Aktuelles
  • Hallo Neuanmeldung und User mit 0 Beiträgen bisher (Frischling)
    Denk daran: Bevor du das PSW-Forum in vollen Umfang nutzen kannst, stell dich kurz im gleichnamigen Unterforum vor: »Stell dich kurz vor«. Zum Beispiel kannst du dort schreiben, wie dein Politikinteresse geweckt wurde, ob du dich anderweitig engagierst, oder ob du Pläne dafür hast. Poste bitte keine sensiblen Daten wie Namen, Adressen oder Ähnliches. Bis gleich!

Blick von links:"Dies ist nicht mehr mein Land."

Van der Graf Generator

Deutscher Bundespräsident
Registriert
28 Dez 2015
Zuletzt online:
Beiträge
28.839
Punkte Reaktionen
3.679
Punkte
74.820
Geschlecht
Ein in Teilen durchaus interessanter Text, dem man ruhig Aufmerksamkeit zollen kann, obwohl er in seinen 3 Teilen an " gewohnten " Attitüden nicht vorbeikommt.

Vehement habe ich im Ausland immer wieder die These vertreten, dass die deutsche Gesellschaft besonders wirksam gegen Propaganda, Repression und die fatale Liebe zum Autoritären immunisiert sei. Die Geschichte als Impfung sozusagen.

Da irrt der Autor natürlich. Gerade heutzutage sind die Deutschen obrigkeitshörig wie in den übelsten Zeiten. "Tolerant" und "bunt " heißt das heute eben.

Wir leben in einer Gesellschaft, die sich in ihrem Staat nicht mehr wiederfindet und in der es immer stärker gärt.

Aber die Angst, bei Widerstand aus der ergebenen Mehrheitsgesellschaft ausgeschlossen zu werden, ist zu groß.
Also heult man mit den Wölfen.

Daraus ergibt sich:
Doch während sich andernorts in solchen Situationen die Menschen wieder stärker politisieren, durch öffentlichen Druck Veränderung bewirken und neue Bewegungen formieren, gibt es hierzulande wenig Aussicht auf eine konstruktive Entladung der angestauten Wut.
Auf Impulse aus der Mitte der Gesellschaft wartet man ohnehin vergebens.
Es herrscht gleichgültige Antisolidarität unter den Deutschen.
So werden auch die Wahlen den üblichen Einheitsbrei mit einer stark geschwächten AfD hervorbringen.
Ein Festival der Freude für die Machthaber um Merkel und Scholz.

Unter solchen Bedingungen wenden sich Misstrauen und Aggression wider einander, Bürger gegen Bürger, nicht mehr gegen "das System".

Deutsche gegen Deutsche. Was darunter zu verstehen ist, habe ich schon 1000x aufgeschlüsselt. 2015 zum Beispiel entstand daraus .

Die Deutschen klammern sich an den Staat und richten sich gegeneinander – nicht zuletzt befeuert durch die Regierung.

Wie ich es oben sagte. Der Deutsche als größter Feind des Deutschen. Das erst macht die Moslems ( scheinbar) so stark, dass sie butterleicht auch ihre widerlichsten Wünsche durchsetzen und die Deutschen stets nur Opfer islamischer Aggression sind .

Der Ton untereinander kippt immer mehr. Wir wurden aus fahrenden Autos angebrüllt, weil man uns unterstellte, unsere vier Kinder könnten gar nicht aus einem Haushalt kommen. In Gesprächen bislang solider Bürger – und zunehmend auch im Journalismus – werden Menschen mit anderer Meinung oder Handlung immer häufiger mit Begriffen wie "Spinner", "Idioten", "Pack", "Parasiten" und ähnlicher verbaler Gewalt belegt, die bislang sozialen Medien vorbehalten war.

Sic! Aber vor dem Islam buckelt dieses Volk. Niemals würde man es wagen, die Muslime verbal anzugreifen, wie es bei Deutschen unter sich bei politischer Unkorrektheit völlig alltäglich geworden ist.

Wollen wir wirklich zu einem zukunftsvergessenen, obrigkeitsstaatlichen, einander belauernden Land werden? Aus Rechenschaft gegenüber meinen vier Kindern und meinem Unternehmen lautet für mich die Bilanz langsam, aber sicher: Zukunft gibt es, doch nicht hier.

Das kann Jeder ersehen, der genau hinzusehen bereit ist. Die BRD-Gesellschaft zerstört sich von innen heraus und ist eine Gefahr für Diejenigen, die jetzt noch Kinder sind oder auch Jugendliche.
Ein Land, ein Volk ohne Zukunft, das auch noch stolz auf seine Destruktivität ist.
Zügig auszuwandern erscheint mir nicht als wünschenswert – doch zunehmend als geboten.

Ich wette keinen Pfifferling mehr auf die Deutschen. Allenfalls die Ostdeutschen könnten sich durch anzustrebende Eigenstaatlichkeit noch vor dem Untergang retten.
Daran scheinen sie derzeit aber wenig Interesse zu haben.

Aber ein 1989revers kann auch so überraschend kommen wie das Original...


Wie uns Misstrauen und Aggression in Deutschland bestimmen | https://www.heise.de/tp/features/Wie-uns-Misstrauen-und-Aggression-in-Deutschland-bestimmen-6193943.html
 

Eine kleine Nachtmusik

Ministerpräsident
Registriert
10 Dez 2016
Zuletzt online:
Beiträge
2.127
Punkte Reaktionen
159
Punkte
24.552
Geschlecht
--
Ich wette keinen Pfifferling mehr auf die Deutschen. Allenfalls die Ostdeutschen könnten sich durch anzustrebende Eigenstaatlichkeit noch vor dem Untergang retten.
Daran scheinen sie derzeit aber wenig Interesse zu haben.
Die haben eben mitbekommen, dass der sogenannte "Westen" nur eine beschissene Kanacken-Zone ist.
 

Wolfgeyr

Impflamisten Jäger
Registriert
1 Sep 2020
Zuletzt online:
Beiträge
1.729
Punkte Reaktionen
1.082
Punkte
24.520
Ich wette keinen Pfifferling mehr auf die Deutschen. Allenfalls die Ostdeutschen könnten sich durch anzustrebende Eigenstaatlichkeit noch vor dem Untergang retten.
Daran scheinen sie derzeit aber wenig Interesse zu haben.
Die einzigen in Ostdeutschland die was bewirken könnten, sind die Sachsen. Allerdings sind das auch die, die am meisten gegen das Impfen und gegen die Coronamaßnahmen sind, ohne diese Querdenkerdeppen. Mit anderen Worten, sie sind nicht so verblendet wie du und können noch selbst denken.
 

Jakob

Deutscher Bundeskanzler
Registriert
18 Jun 2015
Zuletzt online:
Beiträge
14.256
Punkte Reaktionen
2.023
Punkte
48.820
Geschlecht
--
Die haben eben mitbekommen, dass der sogenannte "Westen" nur eine beschissene Kanacken-Zone ist.
Und du meinst, irgendwer schert sich um deinen "Patriotismus" oder die (noch) verbalen Ausdünstngen eines durchradikalisierten Gefährders wie VdGG?
 
OP
Van der Graf Generator

Van der Graf Generator

Deutscher Bundespräsident
Registriert
28 Dez 2015
Zuletzt online:
Beiträge
28.839
Punkte Reaktionen
3.679
Punkte
74.820
Geschlecht
Die einzigen in Ostdeutschland die was bewirken könnten, sind die Sachsen.

In Thüringen liegt die AfD sogar unter den Jungwählern als auch unter den U18nern an erster Stelle.
Die Thüringer können das auch.
Die MV'ler im Norden kenne ich kaum und kann die nicht gut beurteilen.
Potential ist aber auch in S-Anhalt und BB reichlich vorhanden. Es sind also nicht nur die Sachsen.
Allerdings sind das auch die, die am meisten gegen das Impfen und gegen die Coronamaßnahmen sind, ohne diese Querdenkerdeppen.

Ich bin tolerant ggü Nichtimpfern und Impfern. Und zum Impfen gibt es seriöse pro und contra Meinungen.

Mit anderen Worten, sie sind nicht so verblendet wie du und können noch selbst denken.
Du klingst hier wie @Jakob unten.
Seid Ihr etwa Kumpel?
 
OP
Van der Graf Generator

Van der Graf Generator

Deutscher Bundespräsident
Registriert
28 Dez 2015
Zuletzt online:
Beiträge
28.839
Punkte Reaktionen
3.679
Punkte
74.820
Geschlecht
Die haben eben mitbekommen, dass der sogenannte "Westen" nur eine beschissene Kanacken-Zone ist.
Das weiß man dort schon lange.
Selbst hier in Kanada hab ich mich neulich mal mit einem jungen Auswanderer unterhalten, der noch nicht lange hier ist.
Der hat das auch bemerkt gehabt.
Obwohl er auf Bremen kam.
 
OP
Van der Graf Generator

Van der Graf Generator

Deutscher Bundespräsident
Registriert
28 Dez 2015
Zuletzt online:
Beiträge
28.839
Punkte Reaktionen
3.679
Punkte
74.820
Geschlecht
Und du meinst, irgendwer schert sich um deinen "Patriotismus" oder die (noch) verbalen Ausdünstngen eines durchradikalisierten Gefährders wie VdGG?
Du bist mal wieder hier und lebst Deinen "Patriotismus" aus?
Gut. Weiter wollt ich mich eben nicht auf Dein Niveau herablassen.
 

Eine kleine Nachtmusik

Ministerpräsident
Registriert
10 Dez 2016
Zuletzt online:
Beiträge
2.127
Punkte Reaktionen
159
Punkte
24.552
Geschlecht
--
Und du meinst, irgendwer schert sich um deinen "Patriotismus" oder die (noch) verbalen Ausdünstngen eines durchradikalisierten Gefährders wie VdGG?
Das Höchste, was Du an diesem Tag durchlaufen hast, war die Wurst von Deinen Klabusterbeeren abzuklemmen.

Du scheidest also als Zielgruppe aus.
 

Eine kleine Nachtmusik

Ministerpräsident
Registriert
10 Dez 2016
Zuletzt online:
Beiträge
2.127
Punkte Reaktionen
159
Punkte
24.552
Geschlecht
--
Das weiß man dort schon lange.
Selbst hier in Kanada hab ich mich neulich mal mit einem jungen Auswanderer unterhalten, der noch nicht lange hier ist.
Der hat das auch bemerkt gehabt.
Obwohl er auf Bremen kam.
Denen hast Du aber mitgeteilt, das nicht die NSDAP, NPD, AFD, sondern die CDU, SPD, FDP, Linke usw... dafür verantwortlich ist.
 

Wolfgeyr

Impflamisten Jäger
Registriert
1 Sep 2020
Zuletzt online:
Beiträge
1.729
Punkte Reaktionen
1.082
Punkte
24.520
In Thüringen liegt die AfD sogar unter den Jungwählern als auch unter den U18nern an erster Stelle.
Die Thüringer können das auch.
Die MV'ler im Norden kenne ich kaum und kann die nicht gut beurteilen.
Potential ist aber auch in S-Anhalt und BB reichlich vorhanden. Es sind also nicht nur die Sachsen.


Ich bin tolerant ggü Nichtimpfern und Impfern. Und zum Impfen gibt es seriöse pro und contra Meinungen.


Du klingst hier wie @Jakob unten.
Seid Ihr etwa Kumpel?
Ich dachte eher ihr beide seid Kumpel, so wie ihr Impflamisten euch nun mal gebt. Na egal, einigen wir uns darauf, das niemand von uns Kumpel von diesem widerwärtigen Typen ist.

In Sachsen steht die AfD auf dem ersten Platz, da hinkt Thüringen noch sehr weit hinterher.
 
OP
Van der Graf Generator

Van der Graf Generator

Deutscher Bundespräsident
Registriert
28 Dez 2015
Zuletzt online:
Beiträge
28.839
Punkte Reaktionen
3.679
Punkte
74.820
Geschlecht
OP
Van der Graf Generator

Van der Graf Generator

Deutscher Bundespräsident
Registriert
28 Dez 2015
Zuletzt online:
Beiträge
28.839
Punkte Reaktionen
3.679
Punkte
74.820
Geschlecht
Ich dachte eher ihr beide seid Kumpel, so wie ihr Impflamisten euch nun mal gebt. Na egal, einigen wir uns darauf, das niemand von uns Kumpel von diesem widerwärtigen Typen ist.

Ich hab beim Impfen halt mal eine andere Meinung als Du. Sollte nicht schlimm sein.
Ich "schädige" damit nur meinen eigenen Körper, und Niemand anderen.
( Wenn es jetzt ungesund wäre).

Ich schwatze es auch niemandem auf.
Mein bester Kumpel auf dieser Welt ist absoluter Impfgegner. Das hat unserer 60jährigen Freundschaft nicht geschadet.
In Sachsen steht die AfD auf dem ersten Platz, da hinkt Thüringen noch sehr weit hinter Sachsen.
Bei den wirklich jungen ist sie in beiden Ländern vorne.
Separation Ostdeutschland. | https://t.me/Aufbruch_Ost/85
 

Wolfgeyr

Impflamisten Jäger
Registriert
1 Sep 2020
Zuletzt online:
Beiträge
1.729
Punkte Reaktionen
1.082
Punkte
24.520
Ich hab beim Impfen halt mal eine andere Meinung als Du. Sollte nicht schlimm sein.
Ich "schädige" damit nur meinen eigenen Körper, und Niemand anderen.
( Wenn es jetzt ungesund wäre).

Ich schwatze es auch niemandem auf.
Mein bester Kumpel auf dieser Welt ist absoluter Impfgegner. Das hat unserer 60jährigen Freundschaft nicht geschadet.
Rauchen wir eine Friedenspfeife und gut ist. :)
Bei den wirklich jungen ist sie in beiden Ländern vorne.
Separation Ostdeutschland. | https://t.me/Aufbruch_Ost/85
Dabei dachte ich immer, die jungen Leute fahren mehr die grüne Spur, die uns in den Ruin treiben wird.
 
OP
Van der Graf Generator

Van der Graf Generator

Deutscher Bundespräsident
Registriert
28 Dez 2015
Zuletzt online:
Beiträge
28.839
Punkte Reaktionen
3.679
Punkte
74.820
Geschlecht
Also hat man es nur mit Idioten zu tun?
Im Westen der brd leider nur allzu oft.

Aber lass uns auf das eigentliche Thema zurückkommen.

Auf einer ausgesprochen linken Webseite, dem Portal TELEPOLIS, schreibt jemand , der ebenfalls links steht, einen zumindest in Teil 3 interessanten Text, dem ich eine gewisse Zustimmung zollen kann.

Wie beurteilst du den Text?
 

Eine kleine Nachtmusik

Ministerpräsident
Registriert
10 Dez 2016
Zuletzt online:
Beiträge
2.127
Punkte Reaktionen
159
Punkte
24.552
Geschlecht
--
Im Westen der brd leider nur allzu oft.

Aber lass uns auf das eigentliche Thema zurückkommen.

Auf einer ausgesprochen linken Webseite, dem Portal TELEPOLIS, schreibt jemand , der ebenfalls links steht, einen zumindest in Teil 3 interessanten Text, dem ich eine gewisse Zustimmung zollen kann.

Wie beurteilst du den Text?
Müllverweise ziehe ich mir gar nicht rein - wir sind doch hier nicht im wilden Westen.
 
OP
Van der Graf Generator

Van der Graf Generator

Deutscher Bundespräsident
Registriert
28 Dez 2015
Zuletzt online:
Beiträge
28.839
Punkte Reaktionen
3.679
Punkte
74.820
Geschlecht
Rauchen wir eine Friedenspfeife und gut ist. :)
Machen wir.

Mir selbst machen Auseinandersetzungen auch absolut nichts aus. Wenn sie offen und mit Herzblut geführt werden wie da in unserem Fall.
You're welcome, wie man hier sagt.
Dabei dachte ich immer, die jungen Leute fahren mehr die grüne Spur, die uns in den Ruin treiben wird.
Im Westen ist dies wirklich so.
Die Ostjugend ist da anders.
Da ich in der brd ja nahe der Grenze zu Niedersachsen und Nordhessen wohne, 20 Autominuten etwa, weiß ich zB genau folgendes:

Es gibt da die Orte Niedergandern und Hohengandern. Fast auf Sichtweite.
In Niedersachsen NG und in Thüringen OG.

Es gibt wirklich keinerlei gesellschaftlichen Austausch zwischen beiden Gemeinden.
Für die NGanderer ist HG ein Nazinest und die Hohenganderer sehen die Niederganderer als grüne Arschlöcher.

Die Wahlergebnisse sind sehr unterschiedlich. Extrem unterschiedlich

Die Jugendlichen sind mentalitätsmäßig absolut unterschiedlich und verstehen sich auch nicht.

Nach der Wende kam es zu echten Schlägereien unter den Jungs.

Heute nicht mehr. Man hat einfach nichts miteinander zu tun.


Und das ist es nämlich. Diese bleierne Decke über der gesamten Gesellschaft. .
 

Eine kleine Nachtmusik

Ministerpräsident
Registriert
10 Dez 2016
Zuletzt online:
Beiträge
2.127
Punkte Reaktionen
159
Punkte
24.552
Geschlecht
--
Im Westen ist dies wirklich so.
Die Ostjugend ist da anders.
Da ich in der brd ja nahe der Grenze zu Niedersachsen und Nordhessen wohne, 20 Autominuten etwa, weiß ich zB genau folgendes:

Es gibt da die Orte Niedergandern und Hohengandern. Fast auf Sichtweite.
In Niedersachsen NG und in Thüringen OG.

Es gibt wirklich keinerlei gesellschaftlichen Austausch zwischen beiden Gemeinden.
Für die NGanderer ist HG ein Nazinest und die Hohenganderer sehen die Niederganderer als grüne Arschlöcher.

Die Wahlergebnisse sind sehr unterschiedlich. Extrem unterschiedlich

Die Jugendlichen sind mentalitätsmäßig absolut unterschiedlich und verstehen sich auch nicht.

Nach der Wende kam es zu echten Schlägereien unter den Jungs.

Heute nicht mehr. Man hat einfach nichts miteinander zu tun.


Und das ist es nämlich. Diese bleierne Decke über der gesamten Gesellschaft. .
So ein dämliches Gelaber.

Die Deutschen in Ost wissen, dass Türken, Griechen, Juden, Rumänen, Nigger... offenbar zum Bestand der BRD gehören.

Nur mit dem Unterschied: Wozu soll eine Deutsche Gemeinde zu Türken, Griechen, Juden, Rumänen, Nigger einen Bezug entwickeln?
 
OP
Van der Graf Generator

Van der Graf Generator

Deutscher Bundespräsident
Registriert
28 Dez 2015
Zuletzt online:
Beiträge
28.839
Punkte Reaktionen
3.679
Punkte
74.820
Geschlecht
Die Entfremdung von dem "Staat" brd ist möglicherweise schon weiter fortgeschritten, als man es denken konnte.
Die Entfremdung von einer "Gesellschaft", die hysterisch vom Kampf gegen sich selber beseelt ist, die vor Angst vor einem nicht existierenden Klimawandel in die Windeln kackt, die muslimische Eineanderer, darunter extrem viele Gewalttäter und Mörder im Namen Allahs devot willkommen heißt, sich untereinander aber bis aufs Messer bekämpft, ist dabei eine natürliche Reaktion und zeigt, dass der Entfremdete ein völlig logisch handelnder normaler Mensch ist.

Im Gegensatz zum Mehrheitsdeutschen.
 

sportsgeist

Deutscher Bundeskanzler
Registriert
12 Aug 2015
Zuletzt online:
Beiträge
46.385
Punkte Reaktionen
3.596
Punkte
48.820
Geschlecht
--
Ein in Teilen durchaus interessanter Text, dem man ruhig Aufmerksamkeit zollen kann, obwohl er in seinen 3 Teilen an " gewohnten " Attitüden nicht vorbeikommt.



Da irrt der Autor natürlich. Gerade heutzutage sind die Deutschen obrigkeitshörig wie in den übelsten Zeiten. "Tolerant" und "bunt " heißt das heute eben.



Aber die Angst, bei Widerstand aus der ergebenen Mehrheitsgesellschaft ausgeschlossen zu werden, ist zu groß.
Also heult man mit den Wölfen.

Daraus ergibt sich:

Auf Impulse aus der Mitte der Gesellschaft wartet man ohnehin vergebens.
Es herrscht gleichgültige Antisolidarität unter den Deutschen.
So werden auch die Wahlen den üblichen Einheitsbrei mit einer stark geschwächten AfD hervorbringen.
Ein Festival der Freude für die Machthaber um Merkel und Scholz.



Deutsche gegen Deutsche. Was darunter zu verstehen ist, habe ich schon 1000x aufgeschlüsselt. 2015 zum Beispiel entstand daraus .



Wie ich es oben sagte. Der Deutsche als größter Feind des Deutschen. Das erst macht die Moslems ( scheinbar) so stark, dass sie butterleicht auch ihre widerlichsten Wünsche durchsetzen und die Deutschen stets nur Opfer islamischer Aggression sind .



Sic! Aber vor dem Islam buckelt dieses Volk. Niemals würde man es wagen, die Muslime verbal anzugreifen, wie es bei Deutschen unter sich bei politischer Unkorrektheit völlig alltäglich geworden ist.



Das kann Jeder ersehen, der genau hinzusehen bereit ist. Die BRD-Gesellschaft zerstört sich von innen heraus und ist eine Gefahr für Diejenigen, die jetzt noch Kinder sind oder auch Jugendliche.
Ein Land, ein Volk ohne Zukunft, das auch noch stolz auf seine Destruktivität ist.


Ich wette keinen Pfifferling mehr auf die Deutschen. Allenfalls die Ostdeutschen könnten sich durch anzustrebende Eigenstaatlichkeit noch vor dem Untergang retten.
Daran scheinen sie derzeit aber wenig Interesse zu haben.

Aber ein 1989revers kann auch so überraschend kommen wie das Original...


Wie uns Misstrauen und Aggression in Deutschland bestimmen | https://www.heise.de/tp/features/Wie-uns-Misstrauen-und-Aggression-in-Deutschland-bestimmen-6193943.html
*gääääähnnnn*

wennns mal irgendwas Neues gibt, weck mich auf
 

Wer ist gerade im Thread? PSW - Foristen » 0 «, Gäste » 1 « (insges. 1)

Ähnliche Themen

Neueste Beiträge

Prepper
In der Stadt wird das anders sein. Dort werden sich die Leute eher die Köpfe...
Biden oder Trump.
Damit Ihr dem Fake-Biden und seiner Show nicht auf den Leim geht, hier ne kurze...
BILD-Chef Reichelt als...
Der Mann ist ein überzeugter Wandlungskünstler .....
Über das Herumhacken auf Höcke
Ich bin ehrlich: Ich pfeife auf Deine Gebote. Und ich pfeife La Paloma, sogar, wenn...
Monotheismus
Auch der Polytheismus lässt sich missbrauchen, wurde und wird missbraucht.. was heute...
Stromlos glücklich – energetische Märchenspiele beim SWR
So schön wird der Blackout! In einem TV-Experiment schaut ein Filmteam einer Familie zwölf Tage beim Bewältigen des Alltags ohne Strom zu.
Neblige Perspektive
In einer Phase der Neuordnung der Welt müssen wir uns die Frage stellen, wo wir eigentlich hinmöchten.
Psychologie der Massen
Dieses Grundlagenwerk der Sozialpsychologie beeinflusste nicht nur Siegmund Freud, sondern wurde auch von Politikern und Diktatoren des 20. Jahrhunderts für die Ausarbeitung ihrer Propagandatechniken benutzt.

Neueste Themen

Oben