten Teppich auszurollen, sondern die demokratischen Gepflogenheiten einzuhalten.

"pathetische selbstmitleidige Gewinsel" ?

Mir ist es genommen, an Veranstaltungen meiner Partei teilzunehmen, weil ein linker Mob mich auflauert. Ebenso kann ich nicht offen meine pol. Überzeugung darlegen.

Hör auf die Zustände schön zu reden. Trau dich doch, an einem AfD-Wahlstand teilzunehmen - du riskierst dein Leben, dein Zuhause, deinen Arbeitsplatz und sogar deine Kinder werden in Schule, Kiga gemobt.

Und du sprichst von "pathetische selbstmitleidige Gewinsel"?
 

sportsgeist

Deutscher Bundespräsident
Registriert
12 Aug 2015
Zuletzt online:
Beiträge
59.550
Punkte Reaktionen
10.061
Punkte
58.820
Geschlecht
--
Es geht nicht darum, den roten Teppich auszurollen, sondern die demokratischen Gepflogenheiten einzuhalten.

"pathetische selbstmitleidige Gewinsel" ?

Mir ist es genommen, an Veranstaltungen meiner Partei teilzunehmen, weil ein linker Mob mich auflauert. Ebenso kann ich nicht offen meine pol. Überzeugung darlegen.

Hör auf die Zustände schön zu reden. Trau dich doch, an einem AfD-Wahlstand teilzunehmen - du riskierst dein Leben, dein Zuhause, deinen Arbeitsplatz und sogar deine Kinder werden in Schule, Kiga gemobt.

Und du sprichst von "pathetische selbstmitleidige Gewinsel"?
andere Frage:
warum passiert das nicht den Ständen der FDP ??!

wo doch die FDP in Sachfragen zu 85% das sagt, was auch die AfD sagt
 
OP
Roquette

Roquette

Unser Land zuerst
Registriert
22 Apr 2019
Zuletzt online:
Beiträge
7.585
Punkte Reaktionen
7.762
Punkte
38.820
Geschlecht
--
andere Frage:
warum passiert das nicht den Ständen der FDP ??!

wo doch die FDP in Sachfragen zu 85% das sagt, was auch die AfD sagt
Weil die Deutschen ein Volk der Massenhysterie sind. Redet man ihnen ein, dass sie nur noch im Handstand sich bewegen dürfen, täten sie es.

Und das andere ist: Der Mensch belügt sich solange er lebt. Viele wollen ja zu gerne aus der Realität fliehen, daher dämliche metflix-Filme, TV-Programm.

Und letzer Punkt: Die meisten Deutschen sind dumm wie Bohnenstroh.

Ich bin als Handwerksmeister in Tausenden Wohnungen gewesen: Bücher? Habaen die meisten gerade mal 2- 4, meist zu Weihnachten geschenkt. Möbel? Musik? Kein eigener Geschmack, man findet das gut, was andere gut finden.
 

sportsgeist

Deutscher Bundespräsident
Registriert
12 Aug 2015
Zuletzt online:
Beiträge
59.550
Punkte Reaktionen
10.061
Punkte
58.820
Geschlecht
--
Weil die Deutschen ein Volk der Massenhysterie sind.
so so, sind sie das ??
hmmm, ich bin nicht hysterisch
mein Umfeld auch nicht

wen ich aber regelmäßig als hysterisch registriere und wahrnehme, sind genau die Botschafter und Schreiber solcher Nachrichten
das sind die Hysterischen
 
OP
Roquette

Roquette

Unser Land zuerst
Registriert
22 Apr 2019
Zuletzt online:
Beiträge
7.585
Punkte Reaktionen
7.762
Punkte
38.820
Geschlecht
--
andere Frage:
warum passiert das nicht den Ständen der FDP ??!

wo doch die FDP in Sachfragen zu 85% das sagt, was auch die AfD sagt
Na, weil bei der AfD, da ist das sozial toleriert, da ist man auf der Seite der Guten. Schlimmer noch: Es wurde sogar zu Straftaten gegen AfDler aufgefordert (Stegner z.B.)
 

sportsgeist

Deutscher Bundespräsident
Registriert
12 Aug 2015
Zuletzt online:
Beiträge
59.550
Punkte Reaktionen
10.061
Punkte
58.820
Geschlecht
--
Und das andere ist: Der Mensch belügt sich solange er lebt. Viele wollen ja zu gerne aus der Realität fliehen, daher dämliche metflix-Filme, TV-Programm.
ja, vorwiegend DIE, die dann anderen vorwerfen sie wären zu blöd zum Denken und zu blöd zum Wählen

ja, müssen mir ausgerechnet die größten Flachzangen der Gesellschaft andauernd sagen
und vor allem glauben Die ernsthaft, sie hätten den Stein der Weisen gefunden
keine Ahnung, ständig hat einer von Denen die große Story des Erwachens aufgedeckt
den großen Durchblick

nur frage ich mich immer, wenn sie doch den Stein der Weisen gefunden haben und den großen Durchblick besitzen, warum verbringen sie dann den ganzen Tag gefrustet auf der eigenen Couch und bepöblen noch die Anderen, sie wären alle zu doof und Schlafschafe ... ?!!

muuuuuuaaaaaaaahahahahahahahaha
klingt besonders überzeugend, wenn es die letzten Versager-Klappstühle der Gesellschaft sind, die das immer behaupten
 
OP
Roquette

Roquette

Unser Land zuerst
Registriert
22 Apr 2019
Zuletzt online:
Beiträge
7.585
Punkte Reaktionen
7.762
Punkte
38.820
Geschlecht
--
so so, sind sie das ??
hmmm, ich bin nicht hysterisch
mein Umfeld auch nicht

wen ich aber regelmäßig als hysterisch registriere und wahrnehme, sind genau die Botschafter und Schreiber solcher Nachrichten
das sind die Hysterischen
Ich erlebe die Politik in D seit 1969 - niemals hatten wir solche Zustände. Aber wenn das Beharren auf Demokratie für dich Hysterie ist, dann bin ich hysterisch.
 
OP
Roquette

Roquette

Unser Land zuerst
Registriert
22 Apr 2019
Zuletzt online:
Beiträge
7.585
Punkte Reaktionen
7.762
Punkte
38.820
Geschlecht
--
ja, vorwiegend DIE, die dann anderen vorwerfen sie wären zu blöd zum Denken und zu blöd zum Wählen

ja, müssen mir ausgerechnet die größten Flachzangen der Gesellschaft andauernd sagen
und vor allem glauben Die ernsthaft, sie hätten den Stein der Weisen gefunden
keine Ahnung, ständig hat einer von Denen die große Story des Erwachens aufgedeckt
den großen Durchblick

nur frage ich mich immer, wenn sie doch den Stein der Weisen gefunden haben und den großen Durchblick besitzen, warum verbringen sie dann den ganzen Tag gefrustet auf der eigenen Couch und bepöblen noch die Anderen, sie wären alle zu doof und Schlafschafe ... ?!!

muuuuuuaaaaaaaahahahahahahahaha
klingt besonders überzeugend, wenn es die letzten Versager-Klappstühle der Gesellschaft sind, die das immer behaupten
Ich kann mir erlauben, meine Sohn an der USC in L:A. oder Columbia studieren zu lassen, trotz der immensen Kosten. Flachzangen stelle ich mir anders vor....
 
OP
Roquette

Roquette

Unser Land zuerst
Registriert
22 Apr 2019
Zuletzt online:
Beiträge
7.585
Punkte Reaktionen
7.762
Punkte
38.820
Geschlecht
--
so so, tun sie das
also ich mache es garantiert nicht
mein Umfeld auch nicht

schon mal ein paar Duzend weniger, die da nicht mitmachen
Nun, statt "Guten Tag" zu sagen waren die Deutschen doch bereit den rechten Arm zu heben, damals?

Sie glaubten sogar, damals, dass es eine "deutsche Physik" gäbe. Hast du die Massenhysterie gegen Kommunisten in den 1960gern, die plötzliche Tennis-Begeisterung in den 1980gern, dden Boom auf Heckspoilern bei Autoe setc nicht mitbekommen?
 

sportsgeist

Deutscher Bundespräsident
Registriert
12 Aug 2015
Zuletzt online:
Beiträge
59.550
Punkte Reaktionen
10.061
Punkte
58.820
Geschlecht
--
Ich kann mir erlauben, meine Sohn an der USC in L:A. oder Columbia studieren zu lassen, trotz der immensen Kosten. Flachzangen stelle ich mir anders vor....
immerhin
USC ... ist er schon dort ?!

du persönlich warst ja eher auch gar nicht gemeint
ich hatte eher so Flachzangen wie Tim Kellner, Oliver Flesch, Nikolai sowieso, Schrenk, oder neuerdings auch Gunnar Kaiser, im Kopf

alles so lebensgescheiterte Existenzen die mir einreden wollen, sie hätten neuerdings aus dem Nutella-Glas der Erkenntnis gleich löffelweise gefressen

ausgerechnet DIE
muuuuuuuuaaaaaaaa
 
OP
Roquette

Roquette

Unser Land zuerst
Registriert
22 Apr 2019
Zuletzt online:
Beiträge
7.585
Punkte Reaktionen
7.762
Punkte
38.820
Geschlecht
--
immerhin
USC ... ist er schon dort ?!

du persönlich warst ja eher auch gar nicht gemeint
ich hatte eher so Flachzangen wie Tim Kellner, Oliver Flesch, Nikolai sowieso, Schrenk, oder neuerdings auch Gunnar Kaiser, im Kopf

alles so lebensgescheiterte Existenzen die mir einreden wollen, sie hätten neuerdings aus dem Nutella-Glas der Erkenntnis gleich löffelweise gefressen

ausgerechnet DIE
muuuuuuuuaaaaaaaa
Ich kenne die von dir benannten Personen nicht, die du als Flachzangen bezeichnest. Aber ich nehme an, dass sie alle besser denken können als das, was uns regiert.

"Ich ahne, was ich sage" Zitat Merkel. Sind deine "Flachzangen" auch so dumm?

 
OP
Roquette

Roquette

Unser Land zuerst
Registriert
22 Apr 2019
Zuletzt online:
Beiträge
7.585
Punkte Reaktionen
7.762
Punkte
38.820
Geschlecht
--
... von welchen Zuständen redest du ?!!
Du willst doch provozieren mit dieser Frage? Hier nur ausschnittsweise:

0.
Asyl ist illegal / ERHEBLICHE Rechtsverstöße der Bundesregierung / Verfassungsrechtler Prof. Rupert Scholz:

Kein “Flüchtling” hat Anspruch auf Asyl in Deutschland …..Die Bundeskanzlern handelt in der “Flüchtlingskrise” gegen das Grundgesetz und gleich gegen mehrere Gesetze, kritisiert der Verfassungsrechtler Prof. Rupert Scholz.

Das Abkommen von Dublin wurde missachtet eben so wie der Vertrag von Schengen, das Asylverfahrensgesetz und den Asylartikel selbst, so der Jurist. Im Interview begründet er, warum eine Klage vor dem Bundesverfassungsgericht seiner Meinung nach Chancen hätte.


Weiter Rupert Scholz, Staatsrechtler, CDU-Mitglied, Ex-Verteidigungsminister:

»Wer die Grenzen eines Staates in der Form öffnet; wer die Grenzen aufgibt, gibt das Staatsgebiet auf. Wer ein Staatsgebiet aufgibt, gibt den Staat auf«

»Wir praktizieren dieses rechtswidrige Verfahren immer noch und immer weiter und kein Mensch im Parlament regt sich darüber auf – mit Ausnahme der AfD«

: Scholz (CDU) beklagt andauernden Verfassungsbruch unter Merkel | https://www.freiewelt.net/nachricht/scholz-cdu-beklagt-andauernden-verfassungsbruch-unter-merkel-10079432/

1.
Der ehemalige Präsident des Bundesverfassungsgerichts, Hans-Jürgen Papier, hat massive Kritik an der bundesdeutschen Rechtspraxis geübt.

Es sei etwa beim Umgang mit Flüchtlingen und Migranten deutsches und europäisches Recht „über Jahre nicht wirklich umgesetzt worden und wird noch immer nicht durchgesetzt“. Noch immer sei „in beträchtlichem Maße illegale Zuwanderung nach Deutschland zu verzeichnen“, so der ehemalige Gerichtspräsident.

„Eine Grenzschließung steht gar nicht zur Diskussion. Aber Personen, die ersichtlich keinen Anspruch auf Asyl oder subsidiären Schutz in Deutschland haben, weil sie aus einem sicheren Drittstaat einreisen, ist nach geltendem deutschen Recht grundsätzlich die Einreise zu verweigern.“ Wer dennoch Einreisen ermöglichen wolle, müsse „das Gesetz ändern. Aber das tut man nicht, man ignoriert es einfach.“

2.
Ex-Bundesverfassungsgericht Udo di Fabio in dem von der CSU angeforderten Gutachten:

„Der Bund ist aus verfassungsrechtlichen Gründen verpflichtet, wirksame Kontrollen der Bundesgrenzen wieder aufzunehmen, wenn das gemeinsame europäische Grenzsicherungs- und Einwanderungssystem vorübergehend oder dauerhaft gestört ist“.

3.
Udo di Fabio Gutachten zur Asylpolitik:

„Das Grundgesetz garantiert nicht den Schutz aller Menschen weltweit durch faktische oder rechtliche Einreiseerlaubnis. Eine solche unbegrenzte Rechtspflicht besteht auch weder europarechtlich noch völkerrechtlich.“

„Die Staatsgrenzen sind die tragenden Wände der Demokratien. Wer sie einreißt, sollte wissen, was er tut. Es mag schwer sein, Grenzen in einer wirksamen und zugleich humanen Weise zu schützen, aber diese Aufgabe kann keine Regierung entgehen.“

4.
Michael Bertrams, früherer Präsident des Verfassungsgerichtshofs für Nordrhein-Westfalen, hat die Grenzöffnung im Alleingang als „Akt der Selbstermächtigung“, Kompetenzüberschreitung und möglichen Verfassungsbruch klar beim Namen genannt.

5.
Das Urteil des Oberlandesgerichts Koblenz vom vergangenen Jahr stellt fest:

„Die rechtsstaatliche Ordnung in der Bundesrepublik ist in diesem Bereich jedoch seit anderthalb Jahren außer Kraft gesetzt, und die illegale Einreise ins Bundesgebiet wird momentan de facto nicht mehr strafrechtlich verfolgt.“

6.
Hans-Jürgen Papier, Ex-Präsident des Bundesverfassungsgerichts, geht noch weiter und argumentiert nicht nur formal, sondern auch inhaltlich in seinem „Angriff auf Merkel: ‚Flüchtlingskrise offenbart ein eklatantes Politikversagen'“. Er meint:

„Noch nie war in der rechtsstaatlichen Ordnung der Bundesrepublik die Kluft zwischen Recht und Wirklichkeit so tief wie derzeit. Das ist auf Dauer inakzeptabel.“ Man habe inzwischen „rechtsfreie Räume“ bei der Sicherung der Außengrenzen. Die unbegrenzte Einreise sei „ein Fehler“ – und zwar keiner, der auf umzusetzendem Recht beruhe, sondern auf einer „politischen Entscheidung“. […]

„Es gibt kein voraussetzungsloses Recht auf Einreise für Nicht-EU-Ausländer“, stellt Papier klar. „Notfalls muss also für einen vorübergehenden Zeitraum an den Grenzen die Einreiseberechtigung von Ausländern kontrolliert und müssen illegale Einreisen unterbunden werden.“ Es sei hier besonders bemerkenswert, dass Deutschland von anderen EU-Staaten Grenzsicherung fordere, diese jedoch selbst nicht leisten könne.

11.
Ferdinand Kirchhof, Vizepräsident des BVerfG: „Den wenigsten, die zu uns kommen, steht das Grundrecht auf Asyl zu.“ In Deutschland bestehe vor allem ein „Vollzugsdefizit, wie vor allem der Herbst 2015 gezeigt hat“.

12.
Das Bundesverfassungsgericht stellte dazu klar: „Da nach der derzeit geltenden Rechtslage (Art. 16 a Abs. 2 Satz 1 GG und Anlage I zu § 26a AsylVfG) alle an die Bundesrepublik Deutschland angrenzenden Staaten sichere Drittstaaten sind, ist ein auf dem Landweg in die Bundesrepublik Deutschland einreisender Ausländer von der Berufung auf Art. 16 a Abs. 1 GG ausgeschlossen, auch wenn sein Reiseweg nicht im Einzelnen bekannt ist.“

13.
Staatsrechtler Prof. Karl A. Schachtschneider in seiner Verfassungsbeschwerde vom 30. Januar 2016:

„Nicht nur die Zulassung der illegalen Einreise von Fremden entgegen den Gesetzen und entgegen dem Grundgesetz verletzt die Verfassungsidentität und die Souveränität der Bürger im Kern, sondern auch die Zuerkennung von Aufenthaltsrechten, insbesondere dem Flüchtlingsstatus, ohne hinreichende Prüfung."
 

sportsgeist

Deutscher Bundespräsident
Registriert
12 Aug 2015
Zuletzt online:
Beiträge
59.550
Punkte Reaktionen
10.061
Punkte
58.820
Geschlecht
--
Ich kenne die von dir benannten Personen nicht, die du als Flachzangen bezeichnest. Aber ich nehme an, dass sie alle besser denken können als das, was uns regiert.
wie gesagt, mir ist relativ schnurz, wer mich alles beschimpft, bepöbelt und für zu dumm erklärt
die berühmte deutsche Eiche halt, und die sich an ihre reibenden Wildsäue, die sie schon seit Jahrzehnten kennt

was mir aber noch nicht in den Kopf gegangen ist ist, dass man ausgerechnet meine Wahlstimme haben will ??!
diese ganz besondere Form von Humor habe ich so noch nicht ganz verstanden

aber ich bin ja eh zu dumm, also wozu den Kopf zerbrechen
 

sportsgeist

Deutscher Bundespräsident
Registriert
12 Aug 2015
Zuletzt online:
Beiträge
59.550
Punkte Reaktionen
10.061
Punkte
58.820
Geschlecht
--
Du willst doch provozieren mit dieser Frage? Hier nur ausschnittsweise:
... ist das alles

mal ne dumme Frage:
was jucktn dich das alles, wenn der Sohnemann doch in Kalifornien studiert ??!
oder ist er noch gar nicht dort ... hast du noch nicht beantwortet
 
OP
Roquette

Roquette

Unser Land zuerst
Registriert
22 Apr 2019
Zuletzt online:
Beiträge
7.585
Punkte Reaktionen
7.762
Punkte
38.820
Geschlecht
--
... ist das alles

mal ne dumme Frage:
was jucktn dich das alles, wenn der Sohnemann doch in Kalifornien studiert ??!
oder ist er noch gar nicht dort ... hast du noch nicht beantwortet
Nun, ich habe drei Söhne, zwei bleiben wohl in D. Mein Jüngster wollte in diesem Sommer an der USC Summer-University teilnehmen, diese findet aufgrund Corona online statt, so dass er erst mal in D bleibt. Ausserdem scheint es fast unmöglich zu sein, ein Visum für die USA zu bekommen - wegen Corona. Es gibt aber "credits" für die Teilnahme, das Bestehen des Summer-Abschlusses. Uns Eltern wäre recht gewesen, wenn er jetzt mal die USA kennen lernen kann .... und sich fragen muss, ob er schon ohne Eltern zurecht kommt.

Es gab zuvor mehrere Telefonate mit dem USC-Staff, um seine Motivation, Qualifikation zu checken. Er besucht übrigens auch in D neben dem Gymnasium schon per Juniorstudium unsere Uni hier.

Schreibe nur davon, weil du fragtest. Ich bin gar nicht glücklich, dass er unseren Immobileinbesitz in D verkaufen will, dass die Obstbäume, die ich für die Kinder pflanzte, in fremde Hände fallen.....

Exploring Entrepreneurship - USC Summer Programs | https://summerprograms.usc.edu/program-overview/options/entrepreneurship/
 

Wer ist gerade im Thread? PSW - Foristen » 0 «, Gäste » 1 « (insges. 1)

Neueste Beiträge

  • Umfrage
10.000.- Euro Umweltprämie...
Beschleunigung ist nicht alles °^ mit meiner konnte ick am Stück, mit kurzen...
Klimawandel, persoenliche...
Bin ich nicht der Meinung. Sie haben ohne jegliche persoenliche Argumente Genug...
Putins Kriegserklaerung?
Die sind der Regierung so wichtig, dass sie aktiv ZENSIERT werden. Siehe Corona-FAKE...
Senilius zu Besuch bei...
Ich sehe das so, als wuerde Pudding in der Ukraine den Kriegsopfern gedenken. Nur...
Die Truman-Show
Was der Film mit Jim Carrey suggeriert, gilt auch für die mediale Inszenierung von Politik: Nichts ist echt.
Oben