Aktuelles
  • Hallo Neuanmeldung und User mit 0 Beiträgen bisher (Frischling)
    Denk daran: Bevor du das PSW-Forum in vollen Umfang nutzen kannst, stell dich kurz im gleichnamigen Unterforum vor: »Stell dich kurz vor«. Zum Beispiel kannst du dort schreiben, wie dein Politikinteresse geweckt wurde, ob du dich anderweitig engagierst, oder ob du Pläne dafür hast. Poste bitte keine sensiblen Daten wie Namen, Adressen oder Ähnliches. Bis gleich!

Grüner Wahnsinn im Frankfurter Westend

Registriert
26 Okt 2022
Zuletzt online:
Beiträge
3.948
Punkte Reaktionen
4.447
Punkte
24.520
Die meisten Menschen wohnen nicht in der Stadt.
Hatte ich Dir doch schon oft nachgewiesen.
Das ist falsch. Die meisten Menschen leben in Deutschland in Städten, Trend nach oben.

Grad der Urbanisierung in Deutschland bis 2022
Immer mehr Menschen in Deutschland leben in Städten. Im Jahr 2022 lebten rund 77,7 Prozent der Gesamtbevölkerung Deutschlands in Städten. Die Urbanisierung bezeichnet den Anteil der Stadtbewohner an der Gesamtbevölkerung.

Urbanisierung in Deutschland bis 2022 | Statista | https://de.statista.com/statistik/daten/studie/662560/umfrage/urbanisierung-in-deutschland/


Diese ständigen Falschbehauptungen in Foren sind immer wieder ärgerlich. Nur damit das eigene Weltbild stimmt!
 
Registriert
16 Apr 2016
Zuletzt online:
Beiträge
11.903
Punkte Reaktionen
7.133
Punkte
94.820
Ort
Dortmund
Geschlecht
Dann wird es dir doch leicht fallen auch darauf hinzuweisen, dass der Schilderwald auf der Fahrradstraße in Frankfurt-Westend durch die Duldung des MIV auf einer Fahrradstraße entstanden ist, sofern er erwartungsgemäß nicht schon vorher existierte.
So gesehen ist in Deutschland jedes zweite Schild zu viel und überflüssig...

Bin gestern durch die Fahrradstraße gefahren, zu ärgerlich hatte keine Zeit es aufzunehmen...
ABSOLUT hirnloses Unterfangen, absolutes Prestigeprojekt, keinerlei Nutzen für den Verkehrsfluss die vorher eingerichteten Fahrradwege wurden wieder platt gemacht bzw. die extra farbig gemachten Steine wurden wieder weiß bemalt, aber trotzdem die Ausbuchtungen beibehalten...

So gesehen ein absolutes Prestigeobjekt, es geht um die Schilder PKW und Motorrad / frei, was man stolz herzeigen kann und sich davor fotografieren lassen kann,
nicht mehr und nicht weniger!


Die StVO bietet den Grundrahmen wo welche Schilder hinmüssen / können,
die Auslegung dieser und die Gestaltung dieses "Lego-Baukastens" ( weil man die Straßenverläufe eben halt durch bauliche Änderungen so verändern kann, das man den gewünschten Regelungen näher kommt ) ist nicht nur von Stadt zu Stadt ein Flickenteppich, es sind sogar in den einzelnen Städten selbst manchmal von Straße zu Straße ein Flickenteppich.


Generell kann ein Beamter oder Angestellter ( JEDER! Parteiunabhängig ) in einer solchen Behörde nicht smart sondern dämlich sein.
Meiner Meinung nach, spielt im heutigen Zeitgeist viel viel viel grüner Mist in ideologische Projekte mit rein,
eingebracht von Leuten, die von der eigentlichen Materie keinerlei Ahnung haben und selbst oder gerade in den Verwaltungen nur durch Listenplätze und Vitamin Grünkohl reingekommen sind!
Kann wie gesagt in jedem Büro anders sein,
ich verorte mehr und mehr grünen Mist, also ein gegeneinander ausspielen im Verkehr den Verkehrsteilnehmern gegeneinander gegenüber,
wo man am fertigen Bauprojekt EINDEUTIG sieht, das ist Prestige,
weder smart, noch durchdacht, noch letztendlich zweckdienlich...
 
  • TOP! (Reaktionen +2)
Reaktionen: ric
Registriert
26 Okt 2022
Zuletzt online:
Beiträge
3.948
Punkte Reaktionen
4.447
Punkte
24.520
So gesehen ist in Deutschland jedes zweite Schild zu viel und überflüssig...

Bin gestern durch die Fahrradstraße gefahren, zu ärgerlich hatte keine Zeit es aufzunehmen...
ABSOLUT hirnloses Unterfangen, absolutes Prestigeprojekt, keinerlei Nutzen für den Verkehrsfluss die vorher eingerichteten Fahrradwege wurden wieder platt gemacht bzw. die extra farbig gemachten Steine wurden wieder weiß bemalt, aber trotzdem die Ausbuchtungen beibehalten...

So gesehen ein absolutes Prestigeobjekt, es geht um die Schilder PKW und Motorrad / frei, was man stolz herzeigen kann und sich davor fotografieren lassen kann,
nicht mehr und nicht weniger!


Die StVO bietet den Grundrahmen wo welche Schilder hinmüssen / können,
die Auslegung dieser und die Gestaltung dieses "Lego-Baukastens" ( weil man die Straßenverläufe eben halt durch bauliche Änderungen so verändern kann, das man den gewünschten Regelungen näher kommt ) ist nicht nur von Stadt zu Stadt ein Flickenteppich, es sind sogar in den einzelnen Städten selbst manchmal von Straße zu Straße ein Flickenteppich.


Generell kann ein Beamter oder Angestellter ( JEDER! Parteiunabhängig ) in einer solchen Behörde nicht smart sondern dämlich sein.
Meiner Meinung nach, spielt im heutigen Zeitgeist viel viel viel grüner Mist in ideologische Projekte mit rein,
eingebracht von Leuten, die von der eigentlichen Materie keinerlei Ahnung haben und selbst oder gerade in den Verwaltungen nur durch Listenplätze und Vitamin Grünkohl reingekommen sind!
Kann wie gesagt in jedem Büro anders sein,
ich verorte mehr und mehr grünen Mist, also ein gegeneinander ausspielen im Verkehr den Verkehrsteilnehmern gegeneinander gegenüber,
wo man am fertigen Bauprojekt EINDEUTIG sieht, das ist Prestige,
weder smart, noch durchdacht, noch letztendlich zweckdienlich...
Viele Schilder und viele Schlaglöcher, Deutschland 2024.
 

Schipanski

Deutscher Bundespräsident
Registriert
2 Sep 2015
Zuletzt online:
Beiträge
21.213
Punkte Reaktionen
26.748
Punkte
63.820
Geschlecht
--
Nein-willst du es ihm verraten?
Nein, ich will ja auch gar nicht wissen, wer dein Chef ist. Im Gegensatz zu einer, die sicher zu deinen Lieblingspolitiker*INNEN gehört und das einen Demonstranten in Ravensburg gefragt hat, der sich erlaubte, gegen diese heute amtierenden und von dir als gut befundendenen Politiker*INNEN_X zu demonstrieren.
Aber das weißt du sicher selbst, woher die Frage kommt. Deshalb hatte ich sie ja auch noch zusätzlich in "" gesetzt. Aber du liest und interpretierst wie immer nur das was du zum Dummlall benutzen kannst. :giggle:
 

Fredericus Rex

Deutscher Bundespräsident
Registriert
27 Dez 2015
Zuletzt online:
Beiträge
8.690
Punkte Reaktionen
4.494
Punkte
53.720
Geschlecht
--
ein EDV Fuzzi also ... so so ... als Checker Chan

na dann

wie groß oder klein ist denn deine Buzze überhaupt, bei der du angestellt bist, und den vollen Checker Durchblick haben willst ?
Es können sich solche dilettantischen Sprüche-Klopfer wie du sicher nicht vorstellen, dass es Chefs gibt die den Erfolg der Firma ihren Mitarbeiter mitteilen - so wie bei uns, wo es jedes Jahr zum Jahresende eine Betriebsversammlung gibt in der Mitgeteilt wird wie gut oder schlecht es im Jahr gelaufen ist. Und auch die Gewinne die erwirtschaftet wurden.
 

Fredericus Rex

Deutscher Bundespräsident
Registriert
27 Dez 2015
Zuletzt online:
Beiträge
8.690
Punkte Reaktionen
4.494
Punkte
53.720
Geschlecht
--
Nein, ich will ja auch gar nicht wissen, wer dein Chef ist. Im Gegensatz zu einer, die sicher zu deinen Lieblingspolitiker*INNEN gehört und das einen Demonstranten in Ravensburg gefragt hat, der sich erlaubte, gegen diese heute amtierenden und von dir als gut befundendenen Politiker*INNEN_X zu demonstrieren.
Ich habe keine Lieblingspolitiker*innen es gibt nur Parteien und Politiker mit denen ich in manchen Dingen übereinstimme.
Und es gibt solche mit denen es gar keine Übereinstimmung gibt - nicht eine!
Aber das weißt du sicher selbst, woher die Frage kommt.
Nein weiß ich nicht! Wie sollte ich die Frage, ob mein Chef weiß was ich hier tue sonst beantworten als mit ja oder nein?
Deshalb hatte ich sie ja auch noch zusätzlich in "" gesetzt.
Anführungszeichen sind keine Erklärung für eine Frage von der niemand weiß - außer der Fragesteller, vielleicht - warum sie gestellt wurde.
Aber du liest und interpretierst wie immer nur das was du zum Dummlall benutzen kannst. :giggle:
Das liegt dann an dir, drück dich verständlich aus, dann passiert das nicht.
 
Registriert
16 Apr 2016
Zuletzt online:
Beiträge
11.903
Punkte Reaktionen
7.133
Punkte
94.820
Ort
Dortmund
Geschlecht
Es können sich solche dilettantischen Sprüche-Klopfer wie du sicher nicht vorstellen, dass es Chefs gibt die den Erfolg der Firma ihren Mitarbeiter mitteilen - so wie bei uns, wo es jedes Jahr zum Jahresende eine Betriebsversammlung gibt in der Mitgeteilt wird wie gut oder schlecht es im Jahr gelaufen ist. Und auch die Gewinne die erwirtschaftet wurden.
NEIN?
Du erklärst Sportsgeist doch nicht etwa gerade eine Gewinnerwartung / Geschäftsberichte, die für viele Betriebe ÖFFENTLICH einsehbar vorgeschrieben sind?

Das dein Chef dein Chef ist, scheint verdient zu sein
:LOL::LOL::LOL::LOL::LOL:

Du erzählst dann vermutlich jedem, wenn der dir ein gekochtes Ei und eine Banane an deinen Arbeitsplatz legen LÄSST, das er sich gut um dich kümmert!
 
Registriert
16 Apr 2016
Zuletzt online:
Beiträge
11.903
Punkte Reaktionen
7.133
Punkte
94.820
Ort
Dortmund
Geschlecht
Ich habe keine Lieblingspolitiker*innen es gibt nur Parteien und Politiker mit denen ich in manchen Dingen übereinstimme.
Und es gibt solche mit denen es gar keine Übereinstimmung gibt - nicht eine!
Du wiederholst aber die Agenda von ARD / ZDF und den Grünen...
SEHR SONDERBAR!

Generell bist du dem Mainstream aufgesessen und HETZT gegen die Anhänger der Partei dessen Mitglied ich bin...
MYSTERIOUS MSYTERIOUS!

Auch wiederholst du die Enten der Öffentlichen mit einer Inbrunst und hackst genau auf dem Narrativ ein, der in der Tagesschau mit Inbrunst bei der Verkündung betont wird?


Wen willst du verarschen?
Du traust dich doch noch nicht mal eine PRÄFERENZ in ungefähr zu äußern, das macht WOPPI genau so wie du auch nicht, bzw. hält immer schön inne, und so wenig wie möglich...
WARUM WOHL?

:ROFLMAO::ROFLMAO::ROFLMAO::ROFLMAO::ROFLMAO:
 

Schipanski

Deutscher Bundespräsident
Registriert
2 Sep 2015
Zuletzt online:
Beiträge
21.213
Punkte Reaktionen
26.748
Punkte
63.820
Geschlecht
--
Ich habe keine Lieblingspolitiker*innen es gibt nur Parteien und Politiker mit denen ich in manchen Dingen übereinstimme.
Und es gibt solche mit denen es gar keine Übereinstimmung gibt - nicht eine!

Nein weiß ich nicht! Wie sollte ich die Frage, ob mein Chef weiß was ich hier tue sonst beantworten als mit ja oder nein?

Anführungszeichen sind keine Erklärung für eine Frage von der niemand weiß - außer der Fragesteller, vielleicht - warum sie gestellt wurde.

Das liegt dann an dir, drück dich verständlich aus, dann passiert das nicht.
Was kann ich dafür, dass du nicht weißt, was es bedeutet, wenn man einen Satz in Anführungs- und Schlusszeichen setzt? Und wer das politische Geschehen verfolgt hat sehr wohl mitbekommen, was sich diese Unperson in Ravensburg herausgenommen hat.
 

sportsgeist

Deutscher Bundespräsident
Registriert
12 Aug 2015
Zuletzt online:
Beiträge
75.037
Punkte Reaktionen
20.383
Punkte
65.486
Geschlecht
--
Es können sich solche dilettantischen Sprüche-Klopfer wie du sicher nicht vorstellen, dass es Chefs gibt die den Erfolg der Firma ihren Mitarbeiter mitteilen - so wie bei uns, wo es jedes Jahr zum Jahresende eine Betriebsversammlung gibt in der Mitgeteilt wird wie gut oder schlecht es im Jahr gelaufen ist. Und auch die Gewinne die erwirtschaftet wurden.
warum beantwortest du die Fragen nicht?
warum flüchtest du dich ins Reich von Rumgeschwänzel und Ausflüchten?
 

sportsgeist

Deutscher Bundespräsident
Registriert
12 Aug 2015
Zuletzt online:
Beiträge
75.037
Punkte Reaktionen
20.383
Punkte
65.486
Geschlecht
--
NEIN?
Du erklärst Sportsgeist doch nicht etwa gerade eine Gewinnerwartung / Geschäftsberichte, die für viele Betriebe ÖFFENTLICH einsehbar vorgeschrieben sind?

Das dein Chef dein Chef ist, scheint verdient zu sein
@Fredericus Rex wirkt aufschneiderisch und angebend

und sobald man konkrete Fragen an ihn stellt, kommt nur noch pampiges vages Unklares und ganz viel gereizt wirkende Aggressivität zurück
 

Fredericus Rex

Deutscher Bundespräsident
Registriert
27 Dez 2015
Zuletzt online:
Beiträge
8.690
Punkte Reaktionen
4.494
Punkte
53.720
Geschlecht
--

Schipanski

Deutscher Bundespräsident
Registriert
2 Sep 2015
Zuletzt online:
Beiträge
21.213
Punkte Reaktionen
26.748
Punkte
63.820
Geschlecht
--
@Fredericus Rex wirkt aufschneiderisch und angebend

und sobald man konkrete Fragen an ihn stellt, kommt nur noch pampiges vages Unklares und ganz viel gereizt wirkende Aggressivität zurück
Das stimmt, sportsfreund. Aber man muss auch sagen, dass du auf selbige statt dessen eben damit reagierst, dass du so tust als würdest du die Frage gar nicht verstehen.
 

Spökes

Deutscher Bundespräsident
Registriert
12 Aug 2008
Zuletzt online:
Beiträge
35.575
Punkte Reaktionen
14.465
Punkte
59.820
Geschlecht
So gesehen ist in Deutschland jedes zweite Schild zu viel und überflüssig...

Bin gestern durch die Fahrradstraße gefahren, zu ärgerlich hatte keine Zeit es aufzunehmen...
ABSOLUT hirnloses Unterfangen, absolutes Prestigeprojekt, keinerlei Nutzen für den Verkehrsfluss die vorher eingerichteten Fahrradwege wurden wieder platt gemacht bzw. die extra farbig gemachten Steine wurden wieder weiß bemalt, aber trotzdem die Ausbuchtungen beibehalten...

So gesehen ein absolutes Prestigeobjekt, es geht um die Schilder PKW und Motorrad / frei, was man stolz herzeigen kann und sich davor fotografieren lassen kann,
nicht mehr und nicht weniger!


Die StVO bietet den Grundrahmen wo welche Schilder hinmüssen / können,
die Auslegung dieser und die Gestaltung dieses "Lego-Baukastens" ( weil man die Straßenverläufe eben halt durch bauliche Änderungen so verändern kann, das man den gewünschten Regelungen näher kommt ) ist nicht nur von Stadt zu Stadt ein Flickenteppich, es sind sogar in den einzelnen Städten selbst manchmal von Straße zu Straße ein Flickenteppich.


Generell kann ein Beamter oder Angestellter ( JEDER! Parteiunabhängig ) in einer solchen Behörde nicht smart sondern dämlich sein.
Meiner Meinung nach, spielt im heutigen Zeitgeist viel viel viel grüner Mist in ideologische Projekte mit rein,
eingebracht von Leuten, die von der eigentlichen Materie keinerlei Ahnung haben und selbst oder gerade in den Verwaltungen nur durch Listenplätze und Vitamin Grünkohl reingekommen sind!
Kann wie gesagt in jedem Büro anders sein,
ich verorte mehr und mehr grünen Mist, also ein gegeneinander ausspielen im Verkehr den Verkehrsteilnehmern gegeneinander gegenüber,
wo man am fertigen Bauprojekt EINDEUTIG sieht, das ist Prestige,
weder smart, noch durchdacht, noch letztendlich zweckdienlich...
Weder sehe ich ein "gegeneinander Ausspielen" noch einen "grünen" Mist. Wohl ein Blockade der Verkehrswende, also der Anpassung des knappen Verkehrsraum an reale Bedürfnisse, durch den braunen Block. Muss man mit denen zusammenarbeiten kommt halt Mist dabei raus. Dafür dürften die "Grünen" im Fall Westend noch am wenigsten verantworlich Zeichnen.
 

sportsgeist

Deutscher Bundespräsident
Registriert
12 Aug 2015
Zuletzt online:
Beiträge
75.037
Punkte Reaktionen
20.383
Punkte
65.486
Geschlecht
--
Das stimmt, sportsfreund. Aber man muss auch sagen, dass du auf selbige statt dessen eben damit reagierst, dass du so tust als würdest du die Frage gar nicht verstehen.
gibt es in diesem Forum überhaupt irgendeine (ernsthafte !?) Frage, die man je wirklich verstehen müsste
davon abgesehen, dass schon jeder kleinste Ansatz, das erwachsen diskutieren zu wollen, meist schon nach 3 Beiträgen in völliger gegenseitiger Trollerei endet ... also völlig sinnlos ist

für mich wirkt das hier eher wie eine große Therapiesitzung, in die jeder User so seine ganz eigenen Spleens mit hereinbringt
 

Schipanski

Deutscher Bundespräsident
Registriert
2 Sep 2015
Zuletzt online:
Beiträge
21.213
Punkte Reaktionen
26.748
Punkte
63.820
Geschlecht
--
gibt es in diesem Forum überhaupt irgendeine (ernsthafte !?) Frage, die man je wirklich verstehen müsste
davon abgesehen, dass schon jeder kleinste Ansatz, das erwachsen diskutieren zu wollen, meist schon nach 3 Beiträgen in völliger gegenseitiger Trollerei endet ... also völlig sinnlos ist

für mich wirkt das hier eher wie eine große Therapiesitzung, in die jeder User so seine ganz eigenen Spleens mit hereinbringt
Und dann ist da noch dein zweites Riesenproblem, dass du wie hier sofort bei deiner Obsession bist. Wohl auch ein Mittel deinerseits, gar nicht auf -tatsächlich- ernst gemeinte Fragen eingehen zu müssen. :giggle:
 

sportsgeist

Deutscher Bundespräsident
Registriert
12 Aug 2015
Zuletzt online:
Beiträge
75.037
Punkte Reaktionen
20.383
Punkte
65.486
Geschlecht
--
Und dann ist da noch dein zweites Riesenproblem, dass du wie hier sofort bei deiner Obsession bist. Wohl auch ein Mittel deinerseits, gar nicht auf -tatsächlich- ernst gemeinte Fragen eingehen zu müssen. :giggle:
wo war denn eine ernstgemeinte Frage ??
 

Wer ist gerade im Thread? PSW - Foristen » 0 «, Gäste » 1 « (insges. 1)

Ähnliche Themen

Ähnliche Themen

Neueste Beiträge

Wahl im Osten des Landes
Es sind eben völlig verschiedene Auffassungen hier im Umlauf, was denn "souverän"...
  • Umfrage
Systemparadox
Aber hier geht es nicht um mich! Hier geht es um ein Werkzeug, dass Geld ueberfluessig...
Döp dö dö döp!
Oben