Aktuelles
  • Hallo Neuanmeldung und User mit 0 Beiträgen bisher (Frischling)
    Denk daran: Bevor du das PSW-Forum in vollen Umfang nutzen kannst, stell dich kurz im gleichnamigen Unterforum vor: »Stell dich kurz vor«. Zum Beispiel kannst du dort schreiben, wie dein Politikinteresse geweckt wurde, ob du dich anderweitig engagierst, oder ob du Pläne dafür hast. Poste bitte keine sensiblen Daten wie Namen, Adressen oder Ähnliches. Bis gleich!

Donald Trump wird vom Pentagon erpreßt

Registriert
5 Dez 2020
Zuletzt online:
Beiträge
1.596
Punkte Reaktionen
786
Punkte
16.418
Geschlecht
--
Donald Trump wird vom Pentagon erpreßt

Ich versuchs mal mit möglichst wenig Aufwand zu erklären:

Donald Trump braucht die Unterstützung vom Pentagon, um seinen Sieg vom 3.11.2020 auch in eine zweite Amtszeit umzusetzen und seine Ziele zu erreichen, was u.a. den Sumpf in DC angeht, Bigtech und die Fakenews.

Das Pentagon möchte aber Krieg führen gegen China, Iran und Russland. In der Reihenfolge. Hauptproblem ist China, auch für Donald Trump. Zum Einen haben die die Covid-19-Biowaffe mitentwickelt (zusammen mit Unterstützung von ein paar schwerkriminellen US-Staatsbürgern wie u.a. Fauci (Forschungsabteilung) und Bill Gates (Geldgeber)), davon abgesehen befindet sich eine Flugzeugträgerfabrik im Aufbau, die ab dem kommenden Jahr jährlich mindestens einen Flugzeugträger fertigstellen soll (großteils mit erkaufter und geklauter Technologie aus dem Ausland, insbesondere den USA). China ist unersättlich geworden und strebt die Weltherrschaft an, nicht nur auf dem Papier und in der Wirtschaft.

Donald Trump möchte aber keinen Weltkrieg starten, wie es das Pentagon sich wünscht, sondern die US-Wirtschaft wiederbeleben und möglichst keine vermeidbaren Kriege führen.

Die USA brauchen aber die Kriegstreiber vom Pentagon, denn ohne sie wären die USA den Chinesen schutzlos ausgeliefert.

Ohne Unterstützung durch das Pentagon droht auch noch ein Bürgerkrieg, der von Deep State und Pentagon dann wohl angeleiert und befeuert wird.

Was also tun? Möglicherweise sollte er den Spieß umdrehen und dem Pentagon klar machen, daß ohne seine Mithilfe die Demokraten an die Macht kommen werden und sich das dann die kommenden Jahrzehnte nicht mehr ändern wird (dank Wahlmanipulation).

So das Militär einen Alleingang versuchen würde, fehlte die Unterstützung von Demokraten UND Republikanern. Also eher unwahrscheinlich, andernfalls Bananenrepublik USA. Knapp davor befinden wir uns jetzt.

Momentan sind alle Schwachmaten in den USA (Demokraten, Republikaner und Pentagon) nur noch daran interessiert, ein möglichst großes Stück vom Kuchen zu bekommen (auf Kosten der Steuerzahler) und sich die Taschen vollzustopfen. Die USA pfeifen derzeit aus dem letzten Loch und befinden sich kurz vor einem Staatsbankrott. Wie China auch. Für den US-Präsidenten wirds also sicherlich nicht langweilig werden.

Q 2.0 wird benötigt.

His truth is marching on.
 
Zuletzt bearbeitet:

zebra

Ministerpräsident
Registriert
8 Mrz 2017
Zuletzt online:
Beiträge
7.608
Punkte Reaktionen
2.081
Punkte
26.820
Geschlecht
also China ist von einem Staatsbankrott sehr weit entfernt.
ungefähr so weit wie der Kongo von seiner 1. Mondlandemission ...
 

MANFREDM

Minister für Klimasicherheit
Registriert
13 Sep 2017
Zuletzt online:
Beiträge
3.795
Punkte Reaktionen
831
Punkte
31.818
Geschlecht
Der Märchenonkel wollte mal einen neuen Faden aufmachen.

 

Pommes

Freiwirtschaftler
Registriert
22 Jun 2009
Zuletzt online:
Beiträge
43.241
Punkte Reaktionen
3.946
Punkte
59.820
Geschlecht
Ich versuchs mal mit möglichst wenig Aufwand zu erklären:

Ich versuche mal mit wenig Aufwand dagegen zu halten.
Würde China tatsächlich angegriffen, würden die Russen sooofort die Gelegenheit nutzen um Onkel Sam bei runter gelassener Hose die Eier lang zu ziehen, sprich die Russen wären die Ersten die den Chinesen helfen würden und sei das nur mit dem Verkauf hochmoderner Waffentechnik.
Und wenn es wirklich richtig eng wird sind die Amis nackich, es würden nämlich einige wenige Atomraketen auf das Yellowstone Gebiet ausreichen um die Staaten platt zu machen.
Das wissen die Schwachmaten im Pentagon auch.
 

Heiko A.

Deutscher Bundeskanzler
Registriert
1 Jul 2012
Zuletzt online:
Beiträge
2.585
Punkte Reaktionen
213
Punkte
40.152
Geschlecht
--
Ich versuche mal mit wenig Aufwand dagegen zu halten.
Würde China tatsächlich angegriffen, würden die Russen sooofort die Gelegenheit nutzen um Onkel Sam bei runter gelassener Hose die Eier lang zu ziehen, sprich die Russen wären die Ersten die den Chinesen helfen würden und sei das nur mit dem Verkauf hochmoderner Waffentechnik.
Und wenn es wirklich richtig eng wird sind die Amis nackich, es würden nämlich einige wenige Atomraketen auf das Yellowstone Gebiet ausreichen um die Staaten platt zu machen.
Das wissen die Schwachmaten im Pentagon auch.

Im Prinzip hast du recht.
Hinzufügen möchte ich aber, dass bei einem atomaren Angriff auf den riesigen unterirdischen Magama-see Yellowstone
nicht nur die USA Platt sind, sondern weltweit eine Verdunkelung und damit neue Eiszeit erfolgen würde.
 

Heli

Fragensteller...
Registriert
11 Okt 2015
Zuletzt online:
Beiträge
13.953
Punkte Reaktionen
188
Punkte
45.652
Geschlecht
Ich versuchs mal mit möglichst wenig Aufwand zu erklären:

Donald Trump braucht die Unterstützung vom Pentagon, um seinen Sieg vom 3.11.2020 auch in eine zweite Amtszeit umzusetzen und seine Ziele zu erreichen, was u.a. den Sumpf in DC angeht, Bigtech und die Fakenews.

Das Pentagon möchte aber Krieg führen gegen China, Iran und Russland. In der Reihenfolge. Hauptproblem ist China, auch für Donald Trump. Zum Einen haben die die Covid-19-Biowaffe mitentwickelt (zusammen mit Unterstützung von ein paar schwerkriminellen US-Staatsbürgern wie u.a. Fauci (Forschungsabteilung) und Bill Gates (Geldgeber)), davon abgesehen befindet sich eine Flugzeugträgerfabrik im Aufbau, die ab dem kommenden Jahr jährlich mindestens einen Flugzeugträger fertigstellen soll (großteils mit erkaufter und geklauter Technologie aus dem Ausland, insbesondere den USA). China ist unersättlich geworden und strebt die Weltherrschaft an, nicht nur auf dem Papier und in der Wirtschaft.

Donald Trump möchte aber keinen Weltkrieg starten, wie es das Pentagon sich wünscht, sondern die US-Wirtschaft wiederbeleben und möglichst keine vermeidbaren Kriege führen.

Die USA brauchen aber die Kriegstreiber vom Pentagon, denn ohne sie wären die USA den Chinesen schutzlos ausgeliefert.

Ohne Unterstützung durch das Pentagon droht auch noch ein Bürgerkrieg, der von Deep State und Pentagon dann wohl angeleiert und befeuert wird.

Was also tun? Möglicherweise sollte er den Spieß umdrehen und dem Pentagon klar machen, daß ohne seine Mithilfe die Demokraten an die Macht kommen werden und sich das dann die kommenden Jahrzehnte nicht mehr ändern wird (dank Wahlmanipulation).

So das Militär einen Alleingang versuchen würde, fehlte die Unterstützung von Demokraten UND Republikanern. Also eher unwahrscheinlich, andernfalls Bananenrepublik USA. Knapp davor befinden wir uns jetzt.

Momentan sind alle Schwachmaten in den USA (Demokraten, Republikaner und Pentagon) nur noch daran interessiert, ein möglichst großes Stück vom Kuchen zu bekommen (auf Kosten der Steuerzahler) und sich die Taschen vollzustopfen. Die USA pfeifen derzeit aus dem letzten Loch und befinden sich kurz vor einem Staatsbankrott. Wie China auch. Für den US-Präsidenten wirds also sicherlich nicht langweilig werden.

Q 2.0 wird benötigt.

His truth is marching on.
Erklärt dem vermutlich frisch aus dem Knast Gekommenen den bitte mal jemand dass TRUMP die Wahl am 3 November krachend verloren hat. :rolleyes:

Gegen einen Mirbewerber der zuvor nie etwas vorher gewonnen hat (laut TRUMP)
 
OP
D
Registriert
5 Dez 2020
Zuletzt online:
Beiträge
1.596
Punkte Reaktionen
786
Punkte
16.418
Geschlecht
--
Moin Freunde.

Sehr viel passiert in den letzten Stunden. Aktueller Stand in Kürze:

Donald Trump hat jetzt volle Rückendeckung vom Pentagon.

Morgen (oder heute, falls ich was falsch verstanden sollte) ist der Tag 0 (Vorbereitungen laufen schon seit dem Mord an John F. Kennedy).

Alle Spezialeinheiten sind an ihrem Platz, haben die Umschläge geöffnet und studieren nun Ihre Anweisungen.

Drückt ihnen die Daumen, daß alles gut laufen wird. Beten hilft.

His truth is marching on.
 
Zuletzt bearbeitet:

Pommes

Freiwirtschaftler
Registriert
22 Jun 2009
Zuletzt online:
Beiträge
43.241
Punkte Reaktionen
3.946
Punkte
59.820
Geschlecht
Im Prinzip hast du recht.
Hinzufügen möchte ich aber, dass bei einem atomaren Angriff auf den riesigen unterirdischen Magama-see Yellowstone
nicht nur die USA Platt sind, sondern weltweit eine Verdunkelung und damit neue Eiszeit erfolgen würde.

Richtig, die Asche würde bis weit in die Stratosphäre geschleudert, eine jahrelange Verdunkelung in deren Folge nichts mehr wächst und eine Eiszeit könnte folgen.
Die Frage ist nur die ob der Kommandant des U-Bootes das die Raketen abschießt, danach fragt, der weiß nämlich dann das seine Angehörigen nicht mehr am Leben sind und er aus der Nummer auch nicht lebend raus kommt, russische U-Boote kann man nämlich nach Abschuß einer Rakete orten.
 

Pommes

Freiwirtschaftler
Registriert
22 Jun 2009
Zuletzt online:
Beiträge
43.241
Punkte Reaktionen
3.946
Punkte
59.820
Geschlecht
Moin Freunde.

Sehr viel passiert in den letzten Stunden. Aktueller Stand in Kürze:

Donald Trump hat jetzt volle Rückendeckung vom Pentagon.

Morgen (oder heute, falls ich was falsch verstanden sollte) ist der Tag 0 (Vorbereitungen laufen schon seit dem Mord an John F. Kennedy).

Alle Spezialeinheiten sind an ihrem Platz, haben die Umschläge geöffnet und studieren nun Ihre Anweisungen.

Drückt ihnen die Daumen, daß alles gut laufen wird. Beten hilft.

His truth is marching on.

Da kann ich nix mit anfangen "Rückendeckung vom Pentagon" was heißt das? NAVY Personenschutz beim Offshore Golfen?
 
OP
D
Registriert
5 Dez 2020
Zuletzt online:
Beiträge
1.596
Punkte Reaktionen
786
Punkte
16.418
Geschlecht
--
Pommes. Abwarten. Du wirsts merken. Jeder auf der ganzen Welt wirds merken.

https://www.politik-sind-wir.net/sh...agon-erpreßt?p=1632743&viewfull=1#post1632743

Everything is in place and ready to go.

Alle haben jetzt ihr GO.

His truth is marching on.

p.s.:
Die Q-Bewegung startete nach dem Mord an Kennedy mit rund 200 Generälen. Deep States bekommen jetzt, was sie "verdient" haben. Und alle die sie unterstützen und unterstützt haben stehen sozusagen auf der "Abschußliste".
 
Zuletzt bearbeitet:
OP
D
Registriert
5 Dez 2020
Zuletzt online:
Beiträge
1.596
Punkte Reaktionen
786
Punkte
16.418
Geschlecht
--
https://twitter.com/CBS_Herridge/status/1348817643411820547

Catherine Herridge@CBS_Herridge

#CapitolBuilding TIMELINE: Critical window Wednesday is coming into focus 1230-1315. While POTUS addressed the rally + before he concluded, a group was already pushing onto the grounds of the Capitol building + first pipe bomb discovered (1245p) at RNC + second pipe bomb at DNC
 

Wolfgang Langer

Deutscher Bundeskanzler
Premiumuser +
Registriert
20 Aug 2019
Zuletzt online:
Beiträge
23.292
Punkte Reaktionen
6.200
Punkte
43.820
Pommes. Abwarten. Du wirsts merken. Jeder auf der ganzen Welt wirds merken.

https://www.politik-sind-wir.net/sh...agon-erpreßt?p=1632743&viewfull=1#post1632743

Everything is in place and ready to go.

Alle haben jetzt ihr GO.

His truth is marching on.

p.s.:
Die Q-Bewegung startete nach dem Mord an Kennedy mit rund 200 Generälen. Deep States bekommen jetzt, was sie "verdient" haben. Und alle die sie unterstützen und unterstützt haben stehen sozusagen auf der "Abschußliste".

Wird diese Rede die USA erschüttern:



LIVE: President Trump Speaks in Alamo, TX 1/12/21

Geplant für: 12.01.2021
https://www.youtube.com/watch?v=c_WNI43s3ds&feature=youtu.be
 

Pommes

Freiwirtschaftler
Registriert
22 Jun 2009
Zuletzt online:
Beiträge
43.241
Punkte Reaktionen
3.946
Punkte
59.820
Geschlecht
Pommes. Abwarten. Du wirsts merken. Jeder auf der ganzen Welt wirds merken.

https://www.politik-sind-wir.net/sh...agon-erpreßt?p=1632743&viewfull=1#post1632743

Everything is in place and ready to go.

Alle haben jetzt ihr GO.

His truth is marching on.

p.s.:
Die Q-Bewegung startete nach dem Mord an Kennedy mit rund 200 Generälen. Deep States bekommen jetzt, was sie "verdient" haben. Und alle die sie unterstützen und unterstützt haben stehen sozusagen auf der "Abschußliste".

Q-Bewegung sagt mir gar nichts und der Mord an Kennedy ist ja inzwischen auch schon ne Weile her.
 
OP
D
Registriert
5 Dez 2020
Zuletzt online:
Beiträge
1.596
Punkte Reaktionen
786
Punkte
16.418
Geschlecht
--
Q-Bewegung sagt mir gar nichts und der Mord an Kennedy ist ja inzwischen auch schon ne Weile her.

Weil Du Dir die entsprechenden 2 Videos in meinen Postings nicht angesehen hast, offenbar weil Du meine Postings auch nicht richtig gelesen hast. Aber damit bist Du hier offensichtlich nicht allein.

Pech gehabt.
 
Zuletzt bearbeitet:
OP
D
Registriert
5 Dez 2020
Zuletzt online:
Beiträge
1.596
Punkte Reaktionen
786
Punkte
16.418
Geschlecht
--
VOA (Voice of America wird teilweise von der US-Regierung finanziert). Im Auge behalten, wenn man nix verpassen will.

Es geht los (Rede von Secretary of State Mike Pompeo wurde in mehr als 40 Sprachen verbreitet):

https://www.youtube.com/watch?v=irfVufZZimU

"... which is the federal gouvernment entity ... false realities ... let me be clear, this behaviour is an affront to the universal right of freedom of expression ... "

"we didnt always get it right ... "

"during the best of times, the peoples republic of china ruthlessly imposes communism, amid the most difficult challenge, the united states secured freedom. there is no more equivilence. this is a self evident truth. it is not fake news."
-------------------------------------------------
12th January Update Current News

"There is a REAL Q, and there are REAL anons."
https://www.youtube.com/results?search_query=simon+parkes

"we could clear this up now, we can do it"

"bombshell"

"70% percent of the united states government would have to be arrested" (2017)
"getting people inline ready over the 4 last years"

"if 85% of the congress and 85% of the senate is charged, they have people all ready lined up to be sworn in in an emergency session and go straight in and take over the running of the houses"

His truth has marching on.
 
Zuletzt bearbeitet:

Heiko A.

Deutscher Bundeskanzler
Registriert
1 Jul 2012
Zuletzt online:
Beiträge
2.585
Punkte Reaktionen
213
Punkte
40.152
Geschlecht
--
Moin Freunde.

Sehr viel passiert in den letzten Stunden. Aktueller Stand in Kürze:

Donald Trump hat jetzt volle Rückendeckung vom Pentagon.

Morgen (oder heute, falls ich was falsch verstanden sollte) ist der Tag 0 (Vorbereitungen laufen schon seit dem Mord an John F. Kennedy).

Alle Spezialeinheiten sind an ihrem Platz, haben die Umschläge geöffnet und studieren nun Ihre Anweisungen.

Drückt ihnen die Daumen, daß alles gut laufen wird. Beten hilft.

His truth is marching on.

Läuft alles nach Plan.
Schau mal aus dem Fenster. Unten steigen gerade zwei kräftige Männer in weißen Kitteln
aus einem als Krankenwagen getarnten Regierungsfahrzeug, das dich zum Flughafen bringt,
wo die Airforce One auf dich wartet.
Präsident Trump hat dich angefordert, um dich als Logistik-Spezial-Agent einzusetzen.
Wahrscheinlich hat er hier deine fundierten Beiträge gelesen.

Gratulation und viel Glück....:eek:
 
Registriert
6 Mai 2013
Zuletzt online:
Beiträge
11.449
Punkte Reaktionen
1.147
Punkte
91.820
Ort
Südniedersachsen
Geschlecht
Trump darf nichts ankündigen. Er muss immer gleich sagen was Sache ist, sonst wird er ermordet. Ankündigen ist viel zu gefährlich.
 

Wer ist gerade im Thread? PSW - Foristen » 0 «, Gäste » 1 « (insges. 1)

Ähnliche Themen

Neueste Beiträge

Regierung gegen festes...
Was ich nicht begreife ist, es denken viele Menschen in Deutschland so, sie haben das...
Flutkatastrophe 2021
Über dem gesamten Ahrtal herrscht immer noch Flugverbot für nicht militärische...
Rechtsradikale Partei...
"Sag' mir, wo du stehst!" - ist die Frage des blinden Elf-Meter-Schützen an den...
Blick von links:"Dies ist...
Glaubst du wirklich, ich bin daran interessiert, Gefährder wie dich im Land zu lassen...
Die Pimmel-Affäre
Mal abgesehen davon, dass Du TAZ und FAZ verwechselt hast, begreifst Du auch die...
Deutschlandfunk: Agitation wie im Sozialismus
Psychologie der Massen
Dieses Grundlagenwerk der Sozialpsychologie beeinflusste nicht nur Siegmund Freud, sondern wurde auch von Politikern und Diktatoren des 20. Jahrhunderts für die Ausarbeitung ihrer Propagandatechniken benutzt.
Das Paradies der grünen Sekte
Berliner Grüne haben ein Wimmelbild veröffentlicht, das eine Gesellschaft abbildet, die es gar nicht gibt.

Neueste Themen

Oben