Aktuelles
  • Hallo Neuanmeldung und User mit 0 Beiträgen bisher (Frischling)
    Denk daran: Bevor du das PSW-Forum in vollen Umfang nutzen kannst, stell dich kurz im gleichnamigen Unterforum vor: »Stell dich kurz vor«. Zum Beispiel kannst du dort schreiben, wie dein Politikinteresse geweckt wurde, ob du dich anderweitig engagierst, oder ob du Pläne dafür hast. Poste bitte keine sensiblen Daten wie Namen, Adressen oder Ähnliches. Bis gleich!

Hidden Raver legt auf...

PSW - Foristen die dieses Thema gelesen haben: » 20 «  

OP
Redwing

Redwing

Deutscher Bundeskanzler
Registriert
13 Mai 2013
Zuletzt online:
Beiträge
3.224
Punkte Reaktionen
149
Punkte
30.652
Geschlecht
Ach, was hat denn HEUTE nun wieder so lange gedauert?! :- P Letztes Mal lag es ja auch daran, daß ich mich in einem Thread auf ein überflüssiges Irrenhaus-Scharmützel mit wiederholten Angriffen einließ, während ich ja sonst eher den Thread überfliege, einen Präzisionstext abwerfe und wieder verschwinde, unbeeindruckt von der ungezielten Spam-Flak. Heute aber muß es an zwei, drei dicken Texten gelegen haben. Das ist wie die Schloß-Allee mit Hotel; das reicht oft schon, um den Abend wieder zu ruinieren ;-/ Wobei ich heut wie letztes Mal auch spät gestartet habe allerdings. Heute lag es an meinem seltenen Makkaroni-Auflauf, der lange braucht und lang gegessen wird, und natürlich bin ich wieder recht spät aus dem Bett gefallen. ;-/
Mal sehen, hab demnächst zwei Audienzen bei Firmen, aber bei der einen ist eigentlich schon klar, daß ich da bloß pro forma hingehe, wenn überhaupt noch. 8- ) Ich arbeite nur noch, wenn alles stimmt, also Arbeitszeiten, Arbeitsweg und Arbeit(sumstände). Lohn ist eher zweitranging, aber natürlich lasse ich mich auch nicht verarschen und möchte ich einen halbwegs festen Stand als Aufstocker (wobei das weniger relevant geworden ist) bzw. notfalls auch so wenigstens meine Kosten decken können. Und Teilzeit muß es natürlich sein. Das ist ein nicht mehr verhandelbares Must have. Wenn das alles stimmt, dann ziehe ich in Erwägung, nochmal zu arbeiten. Kann die Woche etwas stabilisieren und bietet etwas mehr Abwechslung. Bin ja nun auch nicht mehr ganz so künstlerisch aktiv/eingespannt wie früher, auch weniger in Foren aktiv, und das Gaming mag ich zwar noch, aber leider immer weniger Games heutzutage, wenn denn gnädigerweise welche kommen. Und von diesen Multiplayer-"Communities" heutzutage will ich mal gar nicht reden. ;-P Tja, meine Festplatte konnte ich auch endlich leergucken in dem Jahr und meine Blu Rays besser genießen... Kurzum: Es bleibt theoretisch etwas Zeit, zu arbeiten - aber alles sehr in Maßen und nur, wenn es mich nicht zu sehr schlaucht und abnervt.
Hier waren letztens wieder systemische Heulsusen unterwegs irgendwie, die sich echauffiert haben, aber ich bleib kühl wie Pinguin-Popo dabei. Mark my lips: Ich schulde diesem Staat nichts und verachte dieses instabile, paradoxe, asoziale Ego-System der expansiv-kumulativen Gefällebildung sowie das klare Gros der dekadenten reichen Minderheit als nahezu einzigem Nutznießer. Es stört mich also nicht, wenn der Kapitalismus (wieder) an die Wand fährt, im Gegenteil. Wir müssen danach nur endlich mal richtig ansetzen und nicht denselben dysfunktionalen Scheiß immer wiederholen bis Doomsday. Jedenfalls bringe ich für DIESES Ego-System, wo betuchte Soziopathen den Egoismus vorleben und dafür belohnt werden, keine Opfer. Und auch nicht für solch eine selbstgerechte, ursachenignorante Darwinisten-"Gesellschaft". Ich mach das nur, wenn es MIR was bringt und ich damit klarkomme. Der Bonze darf sich alles rausnehmen, das Heer der "kleinen Männer/Frauen" aber soll die großen Opfer bringen, oder was? Ohne mich. Bin doch nicht blöd und bringe Opfer für das, was ich verachte und das mich unten hält und meine Feinde oben! Für so'ne Diktatur der reichen Minderheit und deren private Wirtschaftsmafia oder deren Polithandlanger! Ich denk ja nicht dran! 8-D Ich glaub, hier war mal wieder Klartext nötig! Der Redwing hat nichts an Biß verloren!

Zumal er jetzt vollständig geimpft ist. ;-) Erneut mit bestem Hochqualitäts-Moderna; Moderna gibt mir die Kacke, die ich brauche! Ich habe wieder bei DSDS teilgenommen: Deutschland sucht den Superimpfling! Full Vaccine Jacket! 8-D Diesmal ging es mir allerdings circa einen Tag lang einigermaßen mies (wie eine mittelschwere Erkältung, und zeitweise hatte ich sogar Fiber, was bei mir nicht einfach ist), aber das ist ja auch die Regel bei den mRNA-Stoffen, daß es beim zweiten Mal erst/mehr reinhaut. Wobei es mir jetzt schon wieder paletti geht. Der Arm tat diesmal auch mehr weh, aber der Stich wurde schon blöder gesetzt als beim ersten Mal. Nun aber bleiben weitgehend nur noch eine etwas schmerzende Stichstelle und das Gefühl von geradezu übermenschlichen Kräften. Ich zog schon die Parallele zum Vampirismus anderswo hier. ;-/ Die Ungeimpften, sie führen ein Leben in den Schatten, als Geächtete, anfällig für Dinge, für welche die Menschen NICHT anfällig sind. Aber wie einst bei "The Elder Scrolls 4: Oblivion" fand ich schließlich ein Heilmittel und wurde wieder Mensch, trat hinaus zurück ins Licht der Sonne. So fühlt es sich auch jetzt an... ;-)

Nun aber aufgelegt. Und spielen wir doch einfach wahre Geimpften-Superhelden Musik heute:

Das zwar auch etwas geloopte und natürlich in mäßiger Qualität präsentierte, aber einen einfach irgendwie zum stoischen Helden, der auf einem verchromten Chopper und mit wehendem Haar in die Abendsonne fährt, machende Theme from Duke Nukem: Manhattan Project (auch sehr spaßiges Game im neuen Look und mit Oldschool-Gameplay einst). Das blieb einfach unvergessen und irgendwann hab ich es mir als Teil einer selbsterstellten Hardrock-Compilation gebrannt. ;-)
 
Zuletzt bearbeitet:
OP
Redwing

Redwing

Deutscher Bundeskanzler
Registriert
13 Mai 2013
Zuletzt online:
Beiträge
3.224
Punkte Reaktionen
149
Punkte
30.652
Geschlecht
Ich schulde diesem willkürlichen Unrechtsstaat nichts - und diesem kranken instabilen System nicht. Einem System, das ohnehin wieder an die Wand fährt ob seiner Gefällebildung, und niemand sollte persönliche Opfer bringen, diesen Patienten auf der Paliativstation noch etwas länger am Tropf zu halten, bevor er dann ohnehin verreckt. Niemand sollte Opfer bringen, um das Elend, das ihn/sie unten hält und einer Bonzenclique den Arsch pudert, noch zu verlängern. ;-) Soweit als Ergänzung meiner Ansage und als Wort zum Dienstag...nee, Mittwoch schon längst wieder. :- P

So, es hat sich letztes Mal ein Seitenumbruch ereignet, also wird es den dann üblichen Link nach MOMostan geben zum verbliebenen spärlichen kleinen Posten des Hidden Raver: Hidden Raver | MyOwnMusic | https://www.myownmusic.de/http-hiddenraver-myownmusic-de. 8- ) Jetzt hab ich mir doch übrigens tatsächlich Cubase 11 in der Basic-Version gekauft, um den riesigen Bestand an Tracks bei Bedarf noch etwas bearbeiten/erweitern zu können und selten vielleicht mal einen neuen zu produzieren, aber wird alles nicht mehr häufig vorkommen. Und richtig gelesen; ich hab dafür BEZAHLT...! ;-D Aber hielt sich in Grenzen, und ihr wißt ja, daß ich etwas Geld vom Girokonto loswerden muß bzw. sich das immer so an der Obergrenze bewegt, wobei ja im Augenblick noch die laxeren Corona-Regeln nach Wohngeld-Vorbild gelten. ;-/ Zumindest bleibt es eng, wenn nicht endlich das Schonvermögen bei ALGII-Bezug (und mit Grundsicherung im Alter ist es NOCH erbärmlicher) erhöht wird nach etlichen Jahren trotz Inflation. Ich versuche immer noch, Schnäppchen zu machen, dabei sollte ich anfragen, ob ich nicht vielleicht den doppelten Preis bezahlen darf. ;-/ Ist mir lieber, als mich vom willkürlichen Unrechtsstaat enteignen zu lassen, damit Bonzenpack die Steuern erlassen werden und derlei. Ich muß auch ernsthaft überlegen von wegen Aufstockerjob. Lohnen sich zwar auch nur die ersten 100 Euro wirklich, aber ich muß trotzdem echt aufpassen, nicht am Ende zu viel Geld zu akkumulieren, das ich gar nicht schnell genug wieder verschwinden lassen kann. ;-D Na ja, und das ist mein Problem. :-/

Und wo ich eben bei Links war; ich habe wieder einen umfangreichen Text zur Wahl geschrieben, den ZillerThaler leider viel zu schnell weggespammt hat, aber die Fäden laufen ja ohnehin längst hier in der posiwirischen Teilrepublik Raverstan zusammen, hier im Knotenpunkt meines Informationsnetzwerks. ;-) Und hier geht es direkt zum Text: Lachet muß jetzt liefern | Staat & Zivilgesellschaft | https://www.politik-sind-wir.net/threads/lachet-mu%C3%9F-jetzt-liefern.18364/page-7#post-1700872.

Nun aber aufgelegt, und bleiben wir doch bei Games-Music und einem weiteren hammerstarken und in diesem Falle auch -harten Rocksound:

Natürlich in mäßiger Qualität und vielleicht etwas leise, aber besser geht wohl nicht: Der Main-Title vom legendären "Doom 3" - einem Spiel, bei dem ich bis dato den größten Nervenkitzel/die größte Spannung empfunden habe zusammen mit "Zombi" - wobei Doom 3 eher mit der Stimmung von Alien 2 oder 4 und Zombi eher mit der von Alien 1 oder 3 vergleichbar ist, also ruhiger, aber gruseliger. Natürlich kamen auch andere Spiele mal nah an die Stimmung ran wie etwa Half Life 2 oder Far Cry (1), Resident Evil,...aber kein mir bekanntes derart Nonstop und in dieser Intensität... 8- )
 
Zuletzt bearbeitet:
OP
Redwing

Redwing

Deutscher Bundeskanzler
Registriert
13 Mai 2013
Zuletzt online:
Beiträge
3.224
Punkte Reaktionen
149
Punkte
30.652
Geschlecht
Ich bin sogar schon am Überlegen, zu spenden, obwohl ich tendenziell bzw. längerfristig eher für Ursachenbekämpfung bin und die Heinis mit dem höheren Vermögen/Einkommen da erstmal gefragt sein sollten. Aber bevor es nachher noch Mobcenter/Staat bekommen, um Bonzen weiter zu verhätscheln... ;-/ Na, das werd' ich schon irgendwie zu verhindern wissen. Für die BGE-Sache habe ich aber sogar schon zweimal etwas gespendet, die zumindest vorübergehend eine Alternative sein könnte bei richtiger Finanzierung (wenn auch nicht so durchdacht und stabil wie mein Neosozialismus), wobei ich mir das noch anders vorgestellt hatte, als die das da testweise abziehen wollen (was sich letztlich wirklich nur testen läßt, wenn es auf unbestimmte Zeit eingeführt ist, aber es soll ja im Gespräch bleiben bzw. da reinkommen), aber letztens ist bei meinem Zweit-Account bei GMX ein Aufruf für Haiti aufgetaucht, und die kriegen ja wirklich regelmäßig auf die Fresse da. Aber wenn es danach geht: Im (Spät)kapitalismus brennt die ganze Welt; da macht man den Sisyphos... ;-/

So, ich habe diesmal wieder im gekaperten BT-Wahl-Thread ordentlich nachgelegt, wo eine Textbox allein in diesem Zwergenladen hier leider mal wieder zu klein war, aber seht besser selbst: Bundestagswahl 2021 | Staat & Zivilgesellschaft | https://www.politik-sind-wir.net/threads/bundestagswahl-2021.17989/page-14#post-1703568. ;-/ Und am besten auch gleich noch meine früheren Texte dort (nochmal) lesen. ;-) Es geht schließlich darum, die richtigen Weichen während bzw. nach der Corona-Krise zu stellen hin zu Stabilität durch soziale Gerechtigkeit und starken Staat und weg von sozialdarwinistischem Wirtschaftsfaschismus, paradoxem Marktsektierertum und kurzsichtiger neoliberaler Totsparerei von vorgestern. ;-/ Und es darf bezweifelt werden, ob dieser Scholz dafür der Richtige ist, aber bei dem vorgestrigen Sauhaufen von Schwarzgelb oder auch der (Af)D hat man natürlich die Garantie, daß dem NICHT so ist.

Nun aber auch bereits aufgelegt:

Machen wir es doch nochmal mit "Funker Vogt", unabhängig davon, wie die vielleicht drauf sind, und einem Track aus der Zeit, als sie sich noch nicht ganz so auf einen zwar guten, aber dann bis zum Exzeß ausgelutschten Stil eingeschossen hatten: "Words of Power", und das könnte man ja auch von meinen behaupten: ;-)
 
Zuletzt bearbeitet:
OP
Redwing

Redwing

Deutscher Bundeskanzler
Registriert
13 Mai 2013
Zuletzt online:
Beiträge
3.224
Punkte Reaktionen
149
Punkte
30.652
Geschlecht
Ach, Mist, da lag ich zunächst wenigstens noch HALBwegs in der Zeit und dann fiel mir das 9/11-Jubiläum ein, wo ich natürlich nicht fehlen darf. 8- ) Na, wenigstens habe ich heute in der Kopfleiste eine Themen-Such-Funktion entdeckt, wo sich meine Flagg- und Subflaggtexte wieder rasch auflisten lassen. Aber ich gehe mal davon aus, man kann sich nur seine eigenen auf die Art anzeigen lassen und es soll ja ein jeder auf diesem Planeten und darüber hinaus das finden und lesen. ;-/ Aber es gibt ja noch andere Suchoptionen - wobei man freilich zunächst einmal von der Existenz des Schatzes wissen muß, um ihn suchen, geschweige denn heben zu können... ;-/
Ferner fiel mir heute auf, letztes Mal in einem wirklich für meine Verhältnisse ungewohnt kurzen Text anscheinend "Gün" statt "Grün" geschrieben und auch noch einen Buchstaben woanders vergessen zu haben, wodurch ein grammatikalischer Proll-Patzer zustande kam. :-/ Derlei kenne ich eigentlich nur von anderen hier, aber nicht von mir selbst. Setzt mein Hirn also langsam aus oder war es einfach nur wieder zu spät letztes Mal, daß ich DAS nicht gesehen habe? Oder...baut hier Posiwiriens Regime Fehler in meine Texte ein. 8-/ Ich meine, wir wissen ja alle, was sie von den Grünen halten... ;-/ Ich hab da ein Auge drauf jetzt! 8- )

So, die armseligen Unionsparteien hatten es unterdessen in ihrer Verzweiflung angesichts der Umfragewerte nun gar schon nötig, wieder die alte Arbeitslosenhetze aus der asozialen Mottenkiste zu holen, da ihnen für den Blick nach oben zu wahren Tätern ja bekanntlich der Arsch in der Hose fehlt und sie mit denen verstrickt sind, aber ich gab eine angemessene Antwort darauf: Arbeitsdienst für Hartz4 Empfänger!? | Gesellschaft | https://www.politik-sind-wir.net/threads/arbeitsdienst-f%C3%BCr-hartz4-empf%C3%A4nger.18413/page-4#post-1706367. Ich sage nur ewige Abwahl von diesen faschistoiden Hetzern auf BLÖD-Niveau! 8-/

Nun aber aufgelegt:

Ich glaube, das hatte ich auch noch nicht, wobei ich der Suchmaschine hier irgendwie nicht so recht traue, aber ich hab schon wieder genug Zeit vergeudet. Der finstere Rächer aus der Schattenwelt hat in etwa zeitgleich mit "Sting" von WCW als Brandon Lee Homage zugeschlagen und aufgelegt: "DJ The Crow" (im extended Mix) mit dem bekannten Erstlingswerk und wohl auch Hit: "I've got no time". Das hob sich schon ab, hatte wirklich etwas Crow-Style. ;-/ Da gab es dann noch zwei bekanntere Nachfolgertracks, aber die klangen konventioneller und der eine zudem etwas geklaut von DJ Quicksilvers "I have a dream". ;-) Aber alles immer noch ganz passabel.
 

Wer ist gerade im Thread? PSW - Foristen » 0 «, Gäste » 1 « (insges. 1)

Neueste Beiträge

Maskenmord in Idar-Oberstein
Berechtigte, allzu berechtigte Wut über den Corona-Faschismus hat sich spontan gegen...
Pflichtimpfung für alle?
Alles gesagt und Debatte durch. Dann geh doch wieder in den Bundestag zurück. Du...
"Tagesschau" lügt - wie...
Ach, bei uns gibt es Wahlbetrug. Wo ist denn dein uns ...... Denk ich an Deutschland...
Wahrscheinlich existiert...
Allahu akbar 37 Jerusalem, Jerusalem, die du die Propheten tötest und steinigst, die...
Rechtsradikale Partei...
Jungejunge... mehr fällt mir dazu echt nicht mehr ein. Mir auch nicht, dann sind wir...
Deutschlandfunk: Agitation wie im Sozialismus
Psychologie der Massen
Dieses Grundlagenwerk der Sozialpsychologie beeinflusste nicht nur Siegmund Freud, sondern wurde auch von Politikern und Diktatoren des 20. Jahrhunderts für die Ausarbeitung ihrer Propagandatechniken benutzt.
Das Paradies der grünen Sekte
Berliner Grüne haben ein Wimmelbild veröffentlicht, das eine Gesellschaft abbildet, die es gar nicht gibt.

Neueste Themen

Oben