Aktuelles
  • Hallo Neuanmeldung und User mit 0 Beiträgen bisher (Frischling)
    Denk daran: Bevor du das PSW-Forum in vollen Umfang nutzen kannst, stell dich kurz im gleichnamigen Unterforum vor: »Stell dich kurz vor«. Zum Beispiel kannst du dort schreiben, wie dein Politikinteresse geweckt wurde, ob du dich anderweitig engagierst, oder ob du Pläne dafür hast. Poste bitte keine sensiblen Daten wie Namen, Adressen oder Ähnliches. Bis gleich!

Deutschlands Bundeswehr ist unbrauchbar

PSW - Foristen die dieses Thema gelesen haben: » 25 «  

Ophiuchus

Putinversteher
Registriert
30 Dez 2013
Zuletzt online:
Beiträge
36.129
Punkte Reaktionen
10.580
Punkte
50.820
Nazis würde ich die Ukrainer nicht nennen. Aber ukrainische Patrioten bzw. Nationalisten sind den GRÜNEN willkommen, deutsche Patrioten verteufeln sie.
Warum nicht ?
Babijar wäre ohne Ukrainer nicht möglich gewesen !
Was ist mit Bandera ? Mein Horizont geht über die Tageshow hinaus !
Was ist mit der Asowbande ?
Sind die Zeichen nicht deutlich?
Welche dt. Patrioten meinst du ?
Stauffenberg war in der DDR ein Held als er in der BRD noch Verräter war !
Wann wurde Elser die Würdigung zu Teil die ihm zukommt ?
Ich schon. Kameradschaft ist eine Tugend.
Ich schrieb von Korpsgeist du von Kameradschaft ?!
Also ich habe um die 90 er ein Uffz .-Korps erlebt da wäre Addi schon wieder links gewesen !
Kameradschaft im Sinne von gegenseitiger Hilfe bin ich bei dir ,Korpsgeist als Kamerdschaft verkaufen , welche für ideologische Verblendung steht , nicht !
 

gerthans

Deutscher Bundeskanzler
Registriert
3 Okt 2019
Zuletzt online:
Beiträge
5.715
Punkte Reaktionen
7.820
Punkte
40.720
Geschlecht
--
Warum nicht ?
Babijar wäre ohne Ukrainer nicht möglich gewesen !
Was ist mit Bandera ? Mein Horizont geht über die Tageshow hinaus !
Was ist mit der Asowbande ?
Sind die Zeichen nicht deutlich?

Die Ukrainer haben es nicht verdient, dass man sie über einen Kamm schert. Sonst könnte man ja auch behaupten, dass die Bundeswehr in ihrem ersten Jahrzehnt eine Naziarmee war.
 

Ophiuchus

Putinversteher
Registriert
30 Dez 2013
Zuletzt online:
Beiträge
36.129
Punkte Reaktionen
10.580
Punkte
50.820
Die Ukrainer haben es nicht verdient, dass man sie über einen Kamm schert. Sonst könnte man ja auch behaupten, dass die Bundeswehr in ihrem ersten Jahrzehnt eine Naziarmee war.
Aber eine goldene Kloschüssel für jeden findest du nicht übertrieben?
 

Ein Neuer

Deutscher Bundeskanzler
Registriert
4 Aug 2019
Zuletzt online:
Beiträge
3.242
Punkte Reaktionen
3.393
Punkte
34.520
Geschlecht
--
Die Ukrainer haben es nicht verdient, dass man sie über einen Kamm schert. Sonst könnte man ja auch behaupten, dass die Bundeswehr in ihrem ersten Jahrzehnt eine Naziarmee war.
Nun,ein Großteil der anfänglichen Bw Führung bestand aus Ehemaligen und ein genauerer Blick auf die Ausrüstung hätte ebenfalls die Herkunft offenbart. Das MG42 war gut zu lesen,wenn auch ausgeixxt und MG1 daneben gestempelt war.Der K98k müsste immer noch für Paraden vorhanden sein.Die Anfangsuniformen..
 

Ophiuchus

Putinversteher
Registriert
30 Dez 2013
Zuletzt online:
Beiträge
36.129
Punkte Reaktionen
10.580
Punkte
50.820
Nun,ein Großteil der anfänglichen Bw Führung bestand aus Ehemaligen und ein genauerer Blick auf die Ausrüstung hätte ebenfalls die Herkunft offenbart. Das MG42 war gut zu lesen,wenn auch ausgeixxt und MG1 daneben gestempelt war.Der K98k müsste immer noch für Paraden vorhanden sein.Die Anfangsuniformen..
Der @gerthans ist Gutmensch und liest sowas nicht gern .
Was er an den Faschoukrainern gefressen hat keine Ahnung !
Wenn der es toll findet das die Deutschen von den Ukrainern beschimpft werden dafür , dass sie ihnen Zucker in den A... blasen so finde ich dies unverständlich !
Was der Melnyk gegenüber dem Mützenich rausgelassen hat ist starker Toback , aber die Gutmenschen sehen darüber hin weg !
 

Ein Neuer

Deutscher Bundeskanzler
Registriert
4 Aug 2019
Zuletzt online:
Beiträge
3.242
Punkte Reaktionen
3.393
Punkte
34.520
Geschlecht
--
Der @gerthans ist Gutmensch und liest sowas nicht gern .
Sind nunmal die Fakten und woher sollte die neue Bw denn sonst ihr Fachpersonal beziehen,wenn nicht aus "Altbeständen"?Die machten ja ihren Job einfach weiter,so wie die es bei der Wehrmacht erlernt hatten.Das ist kein Manko.
Was er an den Faschoukrainern gefressen hat keine Ahnung !
Die Ukrainer waren ja mit der Unabhängigkeit,selbst ihres Glückes Schmied.Frei in der Regierungsform und wenn die Nationalisten als Regierung hätten,wäre es deren Recht gewesen.Man hat sich lediglich sehr dumm angestellt und durch eigenes Verhalten ihre Unabhängigkeit wieder Verzockt.Man hätte erstmal kleinere Brötchen backen müssen,bis man sich Etabliert hätte.
Jetzt heisst es "Wie Gewonnen so Zerronnen". Dumm,richtig Dumm.
Wenn der es toll findet das die Deutschen von den Ukrainern beschimpft werden dafür , dass sie ihnen Zucker in den A... blasen so finde ich dies unverständlich !
Was der Melnyk gegenüber dem Mützenich rausgelassen hat ist starker Toback , aber die Gutmenschen sehen darüber hin weg !
Bei der Resonanz hätte ich sämtliche Unterstützung eingestellt und als letzten "Liebesbeweis",denen die Anfangs zugesagten 5000 Helme geschickt.Feierabend. Man hätte sowieso nur humanitäre Hilfe leisten sollen.
 

Ophiuchus

Putinversteher
Registriert
30 Dez 2013
Zuletzt online:
Beiträge
36.129
Punkte Reaktionen
10.580
Punkte
50.820
Sind nunmal die Fakten und woher sollte die neue Bw denn sonst ihr Fachpersonal beziehen,wenn nicht aus "Altbeständen"?Die machten ja ihren Job einfach weiter,so wie die es bei der Wehrmacht erlernt hatten.Das ist kein Manko.
Die NVA arbeitete ja auch mit Paulus zusammen , aber bald mehr mit sowjetischen Beratern ....
Die Ukrainer waren ja mit der Unabhängigkeit,selbst ihres Glückes Schmied.Frei in der Regierungsform und wenn die Nationalisten als Regierung hätten,wäre es deren Recht gewesen.Man hat sich lediglich sehr dumm angestellt und durch eigenes Verhalten ihre Unabhängigkeit wieder Verzockt.Man hätte erstmal kleinere Brötchen backen müssen,bis man sich Etabliert hätte.
Jetzt heisst es "Wie Gewonnen so Zerronnen". Dumm,richtig Dumm.
Nicht vergessen das am Anfang ein Putsch stand an dem der Steinmeier beteiligt war !
Bei der Resonanz hätte ich sämtliche Unterstützung eingestellt und als letzten "Liebesbeweis",denen die Anfangs zugesagten 5000 Helme geschickt.Feierabend. Man hätte sowieso nur humanitäre Hilfe leisten sollen.
Wenn überhaupt ! Das ist nicht unser Krieg .
Die Frau schaut gerade im Hintergrund Fernsehen , da sieht man wie die Ukrainer mit der SS zusammen gearbeitet haben und wie antisemitisch die sind !
Wo ist da unsere historische Verantwortung ?
 

Ein Neuer

Deutscher Bundeskanzler
Registriert
4 Aug 2019
Zuletzt online:
Beiträge
3.242
Punkte Reaktionen
3.393
Punkte
34.520
Geschlecht
--
Die NVA arbeitete ja auch mit Paulus zusammen , aber bald mehr mit sowjetischen Beratern ....

Nicht vergessen das am Anfang ein Putsch stand an dem der Steinmeier beteiligt war !

Wenn überhaupt ! Das ist nicht unser Krieg .
Die Frau schaut gerade im Hintergrund Fernsehen , da sieht man wie die Ukrainer mit der SS zusammen gearbeitet haben und wie antisemitisch die sind !

Wo ist da unsere historische Verantwortung ?
Historische Verantwortung heisst, aus gemachten Fehlern lernen. Die restliche Verantwortung ist mit den Tätern und Opfern zusammen gestorben.
 

Ein Neuer

Deutscher Bundeskanzler
Registriert
4 Aug 2019
Zuletzt online:
Beiträge
3.242
Punkte Reaktionen
3.393
Punkte
34.520
Geschlecht
--
Warum fehlt die Bereitschaft dazu ?
ständig wird nach Jad vaschlamm gepilgert ?
So lange der Schuldkult erhalten wird,kann man Profit draus ziehen.Nur gibt es so nie ein Friedensschluss und irgendwann blüht dadurch der alte Konflikt wieder auf.Kein Neuanfang möglich.Die Quittung wird kommen.Sehr schlecht aber absehbar. Nix Gelernt.
 

Ophiuchus

Putinversteher
Registriert
30 Dez 2013
Zuletzt online:
Beiträge
36.129
Punkte Reaktionen
10.580
Punkte
50.820
So lange der Schuldkult erhalten wird,kann man Profit draus ziehen.Nur gibt es so nie ein Friedensschluss und irgendwann blüht dadurch der alte Konflikt wieder auf.Kein Neuanfang möglich.Die Quittung wird kommen.Sehr schlecht aber absehbar. Nix Gelernt.
Bei den 4+2 wurde viel versemmelt !
Warum nicht sie Sicherheitsbedürfnisse aller anerkennen ?
Ein neutrales Deutschland wäre ein Friedens Garant für Europa gewesen !
 

Ein Neuer

Deutscher Bundeskanzler
Registriert
4 Aug 2019
Zuletzt online:
Beiträge
3.242
Punkte Reaktionen
3.393
Punkte
34.520
Geschlecht
--
Bei den 4+2 wurde viel versemmelt !
Warum nicht sie Sicherheitsbedürfnisse aller anerkennen ?

Ein neutrales Deutschland wäre ein Friedens Garant für Europa gewesen !
Nein.Wäre es nicht. Zum einen weil Kriegsverlierer mit Alleinschuld und wenigstens eine bestimmte Siegermacht hätte niemals den eigenen Status aufgegeben.
Aber Frankreich hätte das Ding in Europa machen können.Vielleicht nicht die schlechteste Alternative .Auch diese Chance wurde vertan.
 

Ophiuchus

Putinversteher
Registriert
30 Dez 2013
Zuletzt online:
Beiträge
36.129
Punkte Reaktionen
10.580
Punkte
50.820
Nein.Wäre es nicht. Zum einen weil Kriegsverlierer mit Alleinschuld und wenigstens eine bestimmte Siegermacht hätte niemals den eigenen Status aufgegeben.
Erzähl ...
Aber Frankreich hätte das Ding in Europa machen können.Vielleicht nicht die schlechteste Alternative .Auch diese Chance wurde vertan.
Welches Frankreich ?
Es gibt kein ehrliches Frankreich ?
welches Frankreich meinst du das von Vichy oder de Gaulle ?
Ist Frankreich nicht die verlogenste Nation der Welt ?
Die feiern den Helden des WK I immer noch den Kolabaroteur des WK II blenden sie gekonnt aus !
Hitler war ja auch nicht so schlecht , der liebte Schäferhunde !
 

Ein Neuer

Deutscher Bundeskanzler
Registriert
4 Aug 2019
Zuletzt online:
Beiträge
3.242
Punkte Reaktionen
3.393
Punkte
34.520
Geschlecht
--
Erzähl ...

Welches Frankreich ?
Es gibt kein ehrliches Frankreich ?
welches Frankreich meinst du das von Vichy oder de Gaulle ?
Ist Frankreich nicht die verlogenste Nation der Welt ?
Verlogenheit gehört wohl zu jeder Staatsführung.Es kommt auf die eigenen Ambitionen an,wieviel Luft man den "Geführten" fürs eigene Leben noch gönnt.IWäre Frankreich der gutmütigere Herrscher über Europa gewesen? Es bestünde die Möglichkeit. Habe leider keine Kristallkugel.
Die feiern den Helden des WK I immer noch den Kolabaroteur des WK II blenden sie gekonnt aus !
Hitler war ja auch nicht so schlecht , der liebte Schäferhunde !
Es ist,wie es ist. Wer weiss schon,was rumgekommen wäre,wenn irgendwas Anders verlaufen wäre. Der Ist Zustand düfte wenigstens absehbar,berechenbar sein.Auch im Schlechten. Berechenbarkeit hat den Vorteil,das man sich drauf einstellen kann.
 
Registriert
6 Mai 2013
Zuletzt online:
Beiträge
16.448
Punkte Reaktionen
8.895
Punkte
106.820
Geschlecht
Über die Bundeswehr hat man schon Ende der 90er gelacht, zu recht. Aber man dachte, dass sie ausnahmeschlecht wäre.
Mittlerweile ist klar, die Amis haben einige Seals, die es drauf haben, aber auch die haben es nie mit echten Feineden zu tun gehabt. In der Breite sind alle Nato-Armeen Schrott, geistig verwahrlost und ohne Plan. Das ist schon deshalb klar, weil echte Kerle die irren Regierungen verbrennen würden. Kein General mit Charakter würde sich den Sauhaufen anhören.
Also achten die korrupten Idioten darauf, dass von den Soldaten keine Gefahr ausgeht. Klar, zu ein paar Morden reichts noch.
In anderen Berufen ist es ja genauso...
 

KurtNabb

Deutscher Bundespräsident
Registriert
24 Feb 2019
Zuletzt online:
Beiträge
29.059
Punkte Reaktionen
30.434
Punkte
73.820
Geschlecht
--
Über die Bundeswehr hat man schon Ende der 90er gelacht, zu recht. Aber man dachte, dass sie ausnahmeschlecht wäre.
Mittlerweile ist klar, die Amis haben einige Seals, die es drauf haben, aber auch die haben es nie mit echten Feineden zu tun gehabt. In der Breite sind alle Nato-Armeen Schrott, geistig verwahrlost und ohne Plan. Das ist schon deshalb klar, weil echte Kerle die irren Regierungen verbrennen würden. Kein General mit Charakter würde sich den Sauhaufen anhören.
Also achten die korrupten Idioten darauf, dass von den Soldaten keine Gefahr ausgeht. Klar, zu ein paar Morden reichts noch.
In anderen Berufen ist es ja genauso...
Bundeswehr hatten wir nicht am Ort, dafür Amis. Wenn die mit ihren Panzern zum Manöver fuhren, blieben auf den 5 km bis zum Bahnhof meist schon 2 bis 5 auf der Strecke. Richtig lustig wars, als bei der Bergung auch noch einer der Bergepanzer die Grätsche machte. Da waren die Jungs tagelang beschäftigt.
 
Registriert
6 Mai 2013
Zuletzt online:
Beiträge
16.448
Punkte Reaktionen
8.895
Punkte
106.820
Geschlecht
Die wollen jetzt die Leos die auf den Truppenübungsplätzen als Ziele stehen, an die Ukraine liefern. Bei den Manövern wird ja viel mit Alumunition geschossen. Darum sind die meisten von den Zielpanzern noch ganz. In Ordnung sind sie trotzdem nicht, sonst hätte man sie ja nicht als Ziele verwendet. Es geht wohl nur darum, Ukrainer umzubringen, weil die meisten in der Nato die sowieso nicht von Russen unterscheiden können. Die Ukrainer machen ihr Satanismus- und Wotangedöns nur, damit sie sich selber von Russen unterscheiden können. Sonst glauben sie es nicht.
 

Abe Voltaire

Deutscher König
Registriert
26 Mrz 2022
Zuletzt online:
Beiträge
8.628
Punkte Reaktionen
10.925
Punkte
92.520
Ort
SH - Mittelangeln
Website
nicandova.iphpbb3.com
Geschlecht
Die Ukrainer machen ihr Satanismus- und Wotangedöns nur, damit sie sich selber von Russen unterscheiden können. Sonst glauben sie es nicht.
Willst du damit sagen, dass die Ukrainer selbst sich von Russen weniger unterscheiden können, als n Hamburger von nem Münchner?
 
Registriert
6 Mai 2013
Zuletzt online:
Beiträge
16.448
Punkte Reaktionen
8.895
Punkte
106.820
Geschlecht
Willst du damit sagen, dass die Ukrainer selbst sich von Russen weniger unterscheiden können, als n Hamburger von nem Münchner?
Exakt. Ukrainer gibt es nur, weil die Habsburger um 1780 einen kleinen Teil Russlands besetzt hatten. Darum ist der Vergleich mit Hamburg und München sehr treffend. In München waren ja auch die Habsburger. Ukrainisch hat einen Bayrischen Klang. Es ist quasi original russisches Bayrisch. Mehr noch, die Konvesion und die Kultur sind gleich. Eigentlich ist der Unterschied zwischen einem Hamburger und einem Münchner viel größer.
 

Wer ist gerade im Thread? PSW - Foristen » 0 «, Gäste » 1 « (insges. 1)

Ähnliche Themen

Neueste Beiträge

BRICS: Realitäten -...
Das auf Kaufkraftparität bereinigte BIP, also ohne Finanzmanipulationsspielchen...
Putins Kriegserklaerung?
Ich frage jetzt ein viertes Mal, du kindsköpfiger Dampfplauderer: Sind das jetzt...
Die vergiftete Solidarität
Willkommen in der Deutschen Deppokratischen Republik
Oben