Aktuelles

Duden entrechtet Frauen (- weil die emanzipierten Weibchen es so wollten?)

PSW - Foristen die dieses Thema gelesen haben: » 22 «  

schnipp-schnapp

Deutscher Bundeskanzler
Registriert
2 Jun 2010
Zuletzt online:
Beiträge
7.467
Punkte Reaktionen
367
Punkte
48.152
Geschlecht
--
Die Duden-Redaktion wird von genderistischen, emanzipistischen Frauen gelenkt.
Da muss man sich nicht wundern.
Deutschland verkommt auf ganzer Linie.
der Duden weis aber auch anderes zu berichten....
vielleicht strebt das Rot-Rot-Grüne Gesindel diese Ziel an.....

1.EinleitungSorbischen Traditionen zufolge wares offenbar üblich, dass dem Familiennamen von Frauen je nach deren Familienstand eine bestimmte Endung angefügt wurde: Verheiratete Frauen hängten ihrem Nachnamen üblicherweise ein -owa an, seltener ein -ina. Für unverheiratete Frauen war meist das Suffix -ec oder -ic (obersorbisch) bzw. -ejc oderoder -ojc (Niedersorbisch) gebräuch-lich.1Vorliegend wird vor diesem Hintergrund gefragt, ob das geltende deutsche Namensrecht für eine solche Tradition Spielräume bietet.2.Deutsches NamensrechtDas deutscheNamensrecht kennt keine nach dem Geschlecht differierendenNamenss
 

Schulz

Kann Idioten und permanent Sture nicht leiden.
Registriert
10 Jul 2014
Zuletzt online:
Beiträge
19.275
Punkte Reaktionen
279
Punkte
45.152
Geschlecht
--
Leider findet dieser Blödsinn nicht nur in Schland statt
Teilweise hat das seine Ursache darin, dass andere Staatsführungensich sich zunehmend auf Frauen und insbesondere auf Merkel verlassen.
Weshalb aber der Ösi Kurz voll auf diese Linie eingeschwenkt ist, kann seine Ursache darin liegen, dass die EU-VonderLine ihn erpresst oder mit Geldern anfüttert. Wer weiß...
Jedenfalls hat diese Tusse sich in einem Telefonat bei Kurz herzlich bedankt.
 
Registriert
13 Jun 2018
Zuletzt online:
Beiträge
1.127
Punkte Reaktionen
469
Punkte
25.552
Geschlecht
--
Teilweise hat das seine Ursache darin, dass andere Staatsführungensich sich zunehmend auf Frauen und insbesondere auf Merkel verlassen.
Weshalb aber der Ösi Kurz voll auf diese Linie eingeschwenkt ist, kann seine Ursache darin liegen, dass die EU-VonderLine ihn erpresst oder mit Geldern anfüttert. Wer weiß...
Jedenfalls hat diese Tusse sich in einem Telefonat bei Kurz herzlich bedankt.
Dieser Frauenrechtsgeschichten sind das Ergebnis der Weltfrauenkonferenzen der UNO, die m.W. alle 5 Jahre statt finden. Von dort wird das der EU diktiert und die gibt das weiter. Das ist Alles zentral gesteuert.
 

Wer ist gerade im Thread? PSW - Foristen » 0 «, Gäste » 1 « (insges. 1)

Ähnliche Themen
Autor Titel Forum Antworten Datum
Roquette Hurra! Gesetz gilt nur für Frauen Deutsche Sprache 40

Ähnliche Themen

Neueste Beiträge

USA droht mal wieder...
1. A. Nawalny gehört zum ultralinken russischen Politspektrum, B. Höcke steht...
Baerbock Kanzlerkandidatin :-o
Nur dürfte Spahn eine etwas fortschrittlichere Haltung gegenüber Frauen haben als Du...
Biden oder Trump.
Für Fake-Biden und den DS sieht es nicht so gut aus: Biden Denied Entry to Pentagon...
Tirpitz wird zur Unperson
Was hat denn der Großadmiral von Tirpitz "geleistet" ? Er war doch einer der...
Satanismus
Солянка может быть приготовлена из различных ингредиентов. Рыба, грибы, сезонные...
Der Anfang vom Ende des Rechtsstaats
Die Berliner Republik war die demokratisch legitime, rechtsstaatliche Nachfolgerin des Deutschen Reichs.
Berater der Bundesregierung nennt Impfverweigerer „Volksfeinde“
Oben