Aktuelles
  • Hallo Neuanmeldung und User mit 0 Beiträgen bisher (Frischling)
    Denk daran: Bevor du das PSW-Forum in vollen Umfang nutzen kannst, stell dich kurz im gleichnamigen Unterforum vor: »Stell dich kurz vor«. Zum Beispiel kannst du dort schreiben, wie dein Politikinteresse geweckt wurde, ob du dich anderweitig engagierst, oder ob du Pläne dafür hast. Poste bitte keine sensiblen Daten wie Namen, Adressen oder Ähnliches. Bis gleich!

Gauland hatte wg Boateng wohl doch recht

Registriert
22 Nov 2020
Zuletzt online:
Beiträge
539
Punkte Reaktionen
235
Punkte
2.352
Geschlecht
Tolle Verteidigung von dir, aber nur ein Muster ohne Wert, da sich Boateng nun mal nicht Mustergültig als Vorbild verhalten hat....
Mustergültig deshalb, weil er mehr erreicht hat als vieler seiner Mitgenossen mit gleicher Hautfarbe und sonstigen etnischen
Hintergründe. er müsste wissen das er nun mal ein Vorbild ist auch für das negative.....Deutschland ist nun mal zum Negrland
mutiert und weil diese Masse immer größer wird...steht er unter besonderer beobachtung....und das mit recht....
Wie ging doch der Spruch, weil er ja so betonte er sei Christ.....
Und wieder hat der liebe Gott ein Arschloch zum Genie gemacht....Die AFD kann nicht dafür das er eins ist...ihm ist der Ruhm
zu kopf gestiegen....
So ist das eben, nur mit dem Unterschied das du ein Ar...loch bleibst !!!
 

TanzendeFleischwurst

aus ekelhaftem Nazi-Mett
Registriert
16 Apr 2016
Zuletzt online:
Beiträge
7.799
Punkte Reaktionen
1.223
Punkte
49.820
Geschlecht
...Ich stelle fest, je mehr wir helfen desto mehr kommen.....
Das ist wie mit den Schmeisfliegen...kackst du irgendwo hin und das spricht sich das rum um es kommen
immer mehr Schmeißpliegen, die dann zur Plage werden....
Guten Morgen :ROFLMAO::ROFLMAO::ROFLMAO:...

Ja ist nun mal so, das ist genau wie mit Pennern ( grundsätzlich ist das ja nichts anderes in seinem Faktum betrachtet ),
wenn in der Stadt an einer bestimmten Stelle immer mehr Leute in der Mittagspause oder morgens oder auf dem nach Hauseweg was in den Becker werfen, werden das mehr!

Das spricht sich rum,
sobald sich dann die ersten Penner mit Händen und Füßen um die Stellen prügeln kannst du dir sicher sein, dass du einen Gutmenschen-Platz gefunden hast, wo es genug Kleingeld regnet, um sich den ganzen Tag bei MC Donalds durchzufressen und 0,30€ Bier in sich reinzuschütten!

Sind dann so in der Regel an die 60-70€!
( Kein Witz, vor einigen Jahren am Call-Center einige Wochen immer dem Penner auf der anderen Straßenseite ne Kippe gegeben und mit dem gequatscht... Dann war der Chef mal mit beim rauchen und fragte, warum wir das machen und wer das ist, und so ... Ihm das erzählt, wie lange schon und eigentlich nettes Kerlchen nicht auf den Kopf gefallen... Er geht hin und bietet ihm einen Job an, der Penner hat abgelehnt und meinte, dass er am Tag LOCKER 60-70€ STEUERFREI ( was nur bedingt stimmt, er gibt es nicht an ) mit betteln verdient! KEIN INTERESSE... )

Irgendwann später meinte er mal zu mir als wir alleine waren, dass er nicht neidisch auf mich ist, dass ich für weniger am tag arbeiten gehe!
 

schnipp-schnapp

Deutscher Bundeskanzler
Registriert
2 Jun 2010
Zuletzt online:
Beiträge
8.388
Punkte Reaktionen
1.098
Punkte
48.820
Geschlecht
--
So ist das eben, nur mit dem Unterschied das du ein Ar...loch bleibst !!!
Ja...die Wahrheit ist bitter für Leute wie dich....wird doch jeden Tag aufs neue bestätigt das gewissen Kulturen
bei uns Narrenfreiheit habe durch Figuren wie dich... :unsure: 🤣 🤣 :cool:
 

schnipp-schnapp

Deutscher Bundeskanzler
Registriert
2 Jun 2010
Zuletzt online:
Beiträge
8.388
Punkte Reaktionen
1.098
Punkte
48.820
Geschlecht
--
Guten Morgen :ROFLMAO::ROFLMAO::ROFLMAO:...

Ja ist nun mal so, das ist genau wie mit Pennern ( grundsätzlich ist das ja nichts anderes in seinem Faktum betrachtet ),
wenn in der Stadt an einer bestimmten Stelle immer mehr Leute in der Mittagspause oder morgens oder auf dem nach Hauseweg was in den Becker werfen, werden das mehr!

Das spricht sich rum,
sobald sich dann die ersten Penner mit Händen und Füßen um die Stellen prügeln kannst du dir sicher sein, dass du einen Gutmenschen-Platz gefunden hast, wo es genug Kleingeld regnet, um sich den ganzen Tag bei MC Donalds durchzufressen und 0,30€ Bier in sich reinzuschütten!

Sind dann so in der Regel an die 60-70€!
( Kein Witz, vor einigen Jahren am Call-Center einige Wochen immer dem Penner auf der anderen Straßenseite ne Kippe gegeben und mit dem gequatscht... Dann war der Chef mal mit beim rauchen und fragte, warum wir das machen und wer das ist, und so ... Ihm das erzählt, wie lange schon und eigentlich nettes Kerlchen nicht auf den Kopf gefallen... Er geht hin und bietet ihm einen Job an, der Penner hat abgelehnt und meinte, dass er am Tag LOCKER 60-70€ STEUERFREI ( was nur bedingt stimmt, er gibt es nicht an ) mit betteln verdient! KEIN INTERESSE... )

Irgendwann später meinte er mal zu mir als wir alleine waren, dass er nicht neidisch auf mich ist, dass ich für weniger am tag arbeiten gehe!
Kann ich durchaus bestätigen deine Aussage, kenne auch so zwei Fälle und meine Holde könnte dir duzende Fälle bestätigen, da sie für den öffentlcihen
Dienst gearbeitet hat im Bereich grundsicherung....
Nun will ich nicht abstreiten, das es genügend Urdeutsche gibt die dies so parktizieren, aber müssen wir auch noch Asoziale aus aller Welt deswegen dulden....
ich denke Nein....Raus aus Deutschland mit dem Asozialen Pak....
 

Tooraj

Deutscher Bundeskanzler
Registriert
21 Jan 2014
Zuletzt online:
Beiträge
7.446
Punkte Reaktionen
459
Punkte
48.152
Geschlecht
--
Jedenfalls ist der Fall Boateng offenbar nicht mit dem Fall Kachelmann zu vergleichen. Offenbar lagen dem Gericht konkrete Video-Beweise vor.
Das ist sehr bedauerlich für Boateng, der sich in früheren Interviews mit der Presse eigentlich als sehr gebildet gab. Na ja, seinen Fimmel mit den Designer-Brillen hielt ich dann auch für dumme Angeberei.
Mit der Strafzahlung sollte es dann aber auch getan sein. Fertig. Ganz offenbar hat er da in einem Streit mit seiner Freundin überreagiert - aber zu so einem Beziehungsstreit gehören immer zwei.
 

TanzendeFleischwurst

aus ekelhaftem Nazi-Mett
Registriert
16 Apr 2016
Zuletzt online:
Beiträge
7.799
Punkte Reaktionen
1.223
Punkte
49.820
Geschlecht
Kann ich durchaus bestätigen deine Aussage, kenne auch so zwei Fälle und meine Holde könnte dir duzende Fälle bestätigen, da sie für den öffentlcihen
Dienst gearbeitet hat im Bereich grundsicherung....
Nun will ich nicht abstreiten, das es genügend Urdeutsche gibt die dies so parktizieren, aber müssen wir auch noch Asoziale aus aller Welt deswegen dulden....
ich denke Nein....Raus aus Deutschland mit dem Asozialen Pak....
Du bringst es auf den Punkt,
wir haben selbst genügend Probleme,
da müssen wir uns nicht noch Zigeuner-Moslem-Neger-Horden reinholen,
die außer in der Wohnung mit dem Kohlegrill HEIZEN, im Lidl klauen und den Messi spielen nicht viel können!


Meine Landsleute sind schon anstrengend genug,
bevor man nicht erstmal hier unter den eigenen Leuten Ordnung geschaffen hat, brauchen wir keine Kolateralschäden aus anderen Ländern aufnehmen!


Und zum Thema Boateng :ROFLMAO: . . .
Dortmund selektiert auch schon seit bestimmt 20 Jahren gerne die Neger mit Talent um hier Fussball zu spielen.

Wir hatten mal das Vergnügen mit dem Typ für Immobilien, der für Borussia die Angelegenheiten bzgl. der Spieler mit Behausung aka. Villa / Haus klärt zusammen zu arbeiten bzw. ihn zu beauftragen für uns eine denkmalgeschützte Immobilie zu veräußern ( Der ist da mit drauf spezialisiert, denn damit können reiche Leute nochmal schön Steuern absetzen! )

Der hat uns mal zwei Storys von Fussballern als Nachbar erzählt, wir haben Tränen gelacht.
( Waren beides Neger teilweise aus den ärmsten Landesteilen ihrer Heimat, da ist das nicht verwunderlich. )

Der eine ( der andere natürlich auch ), war dann Millionär und ihm wurde eine 1.000.000€ Villa dahingestellt, wo er wohnte ab dann.
riesiege Garage für 12 Autos, riesiges Grundstück, Aufsitzmäher, alles schick...

Nun ja,
bedauerlicherweise erklärte ihm NIEMAND, dass man Blätter und Rasen-Schnitt nicht in ÖLFÄSSERN VOR DER GARAGE AN DER STRAßE VERBRENNT!
( Keine Ahnung, wo der überhaupt Ölfässer herhatte?! )

Das gab riesen Stress, der wurde wohl auch aggressiv, als ihn die Nachbarn drauf ansprachen und hat da voll die Welle geschoben...
Er hat das dann auch noch einige Wochen lang gemacht, selbst NACHDEM die Polizei kam und ihm MEHRMALS erklärte, dass das verboten ist und er extra dafür eine Tonne hat!
Sehr kurios.


Dann der andere Profi-Sport-Neger
Auch ne Villa im Villenviertel, der ist erst nachts mit einer Angel bei den Nachbarn in den Teichen angeln gegangen,
und ist dann dazu übergegangen um seine Grundstücksgrenze HERUM sein Geschäft nach belieben, wenn es gerade passte in die Nachbargärten zu setzen :ROFLMAO:.
Das gab auch RIESEN THEATER, die Nachbarn sind berechtigt in so einer Gegend ausgeflippt!

Da wurde uns dann auch von dem Fuzzi zugetragen, dass der Verein EINE RIESEN STANGE Geld bezahlt hat, dass das nicht über diesen Spieler bekannt wird...
Oder das das irgendwie an die Presse gerät :LOL:. Im Endeffekt der Spieler spielt schon lange nicht mehr für den Verein, damals als er das erzählte glaube ich auch schon nicht mehr...
Heute ist das egal, aber ich bin kein Assi und gebe die Namen preis, bisher stand es wohl noch nicht in der Zeitung und das soll auch gut so sein...
 
Zuletzt bearbeitet:

schnipp-schnapp

Deutscher Bundeskanzler
Registriert
2 Jun 2010
Zuletzt online:
Beiträge
8.388
Punkte Reaktionen
1.098
Punkte
48.820
Geschlecht
--
Du bringst es auf den Punkt,
wir haben selbst genügend Probleme,
da müssen wir uns nicht noch Zigeuner-Moslem-Neger-Horden reinholen,
die außer in der Wohnung mit dem Kohlegrill HEIZEN, im Lidl klauen und den Messi spielen nicht viel können!


Meine Landsleute sind schon anstrengend genug,
bevor man nicht erstmal hier unter den eigenen Leuten Ordnung geschaffen hat, brauchen wir keine Kolateralschäden aus anderen Ländern aufnehmen!


Und zum Thema Boateng :ROFLMAO: . . .
Dortmund selektiert auch schon seit bestimmt 20 Jahren gerne die Neger mit Talent um hier Fussball zu spielen.

Wir hatten mal das Vergnügen mit dem Typ für Immobilien, der für Borussia die Angelegenheiten bzgl. der Spieler mit Behausung aka. Villa / Haus klärt zusammen zu arbeiten bzw. ihn zu beauftragen für uns eine denkmalgeschützte Immobilie zu veräußern ( Der ist da mit drauf spezialisiert, denn damit können reiche Leute nochmal schön Steuern absetzen! )

Der hat uns mal zwei Storys von Fussballern als Nachbar erzählt, wir haben Tränen gelacht.
( Waren beides Neger teilweise aus den ärmsten Landesteilen ihrer Heimat, da ist das nicht verwunderlich. )

Der eine ( der andere natürlich auch ), war dann Millionär und ihm wurde eine 1.000.000€ Villa dahingestellt, wo er wohnte ab dann.
riesiege Garage für 12 Autos, riesiges Grundstück, Aufsitzmäher, alles schick...

Nun ja,
bedauerlicherweise erklärte ihm NIEMAND, dass man Blätter und Rasen-Schnitt nicht in ÖLFÄSSERN VOR DER GARAGE AN DER STRAßE VERBRENNT!
( Keine Ahnung, wo der überhaupt Ölfässer herhatte?! )

Das gab riesen Stress, der wurde wohl auch aggressiv, als ihn die Nachbarn drauf ansprachen und hat da voll die Welle geschoben...
Er hat das dann auch noch einige Wochen lang gemacht, selbst NACHDEM die Polizei kam und ihm MEHRMALS erklärte, dass das verboten ist und er extra dafür eine Tonne hat!
Sehr kurios.


Dann der andere Profi-Sport-Neger
Auch ne Villa im Villenviertel, der ist erst nachts mit einer Angel bei den Nachbarn in den Teichen angeln gegangen,
und ist dann dazu übergegangen um seine Grundstücksgrenze HERUM sein Geschäft nach belieben, wenn es gerade passte in die Nachbargärten zu setzen :ROFLMAO:.
Das gab auch RIESEN THEATER, die Nachbarn sind berechtigt in so einer Gegend ausgeflippt!

Da wurde uns dann auch von dem Fuzzi zugetragen, dass der Verein EINE RIESEN STANGE Geld bezahlt hat, dass das nicht über diesen Spieler bekannt wird...
Oder das das irgendwie an die Presse gerät :LOL:. Im Endeffekt der Spieler spielt schon lange nicht mehr für den Verein, damals als er das erzählte glaube ich auch schon nicht mehr...
Heute ist das egal, aber ich bin kein Assi und gebe die Namen preis, bisher stand es wohl noch nicht in der Zeitung und das soll auch gut so sein...
Nun ja...Schweigen hilft nur ein weiter so, so geht es aber auf dauer nicht....
Es gibt sehr viele Beispiele dafür.....
Die Kriminelle Strukuren der Mafia haben das sehr deutlich gemacht sie schrecken auch nicht mit tausende von Morden zurück....um Ihre Macht im Staate
zu demonstrieren....
Die Mafia steht nur synonym für viele andere Arten von Verbrechen....
Die hier einbrechende Negrofile Horden werden dies hier in Deutschland verfestigen wenn nicht Roß und Reiter beim Namen genannt werden...das ist falsche Tolleranz....diese Tolleranz schint die Politik zu mögen sind sie doch nicht selber sehr oft in Kriminelle Spielchen verwickelt.....
siehe aktuell Finanzminister Scholz....oder wie ein Gesundheitsminister in der Coronazeit zu Millionen Immobilien kommt....und gleichzeitig Masken
zu superpreise eingekauft werden....
Wenn die Fakten auf den Tisch muss das klar benannt werden.....und vor allem geandet werden....
 

schnipp-schnapp

Deutscher Bundeskanzler
Registriert
2 Jun 2010
Zuletzt online:
Beiträge
8.388
Punkte Reaktionen
1.098
Punkte
48.820
Geschlecht
--
Jedenfalls ist der Fall Boateng offenbar nicht mit dem Fall Kachelmann zu vergleichen. Offenbar lagen dem Gericht konkrete Video-Beweise vor.
Das ist sehr bedauerlich für Boateng, der sich in früheren Interviews mit der Presse eigentlich als sehr gebildet gab. Na ja, seinen Fimmel mit den Designer-Brillen hielt ich dann auch für dumme Angeberei.
Mit der Strafzahlung sollte es dann aber auch getan sein. Fertig. Ganz offenbar hat er da in einem Streit mit seiner Freundin überreagiert - aber zu so einem Beziehungsstreit gehören immer zwei.
Oh der Arme ....Frauen Schlagen ist die primitivste Art seine Männlichkeit zu zeigen...
 

TanzendeFleischwurst

aus ekelhaftem Nazi-Mett
Registriert
16 Apr 2016
Zuletzt online:
Beiträge
7.799
Punkte Reaktionen
1.223
Punkte
49.820
Geschlecht
...siehe aktuell Finanzminister Scholz....oder wie ein Gesundheitsminister in der Coronazeit zu Millionen Immobilien kommt....und gleichzeitig Masken
zu superpreise eingekauft werden....
Wenn die Fakten auf den Tisch muss das klar benannt werden.....und vor allem geandet werden....
Der Scholz hat sich genau wie EINIGE Finanzminister DAVOR schwer an dem Steuerzahler versündigt, denn die wussten das ALLE und haben sowohl die Nummer mit den Cum-Ex Sachen wie auch anderweitige Umsatzsteuer Schlupflöcher wo der Staat MILLIARDEN gestohlen wurden gebilligt.

Von daher darf man davon ausgehen, dass es sich wie so häufig um bandenmässige Korruption handelt in solchen Fällen.
Sicherlich!
Ich sehe das mit der Mafia genau so wie du.
Ein Konglomerat aus Interessenverbünden die sich gegenseitig decken und ihre kriminellen Zielen verwirklichen.

Aber wehe, wehe, ein Normalo klaut mal zwei Pfandflaschen und gibt die nich in der Steuererklärung an,
oder nennt die Herrschaften 1 Pimmel, dann geht es richtig los!


Für mich ganz generell, VOLLKOMMEN parteiunabhängig, wer nun am Ende dieses Land nach der BTW regieren sollte,
sofern die Wahlen nicht gezinkt sind und die Ergebnisse jetzt schon feststehen,
sollten die Parteien dem Volkswohl entsprechend dafür sorgen, dass wieder mehr unbestechliche Beamte bestallt werden, die sich den Regeln nach
( und eventuell modifizierten Regeln, dem Zeitgeist entsprechend ), die Leute vornehmen, die Dreck am stecken haben!
Dabei dürften die keinerlei Angst haben in der Ausübung ihres Amtes, wen sie beharken!

Sollten wir das schaffen, dann wäre viel gewonnen!
 

Uwe O.

Kulturbereicherungssucher
Registriert
3 Jul 2012
Zuletzt online:
Beiträge
24.351
Punkte Reaktionen
907
Punkte
48.818
Geschlecht
--
Jedenfalls ist der Fall Boateng offenbar nicht mit dem Fall Kachelmann zu vergleichen. Offenbar lagen dem Gericht konkrete Video-Beweise vor.
Das ist sehr bedauerlich für Boateng, der sich in früheren Interviews mit der Presse eigentlich als sehr gebildet gab. Na ja, seinen Fimmel mit den Designer-Brillen hielt ich dann auch für dumme Angeberei.
Mit der Strafzahlung sollte es dann aber auch getan sein. Fertig. Ganz offenbar hat er da in einem Streit mit seiner Freundin überreagiert - aber zu so einem Beziehungsstreit gehören immer zwei.
Überreagiert?
Frauen schlagen geht gar nicht.
Solchen Leuten sollte man aus dem Weg gehen.
Und sie ständig öffentlich anprangern, weil sie außerhalb der Gesellschaft stehen.
 

schnipp-schnapp

Deutscher Bundeskanzler
Registriert
2 Jun 2010
Zuletzt online:
Beiträge
8.388
Punkte Reaktionen
1.098
Punkte
48.820
Geschlecht
--
Hier : " das ist aber nicht das Problem der Frauen...."
:unsure: Kopfschütteln......verstehe ich nicht.....die Antwort.....ich hab nichts von Schwul gesagt...du interpretierst etwas hinein was ich weder gedacht noch geschrieben habe...
Er ist schlicht ein primitiver Frauenschläger...der endlich seine Strafe dafür bekommen hat....
 

schnipp-schnapp

Deutscher Bundeskanzler
Registriert
2 Jun 2010
Zuletzt online:
Beiträge
8.388
Punkte Reaktionen
1.098
Punkte
48.820
Geschlecht
--
Der Scholz hat sich genau wie EINIGE Finanzminister DAVOR schwer an dem Steuerzahler versündigt, denn die wussten das ALLE und haben sowohl die Nummer mit den Cum-Ex Sachen wie auch anderweitige Umsatzsteuer Schlupflöcher wo der Staat MILLIARDEN gestohlen wurden gebilligt.

Von daher darf man davon ausgehen, dass es sich wie so häufig um bandenmässige Korruption handelt in solchen Fällen.
Sicherlich!
Ich sehe das mit der Mafia genau so wie du.
Ein Konglomerat aus Interessenverbünden die sich gegenseitig decken und ihre kriminellen Zielen verwirklichen.

Aber wehe, wehe, ein Normalo klaut mal zwei Pfandflaschen und gibt die nich in der Steuererklärung an,
oder nennt die Herrschaften 1 Pimmel, dann geht es richtig los!


Für mich ganz generell, VOLLKOMMEN parteiunabhängig, wer nun am Ende dieses Land nach der BTW regieren sollte,
sofern die Wahlen nicht gezinkt sind und die Ergebnisse jetzt schon feststehen,
sollten die Parteien dem Volkswohl entsprechend dafür sorgen, dass wieder mehr unbestechliche Beamte bestallt werden, die sich den Regeln nach
( und eventuell modifizierten Regeln, dem Zeitgeist entsprechend ), die Leute vornehmen, die Dreck am stecken haben!
Dabei dürften die keinerlei Angst haben in der Ausübung ihres Amtes, wen sie beharken!

Sollten wir das schaffen, dann wäre viel gewonnen!
Ja.....das wird wahrscheinlich unter den derzeitigen drei Kanidaten ein Traum bleiben....von Ehrlichkeit.....
Meine Holde war im öffentlichen Dienst aber nicht als Beamtin sondern als Kreisangestellte und hat so manches mitbekommen, aber
nicht beim kleinen Beamten sondern so ab Bürgermeister und Landrat....denn das sind die ersten Entscheider und hier fangen die schweinereien an,
die den Bürger viel Geld kosten...
 

Wer ist gerade im Thread? PSW - Foristen » 0 «, Gäste » 1 « (insges. 1)

Ähnliche Themen

Ähnliche Themen

Neueste Beiträge

Heuchelei
Was ist denn daran zu kritisieren? Alles rechtens. Da hadder sogar mal Recht...
Die Pimmel-Affäre
Jeder Pimmel kann also Hausdurchsuchungen anordnen? Oder hatte er einen...
Blick von links:"Dies ist...
der nach Recht und Gesetz Und wer bestimmt das? Nach welchen Interessen und Ziele -...
Ein Herrenmensch schlägt zu
"Bei Umfragen unter Juden in Deutschland, die Opfer von antisemitischen Taten wurden...
Pflichtimpfung für alle?
Faschismus veräußert sich auch in der Wortwahl, denn Begriffe sind auch Waffen. Es...
Deutschlandfunk: Agitation wie im Sozialismus
Psychologie der Massen
Dieses Grundlagenwerk der Sozialpsychologie beeinflusste nicht nur Siegmund Freud, sondern wurde auch von Politikern und Diktatoren des 20. Jahrhunderts für die Ausarbeitung ihrer Propagandatechniken benutzt.
Das Paradies der grünen Sekte
Berliner Grüne haben ein Wimmelbild veröffentlicht, das eine Gesellschaft abbildet, die es gar nicht gibt.

Neueste Themen

Oben