Aktuelles
  • Hallo Neuanmeldung und User mit 0 Beiträgen bisher (Frischling)
    Denk daran: Bevor du das PSW-Forum in vollen Umfang nutzen kannst, stell dich kurz im gleichnamigen Unterforum vor: »Stell dich kurz vor«. Zum Beispiel kannst du dort schreiben, wie dein Politikinteresse geweckt wurde, ob du dich anderweitig engagierst, oder ob du Pläne dafür hast. Poste bitte keine sensiblen Daten wie Namen, Adressen oder Ähnliches. Bis gleich!

Bald nur noch E-Autos

Roquette

Deutschland. Aber normal.
Registriert
22 Apr 2019
Zuletzt online:
Beiträge
5.485
Punkte Reaktionen
2.853
Punkte
36.820
Geschlecht
--
Gigatonnen!
Und heiße Luft!
;)
Und da ja die MIeten angeblich zu hoch sind, könnte man den Haushalten 17,50 Euro im Monat mehr Geld zur Verfügung lassen.

Ich jedenfalls habe nicht einmal im leben GEZ bezahlt. Bin einfach im Ausland gemeldet, nur zu Wahlen 2- 3 Wochen in einer meiner Immobilien in D angemeldet.

Aber Achtung: Als ich bei der Post einen Nachsendeantrag stellte und bezahlte, gab die POst meine Nachsendeadresse an die GEZ-Parasiten weiter. Soviel zu Datenschutz in D.
 

admonitor

Deutscher Bundeskanzler
Registriert
30 Dez 2015
Zuletzt online:
Beiträge
5.837
Punkte Reaktionen
108
Punkte
46.652
Geschlecht
--

Irgendwie täte mir heute TANKEN keinen Spaß mehr machen?!

Da lobe ich mir doch ALDI&Co mit Gratis-Ladungen aller Art!
;)

War demletzt in der Waschanlage, volles Programm, etwa 12 Minuten, das tue ich mir nur 2 mal im Jahr an, vor und nach dem Winter, bevor ich alle Nase lang zum Laden so lange und noch viel länger rumgammeln muss, zahle ich lieber 3€ für den Liter Super.
 

Wolfgang Langer

Deutscher Bundeskanzler
Premiumuser +
Registriert
20 Aug 2019
Zuletzt online:
Beiträge
24.133
Punkte Reaktionen
6.933
Punkte
43.820
War demletzt in der Waschanlage, volles Programm, etwa 12 Minuten, das tue ich mir nur 2 mal im Jahr an, vor und nach dem Winter, bevor ich alle Nase lang zum Laden so lange und noch viel länger rumgammeln muss, zahle ich lieber 3€ für den Liter Super.
Die Engländer würden gerne auch 5.-Pfund zahlen,
und nicht 5 Std warten müssen, wenn sie ÜBERHAUPTZ WAS KRIEGEN.

Da lobe ich mir Strom:
GRATIS beim Aldi etc... ohne Wartezeiten,
während des Einkaufs......
 

nachtstern

einzig wahrer
Registriert
15 Mai 2013
Zuletzt online:
Beiträge
71.128
Punkte Reaktionen
6.130
Punkte
96.486
Geschlecht
War demletzt in der Waschanlage, volles Programm, etwa 12 Minuten, das tue ich mir nur 2 mal im Jahr an, vor und nach dem Winter, bevor ich alle Nase lang zum Laden so lange und noch viel länger rumgammeln muss, zahle ich lieber 3€ für den Liter Super.
 

nachtstern

einzig wahrer
Registriert
15 Mai 2013
Zuletzt online:
Beiträge
71.128
Punkte Reaktionen
6.130
Punkte
96.486
Geschlecht
die "Nassauer" wird das Lachen verhagelt °^

Aldi, Lidl, Ikea und Co: Kostenloses Laden vom E-Auto muss enden | https://www.giga.de/news/aldi-lidl-ikea-und-co-kostenloses-laden-vom-e-auto-muss-enden/?utm_source=facebook&utm_medium=social&utm_campaign=tech
Während in unserer relativ kleinen Stadt die Anzahl der E-Autos noch überschaubar ist, ist das in Großstädten ein großes Problem. E-Auto-Fahrer, in erster Linie wohl welche mit einem Tesla, sprechen sich sogar in WhatsApp-Gruppen ab, um an kostenlosen Ladesäulen einen nahtlosen Übergang zu gewährleisten und nicht warten zu müssen
 

admonitor

Deutscher Bundeskanzler
Registriert
30 Dez 2015
Zuletzt online:
Beiträge
5.837
Punkte Reaktionen
108
Punkte
46.652
Geschlecht
--
Die Engländer würden gerne auch 5.-Pfund zahlen,
und nicht 5 Std warten müssen, wenn sie ÜBERHAUPTZ WAS KRIEGEN.

Da lobe ich mir Strom:
GRATIS beim Aldi etc... ohne Wartezeiten,
während des Einkaufs......

Du lädst überwiegend zu Hause, als ob man während eines Einkaufs ein Auto vollgeladen hätte. Wenn wir in Deutschland englische Verhältnisse haben, überleg ichs mir mit dem E-Auto. Wenn deine Disruption abgeschlossen ist und es jeder so machen will wie du ist mit Aldi laden auch Geschichte.
 

Spökes

Deutscher Bundeskanzler
Registriert
12 Aug 2008
Zuletzt online:
Beiträge
25.897
Punkte Reaktionen
1.425
Punkte
49.820
Geschlecht
Der Energieverbrauch in Deutschland ist 2020 um 8,7% gegenüber 2019 zurückgegangen und erreichte mit 11.691 Petajoule (PJ) oder 398,8 Millionen Tonnen Steinkohleneinheiten (Mio. t SKE) einen historischen Tiefststand: So beträgt der Rückgang im Vergleich zu 2006, dem Jahr mit dem bisher höchsten hiesigen Energieverbrauch seit der Wiedervereinigung, rund 21%, berichtet die Arbeitsgemeinschaft Energiebilanzen (AG Energiebilanzen).







Dank Corona sank der Energieverbrauch in Deutschland auf historisches Tief | https://www.baulinks.de/webplugin/2021/0008.php4



Eine Zunahme des Energieverbrauchs durch E-Autos?

Nicht sehr deutlich ablesbar?!

;)
Wer hätte so etwas ausgerechnet in 2020 erwartet? Bei den vielen Produktionsausfällen hätte ich mit deutlich mehr Verbrauch gerechnet. ;)
 

Wolfgang Langer

Deutscher Bundeskanzler
Premiumuser +
Registriert
20 Aug 2019
Zuletzt online:
Beiträge
24.133
Punkte Reaktionen
6.933
Punkte
43.820
Wer hätte so etwas ausgerechnet in 2020 erwartet? Bei den vielen Produktionsausfällen hätte ich mit deutlich mehr Verbrauch gerechnet. ;)
Der Rückgang war schon VOR den Corona-PLANDEMIE-Festspielen!
 
Registriert
4 Aug 2019
Zuletzt online:
Beiträge
767
Punkte Reaktionen
605
Punkte
31.152
Geschlecht
--
Wer hätte so etwas ausgerechnet in 2020 erwartet? Bei den vielen Produktionsausfällen hätte ich mit deutlich mehr Verbrauch gerechnet. ;)
Wegen Corona hat diese Regierung vieles Lahmgelegt. Was nicht mehr Funktioniert,braucht auch kein Strom oder sonstige Energie.
In Verbindung mit der Satzstellung "historischer Tiefstand" soll das jetzt als positive Eigenschaft verkauft werden?
 

Wolfgang Langer

Deutscher Bundeskanzler
Premiumuser +
Registriert
20 Aug 2019
Zuletzt online:
Beiträge
24.133
Punkte Reaktionen
6.933
Punkte
43.820
Du lädst überwiegend zu Hause, als ob man während eines Einkaufs ein Auto vollgeladen hätte.
Locker voll, meist so um die 90-95%, das genügt!
Es sind ja SCHNELL-LADER!

Zuhause gerne solar als Überschuss, bevor du es ja fast verschenkst.
Lieber selbst nutzen!

Wenn wir in Deutschland englische Verhältnisse haben, überleg ichs mir mit dem E-Auto. Wenn deine Disruption abgeschlossen ist und es jeder so machen will wie du ist mit Aldi laden auch Geschichte.
Dachte ich früher auch so,
es werden aber immer MEHR Gratis-Lader.
 

Spökes

Deutscher Bundeskanzler
Registriert
12 Aug 2008
Zuletzt online:
Beiträge
25.897
Punkte Reaktionen
1.425
Punkte
49.820
Geschlecht
Bei einem Blackout braucht man auch kein Auto mehr, ohne Strom kann niemand arbeiten und auch niemand einkaufen. In den Großstädten gäbe es einen Verkehrsinfarkt ohne Ampeln. Die Telekommunikation wäre bei einem landesweiten Blackout auch lahmgelegt.
Zu den Ampeln gesellen sich jeweils die notwendigen Verkehrszeichen. Aber Du hast recht: Viele Autofahrer können damit nicht umgehen und würden ohne mit der Wimper zu zucken die Kreuzung zustellen.

Es geht auch nicht ums Arbeiten oder/und Einkaufen als vielmehr darum die freie Fahrt für freie Bürger auch in ganz, ganz schlechten Zeiten genießen zu können, jedenfalls bis zum letzten Tropfen.
 

Wolfgang Langer

Deutscher Bundeskanzler
Premiumuser +
Registriert
20 Aug 2019
Zuletzt online:
Beiträge
24.133
Punkte Reaktionen
6.933
Punkte
43.820
Zu den Ampeln gesellen sich jeweils die notwendigen Verkehrszeichen. Aber Du hast recht: Viele Autofahrer können damit nicht umgehen und würden ohne mit der Wimper zu zucken die Kreuzung zustellen.

Es geht auch nicht ums Arbeiten oder/und Einkaufen als vielmehr darum die freie Fahrt für freie Bürger auch in ganz, ganz schlechten Zeiten genießen zu können, jedenfalls bis zum letzten Tropfen.
bis zum letzten Elektron!
;)

Was sehnst du dir schlechte Zeiten herbei,
für die sorgen schon die GrünINNEN mit CO2-Extra-Kohle, du hasts doch!

Ich mache mir da überhaupt keine Sorgen,
elektrisch kommt sowieso, und jeder km ist ein Genuss pur.
Hast du ja sicher ausgiebig ausprobiert!

Die Zukunft ist prima, immer mehr mit Technischem Fortschritt und guter Luft,
sie kann antreten!
;)


 

admonitor

Deutscher Bundeskanzler
Registriert
30 Dez 2015
Zuletzt online:
Beiträge
5.837
Punkte Reaktionen
108
Punkte
46.652
Geschlecht
--
Zu den Ampeln gesellen sich jeweils die notwendigen Verkehrszeichen. Aber Du hast recht: Viele Autofahrer können damit nicht umgehen und würden ohne mit der Wimper zu zucken die Kreuzung zustellen.

Es geht auch nicht ums Arbeiten oder/und Einkaufen als vielmehr darum die freie Fahrt für freie Bürger auch in ganz, ganz schlechten Zeiten genießen zu können, jedenfalls bis zum letzten Tropfen.

Im Blackout spazieren zu fahren, dümmer geht es wohl nimmer, aber hasst du nicht eh Autos?
 

Spökes

Deutscher Bundeskanzler
Registriert
12 Aug 2008
Zuletzt online:
Beiträge
25.897
Punkte Reaktionen
1.425
Punkte
49.820
Geschlecht
Wegen Corona hat diese Regierung vieles Lahmgelegt. Was nicht mehr Funktioniert,braucht auch kein Strom oder sonstige Energie.
In Verbindung mit der Satzstellung "historischer Tiefstand" soll das jetzt als positive Eigenschaft verkauft werden?
Dies dürfte auf den Standpunkt ankommen.
 

Spökes

Deutscher Bundeskanzler
Registriert
12 Aug 2008
Zuletzt online:
Beiträge
25.897
Punkte Reaktionen
1.425
Punkte
49.820
Geschlecht
Im Blackout spazieren zu fahren, dümmer geht es wohl nimmer, aber hasst du nicht eh Autos?
Manchmal denke ich auch, dass die Freiheit freie Fahrt für durchgeknallte Autofahrer zu sichern dümmer als dumm ist.
Nein, warum sollte ich Autos hassen? Würden ihre Eigner ordentlich damit umgehen... Abgesehen davon bieten die Autos doch nun wirklich keinen Ansatz sie zu hassen. Die können doch nicht für das Unvermögen ihrer Fahrer.
 

MANFREDM

Minister für Klimasicherheit
Registriert
13 Sep 2017
Zuletzt online:
Beiträge
4.057
Punkte Reaktionen
903
Punkte
31.818
Geschlecht
Im Blackout spazieren zu fahren, dümmer geht es wohl nimmer, aber hasst du nicht eh Autos?
Natürlich ist dieser User ein Autohasser. Fahrradfahrer benehmen sich in meiner Stadt rücksichtslos. Jeden Tag, jede Stunde, bei jeder Fahrt sehe ich das. STVO ist für einen Großteil dieser Leute nicht existent.
 

Wolfgang Langer

Deutscher Bundeskanzler
Premiumuser +
Registriert
20 Aug 2019
Zuletzt online:
Beiträge
24.133
Punkte Reaktionen
6.933
Punkte
43.820
Das zwangsstillgelegte Betriebe weniger oder keine Energie zum Betrieb benötigen?
Ich wüsste jetzt nicht wie das Anders sein soll oder der Verbrauch vom Standpunkt abhinge.

https://www.facebook.com/Dr-Christi...gV9GCquXs4wCNq9o0XJC6Z0XbH61lpru5Q&__tn__=<*F

Dr. Christian Blex

18 Std. ·

Der Großhandelspreis von Erdgas ist zwischen Januar und Oktober um rund 440 Prozent gestiegen. In Deutschland ist Strom an der Börse seit Januar rund 140 Prozent teurer geworden, die Stromkosten für den Endkunden in Deutschland im September im Vergleich zum Vorjahr um 4 Prozent gestiegen. Fürs Heizen zahlen Verbraucher 33 Prozent mehr. Diese Situation kann man wohl als reines Desaster bezeichnen. Dieses Desaster ist aber kein reines Zufallsprodukt, sondern maßgeblich durch falsche Politik, insbesondere in Deutschland herbeigeführt worden.

1. Corona: Durch Lockdowns und strengen Maßnahmen wurde die Produktivität geschmälert, die Produktion über lange Zeit gedrosselt oder teilweise gar ganz stillgelegt. Dies macht uns nun zu schaffen, da die wieder angestiegene Nachfrage auf ein geringeres Angebot trifft und viele globale Lieferketten durch diese Maßnahmen bis heute beschädigt und kaputt sind. Hier hat nicht nur die deutsche Politik versagt, aber auch sie hat dieses Problem mit herbeigeführt.

2. Energiewende/Atomausstieg: Durch EEG und Co. hat man über Jahre vollkommen falsche Anreize gesetzt, ineffiziente Technologien gefördert und durch fehlende Grundlastfähigkeit dieser Technologien eine enorme Abhängigkeit vom Ausland herbeigeführt. Dies ist in einer Krisensituation immer sehr problematisch, denn bei Knappheit verkauf das Ausland natürlich nicht mehr an uns, sondern nutzt seine Ressourcen primär erstmal für sich selbst. Hat man sich abhängig von anderen gemacht, vergrößert dies die Knappheit im eigenen Land um so mehr.

3. Schlechte Beziehung zu Russland: Russland ist einer der größten Rohstofflieferanten weltweit und für uns Europäer wahrscheinlich der wichtigste von allen. Insbesondere in Phasen der Rohstoffknappheit ist es dementsprechend nicht gerade von Vorteil eine schlechte Beziehung zu Russland zu haben. Leider tut die deutsche Politik bzw. die deutsche Regierung mit Sanktionen und Lügen seit Jahren alles dafür, die einst guten Beziehungen zu Russland zu zerstören. In der aktuellen Notsituation bzw. bei der aktuellen Rohstoffknappheit ist Deutschland dementsprechend mit Sicherheit nicht die erste Adresse, an die die Russen Ihre Rohstoffe liefern werden. Bevorzugt beliefert man natürlich erstmal die engen Verbündeten.

4. Steuern: Mit den deutschen Wuchersteuern und zusätzlichen Abgaben auf alles Mögliche, wird der Preisanstieg in der aktuellen Situation natürlich nicht gebremst, sondern noch weiter verschärft. Knapp 60 % des Benzinpreises sind Steuern und Abgaben (MWSt, Ökosteuer, Energiesteuer, EBV), gäbe es diese nicht und würde der Preis allein vom Markt festgelegt, ohne dass der Staat sich auch noch die Taschen voll macht, würde der Liter Benzin trotz enormen Preisanstiegs, nur rund 65 Cent pro Liter kosten. Ähnlich sieht es beim Strom aus. 51,4 % des Strompreises bestehen aus staatlich veranlassten Steuern, Abgaben und Umlagen (Umsatzsteuer, Stromsteuer, EEG, ...). Wäre der Staat auch hier nicht so gierig, die Kilowattstunde könnte selbst in der aktuellen Situation wahrscheinlich für unter 20 Cent angeboten werden.

Es wird dringend Zeit, dass wir uns von den Taugenichtsen, Sozialisten und Öko-Fanatikern an der Spitze unseres Staates trennen, denn sie haben die aktuelle Situation zu verantworten, haben uns massiv abhängig vom Ausland gemacht und beuten uns durch Wuchersteuern aus.

Quellen:
https://www.n-tv.de/.../EU-schlaegt-Laendern-Massnahmen...

https://de.statista.com/.../zusammensetzung-des.../

https://strom-report.de/strom.../strompreis-zusammensetzung/
 

Wer ist gerade im Thread? PSW - Foristen » 0 «, Gäste » 1 « (insges. 1)

Ähnliche Themen

Neueste Beiträge

Prepper
In der Stadt wird das anders sein. Dort werden sich die Leute eher die Köpfe...
Biden oder Trump.
Damit Ihr dem Fake-Biden und seiner Show nicht auf den Leim geht, hier ne kurze...
BILD-Chef Reichelt als...
Der Mann ist ein überzeugter Wandlungskünstler .....
Über das Herumhacken auf Höcke
Ich bin ehrlich: Ich pfeife auf Deine Gebote. Und ich pfeife La Paloma, sogar, wenn...
Monotheismus
Auch der Polytheismus lässt sich missbrauchen, wurde und wird missbraucht.. was heute...
Stromlos glücklich – energetische Märchenspiele beim SWR
So schön wird der Blackout! In einem TV-Experiment schaut ein Filmteam einer Familie zwölf Tage beim Bewältigen des Alltags ohne Strom zu.
Neblige Perspektive
In einer Phase der Neuordnung der Welt müssen wir uns die Frage stellen, wo wir eigentlich hinmöchten.
Psychologie der Massen
Dieses Grundlagenwerk der Sozialpsychologie beeinflusste nicht nur Siegmund Freud, sondern wurde auch von Politikern und Diktatoren des 20. Jahrhunderts für die Ausarbeitung ihrer Propagandatechniken benutzt.

Neueste Themen

Oben