Aktuelles
  • Hallo Neuanmeldung und User mit 0 Beiträgen bisher (Frischling)
    Denk daran: Bevor du das PSW-Forum in vollen Umfang nutzen kannst, stell dich kurz im gleichnamigen Unterforum vor: »Stell dich kurz vor«. Zum Beispiel kannst du dort schreiben, wie dein Politikinteresse geweckt wurde, ob du dich anderweitig engagierst, oder ob du Pläne dafür hast. Poste bitte keine sensiblen Daten wie Namen, Adressen oder Ähnliches. Bis gleich!

Das Ende der DDR wurde lange vorher geplant

busse

Deutscher Bundeskanzler
Registriert
16 Nov 2013
Zuletzt online:
Beiträge
2.410
Punkte Reaktionen
629
Punkte
43.052
Geschlecht
--
Art. 7 Abs. 1 Verfassung der DDR:
Die Staatsorgane gewährleisten die territoriale Integrität der Deutschen Demokratischen Republik und die Unverletzlichkeit ihrer Staatsgrenzen einschließlich ihres Luftraumes und ihrer Territorialgewässer sowie den Schutz und die Nutzung ihres Festlandsockels.

Wie konnte denn eine Partei die nicht gekauft und nicht SED war, das größte Wahlkampfbudget haben?
Die besonderen Staatsorgane haben sich als Schild und Schwert in der DDR so verdient gemacht , das sie von Volk gehasst wurden und richtig die Mauermörder und ihre Partei haben das Volk eingemauert, gut das du uns das so verdeutlicht hast.
Wie kam es denn zu den freien Wahlen ?
busse
 

Träumer

Deutscher Bundeskanzler
Registriert
22 Mai 2020
Zuletzt online:
Beiträge
12.243
Punkte Reaktionen
21.765
Punkte
40.420
Geschlecht
Arbeiten, Mieten und Brötchenpreise wie bei Erich - Lohn, Wohnungen, Autos und Reisen wie bei Helmut !
Die Illusion war wohl die Idealvorstellung vieler.

Genau dies wollte ich persönlich nicht!

Ich hatte die Hoffnung, das es eine vernünftige Preispolitik geben würde, ohne diese ausufernden Subventionen und die "Abschöpfung" bei dem Kauf von gehobenen Konsumgütern dafür entfällt. Dies haätte den Leistungswillen der Menschen gestärkt, aber uf keinen Fall wollte ich diesen Kapitalismus.
 

MiaPetra

Deutscher Bundeskanzler
Registriert
1 Sep 2015
Zuletzt online:
Beiträge
5.841
Punkte Reaktionen
2.241
Punkte
49.820
Geschlecht
"VEB Horch und Guck" war es bei mir wohl eher weniger. Ich war damals noch minderjährig und zuerst über meine Schule und später über westdeutsche Verwandte zu ostdeutschen "Verwandtenbesuch" dort.
Als "Gast auf Besuch" aus dem KA warst auch du als minderjähriger Schüler im Visir von "VEB Horch und Guck"
... Was aber nicht bedeutet, dass ich diese ganzen Beziehungskisten nicht trotzdem faszinierend fand.
So naiv, wie du "absolut nix zu beanstanden" alles "faszinierend" gesehen haben magst!
 

MiaPetra

Deutscher Bundeskanzler
Registriert
1 Sep 2015
Zuletzt online:
Beiträge
5.841
Punkte Reaktionen
2.241
Punkte
49.820
Geschlecht
Genau dies wollte ich persönlich nicht!

Ich hatte die Hoffnung, das es eine vernünftige Preispolitik geben würde, ohne diese ausufernden Subventionen und die "Abschöpfung" bei dem Kauf von gehobenen Konsumgütern dafür entfällt. Dies haätte den Leistungswillen der Menschen gestärkt, aber uf keinen Fall wollte ich diesen Kapitalismus.
Ausnahmen mit anderen als den genannten Illusionen hat es freilich auch gegeben.:)
(besonders unter den sog. "Bürgerrechtlern", soweit sie nur einen "anderen" Sozialismus wollten)
 

LOL

μεταβάλλον αναπαύεται
Registriert
16 Nov 2022
Zuletzt online:
Beiträge
3.056
Punkte Reaktionen
3.978
Punkte
75.520
Ort
EU-weit
Geschlecht
So naiv, wie du "absolut nix zu beanstanden" alles "faszinierend" gesehen haben magst!

Das "absolut nix beanstanden" bezog sich aber lediglich auf das vorherige "Schöntrinken", was sich in diesem Fall wohl auf ein äusseres Erscheinungbild bezieht.

Und meine "naive Faszination" , auch gerade in solchen Belangen, habe ich selbstverständlich gerne beibehalten. :D
 

Träumer

Deutscher Bundeskanzler
Registriert
22 Mai 2020
Zuletzt online:
Beiträge
12.243
Punkte Reaktionen
21.765
Punkte
40.420
Geschlecht
Also sind "nur" die Unvernünftigen bei der unerlaubten Ausreise erschossen worden?

Gehts noch blöder?

Nun, nicht alle DDR Bürger waren mit IHREM Staat unzufrieden, und es gab auch die wenn auch sehr beschwerliche Möglichkeit der Ausreiseanträge.
 
Registriert
9 Apr 2016
Zuletzt online:
Beiträge
18.445
Punkte Reaktionen
11.208
Punkte
74.820
Geschlecht
Nun, nicht alle DDR Bürger waren mit IHREM Staat unzufrieden, und es gab auch die wenn auch sehr beschwerliche Möglichkeit der Ausreiseanträge.
Ich habe gerade heute so bei mir gedacht, als ich die Leerstände in den verödenden Innenstädten der Kleinstädte sah:
Was früher die BRD für die DDR war, das ist heute Amazon für den Einzelhandel.
Ein satanistisches System, deren Verlockungen man sich nicht entzieht, und welches einem letztlich sämtliche Menschlichkeit wegrationalisiert. Geiz ist nicht geil und wertewestliche Werte sind nix wert.
So einfach wie tragisch. :(
 

Humanist62

KINDSKOPFENTLARVER
Registriert
6 Apr 2016
Zuletzt online:
Beiträge
48.360
Punkte Reaktionen
19.241
Punkte
54.820
Geschlecht
Ich habe gerade heute so bei mir gedacht, als ich die Leerstände in den verödenden Innenstädten der Kleinstädte sah:
Was früher die BRD für die DDR war, das ist heute Amazon für den Einzelhandel.
Ein satanistisches System, deren Verlockungen man sich nicht entzieht, und welches einem letztlich sämtliche Menschlichkeit wegrationalisiert. Geiz ist nicht geil und wertewestliche Werte sind nix wert.
So einfach wie tragisch. :(
Warum fällt es so schwer den Klein- und Mittelstand zu fördern ? Warum sahnen immer nur die Großen ab ? Das sind doch die grundlegenden Fragen !
 
Registriert
9 Apr 2016
Zuletzt online:
Beiträge
18.445
Punkte Reaktionen
11.208
Punkte
74.820
Geschlecht
Warum fällt es so schwer den Klein- und Mittelstand zu fördern ? Warum sahnen immer nur die Großen ab ? Das sind doch die grundlegenden Fragen !
Die Großen sahnen ab, weil sie schlicht verlockendere Konditionen bieten können, als die Kleinen. :rolleyes:
 

Wer ist gerade im Thread? PSW - Foristen » 0 «, Gäste » 1 « (insges. 1)

Ähnliche Themen

Neueste Beiträge

Nawalny ist tot.
Russen in Donezk haben ihn so sehr zu interessieren wie uns Deutsche in Amerika...
Der Hass auf die Grünen.
Warum sollte man einen überwundenen Missstand mit umgekehrtem Vorzeichen wieder...
Schöne neue Abnormalität
Oben