Aktuelles
  • Hallo Neuanmeldung und User mit 0 Beiträgen bisher (Frischling)
    Denk daran: Bevor du das PSW-Forum in vollen Umfang nutzen kannst, stell dich kurz im gleichnamigen Unterforum vor: »Stell dich kurz vor«. Zum Beispiel kannst du dort schreiben, wie dein Politikinteresse geweckt wurde, ob du dich anderweitig engagierst, oder ob du Pläne dafür hast. Poste bitte keine sensiblen Daten wie Namen, Adressen oder Ähnliches. Bis gleich!

Maskenmord in Idar-Oberstein

Schipanski

Deutscher Bundeskanzler
Registriert
2 Sep 2015
Zuletzt online:
Beiträge
12.107
Punkte Reaktionen
2.137
Punkte
48.820
Geschlecht
--
Mich wundert gerade, dass während auf Twitter mehrere Häschtägs in den Trends sind, das hier so gar kein Thema ist.
Die # sind z.B. #QuerdenkersindTerroristen, #Radikalisierung, #IdarOberstein, #Kopfschuss...

Wie auch von Focus berichtet wurde, wurde ein Mann der in einer Tankstelle einen Sixpack Bier kaufen wollte abgewiesen, weil er keine Maske trug. Laut Polizei kam er nach einer Diskussion mit dem Verkäufer zurück, diesmal umgezogen und mit Strumpf über dem Kopf, und erschoss den Tankstellenkassierer kurzer Hand.Bei der Polizei gab er zu Protokoll, dass ihn die Maskenpflicht psychisch belaste und er ein Zeichen setzen wollte mit seiner Tat.

Mann tötet 20-jährigen Tankstellen-Kassierer - weil er keine Maske tragen wollte | https://www.focus.de/panorama/welt/taeter-fluechtete-zu-fuss-mann-erschiesst-tankstellen-kassierer-als-zeichen-gegen-maskenpflicht_id_24258394.html

Komisch daran ist, dass die Tat wohl am Samstagabend passiert ist, das Twitter-Shithole aber erst am Montag abend begann durch zu drehen.

Natürlich war man ganz schnell wieder beim üblichen Muster "Terror von rrrrächtz". Manche verlangten das sofortige Einbuchten von Hetzern wie Schiffmann und Jebsen. Andere prognostizierten, dass es nur eine Frage der Zeit war, bevor es aus Richtung der "Querdenker" Tote gäbe und das sicherlich nicht der letzte war.

Heute morgen berichtet ebenfall der Tagesspiegel darüber, dass das "rechte" Lager jubeln würde. Außerdem twittern Leute wie exAntifa und Ard-Faktenchecker Gensing:
"#Corona-Leugner wähnen sich im 3. Weltkrieg, Desinformanten schüren gezielt Wut und verbreiten immer neue Verschwörungslegenden. #IdarOberstein #querdenken"

Auch der Account "NSU-Watch" schreibt dazu, und zwar:
"Wieder trauern wir nach einem rechten Mord. Es wurde gewarnt: Die "Corona-Proteste" bieten die Grundlage für #RechterTerror. Die Warnungen sind ignoriert worden, der Mord an einem 20-jährigen in #IdarOberstein wurde nicht verhindert. #RechtenTerrorStoppen"

Ich frage mich dagegen - woher weiß die ganze Twitterblase ganz genau wo der Täter zu verorten war, wer ihn verhetzt hat etc. und - ist das Ganze überhaupt glaubwürdig? - Wer würde, wem etwas an seiner Bewegung liegt, mit so einer Tat einen Unschuldigen zu erschießen, diese erstens diskreditieren, sich zweitens das Leben versauen und drittens, das alles mit einer Tat die üüüüüberhaupt keine Auswirkung hat. Außer, dass das "Narrativ" von den gewaltbereiten rrrächten/Querdenkern weiter gepflegt wird.
Und das Ganze natürlich eine Woche vor der Wahl.

Naja, zumindest weiß ich jetzt wie die Zählung über die ganzen rrrrrächten Morde der letzten Jahre und Jahrzehnte zu Stande kam.
 

TanzendeFleischwurst

aus ekelhaftem Nazi-Mett
Registriert
16 Apr 2016
Zuletzt online:
Beiträge
7.980
Punkte Reaktionen
1.459
Punkte
49.820
Geschlecht
Die letzten Wochen haben wir IMMER WIEDER und IMMER WIEDER das Thema durchgehabt,
dass die Gesellschaft in sich DUMM WIE SCHEISSE IST!

Hier ein weiterer Beweis.

( Der Typ hat aus lauter Faulheit einfach den Nächstbesten hergenommen um seine Wut zu kanalisieren, hätte er sich mal wenigstens die Mühe gemacht und einen verantwortlichen Politiker so gerichtet, dann hätte man das verstehen können, dann wäre das auch KEINE Willkür gewesen! )

Die Geschichte ist EINDEUTIG auf dem Mist der Politiker gewachsen.
Sie ist ein Ausdruck der Überforderung der Menschen mit dieser künstlich geschaffenen Isolation klar zu kommen!

( Ich denke weniger, dass es jetzt Hunderten oder Tausende solcher Spinner da draußen gibt die darauf warten Leute so zu ermorden, jedoch ist das ein letztes Warnsignal, dass die Politiker es zu weit getrieben haben! Die wissen das auch, deswegen sind auch alle Riegen so nervös, weil die genau wissen, dass sie es sein können, die die Kugeln abgekriegen.
Teilweise verstehe ich auch bei so manchen Aussagen bestimmter Politiker, was Attentäter antreibt! Das ist eben der Punkt, die Masse ist DUMM WIE SCHEISSE! Es gibt Leute, die kann man mit Herumgehüpfe und reizender Provokation dazu bringen Barfuss auf Reisszwecken zu laufen, damit sie ihre Urtriebe befriedigt sehen können... Und dann gibt es wieder die Gegenspieler, die nichts lieber machen, als solche Leute auf die Palme zu bringen. Sich dann aber meistens darüber beschweren, wenn es dann mal "rummst", oder die Leute sie in die Finger kriegen... )

Vor allem, man verschweigt den Leuten immer mehr FAKTEN und Erkenntnisse und zieht die Nummer weiter und weiter durch.

Ich wette, selbst nach solchen Ereignissen gibt es aus dem Kanzleramt wieder nur die TODESRAUTE zu sehen und nicht mal eine Kondulenzbekundung an die Eltern des 20 Jährigen!

Vielleicht kommt Armin La Shit die Tankstelle besuchen und kauft sich auch ein Six-Pack und grinst dann im Wahlkampf mal schön in die Kamera?!
Wer weiß, wer weiß . . .
 
OP
Schipanski

Schipanski

Deutscher Bundeskanzler
Registriert
2 Sep 2015
Zuletzt online:
Beiträge
12.107
Punkte Reaktionen
2.137
Punkte
48.820
Geschlecht
--
Die letzten Wochen haben wir IMMER WIEDER und IMMER WIEDER das Thema durchgehabt,
dass die Gesellschaft in sich DUMM WIE SCHEISSE IST!

Hier ein weiterer Beweis.

( Der Typ hat aus lauter Faulheit einfach den Nächstbesten hergenommen um seine Wut zu kanalisieren, hätte er sich mal wenigstens die Mühe gemacht und einen verantwortlichen Politiker so gerichtet, dann hätte man das verstehen können, dann wäre das auch KEINE Willkür gewesen! )

Die Geschichte ist EINDEUTIG auf dem Mist der Politiker gewachsen.
Sie ist ein Ausdruck der Überforderung der Menschen mit dieser künstlich geschaffenen Isolation klar zu kommen!

( Ich denke weniger, dass es jetzt Hunderten oder Tausende solcher Spinner da draußen gibt die darauf warten Leute so zu ermorden, jedoch ist das ein letztes Warnsignal, dass die Politiker es zu weit getrieben haben! Die wissen das auch, deswegen sind auch alle Riegen so nervös, weil die genau wissen, dass sie es sein können, die die Kugeln abgekriegen.
Teilweise verstehe ich auch bei so manchen Aussagen bestimmter Politiker, was Attentäter antreibt! Das ist eben der Punkt, die Masse ist DUMM WIE SCHEISSE! Es gibt Leute, die kann man mit Herumgehüpfe und reizender Provokation dazu bringen Barfuss auf Reisszwecken zu laufen, damit sie ihre Urtriebe befriedigt sehen können... Und dann gibt es wieder die Gegenspieler, die nichts lieber machen, als solche Leute auf die Palme zu bringen. Sich dann aber meistens darüber beschweren, wenn es dann mal "rummst", oder die Leute sie in die Finger kriegen... )

Vor allem, man verschweigt den Leuten immer mehr FAKTEN und Erkenntnisse und zieht die Nummer weiter und weiter durch.

Ich wette, selbst nach solchen Ereignissen gibt es aus dem Kanzleramt wieder nur die TODESRAUTE zu sehen und nicht mal eine Kondulenzbekundung an die Eltern des 20 Jährigen!

Vielleicht kommt Armin La Shit die Tankstelle besuchen und kauft sich auch ein Six-Pack und grinst dann im Wahlkampf mal schön in die Kamera?!
Wer weiß, wer weiß . . .
Gebe dir vollkommen recht. Wobei - so meinst du es sicherlich auch nicht - man ja nicht sagt, er hätte stattdessen einen Politiker nehmen sollen. So will ich das auch nicht als Aufruf zur Politikerhatz verstanden wissen.
Aber ich sehe es genau so wie du. Der Mist ist eindeutig dem Haufen der Politik entwachsen und, ich erweitere, bei den benachbarten Medien. Und kommt meiner Ansicht nach ebenso aus der Pharmalobby. Weitere Spekulationen darüber womit das noch zusammen hängt spare ich mir, es wurde seit dem Aufkommen dieses Wahnsinns genug darüber geredet, was die Hintergründe sein könnten.
Daher wie du auch vermutest - es ist doch jedem, der halbwegs klar denken kann bewusst, dass er mit so einer Tat, einen Kassierer an der Tanke zu richten, 0,gar nichts bewirkt. Sondern im Gegenteil für sich und die Allgemeinheit die Sache nur noch mehr kompliziert.

Ansonsten - auch das mit "Armin LaShit" könnte so hinkommen, auch die Klientel guckt natürlich wie sie jetzt so kurz vor dem Pöstchenwürfeln die Sache noch für sich ausnutzen kann.

Aber die "DUMM WIE SCHEISSE" - Twitterblase kennt natürlich sofort die Wahrheit. Und hat den Feind, mal wieder, eindeutig identifiziert. Und der steht rrrächtz. Was auch immer das ist...
Wie sagte Pispers vor Jahren schon: "Wenn der Feind bekannt ist, hat der Tag Struktur".

Dass die weitere Spaltung der Gesellschaft bis ins letzte Detail ein voller Erfolg ist, das ist für die Welt in Twitter natürlich nur eine VT von rrrrächtz.
 

Watson

Deutscher Bundeskanzler
Premiumuser +
Registriert
7 Sep 2018
Zuletzt online:
Beiträge
1.593
Punkte Reaktionen
1.065
Punkte
34.420
Geschlecht
--
Die letzten Wochen haben wir IMMER WIEDER und IMMER WIEDER das Thema durchgehabt,
dass die Gesellschaft in sich DUMM WIE SCHEISSE IST!

Hier ein weiterer Beweis.

( Der Typ hat aus lauter Faulheit einfach den Nächstbesten hergenommen um seine Wut zu kanalisieren, hätte er sich mal wenigstens die Mühe gemacht und einen verantwortlichen Politiker so gerichtet, dann hätte man das verstehen können, dann wäre das auch KEINE Willkür gewesen! )

Die Geschichte ist EINDEUTIG auf dem Mist der Politiker gewachsen.
Sie ist ein Ausdruck der Überforderung der Menschen mit dieser künstlich geschaffenen Isolation klar zu kommen!

( Ich denke weniger, dass es jetzt Hunderten oder Tausende solcher Spinner da draußen gibt die darauf warten Leute so zu ermorden, jedoch ist das ein letztes Warnsignal, dass die Politiker es zu weit getrieben haben! Die wissen das auch, deswegen sind auch alle Riegen so nervös, weil die genau wissen, dass sie es sein können, die die Kugeln abgekriegen.
Teilweise verstehe ich auch bei so manchen Aussagen bestimmter Politiker, was Attentäter antreibt! Das ist eben der Punkt, die Masse ist DUMM WIE SCHEISSE! Es gibt Leute, die kann man mit Herumgehüpfe und reizender Provokation dazu bringen Barfuss auf Reisszwecken zu laufen, damit sie ihre Urtriebe befriedigt sehen können... Und dann gibt es wieder die Gegenspieler, die nichts lieber machen, als solche Leute auf die Palme zu bringen. Sich dann aber meistens darüber beschweren, wenn es dann mal "rummst", oder die Leute sie in die Finger kriegen... )

Vor allem, man verschweigt den Leuten immer mehr FAKTEN und Erkenntnisse und zieht die Nummer weiter und weiter durch.

Ich wette, selbst nach solchen Ereignissen gibt es aus dem Kanzleramt wieder nur die TODESRAUTE zu sehen und nicht mal eine Kondulenzbekundung an die Eltern des 20 Jährigen!

Vielleicht kommt Armin La Shit die Tankstelle besuchen und kauft sich auch ein Six-Pack und grinst dann im Wahlkampf mal schön in die Kamera?!
Wer weiß, wer weiß . . .


Dein Post zeigt nur, dass du den gleichem blöden Gedankenschrott unterwirfst, an dem der Mörder und psychisch Kaputte letztendlich kaputt ging.

Fazit , die Kaputten, Hilflosen und zu keinem Fortschritt Fähigen zeigen sich in solchen absurden Taten und solchen absurden Posts.
 

TanzendeFleischwurst

aus ekelhaftem Nazi-Mett
Registriert
16 Apr 2016
Zuletzt online:
Beiträge
7.980
Punkte Reaktionen
1.459
Punkte
49.820
Geschlecht
Gebe dir vollkommen recht. Wobei - so meinst du es sicherlich auch nicht - man ja nicht sagt, er hätte stattdessen einen Politiker nehmen sollen.
Besser die als wir!
Der normale "Prolet" der das Volk stellt ist nicht rundumversorgt, hat Nebenverdienste bis zum abwinken.
Da laufen Waisenkinder dann hinterher nicht noch Gefahr die Beerdigung für ihre Eltern zahlen zu müssen, die sie ins Heim gegeben haben, weil diese sich dann hinterher totgesoffen haben!
( Hatte ich letztes Jahr, hat mir auch SEHR GUT GEFALLEN! Wo dann der Bestatter SELBSTSTÄNDIG erst mit das teuerste Begräbnis organisierte und dann die Rechnung an eine 16 Jährige im Kinderheim schickte, die er noch nicht mal EINLUD auf der Beerdigung ihrer eigenen Eltern zu sein! )
So will ich das auch nicht als Aufruf zur Politikerhatz verstanden wissen.
MIR ist das mittlerweile egal :LOL:, ich fordere NIEMANDEN auf dazu es zu tun, noch wäre ich so dämlich es selbst zu tun...
Es ist eine LOGISCHE Konsequenz das es auf kurz oder lang so kommen wird!
Was denkst du denn, warum bei uns so viel Geld für den BND und Schutztruppen ausgegeben wird?

Wenn ich logisch darüber nachdenke, was die schon alles verhindert haben müssen und wo die überall ihre Griffel drinhaben müssen...
*Hahahaha*

In so ehrvollen und weit entwickelten Ländern wie der Türkei, da geht ein Politiker zum Bäcker und dann hält ein Auto vor ihm, eins hinter ihm und dann RATT TA TA TA TA.
Meinungsverstärker benutzt, mit Glück eine Zeitungsmeldung und dann ist das Thema "demokratisch" und modern gelöst :LOL::LOL::LOL:...
 

Watson

Deutscher Bundeskanzler
Premiumuser +
Registriert
7 Sep 2018
Zuletzt online:
Beiträge
1.593
Punkte Reaktionen
1.065
Punkte
34.420
Geschlecht
--
Gebe dir vollkommen recht. Wobei - so meinst du es sicherlich auch nicht - man ja nicht sagt, er hätte stattdessen einen Politiker nehmen sollen. So will ich das auch nicht als Aufruf zur Politikerhatz verstanden wissen.
Aber ich sehe es genau so wie du. Der Mist ist eindeutig dem Haufen der Politik entwachsen und, ich erweitere, bei den benachbarten Medien. Und kommt meiner Ansicht nach ebenso aus der Pharmalobby. Weitere Spekulationen darüber womit das noch zusammen hängt spare ich mir, es wurde seit dem Aufkommen dieses Wahnsinns genug darüber geredet, was die Hintergründe sein könnten.
Daher wie du auch vermutest - es ist doch jedem, der halbwegs klar denken kann bewusst, dass er mit so einer Tat, einen Kassierer an der Tanke zu richten, 0,gar nichts bewirkt. Sondern im Gegenteil für sich und die Allgemeinheit die Sache nur noch mehr kompliziert.

Ansonsten - auch das mit "Armin LaShit" könnte so hinkommen, auch die Klientel guckt natürlich wie sie jetzt so kurz vor dem Pöstchenwürfeln die Sache noch für sich ausnutzen kann.

Aber die "DUMM WIE SCHEISSE" - Twitterblase kennt natürlich sofort die Wahrheit. Und hat den Feind, mal wieder, eindeutig identifiziert. Und der steht rrrächtz. Was auch immer das ist...
Wie sagte Pispers vor Jahren schon: "Wenn der Feind bekannt ist, hat der Tag Struktur".

Dass die weitere Spaltung der Gesellschaft bis ins letzte Detail ein voller Erfolg ist, das ist für die Welt in Twitter natürlich nur eine VT von rrrrächtz.

Dämlicher Post. Bist auf dem Scheizz Tripp. Arbeite an deinen Resilenzien.
 

gerthans

Deutscher Bundeskanzler
Premiumuser +
Registriert
3 Okt 2019
Zuletzt online:
Beiträge
3.553
Punkte Reaktionen
2.308
Punkte
33.720
Geschlecht
--
Berechtigte, allzu berechtigte Wut über den Corona-Faschismus hat sich spontan gegen ein unschuldiges Opfer entladen. Der Kassierer, der die Maskenpflicht durchsetzen musste, konnte doch nichts dafür - das Regime hätte sonst die Tankstelle geschlossen und er seine Arbeit verloren.

Wir brauchen eine neue APO, die gegen den Corona-Faschismus kämpft und die natürliche und berechtigte Wut der vielen Einzelnen bündelt, organisiert und auf sinnvolle Ziele lenkt.

Die Anhänger der Freiheit müssen vorbereitet sein. Die nächste Grippewelle kommt bestimmt!

Si vis pacem, para bellum. Oder abgewandelt:

Si vis libertatem, para bellum.
 

TanzendeFleischwurst

aus ekelhaftem Nazi-Mett
Registriert
16 Apr 2016
Zuletzt online:
Beiträge
7.980
Punkte Reaktionen
1.459
Punkte
49.820
Geschlecht
Dein Post zeigt nur, dass du den gleichem blöden Gedankenschrott unterwirfst, an dem der Mörder und psychisch Kaputte letztendlich kaputt ging.

Fazit , die Kaputten, Hilflosen und zu keinem Fortschritt Fähigen zeigen sich in solchen absurden Taten und solchen absurden Posts.
Ah, okay?
( Dir passt etwas nicht was du liest und schon wirst du wieder beleidigend?! )

Kann es sein das du dich für die Taten deiner Bundesmutti beginnst zu schämen und langsam selbst kalte Füße kriegst?


Aber weißt du, was mir zur Genugtuung reicht Watson?
Ich weiß ganz genau, dass du so ein Freak bist, der zwar anonym große Fresse hat,
aber in der realen Welt nicht mal die Eier hat sein Maul aufzumachen, wenn sich an der Kasse einer vordrängelt :)...


:LOL::LOL::LOL::LOL::LOL:

Du bist sicherlich auch so ein kleiner Querulant der auf jeder Randale Demo dabei ist...
Wartet mal ab :ROFLMAO:, wenn ihr den Bogen noch weiter überspannt, dann fliegen EUCH dann demnächst die Molotow-Cocktails zurück.
Da kann dann die Tanzwurst auch nichts für, wenn man es euch mit gleicher Münze zurückzahlt...
Dann merkt ihr "geistig" "Gesunden" mal, dass sich die "Nazis", ( also alle anderen um euch herum, die nicht eure Meinung teilen )
nicht unendlich alles gefallen lassen!
 

wellenreiter

Mrs. Columbo
Registriert
16 Jan 2016
Zuletzt online:
Beiträge
1.316
Punkte Reaktionen
7
Punkte
38.602
Geschlecht
--
Meine Güte, geht es noch? Weil man eine Gesichtsmaske in der Tankstelle, wie übrigens auch in jedem anderen Geschäft, tragen muss, wird ein junges Leben ausgeschaltet?! Was soll das? Ist der Täter das "arme Opfer der Merkel-Junta"? Dieser Mann ist einfach nur widerwärtig! Ich hoffe, dass er lebenslang im Knast verschwindet. Was ist an einer Maske so schlimm? Ging er nicht raus, um dann mit einer totalen "Maske" wieder rein zu kommen? Die störte ihn komischerweise nicht. Aber immerhin hat er eine Schusswaffe dabei. Ja, ich gehe auch mit Schusswaffe zum Mülleimer, man weiss ja nie, ob ein Regenwurm über die Straße krabbelt.

Wie viele Jahre wurden dem Opfer gestohlen? Was wurde der Familie genommen? Lebenslänglich sollte endlich auch das sein, wie es bezeichnet wird: Lebenslänglich.

Ich wünsche den Hinterbliebenen viel Kraft, sie werden sie brauchen.
 

Watson

Deutscher Bundeskanzler
Premiumuser +
Registriert
7 Sep 2018
Zuletzt online:
Beiträge
1.593
Punkte Reaktionen
1.065
Punkte
34.420
Geschlecht
--
Ah, okay?
( Dir passt etwas nicht was du liest und schon wirst du wieder beleidigend?! )

Kann es sein das du dich für die Taten deiner Bundesmutti beginnst zu schämen und langsam selbst kalte Füße kriegst?


Aber weißt du, was mir zur Genugtuung reicht Watson?
Ich weiß ganz genau, dass du so ein Freak bist, der zwar anonym große Fresse hat,
aber in der realen Welt nicht mal die Eier hat sein Maul aufzumachen, wenn sich an der Kasse einer vordrängelt :)...


:LOL::LOL::LOL::LOL::LOL:

Du bist sicherlich auch so ein kleiner Querulant der auf jeder Randale Demo dabei ist...
Wartet mal ab :ROFLMAO:, wenn ihr den Bogen noch weiter überspannt, dann fliegen EUCH dann demnächst die Molotow-Cocktails zurück.
Da kann dann die Tanzwurst auch nichts für, wenn man es euch mit gleicher Münze zurückzahlt...
Dann merkt ihr "geistig" "Gesunden" mal, dass sich die "Nazis", ( also alle anderen um euch herum, die nicht eure Meinung teilen )
nicht unendlich alles gefallen lassen!

Geh weg arme Socke. , vat te faire foutre du kaputter Tänzer, mach erst mal was aus deinem kleinen Funzelleben, eh du hier den Macker dir aus den Fettpolstern schneidest.
 

TanzendeFleischwurst

aus ekelhaftem Nazi-Mett
Registriert
16 Apr 2016
Zuletzt online:
Beiträge
7.980
Punkte Reaktionen
1.459
Punkte
49.820
Geschlecht
Es sind wieder alle Klischees versammelt. Wollte der Geheimdienst den Tankwart loswerden?
👹 :sick::eek::poop::ninja::devilish::alien:👺👻
Ich hoffe su spielst nicht auf meine BND Erwähnung an.
Denn, das hat ja mal so gar nichts damit zu tun, was du gesagt hast.

Was machen denn der BND und die Sicherheitskräfte, ganz besonders beim Kanzleramt gibt es ja eine eigene Bereitsschaftstruppe, die die Politiker schützen soll.
Ich habe lediglich gesagt, dass ich nicht mit denen tauschen wollen würde
UND, dass wenn die nicht da wären, dass wir schon den einen oder anderen Politiker zermatscht im Straßengraben gefunden hätten :ROFLMAO:.

( Das dann aber vermutlich mit Ansage bzw. als Kausalreaktion. Um es zu erklären, man kann ja gerne mal als Femimöstin oben ohne durch eine No-Go Area laufen und dann brüllen,
ALLAH ist tot . . . Dann bekommt man sehr schnell eine solchige Kausalreaktion demonstriert ).

Selbiges passiert dann mit Politikern,
die sich kackfrech hinstellen und Leute die Einwände gegen die ZWANGSWEISE verordnete Migrantenflutung einbringen und dann als Antwort kriegen,
"Es steht jedem frei das Land zu verlassen"!

Kausalreaktionen...

Wieder einmal zu sehen an dem Spinner der jetzt einen 20 Jährigen der gerade ins Leben wollte feige ermordet hat!

Da hilft das dann auch nicht zu behaupten der Täter wäre rechts gewesen, um wieder mehr Geld für seine Antifantenkumpels aus den Stiftungen zu pressen...
Da könnte man sich als Gesellschaft mal hinstellen und sich ZUSAMMEN an einen Tisch setzen und ZUSAMMEN über Probleme und VORAHNUNGEN sprechen!

Geht aber nicht, weil die Nachbarn sind ja seitdem sie die AFD wählen Nazis, denen man das Auto abfackeln muss, die man bespucken muss, die man nötigen muss und die man drangsalieren muss...


Soweit ist die Gesellschaft schon verrottet und so sehr lassen sich die Leute und gerade das Jungvolk mit Scheisse füttern und nehmen es sogar noch dankbar an!
Spaltung erfolgreich abgeschlossen!


Ihr wollt nicht mit den Leuten reden, schon aus Prinzip nicht?
JA BITTE!
Dann kommt aus Prinzip damit klar,
dass es Leute gibt, die euch, wenn man ihnen die letzte Möglichkeit nimmt mit Worten zu agieren eben der Baseballschläger oder ne Knarre genommen wird!

Das was die Gesellschaft da macht ist, lachend in die Kreissäge laufen...


Wir stehen gerade erst am Anfang von solchen Kausalereignissen,
was meint ihr wird hier abgehen, wenn die Parteien nach der Wahl ihre Programme durchsetzen, sich auch nur zu 50% ANTEILIG an das halten was sie gesagt haben?
( Machen sie ja sowieso nicht, deswegen wird es sehr spannend ... )
Wenn hier der Sprit 2,50€ kostet und noch ganz andere Klamotten auf uns zukommen, dann fliegt hier der Bär!
Rundherum um uns die ganzen Nationen werden vom Volk gedrängt sich mal wieder ein wenig auf die Belange der Nationen zu berufen und zu konzentrieren.
Nur in Deutschland zieht man sich die studierten Genderdoktoranten heran, Klimaschützer mit 6 monatiger Expertise an Unis, wonach sie vermutlich nur putzen waren...

Das wird alles nicht mehr lange gut gehen,
das rappelt hier bald an jeder Ecke und jedem Ende.
Ganz besonders, wenn die Leute mal aus der Blase Deutschland links und rechts um sich herum auf die anderen Nationen schauen und die Unterschiede zur eigenen Politik bemerken!
 

TanzendeFleischwurst

aus ekelhaftem Nazi-Mett
Registriert
16 Apr 2016
Zuletzt online:
Beiträge
7.980
Punkte Reaktionen
1.459
Punkte
49.820
Geschlecht
Geh weg arme Socke. , vat te faire foutre du kaputter Tänzer, mach erst mal was aus deinem kleinen Funzelleben, eh du hier den Macker dir aus den Fettpolstern schneidest.
Genau sowas sagen Leute die sich stark fühlen im Internet,
wenn du dann aber an der Kasse vor ihnen stehst, glotzen sie dich an wie eine Robe vor dem kloppen, und trauen sich NULL ihre Klappe aufzumachen :LOL::LOL::LOL:...

Sag mal, bist du eventuell wegen deinem kleinen Penis schon mal gemobbt, und eventuell verlassen worden?
( Würde deine Ausfälle auf den Punkt erklären :) )
 
Registriert
25 Dez 2020
Zuletzt online:
Beiträge
583
Punkte Reaktionen
415
Punkte
54.452
Geschlecht
--
Verständlich die Reaktionen ...
Nach weiterer Überlegung zum jetzigen Zeitpunkt wird die Ermittlung wohl weiteren Aufschluß darüber geben was für ein Mensch in welcher Lebenssituation hier eigentlich seine eigene Frustration ausgelebt hat !
Mein weiterer Gedanke geht aber auch in Richtung Personal hinter der Kasse .
Student nimmt Job an für Unterhalt zum Leben ; ..dabei stellt sich die Frage ob und wie dieser auf seine Aufgabe im Umgang mit Kunden überhaupt vorbereitet wurde ....
In der Regel wird hier der Tankstellenpächter nur das Interesse haben den Platz hinter der Kasse zu besetzen ; ob da von Fürsorgepflicht gerade bei " Minijobbern " überhaupt die Rede sein kann ?
Das Gespräch und die Führung desselben sollte im Kundenumgang schulische Pflicht sein , ..nur wer bezahlt eine Schulung ?
Geht ja auch so , ..soll ja nur der Kassenvorgang und die allgemeine Übersicht gewährleistet sein ..
Realität ...
Mein Mitgefühl für die Familie des getöteten 20-jährigen .
 
Registriert
6 Mai 2013
Zuletzt online:
Beiträge
11.625
Punkte Reaktionen
1.373
Punkte
91.820
Ort
Südniedersachsen
Geschlecht
Durch den widerlichen Mord sind ja die Argumente nicht vom Tisch.
Die Atmosphäre ist gewalttätig angespannt. Nicht durch Corona, sondern ausschließlich durch die terroristischen Maßnahmen. Ein Virus könnte so etwas nicht herbeiführen. Es würde einfach eine sinnvolle Vorsicht erzeugen und die Leute würden sinnvoll an ihren Immunsystemen arbeiten.

Wenn zwei Jahre lang mit fiesesten faschistischen Mitteln die Gemüter erhitzt werden, kocht irgendwann jemand. Die Wirtschaft wurde kaputtgefoltert. Viele Menschen stehen vor dem Ruin. Sie wurden eingesperrt und konnten nicht ihren selbstverständlichsten Verrichtungen nachgehen. Fast alle Politiker und ein paar wenige korrupte Bosse greifen sich das Geld der Menschen, um es zu verprassen und um ihre Gängelmacht auszubauen. Die Märchen nehmen überhand und werden immer blöder. Jeder wusste, dass früher oder später welche durchdrehen, da die Politiker und Gewinnler ja schon die ganze Zeit durchdrehen, sie töten nur anders, mit Genmanipulation und Suizidtreiben und gezielte Einsam-Machung.

Bereits letzte Jahr hat ein yt-ber gesagt: "Irgendwann dreht einer durch und das wird das gefundene Fressen für die Corona-Gewinnler sein.

Wahrscheinlich werden die irren Politiker, Total-Verängstigten, Borks noch einen Zahn drauflegen um die Menschen noch schneller mit ihrem Wahn zu versklaven.
 
Zuletzt bearbeitet:

Watson

Deutscher Bundeskanzler
Premiumuser +
Registriert
7 Sep 2018
Zuletzt online:
Beiträge
1.593
Punkte Reaktionen
1.065
Punkte
34.420
Geschlecht
--
Durch den widerlichen Mord sind ja die Argumente nicht vom Tisch.
Die Atmosphäre ist gewalttätig angespannt. Nicht durch Corona, sondern ausschließlich durch die terroristischen Maßnahmen. Ein Virus könnte so etwas nicht herbeiführen. Es würde einfach eine sinnvolle Vorsicht erzeugen und die Leute würden sinnvoll an ihren Immunsystemen arbeiten.

Wenn zwei Jahre lang mit fiesesten faschistischen Mitteln die Gemüter erhitzt werden, kocht irgendwann jemand. Die Wirtschaft wurde kaputtgefoltert. Viele Menschen stehen vor dem Ruin. Sie wurde eingesperrt und konnten nicht ihren selbstverständlichsten Verrichtungen nachgehen. Fast alle Politiker und ein paar wenige korrupte Bosse greifen sich das Geld der Menschen um es zu verprassen und um ihre Gängelmacht auszubauen. Die Märchen nehmen überhand und werden immer blöder. Jeder wusste, dass früher oder später welche durchdrehen, da die Politiker und Gewinnler ja schon die ganze Zeit durchdrehen, sie töten nur anders, mit Genmanipulation und Suizidtreiben und gezielte Einsam-Machung.

Wahrscheinlich werden die irren Politiker, Total-Verängstigten, Borks noch einen Zahn drauflegen um die Menschen noch schneller mit ihrem Wahn zu versklaven.

Post zum Fremdschämen., da der Poster dazu selber nicht in der Lage zu sein scheint.

Wenn im eigenen Leben aus Unfähigkeiten die Anforderungen zu bewältigen, die legal und legitim vorgegeben Verhaltensregeln in sein Leben zu integrieren mangelt , freie Entscheidungsmöglichkeiten den Intellekt überfordern, dann darf ich jemanden anderen, der auf Regelbeachtung besteht, umbringen.

Tollhaus Querdenkerköpfe.

Ich habe die Affen bei Auftrtten 3 x erlebt. Dämlacks mit Schaum vorm Maul und angesclagener Mimik psychisch Gestörter und ein Auftreten wie Dreckspack.

Die dürfen das natürlich so machen und die Claqeure aus dem rechts- autoritären Feld der Zurückbleibenden geilen sich daran auf ( wie auch hier zu sehen ist) die versteckten Höcke- Jünger reiben sich mit klammheimlicher Freude die Hände.

Tollen Querdenkerköpfe.
 

Le Bon

Antisatanist & Foren Ass
Registriert
18 Okt 2014
Zuletzt online:
Beiträge
38.595
Punkte Reaktionen
6.148
Punkte
94.042
Ort
Hamborch
Geschlecht

Maskenmord in Idar-Oberstein

Wenn man als Gesunder 19 Monate tachtäglich dem Wahnsinn ausgesetzt ist, kann es sein, daß der Wahnsinn von einem selbst Besitz ergreift. Ich heiße Mord natürlich nicht gut, aber ich kann den Schützen verstehen!
Nachtrach: Hat nur den völlich Falschen getroffen.
 
Zuletzt bearbeitet:

TanzendeFleischwurst

aus ekelhaftem Nazi-Mett
Registriert
16 Apr 2016
Zuletzt online:
Beiträge
7.980
Punkte Reaktionen
1.459
Punkte
49.820
Geschlecht
...Mein weiterer Gedanke geht aber auch in Richtung Personal hinter der Kasse .
Student nimmt Job an für Unterhalt zum Leben ; ..dabei stellt sich die Frage ob und wie dieser auf seine Aufgabe im Umgang mit Kunden überhaupt vorbereitet wurde ....
Das sind genau die richtigen Gedanken!

Vor ca. 2 Jahren war eine ähnliche vorhersehbare Situation.
( Wobei keine Sau vorhersehen kann, dass ein Spinner mit einer Knarre wegen solch einer Lapalie austickt! )

Da meinten die Stadtwerke es wäre klug für den Mindestlohn hier studentische Kräfte zu beschäftigen, die Fahrgastzählungen durchführen, als auch Ticket-Kontrollen durchführen...

Das fiel mir persönlich durch eine Gruppe aus 4 Mädels, Studentinnen, kaum 60 Kilo bei 1,50-1,70 auf...

Die habe ich mal zum Spaß gefragt, ob die Stadtwerke wenigstens eine Schulung bzgl. Deeskalation springen lassen haben!
Ich wurde nur entgeistert angeschaut wie als wäre ich gar nicht wirklich da...

Denen habe ich dann auch gesagt, ( Weil wir ziemlich genau auf Höhe der behelfsmässigen Flüchtlingsunterkunft hier in der Stadt kontrolliert wurden von denen. )
MÄDELS haltet euch aus diesem ganzen Zirkus raus, wenn ihr Hass und Zorn in den Augen von Menschen seht, streicht die Segel und geht vorbei! Lasst die Leute labern, die sollen sich dann wenn sie wollen mit Leuten schlagen . . . )


Keine 4 Monate später stand in der Zeitung, dass eine Gruppe aus diesen studentischen Fahrkartenkontrolleuren aka. Fahrgastzählern schwer zusammengeschlagen wurde.
Und das nur, weil sie von einer Gruppe Migranten für ihr Klemmbrett zum Striche machen die verschiedenen Fahrkartentypen zählen wollten!
( Gab SOFORT in die Fresse, Notbremse gezogen, Notentriegelung benutzt und auf den Gleisen auf und davon . . . )

War absehbar,
die Stadtwerke,
die sonst immer für jeden Hipsterscheiss zu haben sind, waren sich zu geizig dafür die Studenten die DEREN ANWEISUNGEN ausführen auf solche Situationen hin zu schulen!

Wer hier Multikulti mit aller Gewalt will und sich UNGEPRÜFT ALLES REINHOLT, was das Wort Asyl zusammen kriegt, der sollte dann wenigstens das öffentliche Leben auf wilde Affenmeuten vorbereiten und die Leute, sowohl in den Verwaltungen, als auch generell in öffentlichen Berufen staatlich schulen oder Angebote machen, damit man auf sowas WENIGSTENS vorbereitet werden kann!
 

Iles9

Deutscher Bundespräsident
Registriert
6 Okt 2013
Zuletzt online:
Beiträge
2.715
Punkte Reaktionen
503
Punkte
58.152
Geschlecht
--
Die Reaktion des Täters ist für mich nicht akzeptabel, man erschießt niemand wegen der Maskenpflicht. Sehe aber auch das jemand der wohl eh schon ein Waffennarr war, das wurden jedenfalls in den ÖR berichtet, mehrere Waffen wurden in seiner Wohnung gefunden, dann irgendwann genervt austickt.
Was ich aber ganz schäbig finde, das wie gefundenes Fressen die Politiker wieder pauschal alle Ungeimpften weiter als Schuldige gebranntmarkt werden.
So schüren die noch mehr Hass und dann brauchen die sich aber mal nicht wundern das Geimpfte austicken und übers Ziel hinaus schießen. Aber dann sind das wieder nur Einzelfälle und oder geistig nicht zurechnungsfähig und wieder sind dann die Ungeimpften Schuld.
Wenn die Politiker Opfer brauche um von ihren Fehlern ab zu lenken und ihre Macht auszuüben sind den alle Mittel recht.
 

Wer ist gerade im Thread? PSW - Foristen » 0 «, Gäste » 1 « (insges. 1)

Neueste Beiträge

Kundgebungen zu Zeiten des...
Trotzdem fallen so viele drauf rein. Erschrekkkkkend! Inzwischen:
Prepper
In der Stadt wird das anders sein. Dort werden sich die Leute eher die Köpfe...
Biden oder Trump.
Damit Ihr dem Fake-Biden und seiner Show nicht auf den Leim geht, hier ne kurze...
BILD-Chef Reichelt als...
Der Mann ist ein überzeugter Wandlungskünstler .....
Über das Herumhacken auf Höcke
Ich bin ehrlich: Ich pfeife auf Deine Gebote. Und ich pfeife La Paloma, sogar, wenn...
Stromlos glücklich – energetische Märchenspiele beim SWR
So schön wird der Blackout! In einem TV-Experiment schaut ein Filmteam einer Familie zwölf Tage beim Bewältigen des Alltags ohne Strom zu.
Neblige Perspektive
In einer Phase der Neuordnung der Welt müssen wir uns die Frage stellen, wo wir eigentlich hinmöchten.
Psychologie der Massen
Dieses Grundlagenwerk der Sozialpsychologie beeinflusste nicht nur Siegmund Freud, sondern wurde auch von Politikern und Diktatoren des 20. Jahrhunderts für die Ausarbeitung ihrer Propagandatechniken benutzt.

Neueste Themen

Oben