Aktuelles
  • Hallo Neuanmeldung und User mit 0 Beiträgen bisher (Frischling)
    Denk daran: Bevor du das PSW-Forum in vollen Umfang nutzen kannst, stell dich kurz im gleichnamigen Unterforum vor: »Stell dich kurz vor«. Zum Beispiel kannst du dort schreiben, wie dein Politikinteresse geweckt wurde, ob du dich anderweitig engagierst, oder ob du Pläne dafür hast. Poste bitte keine sensiblen Daten wie Namen, Adressen oder Ähnliches. Bis gleich!

Ich weiß nicht mehr weiter!

OP
Aspirin

Aspirin

Deutscher Bundespräsident
Registriert
8 Dez 2015
Zuletzt online:
Beiträge
13.399
Punkte Reaktionen
800
Punkte
64.818
Geschlecht
Wer hat aufgepasst was ich heute für einen Fehler im Forum gemacht habe?

Eine Lust überkommt mich, das nicht als Wettbewerb ...!?
 
OP
Aspirin

Aspirin

Deutscher Bundespräsident
Registriert
8 Dez 2015
Zuletzt online:
Beiträge
13.399
Punkte Reaktionen
800
Punkte
64.818
Geschlecht
Für die, die hier immer noch reinschauen, ein Dank

Und "trotzdem" machen "SIE" weiter...​


Und ihr Schnuckel, bitte weiter weinen und vor allem, das ist dem Deutschen sein liebstest Kind, Rechtschreibung

Die Deutschen sind so dämlich............ne da kann ich nichts mehr bringen.

Und deshalb Frag ich ich, warum beschäftigt man sich hier im Forum mit dieser Politik? Denn das wollen sie:)

Geht raus und Lebt
 

Abe Voltaire

Deutscher König
Registriert
26 Mrz 2022
Zuletzt online:
Beiträge
1.688
Punkte Reaktionen
2.016
Punkte
22.120
Ort
SH - Mittelangeln
Geschlecht
Aufteilung? - Anders als befohlen
______________________________

Niedersachsen
- Aufteilung: Vegetarier & Nichtraucher & Abstinenzler & Trauerklöpse (Spaßlose)
[ Alle Nichtler, die sich krank gesundeln, komplett nach Niedersachsen übersiedeln ]

Problem der Stänkerer gelöst
________________________

Saarland
- Aufteilung: Veganer & Askesen
[Alle religiösen Nichtler, die beim Anblick des Gegenteils in Ohnmacht fallen ]

Problem der Ängstlichen gelöst
__________________________

Und das mit jedem Bundesland ausjustiert, in Bayern Biertrinker und im Rheinland Weintrinker, usw.
 
OP
Aspirin

Aspirin

Deutscher Bundespräsident
Registriert
8 Dez 2015
Zuletzt online:
Beiträge
13.399
Punkte Reaktionen
800
Punkte
64.818
Geschlecht
Aufteilung? - Anders als befohlen
______________________________

Niedersachsen
- Aufteilung: Vegetarier & Nichtraucher & Abstinenzler & Trauerklöpse (Spaßlose)
[ Alle Nichtler, die sich krank gesundeln, komplett nach Niedersachsen übersiedeln ]

Problem der Stänkerer gelöst
________________________

Saarland
- Aufteilung: Veganer & Askesen
[Alle religiösen Nichtler, die beim Anblick des Gegenteils in Ohnmacht fallen ]

Problem der Ängstlichen gelöst
__________________________

Und das mit jedem Bundesland ausjustiert, in Bayern Biertrinker und im Rheinland Weintrinker, usw.
Sklave!
 
Registriert
26 Jan 2022
Zuletzt online:
Beiträge
1.077
Punkte Reaktionen
299
Punkte
8.252
Genau, das meinte ich, du bist ein falscher Fünfziger und wirst hier im Forum, bei einigen Leuten mehr Glück haben (die gerne hinterm Rücken hetzen), also bitte schreib mich nicht mehr per PN an, ;)

Ich bin erhaben, ich brauch sowas nicht! *g*
Hast aber in der PN was anders geschrieben.
Scheine Deine Ironie nicht verstanden zu haben.
Wenn Du willst, dann schreibe ich halt nur noch oeffentlich. Wollte nur den Thread nicht zumuellen.
 

Abe Voltaire

Deutscher König
Registriert
26 Mrz 2022
Zuletzt online:
Beiträge
1.688
Punkte Reaktionen
2.016
Punkte
22.120
Ort
SH - Mittelangeln
Geschlecht
Es gibt aber auch Menschen, die es toll finden Sklave zu sein und denken koennen.
Da "muss" man naemlich nicht denken oder Verantwortung uebernehmen.
Die denken können (da muss man nicht denken) - Sehr widersprüchlich diese Aussage.
 

Abe Voltaire

Deutscher König
Registriert
26 Mrz 2022
Zuletzt online:
Beiträge
1.688
Punkte Reaktionen
2.016
Punkte
22.120
Ort
SH - Mittelangeln
Geschlecht
Koennen und es tun sind Zweierlei.
Wo soll da der Widerspruch sein?
Der Widerspruch ist: Man kann nicht "nicht denken", wenn man es kann. Um das Können auszuhebeln, bedarf es zumindest einer "Ablenkung". Es besteht die Möglichkeit, an kleine Dinge zu denken, die fast unwichtig sind, statt an große Sachen, die wichtig sind, doch ohne Ablenkung ist die Abschaltung des Denkens nicht gegeben.
 

Wolfgang Langer

Deutscher Bundeskanzler
Registriert
20 Aug 2019
Zuletzt online:
Beiträge
33.006
Punkte Reaktionen
22.113
Punkte
48.820

Wolfgang Bittner: Was erwartet uns in Deutschland?​


12. Mai 2022
Prognostiziert eine düstere Zukunft für Deutschland - Buchautor und Publizist Wolfgang Bittner.

Es sieht nicht gut aus, es ist beängstigend. Das, was zurzeit in und mit Europa geschieht, ist existenzgefährdend. Es trägt eine Endzeitstimmung in sich, die lähmend ist und sich wie Mehltau über die Gesellschaft legt. Alles ballt sich zusammen, türmt sich auf und erstickt das politische und gesellschaftliche Leben in Deutschland.
Ich beschäftige mich nun seit mehreren Jahren mit dieser verbrecherischen Politik, und ich muss gestehen, dass es mich zunehmend belastet. Unsere Politiker sind – mehr oder weniger bewusst – an fast allen Gemeinheiten und Menschheitsverbrechen, die passieren, beteiligt.


Sie werfen anderen Staaten, denen sie ihre „Demokratie“ – gern auch mit Waffengewalt – bringen wollen, heuchlerisch vor, sie verletzten Menschenrechte oder das Prinzip der Gewaltenteilung. Alles wird verdreht, es wird gelogen, gehetzt und Chaos verursacht. Wie ist das, wenn man Durchblick hat, auf die Dauer auszuhalten?


Wie ich schon mehrmals sagte und schrieb, umgibt uns der reale Irrsinn. Anders, als manche Mitleidende, resigniere ich zwar nicht, aber ich bin etwas müde geworden, sehr ernüchtert und desillusioniert. Ja, wie geht es weiter?


Es sieht nach noch schärferer Zensur aus, nach noch mehr Militarisierung, Chaos und Krieg, und nach einer rasant zunehmenden Faschisierung der Gesellschaft. Die Perspektive verschlechtert sich von Tag zu Tag, aber ein großer Teil der Bevölkerung nimmt lediglich die steigende Inflation und die zunehmende Armut wahr.


Die Menschen sind eingeschüchtert und indoktriniert, es regt sich kein nennenswerter Widerstand. Zu hoffen ist, dass sich das durch wachsenden Leidensdruck ändert. Sonst sind wir mit unserer Zivilisation wirklich am Ende.


(Der Schriftsteller Wolfgang Bittner, der gerade auch einen Streit mit dem unsäglichen Deniz Yücel hat, gab einer türkischen Nachrichtenseite ein interessantes Interview über den Ukrainekrieg, die USA, den Streit bei PEN und Deutschlands Zukunft, das die Nachdenkseiten hier übersetzt haben. Ja, man möchte auch resignieren und aufgeben, wenn man keine Kinder und Enkel hätte. kewil)

You are being redirected... | https://www.pi-news.net/2022/05/wolfgang-bittner-was-erwartet-uns-in-deutschland/

gonger 12. Mai 2022 at 20:26
Was erwartet uns in Deutschland?
Einfache Frage – einfache Antworten:
– Am Sonntag 20% Grüne in NRW.
– Mehr Forderungen von Selensky und seinem Sprachrohr Melnyk. Das alte Türken-Prinzip: Immer fordern dann knickt Deutschland ein. Stimmt!
– Im Juli: (Deutsch-Michel liegt in der Sonne) : Putin sichert sich mühsam sein Land zurück (Donnbass). Es wird eine Übergangsregierung für die Rest-Ukraine eingerichtet. Mönschenrechtler haben Arbeit ohne Ende.
– Im Oktober: Erste Öl- und Gasversorgungsprobleme.
– Ende Oktober : Corona ist wieder da!
– Jahresende : Die EZB muss eigene Kredite aufnehmen bzw. Deutschland zahlt.
– Februar 2023 : Deutschen bzw. alle hier Lebend-frierenden sitzen arbeitslos in ihren Kellern oder – sofern vorhanden – Im Panic Room.
Es erfolgt : Das Endzeitszenario. „Derrr Untergang“.
Verteilungskämpfe, Bürgerkrieg, also Bürger gegen diejenigen, welche es sein wollen.
Etwa so wie in dem US-Movie wo man (dort nur für einen Tag), die Sau rauslassen darf und sich zuhause einigelt. Wie heisst der Film nochmal?
 
Registriert
26 Jan 2022
Zuletzt online:
Beiträge
1.077
Punkte Reaktionen
299
Punkte
8.252
Der Widerspruch ist: Man kann nicht "nicht denken", wenn man es kann. Um das Können auszuhebeln, bedarf es zumindest einer "Ablenkung". Es besteht die Möglichkeit, an kleine Dinge zu denken, die fast unwichtig sind, statt an große Sachen, die wichtig sind, doch ohne Ablenkung ist die Abschaltung des Denkens nicht gegeben.
Vielleicht solltest Du Dich mal Richtung Meditation informieren. Im Schlaf denke ich auch reichlich wenig und unter Hypnose kann Denken sehr stark gelenkt werden.
Man braucht keine Ablenkung, um nur ueber seine Koerperfunktionen "nachzudenken". Viele leben fasst nur auf diesem Niveau.
 

Wolfgeyr

Impflamisten Jäger
Registriert
1 Sep 2020
Zuletzt online:
Beiträge
2.545
Punkte Reaktionen
2.678
Punkte
24.520
Für die, die hier immer noch reinschauen, ein Dank

Und "trotzdem" machen "SIE" weiter...​


Und ihr Schnuckel, bitte weiter weinen und vor allem, das ist dem Deutschen sein liebstest Kind, Rechtschreibung

Die Deutschen sind so dämlich............ne da kann ich nichts mehr bringen.

Und deshalb Frag ich ich, warum beschäftigt man sich hier im Forum mit dieser Politik? Denn das wollen sie:)

Geht raus und Lebt
Meine Fresse, was bist du für ein armseliges Weibsbild geworden. Schäm dich du totes Stück Fleisch!
 

Wer ist gerade im Thread? PSW - Foristen » 0 «, Gäste » 2 « (insges. 2)

Ähnliche Themen

Neueste Beiträge

Was machen, wenn man von...
Natuerlich kann man eine wirtschaftliche Abhaenigkeit sehen. Aber durch Entbehrung und...
Putins Kriegserklaerung?
meinst du ernsthaft, mich deucht dein billiges Getue !? wer mit Russen Geschäfte...
Corona im Ausland
Nordkorea meldet Corona Ausbruch. Seltsam wenn man bedenkt dass Corona ja eine...
Interessante alte Artikel...
Mit einer richtigen Russin oder eine Deutsch-Russin? Mit einer richtigen.
Inhaltliche Entleerung
In seiner Fernsehansprache vom 8. Mai hat sich Bundeskanzler Olaf Scholz an die Bürger gewandt [...]
Die Abschaffung der Seele
Menschen, Tiere und Pflanzen sollen völlig neu entworfen werden. Die Natur des Menschen steht zur Disposition.

Neueste Themen

Oben