Aktuelles

PSW - Foristen die dieses Thema gelesen haben: » 17 «  

Nora

Deutscher Bundeskanzler
Registriert
3 Sep 2017
Zuletzt online:
Beiträge
22.260
Punkte Reaktionen
957
Punkte
35.818
Geschlecht
--
Russischer Luftschlag gegen türkische Truppen in Idlib

Russische Kampfjets haben am Freitag zum zweiten Mal türkische Militärs und Milizen in Nayrab östlich von Idlib angegriffen. Unterdessen haben Putin und Erdogan miteinander telefoniert.
Die Krise zwischen der Türkei und Russland dauert an. Am Freitag wurden in Nayrab östlich von Idlib zum zweiten Mal türkische Soldaten und Milizen von russischen Kampfjets angegriffen. Bei dem Luftangriff soll es zu Toten und Verletzten gekommen sein. Putin und Erdogan führten unterdessen ein Telefongespräch zur Situation in Idlib.
https://anfdeutsch.com/rojava-syrien/russischer-luftschlag-gegen-tuerkische-truppen-in-idlib-17441

Hatte ich vorausgesagt.


Türkei will Flüchtlinge nach Europa weiterziehen lassen

Außerhalb von Sarakeb/Istanbul (Reuters) - In der Türkei sind Flüchtlinge nach Berichten über eine Öffnung der Grenzen durch die Regierung in Ankara in Richtung Europa aufgebrochen.
https://www.msn.com/de-de/nachricht...iterziehen-lassen/ar-BB10w6EB?ocid=spartandhp
 

Spökes

Deutscher Bundeskanzler
Registriert
12 Aug 2008
Zuletzt online:
Beiträge
24.660
Punkte Reaktionen
330
Punkte
49.152
Geschlecht
Nun ist die Meldefrist für die am 26. Mai 21 stattfindende Präsidentschaftswahl in Syrien abgelaufen. 51 Kandidaten bemühen sich um dieses Amt. Natürlich haben die üblichen Verdächtigen was an der Wahl herum zu nörgeln aber sie sprechen durchaus Probleme an, die von ihnen selber verursacht wurden und werden: So z. B. die völkerrechtswidrige Besetzung gewisser Teile Syriens und die Unterstützung und Förderung dort aktiver Terrorgruppen. Selbstverständlich gibt es zu diesen Punkten den scharfen Hinweis aus Moskau, dieses Nörgeln sei eine unverschämte Einmischung in die Inneren Angelegenheiten Syriens.

Russia dismisses Western claims about Syria’s May presidential vote
 
Registriert
12 Dez 2019
Zuletzt online:
Beiträge
195
Punkte Reaktionen
47
Punkte
37.402
Geschlecht
Nun ist die Meldefrist für die am 26. Mai 21 stattfindende Präsidentschaftswahl in Syrien abgelaufen. 51 Kandidaten bemühen sich um dieses Amt. Natürlich haben die üblichen Verdächtigen was an der Wahl herum zu nörgeln aber sie sprechen durchaus Probleme an, die von ihnen selber verursacht wurden und werden: So z. B. die völkerrechtswidrige Besetzung gewisser Teile Syriens und die Unterstützung und Förderung dort aktiver Terrorgruppen. Selbstverständlich gibt es zu diesen Punkten den scharfen Hinweis aus Moskau, dieses Nörgeln sei eine unverschämte Einmischung in die Inneren Angelegenheiten Syriens.

Russia dismisses Western claims about Syria’s May presidential vote
Ich tippe einmal, dass das Wahlergebnis wohl zugunsten Assads ausgehen wird, so zu über 90% (n):cool:
 

Spökes

Deutscher Bundeskanzler
Registriert
12 Aug 2008
Zuletzt online:
Beiträge
24.660
Punkte Reaktionen
330
Punkte
49.152
Geschlecht
Ich tippe einmal, dass das Wahlergebnis wohl zugunsten Assads ausgehen wird, so zu über 90% (n):cool:
Dann war es wohl mit der syrischen Opposition eine Mär. Aber wenn würdest Du denn wählen wenn wer von den Kandidaten das Land weitestgehend von menschenverachtenden Terroristen befreit hat und bemüht ist, dem Volk die gewohnte Freiheit wieder zu geben?
 
Registriert
24 Feb 2019
Zuletzt online:
Beiträge
14.826
Punkte Reaktionen
1.127
Punkte
31.820
Geschlecht
--
Du meinst wirklich,daß in dieser Region das nächste Regime nach Assad weniger menschenverachtend ist? :whistle: :unsure:
Ganz sicher nicht. Bashar ist eher zu freundlich und nachgiebig. Als die Moslembrüder in den 80ern schon mal Bomben legten, reagierte sein Vater Hafez schnell und drastisch: Er richtete ein ordentliches Massaker an, dann gaben die Islamisten 30 Jahre lang Ruhe. Unter Bashar witterten sie Morgenluft, und der ist leider tatsächlich aus weicherem Holz geschnitzt.
Hier hast Du ein sehr schönes Stimmungsbild, das ein Syrer zeichnete: Achmed Khammas | http://www.khammas.de/ich_will_diktator_behalten.html
 
Registriert
24 Feb 2019
Zuletzt online:
Beiträge
14.826
Punkte Reaktionen
1.127
Punkte
31.820
Geschlecht
--
Bei diesen Wahlvorgängen in Syrien wird es wohl in absehbarer Zeit kein Regimewechsel geben, dafür wird Putin schon sorgen. :cool:
Tja, der gute Herr Putin scheint ein Aversion gegen "Regime-Change made by the USA" zu haben.

Vermutlich ist er ein Menschenfreund und hat festgestellt, dass bei den traurigen Versuchen der Amis regelmäßig viel Blut fließt und das Ergebnis wenig erfreulich ist. Ausgenommen vielleicht für die amerikanische Rüstungsindustrie.
 
Registriert
12 Dez 2019
Zuletzt online:
Beiträge
195
Punkte Reaktionen
47
Punkte
37.402
Geschlecht
. wieso und warum denn "menschenverachtend" .. kannst du das mal erklären ... das ist doch dummes Zeug was du hier schreibst ..
Ich schreibe kein dummes Zeug, es besteht die Möglichkeit, dass ich eine andere politische Meinung vertrete, die sich womöglich nicht mit deiner deckt.
Du findest viele Artikel im Internet und nicht nur aus deutschen Print-Medien, die dieses System als "Menschenverachtend" hinstellen.
 

Politikqualle

Deutscher Bundeskanzler
Registriert
26 Okt 2016
Zuletzt online:
Beiträge
7.603
Punkte Reaktionen
355
Punkte
34.052
Geschlecht
Ich schreibe kein dummes Zeug, es besteht die Möglichkeit, dass ich eine andere politische Meinung vertrete, die sich womöglich nicht mit deiner deckt.
Du findest viele Artikel im Internet und nicht nur aus deutschen Print-Medien, die dieses System als "Menschenverachtend" hinstellen.
.. das hat mit politischer Meinung nix zu tun .. du solltest dir mal die Realitäten ansehen , was , wann und wo und wie vorgefallen ist .. Syrien war ein tolles und fortschrittliches Land , bis Chaoten und kriminelle Verbrecher einen Bürgerkrieg angefangen haben ....
 
Registriert
12 Dez 2019
Zuletzt online:
Beiträge
195
Punkte Reaktionen
47
Punkte
37.402
Geschlecht
.. das hat mit politischer Meinung nix zu tun .. du solltest dir mal die Realitäten ansehen , was , wann und wo und wie vorgefallen ist .. Syrien war ein tolles und fortschrittliches Land , bis Chaoten und kriminelle Verbrecher einen Bürgerkrieg angefangen haben ....
Selbstverständlich hat es mit einer politischen Meinung und mit einem politischen Standpunkt zu tun. Das menschenverachtende Assad-Regime waren die kriminellen Verbrecher, die gnadenlos auf eigenen Bürger geschossen hatten, als diese Reformen einforderten.

Wenn du dir nun einmal gerne die Realität ansehen willst, bitte schön lesen bildet ja bekanntlich.
Dieser Artikel wurde wohl hier schon mehrfach verlinkt:

Krieg in Syrien: Alle wichtigen Fakten erklärt - endlich verständlich - DER SPIEGEL
 

Politikqualle

Deutscher Bundeskanzler
Registriert
26 Okt 2016
Zuletzt online:
Beiträge
7.603
Punkte Reaktionen
355
Punkte
34.052
Geschlecht
. Das menschenverachtende Assad-Regime waren die kriminellen Verbrecher, die gnadenlos auf eigenen Bürger geschossen hatten, als diese Reformen einforderten.
.. schreib hier nicht solch eine Scheiße , du hast doch absolut keine Ahnung .. und du informierst dich im Spiegel ... hoch interessant dieses "Merkel-Blatt" daran erkennt man deine Dummheit ..
 

Wer ist gerade im Thread? PSW - Foristen » 0 «, Gäste » 1 « (insges. 1)

Ähnliche Themen

Neueste Beiträge

Über die kapitalistische...
Marx/Engels schrieb: >> Gleicher Arbeitszwang für alle, Errichtung industrieller...
Die AfD ist keine Alternative.
Das ist sehr treffend ausgedrückt. Wobei die Linken - und evtl. die ja kommunistisch...
Hagen kuscht vor Moslems
Wer die Nase als auserwähltes Volk sehr hoch trägt , kann bei Starkregen ( tolles Wort...
Kämpfe in Israel
Die Palis wehren sich gegen die Terror-Tyrannei Israels und sind dabei hoffnungslos...
Schämst du dich schon oder bist du noch ein böser Mensch?
Neoliberale Gehirnwäsche
„Linke“ Identitätspolitik ist seit geraumer Zeit der letzte Schrei im Juste Milieu — sie kommt harmlos daher, ist aber aggressiv und setzt auf Spaltung.

Neueste Themen

Oben