Aktuelles
  • Hallo Neuanmeldung und User mit 0 Beiträgen bisher (Frischling)
    Denk daran: Bevor du das PSW-Forum in vollen Umfang nutzen kannst, stell dich kurz im gleichnamigen Unterforum vor: »Stell dich kurz vor«. Zum Beispiel kannst du dort schreiben, wie dein Politikinteresse geweckt wurde, ob du dich anderweitig engagierst, oder ob du Pläne dafür hast. Poste bitte keine sensiblen Daten wie Namen, Adressen oder Ähnliches. Bis gleich!

Gendern einmal für immer lösen

Registriert
26 Sep 2021
Zuletzt online:
Beiträge
35
Punkte Reaktionen
11
Punkte
8.352
Feminin-Form nur einmal komplett abschaffen! sowohl in Artikel als auch in ganzen Grammatik!
es gibt dann keinen Maskulin- und Feminin-form. Nur ein Form für Mensch.

- es wäre dann:
ich bin, wir sind
du bist, ihr seid
er ist, sie sind

Alex, der Arzt, der Student
Emilia, der Arzt, der Student

- Für plural-Form wäre:
der Wissenschaftler (singulär für alle)
die Wissenschaftler (plural)

der Astronaut,
die Astronauten

Das könnte man auch mit allem tun:
der Orange die Orangen
der Apfel die Äpfel
"das " könnte man auch abschaffen, ich weiß nicht.
(bearbeitet: "das" braucht man, okay "das" für Dinge und "der" für Menschen?)

Wie wäre das denn?
 
Zuletzt bearbeitet:

Humanist62

KINDSKOPFENTLARVER
Registriert
6 Apr 2016
Zuletzt online:
Beiträge
52.519
Punkte Reaktionen
22.625
Punkte
54.820
Geschlecht
Feminin-Form nur einmal komplett abschaffen! sowohl in Artikel als auch in ganzen Grammatik!
es gibt dann keinen Maskulin- und Feminin-form. Nur ein Form für Mensch.

- es wäre dann:
ich bin, wir sind
du bist, ihr seid
er ist, sie sind

Alex, der Arzt, der Student
Emilia, der Arzt, der Student

- Für plural-Form wäre:
der Wissenschaftler (singulär für alle)
die Wissenschaftler (plural)

der Astronaut,
die Astronauten

Das könnte man auch mit allem tun:
der Orange die Orangen
der Apfel die Äpfel
"das " könnte man auch abschaffen, ich weiß nicht.

Wie wäre das denn?
Ich würde alles beim alten belassen und ohne "das" verhunzt Du die Deutsche Sprache.
 

Pommes

Freiwirtschaftler
Registriert
22 Jun 2009
Zuletzt online:
Beiträge
54.624
Punkte Reaktionen
21.040
Punkte
69.820
Geschlecht
Feminin-Form nur einmal komplett abschaffen! sowohl in Artikel als auch in ganzen Grammatik!
es gibt dann keinen Maskulin- und Feminin-form. Nur ein Form für Mensch.

- es wäre dann:
ich bin, wir sind
du bist, ihr seid
er ist, sie sind

Alex, der Arzt, der Student
Emilia, der Arzt, der Student

- Für plural-Form wäre:
der Wissenschaftler (singulär für alle)
die Wissenschaftler (plural)

der Astronaut,
die Astronauten

Das könnte man auch mit allem tun:
der Orange die Orangen
der Apfel die Äpfel
"das " könnte man auch abschaffen, ich weiß nicht.
(bearbeitet: "das" braucht man, okay "das" für Dinge und "der" für Menschen?)

Wie wäre das denn?
Ohne Er, Sie, Es, funktioniert das nicht.
Lies dir mal komplizierte Arbeitsanleitungen durch, was machst du ohne den Hammer, die Zange und das Ventil?
 
Registriert
10 Sep 2015
Zuletzt online:
Beiträge
10.359
Punkte Reaktionen
2.792
Punkte
63.820
Geschlecht
--
Einfach den ganzen Irrsinn lassen.

Das ist doch alles nur dazu da, um den Hass zu vergrößern.
Den ganzen Irrsinn lassen, das ist richtig.
Warum soll man bewährtes und gutes verändern? Aber bei den politischen Schwachmaten von heute, welche selbst erkennen,
in welche " Scheiße " sie IHR LAND - die Nation aus Geldgeilheit und Verantwortungslosigkeit regiert haben,
glauben wirklich, damit etwas " NEUES " entstehen lassen zu können.
Ja, das ist richtig! Noch eine großere " Scheiße " - als was SIE bisher dem Volk zugemutet haben.
Die deutschen Politiker haben keine Kompetenz vorzuweisen, sondern brauchen schon für einen Fensterputzer eine Beratungsfirma,
und mit der Verantwortung, das haben SIE über die Lobbyisten und Kontenbewegungen gelöst, nachdem Sie die Beraterfirmen in Anspruch nahmen.

Ich denke nicht das es um Hass zu verbreiten geht.
Es geht dem Staat heute mehr darum - die soziale Unzufriedenheit in der Bevölkerung so aufzubauen -
daß das Volk sich gegen sich selbst erhebt.
Dann können die Volksschmarotzer wieder zuschlagen - und ihre Leistungsträger beschützen - und den aufmüpfigen Abfall beseitigen.
Das Fernsehen -
dieser Bildungsabbau und die Kriminalisierung - ist ein reines Schulungs-Programm für instinktive und hormongesteuerte Menschen.
Die Vorsortierungen über Corona, der Volksverarmung und der staatlichen Abhängigkeit, die digitale Menschen-Wert-Erfassung - usw.
das alles läuft doch schon in vollen zügen.
 

Bruder Raviolus

Ich rede, also bin ich!
Registriert
17 Sep 2021
Zuletzt online:
Beiträge
211
Punkte Reaktionen
151
Punkte
30.552
Ort
Nudelhausen
Geschlecht
--
Feminin-Form nur einmal komplett abschaffen! sowohl in Artikel als auch in ganzen Grammatik!
es gibt dann keinen Maskulin- und Feminin-form. Nur ein Form für Mensch.

- es wäre dann:
ich bin, wir sind
du bist, ihr seid
er ist, sie sind

Alex, der Arzt, der Student
Emilia, der Arzt, der Student

- Für plural-Form wäre:
der Wissenschaftler (singulär für alle)
die Wissenschaftler (plural)

der Astronaut,
die Astronauten

Das könnte man auch mit allem tun:
der Orange die Orangen
der Apfel die Äpfel
"das " könnte man auch abschaffen, ich weiß nicht.
(bearbeitet: "das" braucht man, okay "das" für Dinge und "der" für Menschen?)

Wie wäre das denn?
Für Sie bin ich Herr Raviolus und für Ihn ein Pastagericht. 😛
 

Picasso

Die letzten Tage.
Registriert
6 Jul 2015
Zuletzt online:
Beiträge
69.534
Punkte Reaktionen
58.743
Punkte
88.486
Geschlecht
Feminin-Form nur einmal komplett abschaffen! sowohl in Artikel als auch in ganzen Grammatik!
es gibt dann keinen Maskulin- und Feminin-form. Nur ein Form für Mensch.


Gut. Und warum? Warum soll Mann und Frau nun gänzlich abgeschafft werden? Welchen Vorteil soll das haben?
 
OP
AußenStehende
Registriert
26 Sep 2021
Zuletzt online:
Beiträge
35
Punkte Reaktionen
11
Punkte
8.352
Feminin-Form nur einmal komplett abschaffen! sowohl in Artikel als auch in ganzen Grammatik!
es gibt dann keinen Maskulin- und Feminin-form. Nur ein Form für Mensch.


Gut. Und warum? Warum soll Mann und Frau nun gänzlich abgeschafft werden? Welchen Vorteil soll das haben?
welche Vorteile, die ganze Gespräche über Gendern.
Es könnte so gelöst werden. wenn man etwas ändern müsste dann mach die Sprache Genderneutral wie einige Sprachen indoeuropeischer Sprachfamilie.
 

Picasso

Die letzten Tage.
Registriert
6 Jul 2015
Zuletzt online:
Beiträge
69.534
Punkte Reaktionen
58.743
Punkte
88.486
Geschlecht
welche Vorteile, die ganze Gespräche über Gendern.
Es könnte so gelöst werden. wenn man etwas ändern müsste dann mach die Sprache Genderneutral wie einige Sprachen indoeuropeischer Sprachfamilie.
Man muss gar nichts ändern. Die Genderer haben gewaltig einen an der Klatsche. Wenn wir uns mit den psychischen Problemen aller Idioten beschäftigen sollten , hätten wir viel zu tun.

Es bleibt wie es ist, so ist es gut.
 
OP
AußenStehende
Registriert
26 Sep 2021
Zuletzt online:
Beiträge
35
Punkte Reaktionen
11
Punkte
8.352
Ohne Er, Sie, Es, funktioniert das nicht.
Lies dir mal komplizierte Arbeitsanleitungen durch, was machst du ohne den Hammer, die Zange und das Ventil?
ich will dann wissen, kann es funktionieren?
klar ist es schwierig, könnte es aber klappen?
hättest du Beispiele wo es super schlecht wird?
 
OP
AußenStehende
Registriert
26 Sep 2021
Zuletzt online:
Beiträge
35
Punkte Reaktionen
11
Punkte
8.352
Man muss gar nichts ändern. Die Genderer haben gewaltig einen an der Klatsche. Wenn wir uns mit den psychischen Problemen aller Idioten beschäftigen sollten , hätten wir viel zu tun.

Es bleibt wie es ist, so ist es gut.
ich denke über die nichbinäre nicht.
Frauen könnten das auch verlangen.
nur dass du weißt es gibt Sprachen in indoeuropäische Sprachfamilie die Gernderneutral sind.
kein Er und Sie, Es gibt nur einen singulär-Form. Und das kann passieren,,,
 

Bruder Raviolus

Ich rede, also bin ich!
Registriert
17 Sep 2021
Zuletzt online:
Beiträge
211
Punkte Reaktionen
151
Punkte
30.552
Ort
Nudelhausen
Geschlecht
--
Die Welt könnte so schön und unkompliziert sein, wenn Jeder und Jede Jeden und Jede so leben lassen würde, wie Jeder und Jede leben möchte.
Und das würde niemanden weh tun, auch wenn die deutsche Sprache sich selbst gerne kompliziert. :)
 

Wer ist gerade im Thread? PSW - Foristen » 0 «, Gäste » 1 « (insges. 1)

Ähnliche Themen

Neueste Beiträge

  • Umfrage
Warum Europa ein größerer...
Gerald Grosz bringt es mal wieder perfekt auf den Punkt*
Invasoren nehmen Kassel ein
:LOL: :LOL: :LOL: :LOL: :LOL: :LOL: :LOL: :LOL: :LOL: :LOL: Wann warst du das letzte...
Sie hassen uns
Warum Politiker und Medien dabei sind, unsere Gesellschaft zu zerstören
Herrschaft durch Meinungslenkung
Die verheizte Generation
Oben