Aktuelles
  • Hallo Neuanmeldung und User mit 0 Beiträgen bisher (Frischling)
    Denk daran: Bevor du das PSW-Forum in vollen Umfang nutzen kannst, stell dich kurz im gleichnamigen Unterforum vor: »Stell dich kurz vor«. Zum Beispiel kannst du dort schreiben, wie dein Politikinteresse geweckt wurde, ob du dich anderweitig engagierst, oder ob du Pläne dafür hast. Poste bitte keine sensiblen Daten wie Namen, Adressen oder Ähnliches. Bis gleich!

"Buchhalter von Auschwitz"

nachtstern

einzig wahrer
Registriert
15 Mai 2013
Zuletzt online:
Beiträge
71.685
Punkte Reaktionen
7.117
Punkte
96.486
Geschlecht
Mal ehrlich....können wir die damalige Gesellschaftliche und politische Lage des einzelnen wirklich nach so langer Zeit noch richtig beurteilen.....
Ich denke nein....Hier wird uralter Hass von Leuten die womöglich damit Geld und Macht verdienen sehr weit in der Gegenwart und weiter in die Zukunft getragen....so wird nie Frieden herrschen...
Schaut man sich unseren versieften Bundespräses an, dann haben wir den Beweis dafür....schickt er sich nicht an schon wieder ein Faß aufzumachen
um den Schuldkult der Deutschen auszuweiten...Für mich ist er ein Drecksack der ersten Güte....
Was will er aus den Deutschen eigedlich machen...etwa Krischtiere....einfach nur widerlich dieser Typ...
denke schon, das man die damalige Lage, insbesondere was die "Programmierung" in den Schulen betrifft, nachvollziehen kann,
wer tagtäglich vorgebetet bekonmt, das gewisse Bevölkerungsanteile "weniger" wert seien, Schuld an der mißlichen Lage des Landes, der kann sich wohl irgendwann nicht mehr dagegen wehren,
zu "Glauben" was man ihm/Ihr vorsetzt.... schau einfach auf "Friday for Futures"....denkst Du, die Schüler saugen sich den Blödsinn aus den Fingern?
Wen muss man für "Fehl-Leitung" in Regreß nehmen?
 

schnipp-schnapp

Deutscher Bundeskanzler
Registriert
2 Jun 2010
Zuletzt online:
Beiträge
9.037
Punkte Reaktionen
1.656
Punkte
48.820
Geschlecht
--
denke schon, das man die damalige Lage, insbesondere was die "Programmierung" in den Schulen betrifft, nachvollziehen kann,
wer tagtäglich vorgebetet bekonmt, das gewisse Bevölkerungsanteile "weniger" wert seien, Schuld an der mißlichen Lage des Landes, der kann sich wohl irgendwann nicht mehr dagegen wehren,
zu "Glauben" was man ihm/Ihr vorsetzt.... schau einfach auf "Friday for Futures"....denkst Du, die Schüler saugen sich den Blödsinn aus den Fingern?
Wen muss man für "Fehl-Leitung" in Regreß nehmen?
Natürlich kann man in etwa sagen wer die eigentlichen Täter waren, aber man muss auch mal aufhören mit den alten Schuldkult....
was den neue Wahnsinn betrifft " Umwelt " ! Frag ich mich ob es wirklich um die Umwelt geht....vieles spricht dagegen..sonst würde man zum Beispiel das
Spaßreisen mal auf den Verbotsplan setzen...hier wird gewaltige Energie verplempert und Schäden an die Umwelt begangen....
 

nachtstern

einzig wahrer
Registriert
15 Mai 2013
Zuletzt online:
Beiträge
71.685
Punkte Reaktionen
7.117
Punkte
96.486
Geschlecht
Natürlich kann man in etwa sagen wer die eigentlichen Täter waren, aber man muss auch mal aufhören mit den alten Schuldkult....
was den neue Wahnsinn betrifft " Umwelt " ! Frag ich mich ob es wirklich um die Umwelt geht....vieles spricht dagegen..sonst würde man zum Beispiel das
Spaßreisen mal auf den Verbotsplan setzen...hier wird gewaltige Energie verplempert und Schäden an die Umwelt begangen....
"Umwelt"?
Wie kommst Du drauf das es um "Umwelt" ginge, wenn man "Klima" redet?
Die meisten Klimaschutzmaßnahmen sind Umweltunverträglich, nicht wenige sogar schädlich.
Mit "Umwelt" hat das alles nix zu tun....
 

schnipp-schnapp

Deutscher Bundeskanzler
Registriert
2 Jun 2010
Zuletzt online:
Beiträge
9.037
Punkte Reaktionen
1.656
Punkte
48.820
Geschlecht
--
"Umwelt"?
Wie kommst Du drauf das es um "Umwelt" ginge, wenn man "Klima" redet?
Die meisten Klimaschutzmaßnahmen sind Umweltunverträglich, nicht wenige sogar schädlich.
Mit "Umwelt" hat das alles nix zu tun....
Ersetze einfach das Wort Umwelt durch Klima.... :unsure: 🤣🤣🤣
 

Wer ist gerade im Thread? PSW - Foristen » 0 «, Gäste » 1 « (insges. 1)

Neueste Beiträge

Eine kleine Frage mit...
Vielleicht ist genau das das Problem und erklärt die hohen Fallzahlen, Geimpfte die...
Plandemie Teil2
Gehirnwäsche und Manipulation: Sprechen Sie Corona? Seit Anfang 2020 prägt Corona...
Drohende Impfpflicht
Frei“ muss aus dem Parteinamen gestrichen werden: Auch die FDP jetzt offen für...
  • Umfrage
Klimawandel oder Klimalüge ?
... schön wär's : So isset Selbst auf den Kanaren ist es zZ aKalt...
Rußland
"Sprecher Dmitrij Peskow führte aus, Russland sei nicht in der Position, in der Region...
Die Zermürbungstaktik
Das Corona-Establishment wendet psychologische Kriegsführung und Folter an, um Abweichler auf Linie zu bringen. Exklusivabdruck aus „Die belagerte Welt“.
Die Sorgenlähmung überwinden
Sorgen sind verständlich, gerade in diesen Zeiten, doch vor lauter Sorgen um unser Leben könnten wir versäumen, eben dieses Leben zu leben
Psychologie der Massen
Dieses Grundlagenwerk der Sozialpsychologie beeinflusste nicht nur Siegmund Freud, sondern wurde auch von Politikern und Diktatoren des 20. Jahrhunderts für die Ausarbeitung ihrer Propagandatechniken benutzt.

Neueste Themen

Oben