Aktuelles

Das Triebhafte in der Politik

PSW - Foristen die dieses Thema gelesen haben: » 14 «  

Registriert
6 Mai 2013
Zuletzt online:
Beiträge
10.902
Punkte Reaktionen
505
Punkte
91.152
Ort
Südniedersachsen
Geschlecht
Wir begründen alles. Wir wissen genau, aus welchen Gründen wir bestimmte Maßnahmen ablehnen, wir wissen, was daran Schwachsinn ist. Wir begründen alles und machen Theorien, was gemeint sein könnte. Wir wägen Argumente ab. Wir glauben immer, dass es um Geld ginge. Wir folgen der Spur des Geldes.

Das ist alles falsch.

Politik ist die Umsetzung von pathologischen Trieben. Die Politik begründet nichts, darum ist es sinnlos, Gegengründe anzuführen. Triebtäter kann man nicht mit Argumenten überzeugen. An den Argumenten geilen sie sich nur auf. Viele Menschen meinen, Psychopathen seien besonders intelligent, darum würden sie oben ankommen. Dieser Irrtum entsteht dadurch, dass Psychopathen den Verstand zur Vertuschung nutzen. Darum bleiben die echten Strukturen unerkannt. Da es in der Struktur Rätsel gibt, nämlich der triebhafte Anteil, darum meinen wir, dass wir nicht alles verstehen würden, wir wären zu dumm. Nein, wir sind zwar nicht besonders schlau, nur normal, aber wir haben die triebhaften Anteil nicht, oder zu wenig davon, um hoch zu kommen. Lasst alle Argumente fahren. Lasst alle Begründung mit Geld. Es ist psycho-pathologischer Machttrieb, Es ist nicht Dummheit, es ist auch nicht Verschwörung. Es ist Trieb, das reicht.
 

gert friedrich

Deutscher Bundeskanzler
Registriert
19 Aug 2014
Zuletzt online:
Beiträge
11.746
Punkte Reaktionen
847
Punkte
40.818
Wir begründen alles. Wir wissen genau, aus welchen Gründen wir bestimmte Maßnahmen ablehnen, wir wissen, was daran Schwachsinn ist. Wir begründen alles und machen Theorien, was gemeint sein könnte. Wir wägen Argumente ab. Wir glauben immer, dass es um Geld ginge. Wir folgen der Spur des Geldes.

Das ist alles falsch.

Politik ist die Umsetzung von pathologischen Trieben. Die Politik begründet nichts, darum ist es sinnlos, Gegengründe anzuführen. Triebtäter kann man nicht mit Argumenten überzeugen. An den Argumenten geilen sie sich nur auf. Viele Menschen meinen, Psychopathen seien besonders intelligent, darum würden sie oben ankommen. Dieser Irrtum entsteht dadurch, dass Psychopathen den Verstand zur Vertuschung nutzen. Darum bleiben die echten Strukturen unerkannt. Da es in der Struktur Rätsel gibt, nämlich der triebhafte Anteil, darum meinen wir, dass wir nicht alles verstehen würden, wir wären zu dumm. Nein, wir sind zwar nicht besonders schlau, nur normal, aber wir haben die triebhaften Anteil nicht, oder zu wenig davon, um hoch zu kommen. Lasst alle Argumente fahren. Lasst alle Begründung mit Geld. Es ist psycho-pathologischer Machttrieb, Es ist nicht Dummheit, es ist auch nicht Verschwörung. Es ist Trieb, das reicht.
Die Politiker mit dem größten Machttrieb finden immer Menschen ,denen sie z.B. eine Polizeiuniform und ein bißchen Macht/Wächterfunktion anbieten können.Erst diese uniformierten Büttel ermöglichen Herrschaftstrieb.Verurteilen wir nicht den Obenstehenden...verachten wir die uniformierten Dienstleister. (n) 🎭
 
OP
zwei2Raben
Registriert
6 Mai 2013
Zuletzt online:
Beiträge
10.902
Punkte Reaktionen
505
Punkte
91.152
Ort
Südniedersachsen
Geschlecht
Die Politiker mit dem größten Machttrieb finden immer Menschen ,denen sie z.B. eine Polizeiuniform und ein bißchen Macht/Wächterfunktion anbieten können.Erst diese uniformierten Büttel ermöglichen Herrschaftstrieb.Verurteilen wir nicht den Obenstehenden...verachten wir die uniformierten Dienstleister. (n) 🎭
Argumente zählen aber auch bei denen ganz oben nicht.
 
Registriert
18 Jan 2020
Zuletzt online:
Beiträge
65
Punkte Reaktionen
82
Punkte
32.302
Geschlecht
Wir begründen alles. Wir wissen genau, aus welchen Gründen wir bestimmte Maßnahmen ablehnen, wir wissen, was daran Schwachsinn ist. Wir begründen alles und machen Theorien, was gemeint sein könnte. Wir wägen Argumente ab. Wir glauben immer, dass es um Geld ginge. Wir folgen der Spur des Geldes.

Das ist alles falsch.

Politik ist die Umsetzung von pathologischen Trieben. Die Politik begründet nichts, darum ist es sinnlos, Gegengründe anzuführen. Triebtäter kann man nicht mit Argumenten überzeugen. An den Argumenten geilen sie sich nur auf. Viele Menschen meinen, Psychopathen seien besonders intelligent, darum würden sie oben ankommen. Dieser Irrtum entsteht dadurch, dass Psychopathen den Verstand zur Vertuschung nutzen. Darum bleiben die echten Strukturen unerkannt. Da es in der Struktur Rätsel gibt, nämlich der triebhafte Anteil, darum meinen wir, dass wir nicht alles verstehen würden, wir wären zu dumm. Nein, wir sind zwar nicht besonders schlau, nur normal, aber wir haben die triebhaften Anteil nicht, oder zu wenig davon, um hoch zu kommen. Lasst alle Argumente fahren. Lasst alle Begründung mit Geld. Es ist psycho-pathologischer Machttrieb, Es ist nicht Dummheit, es ist auch nicht Verschwörung. Es ist Trieb, das reicht.
Sehr gut beschrieben, jedoch nicht vollständig, da alleine die Frage, welche Aufgabe die Politik, also ihre Parteien, hat, recht allgemein ist. Ja, Trieb! Genau! Wer viel Geld hat, hat irgend wann mal genug: ,,ist doch langweilig, sich alles leisten zu können. Jetzt kaufe ich mir Macht ein, Wahlkampf? Kein Problem, dazu reichts auch noch!"
Genau solche .:devilish:.. sitzen dann da oben und wollen uns sagen, was sich gehört. Keine Lebenserfahrung, dumm wien Meter Feldweg, das Denkvermögen so weit wie ein Schwein scheißt... Keine Erziehung, misserable Schulbildung... Krankhaft übersteigertes Selbstwertgefühl!
Aber genug Geld, um sich von Sicherheitsfirmen/ Polizeisöldnern schützen zu lassen. Die sich Beamte nennen und es nicht mal sein KÖNNEN und Amtsanmaßung als Kollektivsport spielen.
So wird Politik gemacht, von Politikdarstellern, anstatt vom Volk bzw. von denen, was mal wieder ein Volk werden will, aber nicht werden darf oder nicht zu werden hat...
Was uns sagt, dass Geld Menschen verrückt und Macht krank machen kann- ,,entrücken von der Normalität". So isses : wer die Teufel ruft bzw. wählt, bekommt sie nicht mehr los!
Geld ist ne gute Erfindung, blöd nur, wenns in falsche Hände gerät. Dazu ein schönes Video:


Nur wir haben unser Zukunft in der Hand. Weder Gott, noch irgend ne Parei wird uns dabei helfen, jedoch jeder Zeit und mit allen Mitteln aufhalten wird. Was wollen wir?
Frohe Ostern!
 
Zuletzt bearbeitet:

Wer ist gerade im Thread? PSW - Foristen » 0 «, Gäste » 1 « (insges. 1)

Ähnliche Themen

Neueste Beiträge

Leistung lohnt nicht mehr...
In Nordafrika zum Beispiel . Zudem ist es allgemein bekannt, dass sich sehr viel...
Muslime fordern getrennte...
"Gott" hat die Menschen aber zu Fleischfressern gemacht. Warum auch immer. Hätte "er"...
Deutschland - ein...
Und des Herrn Lauterbach, der mit Frau Mohn aus der Bertelsmanngruppe unter einer...
Wer war Adolf Hitler?
Mit der WWK wurde Hitler an die Macht gespült. Schwer zu glauben sie wäre deshalb...
  • Umfrage
Klimawandel oder Klimalüge ?
Klima-Gläubige verkleiden Fassaden: Ein Vollpfosten im EG reicht, um 8 Wohnungen zu...
Bald werden sie alle schon immer Querdenker gewesen sein
Was gestern nur »Schwurbler« sagten, ist heute plötzlich normale Nachricht.
PSW-Sticker „Unge-impft“
Hol' ihn dir hier
Leben unter Vorbehalt
Ideologien verderben uns die Daseinsfreude, indem sie Glück als planbar darstellen.
Die überfällige Revolution
Unabhängige Medien sind unabdingbar — heute mehr denn je.

Neueste Themen

Oben