Aktuelles
  • Hallo Neuanmeldung und User mit 0 Beiträgen bisher (Frischling)
    Denk daran: Bevor du das PSW-Forum in vollen Umfang nutzen kannst, stell dich kurz im gleichnamigen Unterforum vor: »Stell dich kurz vor«. Zum Beispiel kannst du dort schreiben, wie dein Politikinteresse geweckt wurde, ob du dich anderweitig engagierst, oder ob du Pläne dafür hast. Poste bitte keine sensiblen Daten wie Namen, Adressen oder Ähnliches. Bis gleich!

Droht ein Zusammenbruch der Zivilisation? Kommen apokalyptische Zustände?

sportsgeist

Deutscher Bundeskanzler
Registriert
12 Aug 2015
Zuletzt online:
Beiträge
46.385
Punkte Reaktionen
3.596
Punkte
48.820
Geschlecht
--
Die Angebote der Bundesregierung, kleinen und mittleren Unternehmen mit Krediten über die staatliche KfW zu helfen, sind wertlos: Bis sich ein kleiner Restaurantbesitzer durch das Dickicht der staatlichen Bürokratie gearbeitet hat, ist er längst pleite. Die Banken wiederum sind wegen der ausufernden Basel III-Regulierung seit Jahren nicht mehr in der Lage, Unternehmen zu finanzieren. Sie können ebenfalls nicht helfen.
Tja, muss ja irgendwo hinführen;)
die KfW Darlehen zielen darauf hin übrigens eher nicht ab, aber ich verstehe was du meinst

die Hypothese ist ja, dass Kneipen und Gaststätten schon wieder entstehen werden, auch wenn sie jetzt mal temporär absterben.
auch den Kalli Lauterbach hat man sowas schon sagen hören ...

... wir werden ja sehen, wer recht haben wird
ich denke Kalli Lauterbach unterschätzt in diesem Falle ein bisschen das Langzeitgedächnis
kann aber auch sein, dass ich es maßlos überschätze, und die Leute nicht so lange beleidigte Leberwurst spielen werden, wie ich glaube dass sie es diesmal tun werden, denn Viele habe ich schon sagen hören: "für diesen Staat mache ich rein gar nix mehr, schon gar nix mehr Selbständiges ..."
kann aber auch nur kurzzeitiger Trotz sein und in einem Jahr schon wieder komplett vergessen sein und entsehen wieder Selbständigkeiten an allen Ecken und Enden
 

Orwellhatterecht

Deutscher Bundespräsident
Registriert
15 Mrz 2015
Zuletzt online:
Beiträge
15.381
Punkte Reaktionen
2.348
Punkte
79.820
Geschlecht

Nora

Deutscher Bundeskanzler
Registriert
3 Sep 2017
Zuletzt online:
Beiträge
24.016
Punkte Reaktionen
2.294
Punkte
35.820
Geschlecht
--
Corona...? Immer weniger Menschen halten sich an Abstände und tragen Gesichtswindeln.Heute habe ich sicher mit 20-30 "haushaltsfremden" Personen Kontakt ohne Windel und Abstand gehabt.Die Leute blinzeln einem geradezu genussvoll zu ..."Auch Du machst diesen Schwachsinn nicht mehr mit...!?!!" 🎭 :cool:
Dafür habe ich heute eine Frau mit 2 Masken entdeckt, auf dem Heimweg.
 

Nora

Deutscher Bundeskanzler
Registriert
3 Sep 2017
Zuletzt online:
Beiträge
24.016
Punkte Reaktionen
2.294
Punkte
35.820
Geschlecht
--
na ja, zumindest die Ernährungsfrage wurde schon von Wissenschaftlern geklärt.....

Wissenschaftler plädieren für Kannibalismus, um das Klima zu schützen | https://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/510336/Wissenschaftler-plaedieren-fuer-Kannibalismus-um-das-Klima-zu-schuetzen?fbclid=IwAR1-ghd8vqQWtWR5UsmZShtHmUxxK3TWZG65SS8LTvp6o1f2uKBtFvK_R2w
Kannibalismus könnte einigen Wissenschaftlern zufolge als Ergänzung für unsere Lebensmittelversorgung dienen. Dadurch ließe sich das Klima schützen, behaupten sie. Allerdings sollen keine Menschen getötet, sondern bereits Tote verspeist werden.
Abgeerntete Föten sind ja bereits in vielem enthalten, damit man sich schon mal dran gewöhnt :rolleyes:
 

Nora

Deutscher Bundeskanzler
Registriert
3 Sep 2017
Zuletzt online:
Beiträge
24.016
Punkte Reaktionen
2.294
Punkte
35.820
Geschlecht
--
944 VERDACHTSFÄLLE AUF NEBENWIRKUNGEN

Werden Babys und Kinder bereits gegen COVID-19 geimpft?



Die „Europäische Datenbank gemeldeter Verdachtsfälle von Arzneimittelnebenwirkungen“ der Europäischen Arzneimittel-Agentur enthält Berichte über Verdachtsfälle zu Nebenwirkungen der COVID-19-Impfstoffe bei Neugeboren, (Klein-)Kindern sowie Jugendlichen bis unter 18 Jahren – obwohl die Impfungen bislang weder für Kinder noch für Neugeborene zugelassen sind.



Auf eine Anfrage der Epoch Times, aus welchen Ländern diese Berichte stammen und in welchem Kontext sie erfasst wurde, reagierte die EMA bislang nicht.



Werden Babys und Kinder bereits gegen COVID-19 geimpft? | https://www.epochtimes.de/gesundheit/werden-babys-und-kinder-bereits-gegen-covid-19-geimpft-a3466224.html?telegram=1

Hölle
 

Nora

Deutscher Bundeskanzler
Registriert
3 Sep 2017
Zuletzt online:
Beiträge
24.016
Punkte Reaktionen
2.294
Punkte
35.820
Geschlecht
--
Integration war gestern, morgen soll sich die deutsche Mehrheitsgesellschaft den Zuwanderern anpassen

Die Integrationsbeauftragte der Bundesregierung ließ einen Aktionsplan erarbeiten, dessen abschließendes Ziel die kulturelle



Auf der Homepage der Beauftragten der Bundesregierung für Migration, Flüchtlinge und Integration, Annette Widmann-Mauz, findet sich eine ausführliche Berichterstattung über die zusehends umfangreicheren Aktivitäten dieser im Jahr 1978 geschaffenen Behörde, die im Jahr 2005 von Angela Merkel direkt dem Kanzleramt zugeordnet worden ist.

Sie soll, wie dort zu lesen ist, „die Bundesregierung bei der Weiterentwicklung der Integrationspolitik und der Förderung des Zusammenlebens aller Menschen im Land – ob Deutsche und Ausländer, ob mit oder ohne Einwanderungsgeschichte“ unterstützen. Desweiteren soll sie „die Bedingungen für ein möglichst spannungsfreies Zusammenleben zwischen allen Bürgerinnen und Bürgern weiterentwickeln, das Verständnis füreinander fördern und Fremdenfeindlichkeit und Ungleichbehandlung entgegenwirken.



Integration war gestern, morgen soll sich die deutsche Mehrheitsgesellschaft den Zuwanderern anpassen | https://www.tichyseinblick.de/daili-es-sentials/integration-war-gestern-morgen-soll-sich-die-deutsche-mehrheitsgesellschaft-den-zuwanderern-anpassen/


Das muß man sich mal reinziehen In 50 Jahren gibt es kein deutsches Volk mehr, ausradiert.
 

Nora

Deutscher Bundeskanzler
Registriert
3 Sep 2017
Zuletzt online:
Beiträge
24.016
Punkte Reaktionen
2.294
Punkte
35.820
Geschlecht
--
Gefällt mir

Es gibt immer Lösungen …

Professor Dr. Renato Mizza, 06.04.2021

Gesundheitsminister Spahn meint, im Sommer dürfen Geimpfte wieder in Restaurants und an Veranstaltungen. Danke. Endlich eine echte Impf-Apartheid wie damals in Südafrika – mit Impfpassgesetzen, so dass genetisch minderwertige Rassen ohne mRNA-Update ihre Homelands nicht verlassen dürfen.
Auch für uns Ungeimpften ist das eine gute Lösung, wenn ihr Geimpften da alleine hingeht. Wir finden eure Kultur schon länger nicht mehr so toll. Die schönen Sachen in den Museen haben wir gesehen und was nachkommt, zelebriert oft die abartige Hässlichkeit oder die nackte Leere. „Foutu“, wie der Franzose elegant sagt. Um ein Schaf mit Taucherbrille auf die Bühne pinkeln zu sehen, müssen wir auch nicht zwingend ins Theater. Der peinliche Rapper, der eben noch für Impfungen geworben hat, lockt uns auch nicht hinter dem Ofen hervor. Wir sind erwachsen. Tja, und das Essen und der Kaffee sind bei Mama immer noch am besten. Und billiger. Auf Mallorca und in Paris waren wir schon. Wir bleiben gerne zu Hause.
Die neue Askese. Ich lege mich auf mein Sofa und lese „Krieg und Frieden“, höre meine Schallplattensammlung rauf und runter, gehe mit Freunden spazieren; statt im Gym, mache ich meine Übungen zu Hause auf der Matte, statt im Restaurant treffen wir uns privat im Garten, statt ins Schwimmbad gegen wir im Sommer an den Fluss oder an den See. Statt zu shoppen, reden wir, lachen, philosophieren oder bilden wir uns. Feste feiern wir privat, wie sie fallen, und Kultur machen wir unsere eigene. In den ÖV zu all den Maskenzombies kriegt ihr uns eh nicht mehr. Wir fahren Auto (Greta vergib!), fahren Rad oder gehen zu Fuss (Greta segne!). Wir haben Sitzleder und richten uns für die nächsten Jahre gemütlich ein.
Arbeiten werden wir nur noch, wo wir Ungeimpften von Herzen willkommen sind. Da gehen wir keine Kompromisse ein. Wir finden neue Lösungen, erschaffen eine Parallel-Wirtschaft, organisieren uns gemeinschaftlich, nehmen die Kinder von der Schule und unterrichten sie zu Hause. Jeder kann was. Das wird auch deshalb funktionieren, weil wir viel weniger Geld brauchen, da wir kaum mehr konsumieren. Eure geimpfte Kommerzwelt interessiert uns nicht. Die neue Einfachheit. Das Glück im Kleinen, im Alltäglichen, im Kontemplativen, in der Meditation, im Gebet, in der Bildung, im inneren Wachstum. Wir sind unbestechlich, denn unsere Lebensfreude kommt von innen. Ihr könnt sie uns nicht nehmen. Ihr könnt uns nicht dagegen impfen. Wir sind immun.
Wisst ihr, wieviel Geld wir eurer geimpften Wirtschaft entziehen werden? „Divestment“: eine bewährte politische Strategie. Wetten, wir halten länger durch als ihr, die ihr in eurer Plandämonie täglich 100 Millionen Franken für eure sinnlosen Lockdowns verpulvert? Für die Kulturschaffenden, Gastrounternehmer und Gewerbetreibenden mit Herz: Wir verstehen, dass ihr verzweifelt seid und deshalb froh, wenn ihr überhaupt wieder öffnen könnt. Auch wenn Ungeimpfte aussen vor bleiben müssen. Ich fürchte aber, dass ihr nur mit uns gemeinsam überleben werdet. Könnt ihr euch vorstellen, was es für die geimpfte Welt bedeutet, wenn plötzlich 10, 20, 30% des Umsatzes wegbleiben, weil wir nicht mehr daran teilhaben. Wenn ihr uns weiter als Kunden und Gäste wollt, brauchen auch wir eure Solidarität, und ihr müsst uns etwas bieten. Denn wir sind bereits wunschlos glücklich.
Wir schotten uns nicht ab. Wir haben immer ein offenes Ohr. Auch wenn bald gehäuft Impfschäden auftauchen und euch die Schulmedizin abgeschrieben hat. Wer weiss, vielleicht entdeckt auch ihr dann noch den Segen echter Heilkunde und die Demut des Gebets.
Netzfund🌸
 

Nora

Deutscher Bundeskanzler
Registriert
3 Sep 2017
Zuletzt online:
Beiträge
24.016
Punkte Reaktionen
2.294
Punkte
35.820
Geschlecht
--

Nora

Deutscher Bundeskanzler
Registriert
3 Sep 2017
Zuletzt online:
Beiträge
24.016
Punkte Reaktionen
2.294
Punkte
35.820
Geschlecht
--
Wer wir wirklich sind

Eckhart Tolle - Stille Spricht - Wahres Sein berühren - Hörbuch


00:00:00 Einleitung

00:06:12 (1) Äußere und innere Stille

00:14:33 (2) Jenseits des Denkens

00:30:42 (3) Das egozentrische Selbst

00:43:20 (4) Das Jetzt

00:54:08 (5) Wer du wirklich bist

01:05:02 (6) Annehmen und Aufgeben

01:17:32 (7) Die Natur

01:29:01 (8) Beziehungen

01:44:33 (9) Der Tod und das Unvergängliche

02:00:12 (10) Das Leiden und die Aufhebung des Leidens



Inhalt:

Eckhart Tolle - Stille Spricht - Wahres Sein berühren - Hörbuch

Innere Stille ist die Bedingung dafür, dass wir in Kontakt treten mit unserem wahren Sein. Wir müssen unsere Betriebsamkeit loslassen, um auf der Seins ebene anzukommen.



In ”Stille spricht” behandelt Eckhart Tolle Themen wie "Wer du wirklich bist", "Das ich-zentrierte Selbst", "Sich in Beziehungen annehmen und hingeben", "Leiden und das Ende des Leidens" und "Spirituelle Lehren".



Was Eckhart Tolle sagt, ist kristallklar und so eingängig, dass man es wie selbstverständlich empfindet. Seine Worte entstammen einem Bereich jenseits konstruierender Philosophie; sein direkter Zugang zum wahren Sein begründet die Qualität seiner Texte und die von diesem bedeutenden Weisheitslehrer ausgehende Faszination.
 
OP
H
Registriert
23 Jan 2019
Zuletzt online:
Beiträge
1.264
Punkte Reaktionen
41
Punkte
62.502
Website
www.wallstreet-online.de
Geschlecht
Droht eine links-grüne Bundesregierung?

"... Die Grünen gewinnen an Popularität. Mit 25 Prozent liegen sie an erster Stelle bei der aktuellen YouGov-Sonntagsfrage. ... Es folgt mit einem knappen einprozentigen Rückstand die Union. Die SPD kommt auf magere 14 Prozent, die AfD ist mit 11 Prozent gleichauf mit der FDP ... Die Linkspartei würde auf acht Prozent kommen und die Sonstigen auf sieben Prozent. ..." Höhenflug der Grünen: Ein Prozentpunkt vor der Union

Weiß nicht, wie es bei den Grünen ist aber SPD & Linke lechzen nach einer Abwahl der CDU. Eine Ampelkoalition ist denkbar aber die privatkapitalistische FDP beißt sich mit zu vielen Themen von SPD & Grünen. Die Linken nerven die USA zwar mit pro Russland und "Raus aus der NATO" aber sonst sind die Linken zur Sabotage von Deutschland geeignet. Ampelkoalition oder rot-rot-grüner Horror - beides kann ziemlich unlustig werden. Schwarz-Grün wäre weitgehend ein Weiter so mit mehr Umweltschutz und Ökoenergie - damit ließe sich leben.

Was glaubt ihr wohl, wie eine links-grüne Bundesregierung daher käme?

A) Vieles wird zügig besser, das Volk ist verblüfft und wird die Linksgrünen noch deutlicher wiederwählen. Die Opposition ist baff und wie geplättet, sie staunt über das Geschick und die Weisheit der Regierung. In kurzer Zeit eine geniale Steuerreform, usw. - der Regierung scheint alles zu gelingen. Nach wenigen Jahrzehnten ist Deutschland ein erfolgreiches Utopia, weiterhin Exportweltmeister aber viel ökologischer und effizienter. Die Mehrheinnahmen durch die Verbesserungen und Behebungen der Mißstände werden auch an das Volk weitergegeben, kulturelle Teilhabe ist billiger, die Bildung besser. Bei all den Erfolgen wird der Genderwahn aufgegeben und keiner kann mehr genau sagen, warum man den Schwachsinn überhaupt mitgemacht hatte. Migranten zollen dem deutschen Bürger (oder wenigstens den deutschen Staatsbeamten) Respekt und benehmen sich erstklassig. Einigkeit und Recht und Freiheit, dazu mehr Wohlstand.

B) Ziemlich unerwartet für die Grünen & Linken, welche einfach nur regieren wollten und im Gedanken an die letzten Jahrzehnte dachten, dass das voll easy wäre und quasi nix schiefgehen können, man locker einfach ein paar linke Sachen durchsetzen könne, kommt es zum Desaster. Fairerweise nicht unbedingt nur wegen de facto Sabotage an der Wirtschaft, Neuverschuldung und Geldverschwendung (denn das würde sich nicht so schnell auswirken), sondern wegen der Corona-Krise. Die Impfungen bringens nicht so, gleich nach der Wahl steigen die Inzidenzen und es kommen neue Lockdowns, die aber vor allem das Volk nerven. Angela Merkel ist beliebt und die CDU etabliert aber der links-grüne Horror kann zum Hassobjekt werden, es kann zu mehr Ablehnung und (moderatem) Widerstand und Unruhen kommen. Das links-grüne Regime ist verhaßt, das links-grüne Elend wird verspottet. Verzweifelte Maßnahmen des links-grünen Fehlers bringen's nicht ... und dann geht's erst richtig los: die verzögerte Insolvenzenwelle bricht über Deutschland herein und es kommt zum weltweiten Börsencrash (der ist längst überfällig). Dann noch stärkere Inflation, vielleicht ein strenger Winter und steigende Energiepreise. Eine Vermögenssteuer bringt kaum Geld, sondern Reiche gegen das Regime auf. Dann vielleicht noch viele Skandale, es werden etliche Minister verhaftet oder müssen zurücktreten.

Nun, es ist Variante B zu befürchten. Das Desaster nimmt deswegen seinen Lauf, weil die Medien nicht vor den USA und dem Genderwahn warnen, sondern Deutschland geradezu auf's falsche Gleis führen. Die Hoffnung ist, dass das linksgrüne Elend Deutschland nicht so schnell nachhaltig gegen die Wand fahren kann. Des Weiteren kann der linksgrüne Fehler Widerstand provozieren, eine nachhaltige Wende herbeiführen.

Variante B kann durchaus günstig sein, denn eine sichere Krise wird so den Linken angelastet und danach können die Rechten endstark durchstarten. Das links-grüne Unglück muss nicht über die vollen 4 Jahre gehen, vielleicht kommt es zu vorgezogenen Neuwahlen, z.B. wegen Skandalen, Verhaftungen, in die Opposition wechselnden Abgeordneten, einer gescheiterten Vertrauensfrage und last not least einem ziemlich angepißten deutschen Volk.

Hoffentlich wird Deutschland schnell besser. (alles imho)

Am deutschen Wesen soll die Welt genesen
 
OP
H
Registriert
23 Jan 2019
Zuletzt online:
Beiträge
1.264
Punkte Reaktionen
41
Punkte
62.502
Website
www.wallstreet-online.de
Geschlecht
Droht eine linksgrüne Machtübernahme?

Vielleicht noch ein amüsanter Aspekt für den Fall, wenn bald die Linksgrünen an die Macht ergreifen, ähm, die Bundesregierung bilden: 1933 + 88 = 2021. Das paßt zwar nicht exakt aber ist vielleicht trotzdem eine faszinierende Pointe und zwar dann, wenn die Linksgrünen einige fragwürdige Sachen machen, wie z.B. US-imperialistische Kriege unterstützen und einseitige Gesetze (z.B. gegen Rechte anstatt allgemein gegen Verbrecher und Terroristen) zugunsten ihres Klüngels erlassen, den sie wie selbstverständlich schonen. Natürlich ist das nicht direkt vergleichbar, weil die Machtergreifung der Linksgrünen hoffentlich nach nur einer Legislaturperiode Geschichte sein wird und weil es nicht so schlimm wie unter den Nazis kommen wird aber trotzdem: das kann schon eine Pointe werden. Der geistige Hintergrund ist ganz einfach, dass die Linksgrünen denken, dass sie alles tun können, wenn sie nur gegen rechts und für Gleichmacherei (zugunsten der linksgrünen Agenda, versteht sich) ist, so ähnlich wie die Nazis gegen Juden und für sich waren, nur dass sie das nicht Gleichheit nannten aber der gemeinsame Nenner ist fragwürdige und ggf. gesetzwidrige Bevorzugung (guckst du Artikel 3 GG, wonach Quoten oder Bevorzugungen/Benachteiligungen bezüglich Geschlecht, Abstammung, Rasse, Sprache, Heimat und Herkunft, Glauben, religiösen oder politischen Anschauungen grundgesetzwidrig sind aber z.B. Frauen, Juden und Linke tendenziell bevorzugt werden).

Damit das auch so richtig ausgespielt werden kann, muss es wohl doch über 4 Jahre gehen - nur 2 Jahre wären vielleicht etwas knapp. In dieser Zeit ist ein Angriff der USA auf Venezuela und den Iran denkbar - man darf gespannt sein, wie sich die Linksgrünen da positionieren werden. Heiko Maas ist denke ich schlecht und wer weiß, wer dann der Kriegsminister einer linksgrünen Desasterführung wird. Vielleicht wird es 2023 eine Regierungskrise geben aber die Linksgrünen werden sich skrupellos an der Macht halten können.

"... "Tag der Machtübernahme" - 30. Januar 1933 ... Kurz nach Beginn der Amtszeit Hitlers wurde am 27. Februar 1933 der Reichstag in Berlin in Brand gesetzt. ... Die Reichtagsbrandverordnung war eine Notverordnung des Reichspräsidenten. Er bezeichnete sie als "Notverordnung zum Schutz von Volk und Staat". ... Am 5. März 1933 fanden die Reichstagswahlen statt. ... Das Ermächtigungsgesetz tritt am 23. März 1933 in Kraft. ... Die Nationalsozialisten begannen von Anfang an gegen die Juden vorzugehen. ... Am 7. April wurde das "Gesetz zur Wiederherstellung des Berufsbeamtentums" erlassen. ... Von Mai bis Juni 1933 vollendete die NSDAP ihre lang geplante Gleichschaltung. ... Am 10. Mai fand eine Bücherverbrennung in Berlin statt. ... Am 30. Juni 1934 ließ Hitler die gesamte SA-Führung entmachten. ... Am 2. August 1934 verstirbt Hindenburg. Nach seinem Tod vereint Hitler das Amt des Reichskanzlers und des Reichspräsidenten in einer Person. ... Man kann also bis zu der Ernennung Hitlers noch von einer "Machtübernahme" ausgehen. Der darauffolgende längere Prozess Hitlers, mit dem Ziel eine Diktatur zu errichten, wird dann als "Machtergreifung" bezeichnet. Die Errichtung des totalitären Staates erfolgte durch Druck, Einschüchterung und Terror ... Unter dem Druck von Straßenterror ..." Machtergreifung Hitlers

Selbstverfreilich wird eine linksgrüne Schreckensregierung bei Weitem nicht so schlimm wie das Nazi-Regime, es bleibt in dieser Zeit weitgehend bei der bestehenden Reichsordnung aber die Frage ist: welche Ähnlichkeiten wird es geben? Auch ein schwaches Echo wäre erstaunlich, oder? Z.B. ist es den Linksgrünen in dieser Zeit nicht möglich, Bundeskanzleramt und Bundespräsidentenamt in einer Person zu vereinen aber wenn Bundeskanzler und Bundespräsident von Linksgrünen gestellt werden, dann ist das ein bisschen so ähnlich. Druck, Einschüchterung und Straßenterror von Antifanten und Gewerkschaften? In diesen 4 Jahren eines linksgrünen Unglücksregimes kann das deutsche Volk aufwachen und infolge richtiger wählen.

Aufrechte Parteien und meinungsfreie Foren müssen in dieser Zeit linksgrüner Machtergreifung aufpassen, nicht vom linksgrünen Regime verboten zu werden. Die Linksgrünen werden ähnlich wie die Nazis behaupten, dass ihre Machtergreifung gut, schön, richtig und zum Allgemeinwohl wäre aber wie ist es wirklich und wie sieht es hinter den Kulissen aus?

Demnächst in diesem Theater (Real Life), der Eintritt ist frei. Vielleicht.

"Erstmals seit vier Jahren: SPD nun gleichauf mit Union – Insa-Umfrage ... Nun sollen die beiden Volksparteien je 22 Prozent der Wählerstimmen auf sich vereinigt haben. Die Grünen seien auf 17 Prozent gekommen (minus ein Prozentpunkt). Die FDP und die AfD sollen im Gegenteil je einen Prozentpunkt zugelegt haben und 13 beziehungsweise zwölf Prozent erreicht haben. Die Linke liege nach wie vor bei sieben Prozent, die sonstigen Parteien würden unverändert sieben Prozent wählen. ..." Erstmals seit vier Jahren: SPD nun gleichauf mit Union – Insa-Umfrage

„Aufbruch in Deutschland ist möglich“: Scholz hält SPD-Kanzlerschaft für sehr realistisch

Szene am Holocaust-Mahnmal: Kritik an neuem Laschet-Spot

Das paßt gut zu einer Mahnung vor einer linksgrünen Machtübernahme - auch das nicht so gut gelungene Wahlkampfvideo Deutschland gemeinsam machen. (besser: Deutschland gemeinsam gut machen) mit u.a. solchen Schoten: zu unheilschwangerer Musik: "... Mein Vater war Bergmann. Als Ministerpräsident habe ich die letzte Zeche geschlossen ...". Also das würde ich jetzt nicht als so günstig bezeichnen. Katastrophenbilder zum Kanzlerkandidaten sind auch nicht so taktisch. Unfassbar aber wenn der linksgrüne Schrecken an die Macht kommen sollte, dann braucht es eine entsprechende Entwicklung und Ursachen dazu. (alles imho)
 
OP
H
Registriert
23 Jan 2019
Zuletzt online:
Beiträge
1.264
Punkte Reaktionen
41
Punkte
62.502
Website
www.wallstreet-online.de
Geschlecht
Droht eine Energiekrise?

Nachts scheint immer noch keine Sonne - kapiert das endlich, ihr Spinner

Zwar scheint die Sonne (auf der anderen Seite der Erde) auch nachts aber eine stabile Energieversorgung mit Ökostrom ist tatsächlich nicht so einfach. Man bedenke auch, dass viele ihre Elektroautos gerne über Nacht laden würden und was, wenn Millionen von "Wärmepumpen" im Winter viel Strom brauchen? Das ist ein interessantes Experiment. Die berühmte Dunkelflaute nicht zu vergessen. Wie lange kann Deutschland mit seinen nicht fossilen Energiespeichern den Strombedarf decken? Derzeit kann man das womöglich in Millisekunden angeben.

Schlauerweise baut man erst massiv alternative Energieerzeuger, bevor man alte abschaltet und besser verscherzt man es sich hierzulande auch nicht mit Russland.

"Und wenn alle AKW, Kohle und Gaskraftwerke abgeschaltet sind, importiert ihr Atomstrom aus Belgien und Frankreich oder Kohlestrom aus Polen. Oder aber die deutsche Wirtschaft ist komplett im Arsch - oder in China." Nachts scheint immer noch keine Sonne - kapiert das endlich, ihr Spinner

Als ob das Ausland Deutschland in Krisenzeiten massiv mit Strom beliefern könnte. Die transnationalen Leitungen haben nur begrenzte Kapazität und Strommangel ist tendenziell überregional. Eine Notlösung ist eine radikale Erhöhung der Spritsteuer und der Strompreise, so dass man mit dem Sprit Strom erzeugen kann, anstatt SUVs spazieren zu fahren und dass die Menschen Strom sparen. Der durchschnittliche Stromverbrauch von Privaten sollte sich wenigstens um ein Drittel reduzieren lassen und das erreicht man ganz einfach mit einer entsprechenden Strompreiserhöhung.

"Großes Minimum" kündigt sich an: Trotz Klima-Erwärmung: Forscher sagen Mini-Eiszeit wie im Mittelalter voraus

Das kann interessant werden.

Vielleicht hat Deutschland ja Glück und eine Pandemie tötet rechtzeitig vorher Millionen - das senkt nämlich den Energieverbrauch erstklassig. Vielleicht hat sich das Geld für die Corona-Impfstoffe vielfach gelohnt - wer hätte das gedacht? Ja, das kann u.U. tatsächlich Glück sein. Wer alle im Luxus retten will, der muss das irgendwie ermöglichen können und danach schaut's nicht aus. Es mag einige verwundern aber man kann Deutschland nicht mit überzogenen Lohnerhöhungen retten. Man kann auch nicht mit Kraftwerkabschaltungen für mehr Strom sorgen. Eine Wirtschafts-/Industrieabschaltung würde zwar erstklassig Strom/Energie sparen aber dann fehlt das Geld, um auch nur 50 Millionen zu versorgen. Das ist ein bisschen wie ein RL-Simulationsspiel à la City-building Games.

Ein bedeutender Lösungsaspekt ist der ideale Sozialismus. So ganz einfach kann man erstmal alle Bullshitjobs radikal reduzieren, z.B. mit einem Verbot von Zwangswerbung, mit einer radikalen Steuervereinfachung, usw. Eine Staatsbank. Eine staatliche Gesundheitsversorgung. Eine staatliche Versicherung (bzw. ein Nothilfefonds). Keine Gewerkschaften. Deutschland braucht eine Expertenkommission zur Optimierung von Deutschland, wo z.B. ein Fahrzeughersteller (VW) günstige Autos herstellt.

Derzeit haben einige Politiker/Parteien zu wenig Ahnung. Na ja, so ist's interessanter. Es ist aber auch ein bisschen schade, dass Deutschland nicht schneller besser wird aber vielleicht kommt das bald mal in Schwung.

"... »Der Ausbau der Erneuerbaren Energien wie auch der erforderlichen Stromnetze muss […] massiv beschleunigt werden«, heißt es in dem Appell, ..." Konzerne fordern von neuer Bundesregierung mehr Klimaschutz

Deutschland braucht vermutlich noch ein paar Schocks, um aufzuwachen und um den Ernst der Lage zu erkennen. (alles imho)

Deutschland muss effizienter werden
 

Nora

Deutscher Bundeskanzler
Registriert
3 Sep 2017
Zuletzt online:
Beiträge
24.016
Punkte Reaktionen
2.294
Punkte
35.820
Geschlecht
--
ARTE: „Überwacht - Sieben Milliarden im Visier“ - Doku


Damit es so bleibt, werden Terroranschläge inszeniert, die auch noch schnell zu durchschauen sind.

Inzwischen haben wir etliche hier, die auf Befehl loslegen.

Was für eine schreckliche Welt-

Selbst Katastrophen werden erzeugt, damit man im Dauerstreß bleibt und nicht zu sich kommen kann.

CHINA FLUT-KATASTROPHE - 1,75 MIO MENSCHEN BETROFFEN!



Die anhaltenden Regenfälle in der nordchinesischen Provinz Shanxi seit Anfang Oktober haben mehr als 1,75 Millionen Menschen in Mitleidenschaft gezogen und die Evakuierung von mehr als 120 000 Menschen erzwungen. Außerdem haben die Überschwemmungen nach Angaben der Katastrophenschutzbehörde der Provinz mehr als 190 000 ha Ernten beschädigt und mehr als 17 000 Häuser zerstört.


Das meteorologische Amt von Shanxi teilte mit, dass über 60 Wetterstationen in der Provinz vom 2. bis 7. Oktober rekordverdächtige Niederschlagsmengen meldeten, wobei in einigen Gebieten das Dreifache des normalen Durchschnittsniederschlags gemessen wurde. Die Pegelstände der Flüsse sind gestiegen, auch die des Gelben Flusses, des zweitlängsten Flusses in China. Außerdem verursachte ein Deichbruch am Fenhe, einem Nebenfluss des Gelben Flusses, schwere Überschwemmungen in Yuncheng.

Die Überschwemmungen verschärften die große Energieknappheit in China weiter, da die Provinzbehörden die Förderung in 60 Kohlebergwerken einstellten.

Over 1.75 million people affected by floods, 17 000 homes collapsed in north China's Shanxi Province | https://watchers.news/2021/10/12/shanxi-china-flood-october-2021/
 

Wer ist gerade im Thread? PSW - Foristen » 0 «, Gäste » 1 « (insges. 1)

Neueste Beiträge

Kundgebungen zu Zeiten des...
Trotzdem fallen so viele drauf rein. Erschrekkkkkend! Inzwischen:
Prepper
In der Stadt wird das anders sein. Dort werden sich die Leute eher die Köpfe...
Biden oder Trump.
Damit Ihr dem Fake-Biden und seiner Show nicht auf den Leim geht, hier ne kurze...
BILD-Chef Reichelt als...
Der Mann ist ein überzeugter Wandlungskünstler .....
Über das Herumhacken auf Höcke
Ich bin ehrlich: Ich pfeife auf Deine Gebote. Und ich pfeife La Paloma, sogar, wenn...
Stromlos glücklich – energetische Märchenspiele beim SWR
So schön wird der Blackout! In einem TV-Experiment schaut ein Filmteam einer Familie zwölf Tage beim Bewältigen des Alltags ohne Strom zu.
Neblige Perspektive
In einer Phase der Neuordnung der Welt müssen wir uns die Frage stellen, wo wir eigentlich hinmöchten.
Psychologie der Massen
Dieses Grundlagenwerk der Sozialpsychologie beeinflusste nicht nur Siegmund Freud, sondern wurde auch von Politikern und Diktatoren des 20. Jahrhunderts für die Ausarbeitung ihrer Propagandatechniken benutzt.

Neueste Themen

Oben