Aktuelles
  • Hallo Neuanmeldung und User mit 0 Beiträgen bisher (Frischling)
    Denk daran: Bevor du das PSW-Forum in vollen Umfang nutzen kannst, stell dich kurz im gleichnamigen Unterforum vor: »Stell dich kurz vor«. Zum Beispiel kannst du dort schreiben, wie dein Politikinteresse geweckt wurde, ob du dich anderweitig engagierst, oder ob du Pläne dafür hast. Poste bitte keine sensiblen Daten wie Namen, Adressen oder Ähnliches. Bis gleich!

"Berufsverbot", Mc Carthy-Ära dank Regierung zurück

TanzendeFleischwurst

aus ekelhaftem Nazi-Mett
Registriert
16 Apr 2016
Zuletzt online:
Beiträge
8.329
Punkte Reaktionen
2.171
Punkte
49.820
Geschlecht
Mir ist schleierhaft, wie Du auf eine derartige Antwort kommen kannst.
Damals hatte das BVerfG das Berufsverbot linker Menschen im öffentlichen Dienst (zu recht) aufgehoben.

Und genau das erwarte ich vom BVerfG auch, falls durchgesetzt würde, dass "rechte" Menschen nicht im öD arbeiten dürften.

Erdowahn zitiert da etwas und macht es sich zu eigen.
Bedauerlicher Weise wurde das Urteil im Nachhinein von seiner Partei aufgehoben, so dass er danach seine Ideologie rücksichtslos umsetzen konnte.
Ohne besodnere Gegenwehr unserer die Türkei so sehr beschützenden Grünen.
Wie kann dir etwas schleierhaft sein, wenn du es genau in der Semantik aufzählst und erklärst, wie es gemeint war?

Dir ist bewusst, dass die Hexenjagd in den Ämtern SEITDEM es die AFD gibt Fahrt aufgenommen hat und von Tag zu Tag schlimmer wird?
Man disst Andersdenkende sogar in freiwilligen Feuerwehren, vollkommen realitätsfremd und ohne Grund, VOLLKOMMEN!
Immer mehr Leute bis zu VERFASSUNGSRICHTERN werden politisch auf ihre Posten die EIGENTLICH UNABHÄNGIG besetzt werden SOLLEN gesetzt!
Leute die EXTREMISITISCHES GEDANKENGUT an den Tag gelegt haben...

Es gibt bereits Bundesländer, die sehen ab diesem Jahr in den NEUEN VERORDNUNGEN und Gesetzen vor,
dass Richterplätze ausschließlich NUR NOCH VON PARTEISOLDATEN besetzt werden DÜRFEN!

Verstehst du das Ausmaß?
Es wird gar nichts mehr korrigiert in diesem Land,
was du, er, sie, es, ich und wünschen wird ÜBERGANGEN.
Das sind SÄUBERUNGEN,
AUCH VERGLEICHBAR mit dem was Erdogan nach dem inszenierten Putsch gemacht hat,
wo man welch Wunder keine 3 Stunden nach Niederschlagung des Aufstandes
am selben Tag Listen mit TAUSENDEN angeblichen DISSIDENTEN vorliegend hatte! ( :cautious::cautious::cautious:, ja ne, is klar! )

wenn dir mal aufgefallen sein sollte, IN DIESEM LAND, dem GEILSTEN DEUTSCHLAND WAS WIR JEMALS HATTEN,
sind in den letzten 5 Jahren verdammt viele Leute ihres Amts enthoben worden ( und durch ideologisch passendes "Material" ersetzt ),
weggebissen worden
und es wurde UNGLAUBLICH VIEL rückgängig gemacht und letztendlich so gebogen, dass es IDEOLOGISCH passt!


Ich habe jetzt auch keine Lust mit irgendwem die ganzen Fälle auszudiskutieren, wie es manche Foristen ja gerne machen um ein Thema zu zerstören...
Wenn man an einem Realitätsverlust leidet und sich nicht mehr umschaut, wenn man über die Straße geht und alles für schick befindet,
obwohl an jeder Straßenecke schon sinnbildlich die Zombies die Leichenteile fetzen, der ist auch kein Diskussionspartner für mich.
Entweder man sieht was in der Realität abläuft und MÖCHTE darüber sprechen und sich mit anderen austauschen ( nicht nur in diesem Forum ),
denn, das schafft Gemeinsamkeit und ein wenig Nestwärme, wenn man feststellt, dass man nicht alleine mit seinen Beobachtungen und Eindrücken ist!
Eventuell erreichen einen selbst dann manchmal auch komplett andere Eindrücke, wenn man anderen Menschen fernab des eigenen Meinungsspektrums mal in RUHE zuhört!
 

Alter Stubentiger

Sozialdemokrat
Registriert
26 Aug 2015
Zuletzt online:
Beiträge
5.368
Punkte Reaktionen
1.334
Punkte
38.820
Geschlecht
--
Ich bin zwar kein Freund von Hans-Georg Maaßen, aber warum sollte dieser gleich ein Rechtsextremist sein ?
Dafür gibt es verschiedene Anhaltspunkte. Zuletzt seine Aussagen rund um die Bundestagswahl.

Der Maaßen-Testballon ist geplatzt​


Der CDU Rechtsaußen Hans-Georg Maaßen hat die Wahl um das Direktmandat in Südthüringen gegen die SPD verloren. Der Ex-Verfassungsschutzchef erlangte 22,3% der Erststimmen in Suhl, der AfD-Rechtsextremist 21,2%, wohingegen der SPD-Kandidat Ullrich 33,6% erreichte (Quelle). Wir hatten bereits im Vorfeld der Wahl ausführlich belegt, welches Gedankengut Maaßen vertritt. Er verbreitete Fake News wie die AfD, ist eng vernetzt mit der rechtsextremen Filterblase, gibt regelmäßig Interviews für rechtsradikale und rechtsextreme Medien und benutzt deren Narrative und sogar antisemitisch codierte Schlagbegriffe und Verschwörungsmythen. Hier ausführlich belegt:
Das gescheiterte Maaßen-Experiment zeigt: Ein CDU-Rechtsruck ist Selbstmord | https://www.volksverpetzer.de/aktuelles/maassen-experiment-gescheitert/
 

Alter Stubentiger

Sozialdemokrat
Registriert
26 Aug 2015
Zuletzt online:
Beiträge
5.368
Punkte Reaktionen
1.334
Punkte
38.820
Geschlecht
--
Man kann hier nur mit Goethe antworten:
"Man muß gewissen Geistern ihre Ideotismen lassen"!

Der User @Alter Stubentiger zeigt doch ständig das er den Begriff Demokratie nicht verstanden hat und selber ein Diederich Heßling, sprich der geborene Untertan ist.
Es ist eher so dass ich die Gefahr für die Demokratie kenne. Die liegt vor allem darin Rechtsextreme wie den Herrn Maaßen gewähren zu lassen. Die CDU sollte sich von solchen Gestalten trennen oder deren Gesinnung als Vorbild für die Neuaufstellung der CDU betrachten. Alles andere ist WischWaschi. Persönlich denke ich dass Merz gar nicht anders kann als sich auf lange Sicht von diesen Personen um Maaßen und der Werteunion zu trennen.
 
OP
Roquette

Roquette

Deutschland. Aber normal.
Registriert
22 Apr 2019
Zuletzt online:
Beiträge
6.083
Punkte Reaktionen
3.960
Punkte
36.820
Geschlecht
--
Es ist eher so dass ich die Gefahr für die Demokratie kenne. Die liegt vor allem darin Rechtsextreme wie den Herrn Maaßen gewähren zu lassen. Die CDU sollte sich von solchen Gestalten trennen oder deren Gesinnung als Vorbild für die Neuaufstellung der CDU betrachten. Alles andere ist WischWaschi. Persönlich denke ich dass Merz gar nicht anders kann als sich auf lange Sicht von diesen Personen um Maaßen und der Werteunion zu trennen.
Ist das schon Psychose beir dir...... der Realitätsverlust?

Wieviele Rechtsextreme wählen die SPD?

Nach der unten zitierten Studie wählen in Deutschland von denen mit einem "geschlossenen rechtsextremen Weltbild

24,6% die SPD,
21,4% die CDU/CSU,
7,1% Die Linke

und - festhalten! - gerade mal 6,3% die AfD.

Studie “Die stabilisierte Mitte: Rechtsextreme Einstellung in Deutschland” (Decker, Oliver; Kiess, Johannes; Brähler, Elmar)

Wie "Nazi" ist das folgende Zitat denn, sollte Gabriel nicht aus der SPD ausgescvhlossen werden ?

"Die Gesellschaft braucht Klarheit darüber, dass wir hier nicht so ein zufälliges Siedlungsgebiet sind, wo unterschiedlichste Kulturen sich ansiedeln"

Siegmar Gabriel, SPD, in "Bericht aus Berlin", Dezember 2014

Und helmut Schmidt - auch "Rechtsradikale" a la Stubentiger?

„Die Vorstellung, dass eine moderne Gesellschaft in der Lage sein müsste, sich als multikulturelle Gesellschaft zu etablieren, mit möglichst vielen kulturellen Gruppen, halte ich für abwegig. Man kann aus Deutschland mit immerhin einer tausendjährigen Geschichte seit Otto I. nicht nachträglich einen Schmelztiegel machen.“

– Quelle: Frankfurter Rundschau, 12. September 1992, S. 8.
 

Alter Stubentiger

Sozialdemokrat
Registriert
26 Aug 2015
Zuletzt online:
Beiträge
5.368
Punkte Reaktionen
1.334
Punkte
38.820
Geschlecht
--
Ist das schon Psychose beir dir...... der Realitätsverlust?

Wieviele Rechtsextreme wählen die SPD?

Nach der unten zitierten Studie wählen in Deutschland von denen mit einem "geschlossenen rechtsextremen Weltbild

24,6% die SPD,
21,4% die CDU/CSU,
7,1% Die Linke

und - festhalten! - gerade mal 6,3% die AfD.

Studie “Die stabilisierte Mitte: Rechtsextreme Einstellung in Deutschland” (Decker, Oliver; Kiess, Johannes; Brähler, Elmar)

Wie "Nazi" ist das folgende Zitat denn, sollte Gabriel nicht aus der SPD ausgescvhlossen werden ?

"Die Gesellschaft braucht Klarheit darüber, dass wir hier nicht so ein zufälliges Siedlungsgebiet sind, wo unterschiedlichste Kulturen sich ansiedeln"

Siegmar Gabriel, SPD, in "Bericht aus Berlin", Dezember 2014

Und helmut Schmidt - auch "Rechtsradikale" a la Stubentiger?

„Die Vorstellung, dass eine moderne Gesellschaft in der Lage sein müsste, sich als multikulturelle Gesellschaft zu etablieren, mit möglichst vielen kulturellen Gruppen, halte ich für abwegig. Man kann aus Deutschland mit immerhin einer tausendjährigen Geschichte seit Otto I. nicht nachträglich einen Schmelztiegel machen.“

– Quelle: Frankfurter Rundschau, 12. September 1992, S. 8.
Du solltest nicht einzelne Sätze aus dem Zusammenhang reißen um daraus deine eigenen, falschen Schlüsse zu ziehen.
Es ging zudem um den Herrn Maaßen.

Der Maaßen-Testballon ist geplatzt​


Der CDU Rechtsaußen Hans-Georg Maaßen hat die Wahl um das Direktmandat in Südthüringen gegen die SPD verloren. Der Ex-Verfassungsschutzchef erlangte 22,3% der Erststimmen in Suhl, der AfD-Rechtsextremist 21,2%, wohingegen der SPD-Kandidat Ullrich 33,6% erreichte (Quelle). Wir hatten bereits im Vorfeld der Wahl ausführlich belegt, welches Gedankengut Maaßen vertritt. Er verbreitete Fake News wie die AfD, ist eng vernetzt mit der rechtsextremen Filterblase, gibt regelmäßig Interviews für rechtsradikale und rechtsextreme Medien und benutzt deren Narrative und sogar antisemitisch codierte Schlagbegriffe und Verschwörungsmythen. Hier ausführlich belegt:
Das gescheiterte Maaßen-Experiment zeigt: Ein CDU-Rechtsruck ist Selbstmord | https://www.volksverpetzer.de/aktuelles/maassen-experiment-gescheitert/
 

gert friedrich

Deutscher Bundeskanzler
Registriert
19 Aug 2014
Zuletzt online:
Beiträge
13.732
Punkte Reaktionen
2.121
Punkte
40.820
Du solltest nicht einzelne Sätze aus dem Zusammenhang reißen um daraus deine eigenen, falschen Schlüsse zu ziehen.
Es ging zudem um den Herrn Maaßen.

Der Maaßen-Testballon ist geplatzt​


Der CDU Rechtsaußen Hans-Georg Maaßen hat die Wahl um das Direktmandat in Südthüringen gegen die SPD verloren. Der Ex-Verfassungsschutzchef erlangte 22,3% der Erststimmen in Suhl, der AfD-Rechtsextremist 21,2%, wohingegen der SPD-Kandidat Ullrich 33,6% erreichte (Quelle). Wir hatten bereits im Vorfeld der Wahl ausführlich belegt, welches Gedankengut Maaßen vertritt. Er verbreitete Fake News wie die AfD, ist eng vernetzt mit der rechtsextremen Filterblase, gibt regelmäßig Interviews für rechtsradikale und rechtsextreme Medien und benutzt deren Narrative und sogar antisemitisch codierte Schlagbegriffe und Verschwörungsmythen. Hier ausführlich belegt:
Das gescheiterte Maaßen-Experiment zeigt: Ein CDU-Rechtsruck ist Selbstmord | https://www.volksverpetzer.de/aktuelles/maassen-experiment-gescheitert/
Wenn er "vernetzt ist mit der rechtsextremen Filterblase"...warum sabotierte er mit seiner Kandidatur dann einen Erfolg des "rechten" AfDlers ?:cool:
 

Alter Stubentiger

Sozialdemokrat
Registriert
26 Aug 2015
Zuletzt online:
Beiträge
5.368
Punkte Reaktionen
1.334
Punkte
38.820
Geschlecht
--
Wenn er "vernetzt ist mit der rechtsextremen Filterblase"...warum sabotierte er mit seiner Kandidatur dann einen Erfolg des "rechten" AfDlers ?:cool:
Weil er keine Wahl hatte,Der Plan sah ja einen großen Wahlsieg der CDU vor. Und da sah e rin einem eher rechten Wahlkreis große Chancen für sich aber keine für jemand anderen. Er brauchte den Wahlkreis weil die Bundes-CDU ihn nicht auf eine ihrer Listen setzte.

Aber am Ende sind die welche den Rechtsruck wollten auf ganzer Linie und überall gescheitert. Merz sollte sich jetzt den Rest dieser Leute vom Hals schaffen.
 

gert friedrich

Deutscher Bundeskanzler
Registriert
19 Aug 2014
Zuletzt online:
Beiträge
13.732
Punkte Reaktionen
2.121
Punkte
40.820
Weil er keine Wahl hatte,Der Plan sah ja einen großen Wahlsieg der CDU vor. Und da sah e rin einem eher rechten Wahlkreis große Chancen für sich aber keine für jemand anderen. Er brauchte den Wahlkreis weil die Bundes-CDU ihn nicht auf eine ihrer Listen setzte.

Aber am Ende sind die welche den Rechtsruck wollten auf ganzer Linie und überall gescheitert. Merz sollte sich jetzt den Rest dieser Leute vom Hals schaffen.
Merz muß sich erstmal den Fraktionschef der Union, Brinkhaus, vom Hals schaffen.Söder ist Merz ja schon behilflich ...mit aufmunternden Äußerungen .. wie heute in einem Interview im MÜNCHNER MERKUR.🦊:cool:
 

gert friedrich

Deutscher Bundeskanzler
Registriert
19 Aug 2014
Zuletzt online:
Beiträge
13.732
Punkte Reaktionen
2.121
Punkte
40.820
In jener Zeit spielte nur der Linksextremismus eine Rolle in der öffentlichen Wahrnehmung.
Man darf auch nicht vergessen...mit der DDR und den sowjetischen Truppen stand der Linksextremismus am Ostufer der Elbe und mitten im Harz.:cool:🦊
 

gert friedrich

Deutscher Bundeskanzler
Registriert
19 Aug 2014
Zuletzt online:
Beiträge
13.732
Punkte Reaktionen
2.121
Punkte
40.820
Was war da linksextrem ?
Der in der Schule gelehrte "Hass auf den Klassenfeind"...die rote Gestapo namens Staatssicherheit...die westdeutschen "Schläfer"/potentiellen Saboteure im Kriegsfall...etc...Gut,daß dieser Drecksstaat DDR jämmerlich verreckt ist. (y) 🎭 (y)
 

Wolfgeyr

Impflamisten Jäger
Registriert
1 Sep 2020
Zuletzt online:
Beiträge
2.085
Punkte Reaktionen
1.705
Punkte
24.520
Ob die Deutschen noch begreifen, dass sie einer weiteren linken Diktatur sehr, sehr, SEHR viel näher sind als einer rechten bevor es zu spät ist?
Wir sind schon mittendrin. Und begreifen tun es schon einige, das sieht man an den wachsenden Demoteilnehmern.
 

Wer ist gerade im Thread? PSW - Foristen » 0 «, Gäste » 1 « (insges. 1)

Neueste Beiträge

Impfpflicht in Österreich
"Noch" stimmt, denn der größte Teil von Euch wird leider an Corona verrecken. Meine...
Der Mindestlohn
Darüber muß man nicht streiten, letztlich muß alles irgendwo seinen Anfang haben und...
40 Prozent der...
3. es wird immer Menschen geben, welche auf das Sozialsystem angewiesen sind durch...
Clans ordnen...
Gene sind für alles zuständig, von der Zellentwicklung bis hin zu deinem Wesen, deinem...
Putin ein Verbrecher an...
Betet denn nicht die NATO -EU einen Krieg herbei !? Warum sollten sie das tun? Was...
Verordnetes Einheitsnarrativ
Im Verbund mit den großen Digitalplattformen verengen die Faktenchecker die Realität zu einer einseitigen und machtkonformen Perspektive.

Neueste Themen

Oben