Aktuelles
  • Hallo Neuanmeldung und User mit 0 Beiträgen bisher (Frischling)
    Denk daran: Bevor du das PSW-Forum in vollen Umfang nutzen kannst, stell dich kurz im gleichnamigen Unterforum vor: »Stell dich kurz vor«. Zum Beispiel kannst du dort schreiben, wie dein Politikinteresse geweckt wurde, ob du dich anderweitig engagierst, oder ob du Pläne dafür hast. Poste bitte keine sensiblen Daten wie Namen, Adressen oder Ähnliches. Bis gleich!

Drohende Impfpflicht

Wolfgang Langer

Deutscher Bundeskanzler
Premiumuser +
Registriert
20 Aug 2019
Zuletzt online:
Beiträge
25.603
Punkte Reaktionen
8.612
Punkte
43.820
Die Gerade ist willkürlich eingezeichnet
Nein, das ist die Korrelation, die von dir Impflamisten natürlich nicht erkannt werden will:
Je höher die Impfquote, desto höher die Übersterblichkeit.
und die Assympmtote nicht begründet.
Die Asymptote schreibt man so, sie ist die von IMpflamisten eigentlich erwartete Korrelation.
Der linke Bereich ist über die y-Achse hinaus gezeichnet, weil die Impfquote ja nicht bei NULL beginnt.
Aussagewert gleich null bis negativ.
Das kommt, weil du halt mal wieder nix kapieren WILLST.

Blinde, Verblendete .... Todesfetischisten...
!*Mit so dümmlichen Beleidigungen zu kommen ist einfach nur eine Beleidigung des Intellekts deiner Mitforisten.*

*korrigierte Fassung*
 
Zuletzt bearbeitet:

Picasso

Die letzten Tage.
Registriert
6 Jul 2015
Zuletzt online:
Beiträge
44.532
Punkte Reaktionen
7.362
Punkte
76.820
Geschlecht
Geschenkt!
Solange du Long-Impfschäden negierst.
Long steht für mehrere Jahre. Sonst wäre es Short. Aber mit Mathematik haben es die Booster - Junkies nicht so. Weder raffen sie das man eine Impfung nicht in einem Jahr langzeittesten kann, noch begreifen sie das man am Anfang einer Krankheit nichts über deren Langzeitschäden aussagen kann. Hat mit Zeitabständen zu tun. Raffen die Impf - Einzeller nicht.
 

Alter Stubentiger

Sozialdemokrat
Registriert
26 Aug 2015
Zuletzt online:
Beiträge
5.127
Punkte Reaktionen
1.171
Punkte
38.820
Geschlecht
--
War sie noch nie!
Wird aber -trotz dieses Erkenntniszuwachses - noch immer gerne von den COVIDIOTEN-FÄLSCHERInnen verwendet.

OHNE Impfung waren die Totenzahlen auch geringer.
Je höher die Impfquote desto höher ist die Übersterblichkeit.


Die Impfung wirkt.

Leider nicht als Schutz,

sondern umgekehrt!





Je höher die Impfquote,

desto höher die Übersterblichkeit.


https://www.utebergner.de/cms/wp-content/uploads/2021/11/Übersterblichkeit-KW-36-bis-40-in-2021-003.pdf

Ich wäre für die sofortige Beendigung des Impfversuchs, eine positive Wirkung ist nicht erkennbar!
 

Picasso

Die letzten Tage.
Registriert
6 Jul 2015
Zuletzt online:
Beiträge
44.532
Punkte Reaktionen
7.362
Punkte
76.820
Geschlecht

Iles9

Deutscher Bundespräsident
Registriert
6 Okt 2013
Zuletzt online:
Beiträge
2.944
Punkte Reaktionen
775
Punkte
58.818
Geschlecht
--
Nein, das ist die Korrelation, die von dir Impflamisten natürlich nicht erkannt werden will:
Je höher die Impfquote, desto höher die Übersterblichkeit.
Zumindestes steigt der Anteil an Geimpften auf den Intensivstationen weiter.
Gestern im MDR, Sendung müsste ich erst mal wieder suchen, Aussage aus einem Krankenhaus in Sachsen oder Thüringen ist das Verhälnis schon bei 50/50 %, anderswo auch schon bei 30 G/ 70% UG.
Noch wird mit nicht zeitig genug geboosters begründet, mal sehen ob das so bleibt.
 

Alter Stubentiger

Sozialdemokrat
Registriert
26 Aug 2015
Zuletzt online:
Beiträge
5.127
Punkte Reaktionen
1.171
Punkte
38.820
Geschlecht
--
Zumindestes steigt der Anteil an Geimpften auf den Intensivstationen weiter.
Gestern im MDR, Sendung müsste ich erst mal wieder suchen, Aussage aus einem Krankenhaus in Sachsen oder Thüringen ist das Verhälnis schon bei 50/50 %, anderswo auch schon bei 30 G/ 70% UG.
Noch wird mit nicht zeitig genug geboosters begründet, mal sehen ob das so bleibt.
Kann sein dass das in einem Krankenhaus mal so ist. DEr Normalfall sieht so aus:
Volle Intensivstationen wegen Corona: Mediziner berichtet von "gefährlicher" Lage | MDR.DE | https://www.mdr.de/nachrichten/thueringen/corona-lage-intensivstation-uniklinik-jena-ungeimpfte-100.html
 

Iles9

Deutscher Bundespräsident
Registriert
6 Okt 2013
Zuletzt online:
Beiträge
2.944
Punkte Reaktionen
775
Punkte
58.818
Geschlecht
--
War dann in der Studie auch die Altespyramide mit eingearbeitet, ? Je mehr Hochbetagte, je mehr Todesfälle möglich auch ohne Corona. Je nach dem was man mit in so Studien mit einbezieht, kann man die Studie beeinflussen.
 

Alter Stubentiger

Sozialdemokrat
Registriert
26 Aug 2015
Zuletzt online:
Beiträge
5.127
Punkte Reaktionen
1.171
Punkte
38.820
Geschlecht
--
War dann in der Studie auch die Altespyramide mit eingearbeitet, ? Je mehr Hochbetagte, je mehr Todesfälle möglich auch ohne Corona. Je nach dem was man mit in so Studien mit einbezieht, kann man die Studie beeinflussen.
Diese "Studie" bestand aus 2 Blatt Papier. Und wie du siehst distanzieren sich die Autoren. Das immerhin könnte auch ein picasso mal zur Kenntnis nehmen.
 

Iles9

Deutscher Bundespräsident
Registriert
6 Okt 2013
Zuletzt online:
Beiträge
2.944
Punkte Reaktionen
775
Punkte
58.818
Geschlecht
--

MANFREDM

Minister für Klimasicherheit
Registriert
13 Sep 2017
Zuletzt online:
Beiträge
4.220
Punkte Reaktionen
942
Punkte
31.818
Geschlecht
Je höher die Impfquote,

desto höher die Übersterblichkeit.


https://www.utebergner.de/cms/wp-content/uploads/2021/11/Übersterblichkeit-KW-36-bis-40-in-2021-003.pdf

Ich wäre für die sofortige Beendigung des Impfversuchs, eine positive Wirkung ist nicht erkennbar!
Alles gelogen. Ute Bergner = Corona-Leugner-Sumpf. Vor Monaten war es noch eine Grippe bei Quer- und Dumm-Denkern. Ohne jede Übersterblichkeit. 🤣 🤣 🤣 🤣 🤣 🤣 🤣 🤣 🤣 🤣 🤣 🤣 🤣 🤣 🤣 🤣 🤣 🤣

Ich weiß natürlich dass du nur an dass glaubst was in dein Weltbild passt.
Dein dummer Gesundheitsminister, die ganze SPD/CDU-Bunzelregierung und der Kölner Depp haben nur gelogen.

Es war von vorn herein klar, dass die Impfung nur begrenzt wirkt.
 

Picasso

Die letzten Tage.
Registriert
6 Jul 2015
Zuletzt online:
Beiträge
44.532
Punkte Reaktionen
7.362
Punkte
76.820
Geschlecht
Diese "Studie" bestand aus 2 Blatt Papier. Und wie du siehst distanzieren sich die Autoren. Das immerhin könnte auch ein picasso mal zur Kenntnis nehmen.
Es sind Wissenschaftler. Wenn die sich kritisch äußern und dabei bleiben....dann werden sie platt gemacht. Hast du doch bei Sucharit Bhakdi mitbekommen. Der hat lediglich all das gesagt, was mittlerweile eingetreten ist. Er hat erklärt das Impfungen bei so einer milden Infektion nicht wirken. Abgesehen davon wurden mittlerweile über 2,5 Millionen Nebenwirkungen registriert. Für seinen Mut zur Wahrheit hat Herr Bhakti das goldene Brett vorm Kopf verliehen bekommen....von Vollidioten. Andere weichen der Konfrontation lieber aus.

Aber das die Sterberate zusammen mit den Impfungen ansteigt ist ein Fakt der im nächsten Jahr zur Sprache kommt. Das lässt sich nicht dauerhaft verschleiern.
 

Picasso

Die letzten Tage.
Registriert
6 Jul 2015
Zuletzt online:
Beiträge
44.532
Punkte Reaktionen
7.362
Punkte
76.820
Geschlecht
Alles gelogen. Ute Bergner = Corona-Leugner-Sumpf. Vor Monaten war es noch eine Grippe bei Quer- und Dumm-Denkern.


Dein dummer Gesundheitsminister, die ganze SPD/CDU-Bunzelregierung und der Kölner Depp haben nur gelogen.

Es war von vorn herein klar, dass die Impfung nur begrenzt wirkt.
Die Unstatistik des Monats November befasst sich mit Aussagen zur Wirksamkeit von Corona-Impfstoffen. Die gute Nachricht des Monats dazu kam von BioNTech und Pfizer mit dem vorläufigen Ergebnis, dass ihr Impfstoff gegen Covid-19 „zu 90 Prozent wirksam“ sei. Inzwischen haben BioNTech und andere Hersteller berichtet, dass Impfstoffe gar zu 95 Prozent wirksam seien. Das sind alles erfreuliche Ergebnisse. Aber was bedeutet „zu 90 Prozent wirksam“?

Unstatistik des Monats: Der Impfstoff ist „zu 90 Prozent wirksam“ | https://idw-online.de/de/news759130


Ich behaupte die Impfung wirkt zu 0%.


Jemand der Geimpft ist und nicht mit Viren in Kontakt kommt erkrankt nicht.

Jeder Geimpfte der mit Viren in Kontakt kommt erkrankt.


Es hängt also nur davon ab ob man sich infiziert. Ob mit oder ohne Impfung ist egal.
 

Spökes

Deutscher Bundeskanzler
Registriert
12 Aug 2008
Zuletzt online:
Beiträge
26.591
Punkte Reaktionen
1.621
Punkte
49.820
Geschlecht
Long steht für mehrere Jahre. Sonst wäre es Short. Aber mit Mathematik haben es die Booster - Junkies nicht so. Weder raffen sie das man eine Impfung nicht in einem Jahr langzeittesten kann, noch begreifen sie das man am Anfang einer Krankheit nichts über deren Langzeitschäden aussagen kann. Hat mit Zeitabständen zu tun. Raffen die Impf - Einzeller nicht.
Long steht für "deutlich länger wie eine Grippe dauert".
 

Wer ist gerade im Thread? PSW - Foristen » 4 «, Gäste » 2 « (insges. 6)

Ähnliche Themen
Autor Titel Forum Antworten Datum
Iles9 An die Impfpflicht-Befürworter Coronavirus SARS-CoV-2 - COVID-19 8

Ähnliche Themen

Neueste Beiträge

Kinder sind die Zukunft
Sozialismus, Kapitalismus, Demokratie, Bewusstsein, Moral. Im späten...
Eine kleine Frage mit...
Ich gedachte da unter Segeln hin zu gelangen und gegebenenfalls in Bewegung zu...
Rußland
Nein, natürlich nicht. Nie gar nie nicht. Wenn Du so sehr an der Geschichte...
Drohende Impfpflicht
Klar, die Regierung will wohl lästige Rentenempfänger loswerden. :ROFLMAO: Unter...
Nord-Stream 2, macht sich...
Auch persönlicher Angriffe sind weder Grund noch Argument. Lieber Kudell Dutt, meine...
Die Zermürbungstaktik
Das Corona-Establishment wendet psychologische Kriegsführung und Folter an, um Abweichler auf Linie zu bringen. Exklusivabdruck aus „Die belagerte Welt“.
Die Sorgenlähmung überwinden
Sorgen sind verständlich, gerade in diesen Zeiten, doch vor lauter Sorgen um unser Leben könnten wir versäumen, eben dieses Leben zu leben
Psychologie der Massen
Dieses Grundlagenwerk der Sozialpsychologie beeinflusste nicht nur Siegmund Freud, sondern wurde auch von Politikern und Diktatoren des 20. Jahrhunderts für die Ausarbeitung ihrer Propagandatechniken benutzt.

Neueste Themen

Oben