Aktuelles
  • Hallo Neuanmeldung und User mit 0 Beiträgen bisher (Frischling)
    Denk daran: Bevor du das PSW-Forum in vollen Umfang nutzen kannst, stell dich kurz im gleichnamigen Unterforum vor: »Stell dich kurz vor«. Zum Beispiel kannst du dort schreiben, wie dein Politikinteresse geweckt wurde, ob du dich anderweitig engagierst, oder ob du Pläne dafür hast. Poste bitte keine sensiblen Daten wie Namen, Adressen oder Ähnliches. Bis gleich!

Comedy: Unternehmen suchen Fachkräfte

Kibuka

Ministerpräsident
Registriert
14 Mai 2017
Zuletzt online:
Beiträge
4.314
Punkte Reaktionen
1.380
Punkte
28.820
Geschlecht
--
Die deutsche Politik wird immer lustiger. Jetzt suchen sie Fachkräfte und Azubis.

Wo die ganzen Syrer, Afghanen und Somalier hin sind, dürfte klar sein. Die liegen dem Sozialstaat auf der Tasche.

Nun suchen Politiker Einwanderer, die strunzdoof genug sind nach Deutschland zu kommen und als LKW-Fahrer, Pfleger oder Bauarbeiter für Niedriglöhne zu arbeiten, während der Staat sie mit dem Steuersystem ausplündert.

Bleiben wir gespannt, wie es weitergeht. Amüsant wird es hundertprozentig.

Vielleicht holt man noch einmal 1 Millionen Afrikaner als Klimaflüchtlinge und zukünftige Ingenieure?

„Unternehmen aller Branchen finden derzeit weder Fachkräfte noch Azubis“​


Mittelstandsverband: „Unternehmen aller Branchen finden derzeit weder Fachkräfte noch Azubis“ - WELT | https://www.welt.de/wirtschaft/article234584238/Mittelstandsverband-Unternehmen-aller-Branchen-finden-derzeit-weder-Fachkraefte-noch-Azubis.html
 

opppa

Schaf im Wolfspelz
Registriert
11 Sep 2008
Zuletzt online:
Beiträge
5.191
Punkte Reaktionen
415
Punkte
49.152
Geschlecht
Was soll man von den Wählern halten, die solchen Politikern ihre Stimmen geben? :ROFLMAO:
 

sportsgeist

Deutscher Bundeskanzler
Registriert
12 Aug 2015
Zuletzt online:
Beiträge
47.659
Punkte Reaktionen
3.940
Punkte
48.820
Geschlecht
--
Die deutsche Politik wird immer lustiger. Jetzt suchen sie Fachkräfte und Azubis.
... das ist doch schon seit Jahren so

auch keine besondere Wunderentdeckung in einem Volk, welches sehr schnell immer älter wird, welches kaum noch Kinder bekommt, und diese wenigen Kinder auch noch mehrheitlich studieren gehen
 
OP
Kibuka

Kibuka

Ministerpräsident
Registriert
14 Mai 2017
Zuletzt online:
Beiträge
4.314
Punkte Reaktionen
1.380
Punkte
28.820
Geschlecht
--
Die Deutschen können froh sein noch genügend Osteuropäer zu finden, die LKW fahren, als Handwerker arbeiten oder im Schlachthof stehen.

Der 0815 -Deutsche hat heute Abi, studiert Gender und arbeitet beim Staat.

Dann holt er sich Analphabeten aus irgendwelchen Shitholes der Welt ins Land und glaubt die würden für 1.200 € brutto morgens aufstehen während das Sozialamt weit offen für jedermann steht. Abgesehen davon das die meisten von diesen Leuten nicht einmal den Dreisatz beherrschen und höchstens zum Arschputzen taugen, kassieren die lieber beim Staat diekt ab. Gerade mit Kindergeld ist das deutlich lukrativer und bequemer. Da muss man die Frau nur dauerschwängern und die deutsche Staatskohle rollt.

Es ist zum Totlachen!
 

zebra

Ministerpräsident
Registriert
8 Mrz 2017
Zuletzt online:
Beiträge
8.081
Punkte Reaktionen
2.801
Punkte
26.820
Geschlecht
Die deutsche Politik wird immer lustiger. Jetzt suchen sie Fachkräfte und Azubis.

Wo die ganzen Syrer, Afghanen und Somalier hin sind, dürfte klar sein. Die liegen dem Sozialstaat auf der Tasche.

Nun suchen Politiker Einwanderer, die strunzdoof genug sind nach Deutschland zu kommen und als LKW-Fahrer, Pfleger oder Bauarbeiter für Niedriglöhne zu arbeiten, während der Staat sie mit dem Steuersystem ausplündert.

Bleiben wir gespannt, wie es weitergeht. Amüsant wird es hundertprozentig.

Vielleicht holt man noch einmal 1 Millionen Afrikaner als Klimaflüchtlinge und zukünftige Ingenieure?

„Unternehmen aller Branchen finden derzeit weder Fachkräfte noch Azubis“​


Mittelstandsverband: „Unternehmen aller Branchen finden derzeit weder Fachkräfte noch Azubis“ - WELT | https://www.welt.de/wirtschaft/article234584238/Mittelstandsverband-Unternehmen-aller-Branchen-finden-derzeit-weder-Fachkraefte-noch-Azubis.html
nach dem bei uns im Betrieb vor 8 Jahren der Optimierer durch war, ist der Ofen aus !
so blöde kann kein Arbeiter sein sich für Geld kaputt zu machen,
das sehen wir sogar schon als Sesselfurzer ...
bei uns ist die Alte auch nur am jammern, die denken echt das da ein Asylant in 4 Wochen angelernt ist und sich
für Nada den Arsch bis zur Fucking-Rente aufreißt 😜 Nix 0,0 ... der stellt sich mit dem Kaffeebecher hin und
spielt bis zur 1. Pause mit dem Handy ...warum ? weil der keinen versteht und nix lesen kann ...😄
und die guten die wir die letzten Jahre per Abfindung raus geekelt haben sind zur Konkurrenz und kommen
Nie wieder zurück, der Optimierer ist über alle Berge und die Firma am Abgrund ...
und ja klar arbeitet kein Schwein mehr für diese Bedingungen, denn die welche es können gehen dahin
wo gut bezahlt wird, und die welche den Job für wenig machen können eben auch nix, und der Schuss
ging volle Lotze nach hinten los, und nun sind alle am Jammern ... wir könnten Produzieren und haben
Aufträge das wir die Firma verzehnfachen könnten ... haben aber keine GUTEN Leute ...
mit Voodoo und Teppichflieger verdient man kein Geld !
 
OP
Kibuka

Kibuka

Ministerpräsident
Registriert
14 Mai 2017
Zuletzt online:
Beiträge
4.314
Punkte Reaktionen
1.380
Punkte
28.820
Geschlecht
--
nach dem bei uns im Betrieb vor 8 Jahren der Optimierer durch war, ist der Ofen aus !
so blöde kann kein Arbeiter sein sich für Geld kaputt zu machen,
das sehen wir sogar schon als Sesselfurzer ...
bei uns ist die Alte auch nur am jammern, die denken echt das da ein Asylant in 4 Wochen angelernt ist und sich
für Nada den Arsch bis zur Fucking-Rente aufreißt 😜 Nix 0,0 ... der stellt sich mit dem Kaffeebecher hin und
spielt bis zur 1. Pause mit dem Handy ...warum ? weil der keinen versteht und nix lesen kann ...😄
und die guten die wir die letzten Jahre per Abfindung raus geekelt haben sind zur Konkurrenz und kommen
Nie wieder zurück, der Optimierer ist über alle Berge und die Firma am Abgrund ...
und ja klar arbeitet kein Schwein mehr für diese Bedingungen, denn die welche es können gehen dahin
wo gut bezahlt wird, und die welche den Job für wenig machen können eben auch nix, und der Schuss
ging volle Lotze nach hinten los, und nun sind alle am Jammern ... wir könnten Produzieren und haben
Aufträge das wir die Firma verzehnfachen könnten ... haben aber keine GUTEN Leute ...
mit Voodoo und Teppichflieger verdient man kein Geld !

Das liegt eben an Vollpfosten, die Personal immer nur mit Kosten verwechseln.

Das Personal ist eine wichtige Ressource! Unternehmen die das nicht beherzigen, gehen über kurz oder lang pleite, sofern es sich um qualifiziertes Personal handelt. Zum Treppenputzen kann man natürlich jeden nehmen.

In unserer Firma ist das zum Glück den Chefs klar. Deshalb liegt die Fluktuation auch bei nahe 0.
 

Wolfgeyr

Impflamisten Jäger
Registriert
1 Sep 2020
Zuletzt online:
Beiträge
1.911
Punkte Reaktionen
1.410
Punkte
24.520
... das ist doch schon seit Jahren so

auch keine besondere Wunderentdeckung in einem Volk, welches sehr schnell immer älter wird, welches kaum noch Kinder bekommt, und diese wenigen Kinder auch noch mehrheitlich studieren gehen
Du hast mal wieder nichts gerafft. Eigentlich dürfte der Zustand gar nicht existieren. Es sind doch angeblich ein Haufen neuer Fachkräfte hinzu gekommen. Wie hat man die Flüchtlingswelle genau aus diesem Grund hoch leben lassen. Jetzt kapiert?
 

Van der Graf Generator

Deutscher Bundespräsident
Registriert
28 Dez 2015
Zuletzt online:
Beiträge
29.575
Punkte Reaktionen
4.350
Punkte
84.820
Geschlecht
Die deutsche Politik wird immer lustiger. Jetzt suchen sie Fachkräfte und Azubis.

Parallel dazu brüllen sie alle wieder :"Flüchtlinge alle aufnehmen ".
Mittlerweile demonstrieren Antifa und Unternehmer schon zusammen für offene Grenzen.
Diese ganzen etwas größeren Demos gegen rechts werden doch von Unternehmern gesponsort.


Wo die ganzen Syrer, Afghanen und Somalier hin sind, dürfte klar sein. Die liegen dem Sozialstaat auf der Tasche.

Dafür verdichten die meisten Arbeitgeber die Arbeit und senken somit heimlich die Löhne.
Die Rente mit 70 bewerben sie derzeit wieder laut.
Nun suchen Politiker Einwanderer, die strunzdoof genug sind nach Deutschland zu kommen und als LKW-Fahrer, Pfleger oder Bauarbeiter für Niedriglöhne zu arbeiten, während der Staat sie mit dem Steuersystem ausplündert.

Die Einwanderer werden vor allem auch als Kunden für gierige Unternehmer gesucht.
Bleiben wir gespannt, wie es weitergeht. Amüsant wird es hundertprozentig.
Arbeitswahn, Überstunden, Lohnsenkungen, Urlaubsminderung.

Vielleicht holt man noch einmal 1 Millionen Afrikaner als Klimaflüchtlinge und zukünftige Ingenieure?

Darauf kann man Gift nehmen. Aber es werden nicht nur 1 Million sein .
Angeblich können 1.2 Mio Arbeitsstellen nicht besetzt werden.
Wenn man genau hinschaut, sind da sehr viele Niedriglohnjobs plus einer Menge Sozialarbeiterjobs dahinter
 

zebra

Ministerpräsident
Registriert
8 Mrz 2017
Zuletzt online:
Beiträge
8.081
Punkte Reaktionen
2.801
Punkte
26.820
Geschlecht
Das liegt eben an Vollpfosten, die Personal immer nur mit Kosten verwechseln.

Das Personal ist eine wichtige Ressource! Unternehmen die das nicht beherzigen, gehen über kurz oder lang pleite, sofern es sich um qualifiziertes Personal handelt. Zum Treppenputzen kann man natürlich jeden nehmen.

In unserer Firma ist das zum Glück den Chefs klar. Deshalb liegt die Fluktuation auch bei nahe 0.
rein Rechnerisch hatte der Optimierer völlig recht, und seine Rechnung ging für ein halbes Jahr auch auf,
bis die Leute vor lauter Stunden und Geschwindigkeit die Schnauze gestrichen voll hatten, dann hagelte es
gelbe Zettel ( zu Hochzeiten bis 25 % in der Produktion ) und seit dem ist es nur noch Gemurxe und Flickschusterei
dazu noch die Zulieferprobleme, nach dem zurück-optimieren sank der Krankenstand auf ca. 15 % ... 😜
aber die guten Leute sind alle weg.
Ich habe da echt kein Mitleid mit der Geschäftsführung, auch wenn diese den Vorgang mit immer höheren
Hürden der Bürokratie und Steuern verteidigen, ja der Aufwand ein Geschäft zu betreiben wird immer verrückter,
und warum nicht das Heil irgendwo im Ausland suchen wo es einfacher ist ?
 

sportsgeist

Deutscher Bundeskanzler
Registriert
12 Aug 2015
Zuletzt online:
Beiträge
47.659
Punkte Reaktionen
3.940
Punkte
48.820
Geschlecht
--
Du hast mal wieder nichts gerafft. Eigentlich dürfte der Zustand gar nicht existieren. Es sind doch angeblich ein Haufen neuer Fachkräfte hinzu gekommen. Wie hat man die Flüchtlingswelle genau aus diesem Grund hoch leben lassen. Jetzt kapiert?
auch dir die Ansage, du siehst in all deiner Blickwinkelverengung irgendwann nur noch Feinde um dich herum ...
... zumal dein notorischer Reflex kausal nichts mit den Argumenten aus meiner #3 zu tun hat
 

Wolfgeyr

Impflamisten Jäger
Registriert
1 Sep 2020
Zuletzt online:
Beiträge
1.911
Punkte Reaktionen
1.410
Punkte
24.520
auch dir die Ansage, du siehst in all deiner Blickwinkelverengung irgendwann nur noch Feinde um dich herum ...
... zumal dein notorischer Reflex kausal nichts mit den Argumenten aus meiner #3 zu tun hat
Was kommt denn da wieder für ein Bullshit aus deinem Hirn geflossen! Ich habe dir nur erklärt was du nicht kapiert hast. Reinige mal deine Hirnkanäle, die sind verstopft, vielleicht werden dann deine Gedankensätze komplexer als wie jetzt mit dieser Null Leistung.
 

zebra

Ministerpräsident
Registriert
8 Mrz 2017
Zuletzt online:
Beiträge
8.081
Punkte Reaktionen
2.801
Punkte
26.820
Geschlecht
Parallel dazu brüllen sie alle wieder :"Flüchtlinge alle aufnehmen ".
Mittlerweile demonstrieren Antifa und Unternehmer schon zusammen für offene Grenzen.
Diese ganzen etwas größeren Demos gegen rechts werden doch von Unternehmern gesponsort.




Dafür verdichten die meisten Arbeitgeber die Arbeit und senken somit heimlich die Löhne.
Die Rente mit 70 bewerben sie derzeit wieder laut.


Die Einwanderer werden vor allem auch als Kunden für gierige Unternehmer gesucht.

Arbeitswahn, Überstunden, Lohnsenkungen, Urlaubsminderung.



Darauf kann man Gift nehmen. Aber es werden nicht nur 1 Million sein .

Angeblich können 1.2 Mio Arbeitsstellen nicht besetzt werden.
Wenn man genau hinschaut, sind da sehr viele Niedriglohnjobs plus einer Menge Sozialarbeiterjobs dahinter
1.2 Mio Arbeitsstellen ... ?
es fehlen noch sehr viel mehr Idioten die sich für Lau kaputt machen sollen,
es gibt genug Fachkräfte die allerdings schwarz arbeiten und keinen Bock haben für einen Chef
für 14,50 die Stunde den seinen Porsche abzubezahlen ... 😜
und der Chef hat keinen Bock dem Facharbeiter die nötigen 22,50 € zu zahlen weil das sonst nix mit
dem Porsche und Puff wird ...:LOL: so läuft das Spiel seit Gas-Herd Schröder > der Fliesenleger / Maler
Dachdecker usw. kassieren teilweise schwarz 27.50 € weil Er es nun verlangen kann ...
es ist ja nicht so das man keinen Facharbeiter mehr findet, man muss nur bereit sein entsprechend zu
zahlen.
Die Idioten Politiker haben auch schon so ganz langsam geschnallt das der Schuss mit der Migration
volle Lotze nach hinten los geht im Land der höchsten Steuern / Abgaben und Energiepreise ...
weil die Analphabeten Jobs sind längst alle besetzt, ebenso Teppichflieger / Kamel und Eselreiter
werden Hier nicht gebraucht ...
 

sportsgeist

Deutscher Bundeskanzler
Registriert
12 Aug 2015
Zuletzt online:
Beiträge
47.659
Punkte Reaktionen
3.940
Punkte
48.820
Geschlecht
--
Was kommt denn da wieder für ein Bullshit aus deinem Hirn geflossen! Ich habe dir nur erklärt was du nicht kapiert hast. Reinige mal deine Hirnkanäle, die sind verstopft, vielleicht werden dann deine Gedankensätze komplexer als wie jetzt mit dieser Null Leistung.
Danke, Kompliment geht an dich zurück

... zumal deine notorischen Phobien nix damit zu tun haben, was ich in #3 gesagt hatte
aber es spielt sowieso keine Rolle, denn diese Phobien bekommt man irgendwie auf alles draufgepfropft, selbst wenn man nur übers Wetter redet
 

sportsgeist

Deutscher Bundeskanzler
Registriert
12 Aug 2015
Zuletzt online:
Beiträge
47.659
Punkte Reaktionen
3.940
Punkte
48.820
Geschlecht
--
und der Chef hat keinen Bock dem Facharbeiter die nötigen 22,50 € zu zahlen weil das sonst nix mit
dem Porsche und Puff wird ...
... wirkliche Fachkräfte kosten mehr als Euro 22,50 die Stunde
 

Van der Graf Generator

Deutscher Bundespräsident
Registriert
28 Dez 2015
Zuletzt online:
Beiträge
29.575
Punkte Reaktionen
4.350
Punkte
84.820
Geschlecht
Stundenlöhne um 22.50€...

Das ist den Unternehmern ein Dorn im Auge.

Daher:Grenzen auf, Arbeitsverdichtung her, =》Löhne runter, Sozialsystem kaputt.
Dann arbeiten Fachleute auch für 8Euro.
Hoffen die Unternehmer jedenfalls.
 

sportsgeist

Deutscher Bundeskanzler
Registriert
12 Aug 2015
Zuletzt online:
Beiträge
47.659
Punkte Reaktionen
3.940
Punkte
48.820
Geschlecht
--
Stundenlöhne um 22.50€...
... naja
so ein "nicht Baum und nicht Borke"
"nicht gut, aber auch nicht schlecht"
"nicht Fisch und nicht Fleisch"
Lohn

... macht ungefähr 3.7 ... 3.800 brutto im Monat, je nach Monatsstunden

damit kann man leben, insbesondere in einem Doppelverdienerhaushalt
 

gert friedrich

Deutscher Bundeskanzler
Registriert
19 Aug 2014
Zuletzt online:
Beiträge
13.203
Punkte Reaktionen
1.860
Punkte
40.820
Stundenlöhne um 22.50€...

Das ist den Unternehmern ein Dorn im Auge.

Daher:Grenzen auf, Arbeitsverdichtung her, =》Löhne runter, Sozialsystem kaputt.
Dann arbeiten Fachleute auch für 8Euro.
Hoffen die Unternehmer jedenfalls.
Das wäre ein Thema für die AfD....z.B.15 € Mindestlohn fordern.Die Partei könnte sich endlich authentisch als Arbeitnehmerpartei präsentieren.Und Der LINKEN Konkurrenz machen. :cool: 🦉
 

Wer ist gerade im Thread? PSW - Foristen » 0 «, Gäste » 1 « (insges. 1)

Ähnliche Themen

Neueste Beiträge

Und wenn die AfD für...
Bekanntlich dürfen die Altparteien ja nicht mit der AfD gemeinsam abstimmen. "Im...
Rußland
An Russen. Wo ist Dein Problem? Genauso, wie Budapest - allerdings bereits vor zehn...
Angela Merkel
" Emotionaler Abschied: Beim Lied "Rote Rosen" kämpft Merkel mit den Tränen Quelle...
Waffen legalisieren
Signalraketen für Notsignale sind keine Feuerwerksraketen. ... und jederzeit erhältlich.
UNTERNEHMER für Impfpflicht
wenn in Fitnessstudios, Gaststätten, Kino usw. 2G+ gilt, warum dann nicht auf der...
Die Zermürbungstaktik
Das Corona-Establishment wendet psychologische Kriegsführung und Folter an, um Abweichler auf Linie zu bringen. Exklusivabdruck aus „Die belagerte Welt“.
Die Sorgenlähmung überwinden
Sorgen sind verständlich, gerade in diesen Zeiten, doch vor lauter Sorgen um unser Leben könnten wir versäumen, eben dieses Leben zu leben
Psychologie der Massen
Dieses Grundlagenwerk der Sozialpsychologie beeinflusste nicht nur Siegmund Freud, sondern wurde auch von Politikern und Diktatoren des 20. Jahrhunderts für die Ausarbeitung ihrer Propagandatechniken benutzt.

Neueste Themen

Oben