Aktuelles
  • Hallo Neuanmeldung und User mit 0 Beiträgen bisher (Frischling)
    Denk daran: Bevor du das PSW-Forum in vollen Umfang nutzen kannst, stell dich kurz im gleichnamigen Unterforum vor: »Stell dich kurz vor«. Zum Beispiel kannst du dort schreiben, wie dein Politikinteresse geweckt wurde, ob du dich anderweitig engagierst, oder ob du Pläne dafür hast. Poste bitte keine sensiblen Daten wie Namen, Adressen oder Ähnliches. Bis gleich!

Kämpfe in Israel

Registriert
30 Dez 2013
Zuletzt online:
Beiträge
28.333
Punkte Reaktionen
2.549
Punkte
40.820
DE und RU haben PL angegriffen. Hitler war in erster Linie Russlands Partner.
22. Juni 41 , ca . 30 Mio. tote Sowjetbürger klingelt es im Vakuum zwischen den Ohren ???
FR und UK sind 2 Tage nach dem DE-Einmarsch in Polen ihre Bündniszusage gegenüber PL nachgekommen und sind in den Krieg gezogen. RU war ein Partner von Hitlers. Hätte RU sich anders verhalten, wäre die Welt eine andere.
Welche franz. brit. Verbände kämpften am 4. September 39 in Polen ?
Zwischen einer evtl. Kriegserklärung und aktivem Kampfeinsatz liegen Welten !
Da war ehr das Gegenteil der Fall Polen kämpften an der Westfront :
So unterstützte eine polnische Fallschirmjägerbrigade die Operation Market Garden wie gut dargestellt in dem Film " Brücke von Arnheim " .
Auch das gab es :

Normandie-Njemen – Wikipedia | https://de.wikipedia.org/wiki/Normandie-Njemen

 

Zoelynn

Europarat-Bediensteter
Registriert
28 Dez 2014
Zuletzt online:
Beiträge
14.318
Punkte Reaktionen
1.010
Punkte
106.820
Geschlecht
--

Im ersten Telefonat dankt Bennett Putin für Russlands Rolle bei der „regionalen Stabilität“​

Der israelische Ministerpräsident sagt seinem Amtskollegen in Moskau, er sehe die russisch-jüdische Aliyah als Brücke zwischen den beiden Ländern.

(5. Juli 2021 / JNS) Der israelische Premierminister Naftali Bennett dankte am Montag dem russischen Präsidenten Wladimir Putin für die Rolle, die sein Land bei der Aufrechterhaltung der regionalen Stabilität spielt, teilte sein Büro in einer Erklärung mit.
Das Telefonat war das erste Mal, dass die beiden Führer seit Bennetts Vereidigung am 13. Juni als Chef der 36. Regierung Israels miteinander gesprochen haben.

Bennett drückte seine Wertschätzung für die historische Verbindung zwischen dem russischen und dem jüdischen Volk aus und sagte, dass er Aliyah aus Russland als Brücke zwischen den beiden Ländern betrachtet.
Die Staatsoberhäupter hätten auch über Sicherheit und Diplomatie gesprochen, heißt es in der Erklärung, und Bennett bedankte sich für Putins Hilfe „in der Frage der Gefangenen und Vermissten“ – vermutlich ein Hinweis auf die israelischen Bürger und gefallenen Soldaten der israelischen Streitkräfte, die von der Hamas in Gaza – und stimmte zu, sich bald persönlich zu
 

Zoelynn

Europarat-Bediensteter
Registriert
28 Dez 2014
Zuletzt online:
Beiträge
14.318
Punkte Reaktionen
1.010
Punkte
106.820
Geschlecht
--

Israelischer Verteidigungsminister: "Wir sind bereit zu handeln", um dem Libanon zu helfen​

„Als Israeli, als Jude und als Mensch tut mir das Herz weh, wenn ich die Bilder von hungernden Menschen auf den Straßen des Libanon sehe“, sagt Benny Gantz.


(5. Juli 2021 / JNS) Israel ist bereit, dem Libanon zu helfen und ihm in seiner aktuellen Krise zu helfen, sagte Israels Verteidigungsminister am Sonntag.
Bei der Einweihung eines Denkmals für die gefallenen Soldaten der südlibanesischen Armee in der Nähe von Metula sagte Benny Gantz, Israel habe dem Libanon in der Vergangenheit Hilfe angeboten und sei heute wieder bereit, dies zu tun.

„Wir sind bereit zu handeln und andere Länder zu ermutigen, dem Libanon eine helfende Hand zu reichen, damit er wieder aufblüht und aus seiner Krise herauskommt“, sagte Gantz.
Der Libanon steckt mitten in einer schweren Wirtschaftskrise, in der Treibstoff, Medikamente und Grundnahrungsmittel knapp werden. Die libanesische Währung bricht zusammen und die Banken sind dazu übergegangen, Abhebungen und Überweisungen einzuschränken.
Israeli Defense Minister: ‘We are ready to act’ to help Lebanon | https://www.jns.org/israeli-defense-minister-we-are-ready-to-act-and-to-encourage-others-to-help-lebanon/
 
Registriert
30 Dez 2013
Zuletzt online:
Beiträge
28.333
Punkte Reaktionen
2.549
Punkte
40.820
welten nicht aber 1000 km von frankreich und england über feindliches deutsches gebiet, um nach polen zu kommen.
Aber von Flugzeugen und Schiffen hast du schon mal gehört oder warum nicht gleich die 2. Front als Entlastung eröffnen ?
So hat man die Sowjetunion 5 Jahre lang auf den D-Day warten lassen um doch noch sagen zu können ein bisschen waren wir auch dabei !
 

Zoelynn

Europarat-Bediensteter
Registriert
28 Dez 2014
Zuletzt online:
Beiträge
14.318
Punkte Reaktionen
1.010
Punkte
106.820
Geschlecht
--
Aber von Flugzeugen und Schiffen hast du schon mal gehört oder warum nicht gleich die 2. Front als Entlastung eröffnen ?
So hat man die Sowjetunion 5 Jahre lang auf den D-Day warten lassen um doch noch sagen zu können ein bisschen waren wir auch dabei !
ich bin kein militärexperte,wie stellst du dir das vor,am atlantik und kanal stand ne hochgerüstete verbunkerte armee,dass dauer halt bis die britten und später amerikaner entsprechende flotte hatten um da über zu setzen.
die waren nicht ein bisschen dabei.
 
Registriert
30 Dez 2013
Zuletzt online:
Beiträge
28.333
Punkte Reaktionen
2.549
Punkte
40.820
ich bin kein militärexperte,wie stellst du dir das vor,am atlantik und kanal stand ne hochgerüstete verbunkerte armee,dass dauer halt bis die britten und später amerikaner entsprechende flotte hatten um da über zu setzen.
die waren nicht ein bisschen dabei.
Sind halt keine Deutschen , die retten die Welt 5x am Tag auch wenn sie dafür am längsten arbeiten müssen und die geringste Rente bekommen !
 

Zoelynn

Europarat-Bediensteter
Registriert
28 Dez 2014
Zuletzt online:
Beiträge
14.318
Punkte Reaktionen
1.010
Punkte
106.820
Geschlecht
--
Palästinensischer Terrorführer Dschibril stirbt in syrischem Krankenhaus

In Syrien gründete er mehrere Terrorgruppen, darunter die „ PFLP-GC. Sie verübte unter anderem einen Anschlag auf ein Swissair-Flugzeug. Nun ist Ahmad Dschibril im Alter von 83 Jahren gestorben.
 
Registriert
30 Dez 2013
Zuletzt online:
Beiträge
28.333
Punkte Reaktionen
2.549
Punkte
40.820
da is twas dran,deutsche machen alles perfekt auch die immigration.
Nee das ist nun auch wieder übertrieben .
2 Baustellen haben wir noch , die Immigranten die hier Zentralräte betreiben sind so die Aktion Sorgenkind .
Die einen wollen hier einen Freibrief aufs Morden die Anderen einen Freibrief für Morde zu Hause .

Privilegien können beide nicht genug bekommen .

Da lieb ich mir die vietnamesischen Vertragsarbeiter die hier geblieben sind .
Die arbeiten wie die Bienen , sind freundlich , verlangen keine Privilegien , naja der Zigarettenschwarzhandel nach der Wende , geschenkt ...
 

Zoelynn

Europarat-Bediensteter
Registriert
28 Dez 2014
Zuletzt online:
Beiträge
14.318
Punkte Reaktionen
1.010
Punkte
106.820
Geschlecht
--
Nee das ist nun auch wieder übertrieben .
2 Baustellen haben wir noch , die Immigranten die hier Zentralräte betreiben sind so die Aktion Sorgenkind .
Die einen wollen hier einen Freibrief aufs Morden die Anderen einen Freibrief für Morde zu Hause .

Privilegien können beide nicht genug bekommen .

Da lieb ich mir die vietnamesischen Vertragsarbeiter die hier geblieben sind .
Die arbeiten wie die Bienen , sind freundlich , verlangen keine Privilegien , naja der Zigarettenschwarzhandel nach der Wende , geschenkt ...
kann es sein ,dass du ein problem über die definition von mord hast.
 
Registriert
14 Mai 2016
Zuletzt online:
Beiträge
98
Punkte Reaktionen
102
Punkte
43.402
Geschlecht
--

Zoelynn schrieb:
Warum Israels Armee so stark ist

Weil die von ihr bedrohten Nachbarvölker, zu schwach sind!
Leider!
Aber das ändert sich, wie wir gerade beim jüngsten Schlagabtausch beobachten konnten.

Zum asymmetrischen Gemetzel „Israels“ in Gaza:

Zoelynn schrieb:
...das waren gezielte chirurgische massnahmen gegen hamasstützpunkte,die bevölkerung war vorher gewarnt, ging um raketenstellungen und nachrichtenstützpunkte und tunnel

Dann wurden die 67 Kinder in Gaza durch „chirurgische Maßnahmen“ der „Israelischen Selbstverteidigungsstreitkäfte“ (was für ein Hohn) und nicht durch ihre Bomben und Raketen getötet?



Und was ist mit den 52.000 Palästinensern, die durch „Israels“ chirurgisch präzisen Bombenangriffe obdachlos wurden?
An der Stelle sollte jetzt das Märchen von der „Moralischsten Armee der Welt“ kommen.
Das fehlt noch in deiner Lobhudelei für diese Feiglinge.

Zoelynn schrieb:
Israel unterhält keine terrororganisationen
Natürlich nicht, denn wenn dieses Gebilde selbst schon ein Terrorstaat ist, erübrigt sich die Frage.

Zoelynn schrieb:
der einzige der sich bockig anstellt ist der iran.
Genau. Wie kann der Iran bockig sein und nicht nach der Pfeife „Israels“ tanzen, so wie Deutschland und die USA? Das geht nun wirklich nicht.
Der Steinmeier war gerade wieder da zum Stiefellecken. Und das hat er mit Freude getan.

Zoelynn schrieb:
Hamas trainiert Jugendliche in Sommerlagern
Mir kommen die Tränen.
Das haben sie sich wahrscheinlich von denen hier abgeguckt:

Aber wahrscheinlich handelt es sich nur um Wasserpistolen gell Zoe?
Und das kommt am Ende dabei raus:



Zoelynn schrieb:
Irans Führer droht mit Zerstörung Israels


Wer ist nun der größere Schurke in diesem teuflischen Spiel?
Der, der die Atombombe hat, es aber bestreitet und den Inspektoren der Atomenergiebehörde den Zutritt sogar zu zivilen Anlagen verweigert, oder der, dem man die Absicht unterstellt, nach Atomwaffen zu streben?
Ganz schwierige Frage gell Zoe?

Zoelynn schrieb:
die juden wollen doch nur friedlich in ihrem land leben.
Leider wieder nur die halbe Wahrheit. Aber das sind wir aus den Mainstreammedien schon gewöhnt, die es ja angeblich nicht gibt.
„Israel“ will friedlich leben, sein Gebiet aber ungestraft auf Kosten anderer Völker ausdehnen.
Die sollen friedlich lächelnd ihr Land und ihre Wasservorräte an die friedlichen „Israelis“ übergeben. So hätten sie es gern.

Genau so sieht der berühmte „jüdische Humor“ aus.

Zoelynn schrieb:
Israelischer Verteidigungsminister: "Wir sind bereit zu handeln", um dem Libanon zu helfen

Der Kriegsminister des Regimes meint mit „handeln und helfen“ sicher in der Form wie Sharon 1982 und Olmert 2006 es praktiziert haben, - mit jeweils tausenden Toten und horrenden Zerstörungen.
Gantz ist nur einer von zahlreichen Kriegsverbrechern die das Regime stützen und repräsentieren.
Ein Kandidat für den Internationalen Strafgerichtshof, wie viele andere aus seinem Stall.
Dieser infame Verbrecher brüstete sich öffentlich damit, wie er in seiner Funktion als Generalstabschef der israelischen Armee, Gaza zurück in die Steinzeit gebombt hat.
2014 starben bei der Operation „Schutzrand / Protective Edge“ 2200 Palästinenser, einschließlich 500 Kinder im israelischen Bomben- und Kugelhagel.

Gantz sagt, Hunderte von Israelis, auch er selbst, könnten im Fadenkreuz des IStGH stehen.

Verteidigungsminister Benny Gantz sagte am Dienstag, dass Hunderte von Israelis, einschließlich er selbst, nach einem wichtigen Urteil des Internationalen Strafgerichtshofs im vergangenen Monat Gegenstand von Ermittlungen wegen Kriegsverbrechen sein könnten. Eine Untersuchungskammer des Internationalen Strafgerichtshofs (IStGH) hat festgestellt, dass sie für die Einleitung einer strafrechtlichen Untersuchung gegen Israel und die Palästinenser wegen angeblicher Kriegsverbrechen im Westjordanland, im Gazastreifen und in Ostjerusalem zuständig ist.


Gantz says hundreds of Israelis, himself included, could be in ICC’s crosshairs | https://www.timesofisrael.com/gantz-says-hundreds-of-israelis-himself-included-could-be-in-iccs-crosshairs/

Aber selbst der ISTGH wagt es nicht, aus Angst vor der Antisemitismuskeule, diese Banditen anzuklagen und vor Gericht zu stellen.
Das ist der eigentliche Skandal.

Schönen guten Abend.
 

Zoelynn

Europarat-Bediensteter
Registriert
28 Dez 2014
Zuletzt online:
Beiträge
14.318
Punkte Reaktionen
1.010
Punkte
106.820
Geschlecht
--
Als Juden möchte Gott, dass wir uns bemühen, unser Bestes zu sein, und durch all das haben wir Beweise dafür, dass Gott uns nicht verlassen hat. Was hat das mit dem Zionismus zu tun? Nun, Gott hat es sich zur Aufgabe gemacht, unserer Vorfahren Rachel im biblischen Buch Jeremia zu sagen: „So spricht Gott, halte deine Stimme vom Weinen und deine Augen von Tränen zurück: denn es gibt Belohnung für das, was du getan hast, sagt Gott, und sie werden aus dem Land deiner Feinde zurückkehren. Am Ende gibt es Hoffnung für dich, sagt Gott, deine Kinder werden an ihre Grenzen zurückkehren.“

Tatsächlich haben sich diese prophetischen Worte bewahrheitet: Nach Jahren des Exils hat das jüdische Volk heute seine Heimat zurückerobert und ist nach Israel zurückgekehrt. Wenn wir uns selbst herausfordern, bessere Menschen zu sein und uns wieder mit Gott zu verbinden, kommen wir auch unserem Ziel näher, in dem Land, das Gott uns geschenkt hat, friedlich miteinander zu leben.

Auf Tisha B'Av werden wir eine unterbrochene Verbindung zwischen dem jüdischen Volk und Gott betrauern, aber Gott hat uns immer den Raum gegeben, diese Verbindung wieder aufzubauen. Während wir weiterhin für unser Heimatland gegen die Feinde kämpfen, die daran arbeiten, es zu zerstören, wenn wir Fehler machen und manchmal kämpfen, um zu beten, und da wir nicht immer alle Juden als unsere Familie betrachten, ist Gott immer noch da, um uns zu helfen, zu wachsen.

Zionismus ist ein Traum, und Schritte wie das tägliche kleine Modeh-Ani- Gebet oder die Zeit zu nehmen, sich über Israel zu informieren, kann uns helfen, Sinn zu machen, indem wir Gott näher kommen und durch unser Handeln auch einander.


Nachtrag : Der vollständige Text von Modeh Ani in Englisch lautet: „Ich danke dir, lebender und beständiger König, denn du hast mir gnädig meine Seele zurückgegeben. Groß ist deine Treue.“ Um mehr über die Gedanken der israelischen Schauspielerin Gal Gadot zum Gebet zu erfahren, siehe: https://forward.com/life/456475/heres-the-text-of-gal-gadots-favorite-prayer-and-why-you-might- mag es auch/

Julianna Bat-Simeon ist Mitglied des Herut North America Youth Cabinet aus dem Mittleren Westen. Herut ist eine internationale Bewegung für zionistischen Stolz und Bildung; seine US-Website ist: https://herutna.org/ .
 

Spökes

Deutscher Bundeskanzler
Registriert
12 Aug 2008
Zuletzt online:
Beiträge
25.897
Punkte Reaktionen
1.425
Punkte
49.820
Geschlecht
Als Juden möchte Gott, dass wir uns bemühen, unser Bestes zu sein, und durch all das haben wir Beweise dafür, dass Gott uns nicht verlassen hat. Was hat das mit dem Zionismus zu tun? Nun, Gott hat es sich zur Aufgabe gemacht, unserer Vorfahren Rachel im biblischen Buch Jeremia zu sagen: „So spricht Gott, halte deine Stimme vom Weinen und deine Augen von Tränen zurück: denn es gibt Belohnung für das, was du getan hast, sagt Gott, und sie werden aus dem Land deiner Feinde zurückkehren. Am Ende gibt es Hoffnung für dich, sagt Gott, deine Kinder werden an ihre Grenzen zurückkehren.“

Tatsächlich haben sich diese prophetischen Worte bewahrheitet: Nach Jahren des Exils hat das jüdische Volk heute seine Heimat zurückerobert und ist nach Israel zurückgekehrt. Wenn wir uns selbst herausfordern, bessere Menschen zu sein und uns wieder mit Gott zu verbinden, kommen wir auch unserem Ziel näher, in dem Land, das Gott uns geschenkt hat, friedlich miteinander zu leben.

Auf Tisha B'Av werden wir eine unterbrochene Verbindung zwischen dem jüdischen Volk und Gott betrauern, aber Gott hat uns immer den Raum gegeben, diese Verbindung wieder aufzubauen. Während wir weiterhin für unser Heimatland gegen die Feinde kämpfen, die daran arbeiten, es zu zerstören, wenn wir Fehler machen und manchmal kämpfen, um zu beten, und da wir nicht immer alle Juden als unsere Familie betrachten, ist Gott immer noch da, um uns zu helfen, zu wachsen.

Zionismus ist ein Traum, und Schritte wie das tägliche kleine Modeh-Ani- Gebet oder die Zeit zu nehmen, sich über Israel zu informieren, kann uns helfen, Sinn zu machen, indem wir Gott näher kommen und durch unser Handeln auch einander.


Nachtrag : Der vollständige Text von Modeh Ani in Englisch lautet: „Ich danke dir, lebender und beständiger König, denn du hast mir gnädig meine Seele zurückgegeben. Groß ist deine Treue.“ Um mehr über die Gedanken der israelischen Schauspielerin Gal Gadot zum Gebet zu erfahren, siehe: https://forward.com/life/456475/heres-the-text-of-gal-gadots-favorite-prayer-and-why-you-might- mag es auch/

Julianna Bat-Simeon ist Mitglied des Herut North America Youth Cabinet aus dem Mittleren Westen. Herut ist eine internationale Bewegung für zionistischen Stolz und Bildung; seine US-Website ist: https://herutna.org/ .
Davon, dass "die Juden" sich das Neue Israel erobern müssen habe ich in deren Mythologie bisher noch nichts gehört bzw. gelesen. Da es aber genau so geschieht dürfte an der ganzen Sache etwas nicht stimmen. Dies macht dann den Zionismus aus, der leider kein Traum als vielmehr eine konkrete Bedrohung jeder Existenz ist. Dass der "alte Bund" gelöst wurde lassen wir mal unberücksichtigt.

Zudem gibt es kein "jüdisches Volk", vielmehr einen bunten Haufen internationaler Terroristen, die alles haben nur nicht die Hautfarbe der Juden zur Zeit des "alten Bundes". Die sehen eher aus wie Kaukasier.
 

Roquette

Deutschland. Aber normal.
Registriert
22 Apr 2019
Zuletzt online:
Beiträge
5.485
Punkte Reaktionen
2.853
Punkte
36.820
Geschlecht
--
........Zudem gibt es kein "jüdisches Volk", vielmehr einen bunten Haufen internationaler Terroristen, die alles haben nur nicht die Hautfarbe der Juden zur Zeit des "alten Bundes". Die sehen eher aus wie Kaukasier.
Wer der Haufen Terroristen ist, weiß die ganze Welt.

Es sind die, die Tunnel graben, um zu morden, die seit Jahrzehnten Terror verbreiten, ihre Söhne mit MP in der Hand und Spruchbändern um die Stirn a la "Ich will für den Dschihad sterben" ..... zeigen und sich sogar freuen, wenn das eigene Kind als "Selbstmordattentäter" sich in Stücke gerissen hat.

Schäm dich, dass du auf Seiten des Bösen, der "Palästinenser" stehst.

Voltaire (1694-1778): „Der Korân lehrt Angst, Hass, Verachtung für andere, und Mord als legitimes Mittel zur Verbreitung und zum Erhalt dieser Satanslehre.“

Und Danke an "Spökes" für das "Erbärmlich". Wie müsste ich dumm und böse sein, dass er,sie,es meinen Beitrag gut findet. Danke, danke, danke ... du.......
 
Zuletzt bearbeitet:

Spökes

Deutscher Bundeskanzler
Registriert
12 Aug 2008
Zuletzt online:
Beiträge
25.897
Punkte Reaktionen
1.425
Punkte
49.820
Geschlecht
Wer der Haufen Terroristen ist, weiß die ganze Welt.

Es sind die, die Tunnel graben, um zu morden, die seit Jahrzehnten Terror verbreiten, ihre Söhne mit MP in der Hand und Spruchbändern um die Stirn a la "Ich will für den Dschihad sterben" ..... zeigen und sich sogar freuen, wenn das eigene Kind als "Selbstmordattentäter" sich in Stücke gerissen hat.

Schäm dich, dass du auf Seiten des Bösen, der "Palästinenser" stehst.

Voltaire (1694-1778): „Der Korân lehrt Angst, Hass, Verachtung für andere, und Mord als legitimes Mittel zur Verbreitung und zum Erhalt dieser Satanslehre.“

Und Danke an "Spökes" für das "Erbärmlich". Wie müsste ich dumm und böse sein, dass er,sie,es meinen Beitrag gut findet. Danke, danke, danke ... du.......
Ja bitte, wie Du mir so ich dir. Kennste doch, oder?

Das es nicht das Selbe ist wenn zwei das Gleiche tun liegt doch auf der Hand.
Siehe Kämpfe in Israel | Naher & Mittlerer Osten | https://politik-sind-wir.net/threads/k%C3%A4mpfe-in-israel.17860/post-1675674

Schäme dich selber auf der Seite dieser Atomkrieger, viel schlimmer als das Böseste was Du dir vorstellen kannst, zu stehen.
 

Wer ist gerade im Thread? PSW - Foristen » 0 «, Gäste » 1 « (insges. 1)

Ähnliche Themen

Neueste Beiträge

Prepper
In der Stadt wird das anders sein. Dort werden sich die Leute eher die Köpfe...
Biden oder Trump.
Damit Ihr dem Fake-Biden und seiner Show nicht auf den Leim geht, hier ne kurze...
BILD-Chef Reichelt als...
Der Mann ist ein überzeugter Wandlungskünstler .....
Über das Herumhacken auf Höcke
Ich bin ehrlich: Ich pfeife auf Deine Gebote. Und ich pfeife La Paloma, sogar, wenn...
Monotheismus
Auch der Polytheismus lässt sich missbrauchen, wurde und wird missbraucht.. was heute...
Stromlos glücklich – energetische Märchenspiele beim SWR
So schön wird der Blackout! In einem TV-Experiment schaut ein Filmteam einer Familie zwölf Tage beim Bewältigen des Alltags ohne Strom zu.
Neblige Perspektive
In einer Phase der Neuordnung der Welt müssen wir uns die Frage stellen, wo wir eigentlich hinmöchten.
Psychologie der Massen
Dieses Grundlagenwerk der Sozialpsychologie beeinflusste nicht nur Siegmund Freud, sondern wurde auch von Politikern und Diktatoren des 20. Jahrhunderts für die Ausarbeitung ihrer Propagandatechniken benutzt.

Neueste Themen

Oben