Aktuelles

Merkel: Feuer frei auf die Bürger!

DOLANS

prisoner
Registriert
10 Sep 2015
Zuletzt online:
Beiträge
8.939
Punkte Reaktionen
742
Punkte
48.818
Geschlecht
--
Trifft das so zu ?
Zitat:
"Unbemerkt von der Öffentlichkeit wurde bereits am 30. November 2020 eine entsprechende Verordnung erlassen, unterzeichnet von
Bundeskanzlerin Angela Merkel und Innenminister Horst Seehofer.
Offensichtlich geht man bereits jetzt davon aus, dass sich die Lage im Land nochmal dramatisch verschärfen
und sich die Bevölkerung in ihrer Verzweiflung zur Wehr setzen wird."
Merkel: Feuer frei auf die Bürger! Waffengesetze für Bundesbehörden heimlich abgeschafft | https://www.anonymousnews.ru/2021/03/31/merkel-feuer-frei-waffengesetze-abgeschafft/?utm_campaign=anonymousnews.ru&utm_medium=email&utm_source=Revue%20newsletter

Heimlich, still und leise hat die Bundesregierung mitten in der “Corona-Pandemie” die Waffengesetze für Bundesbehörden abgeschafft.

Wichtig - zu lesen!
WaffGBundFreistV Waffengesetz-Bund-Freistellungsverordnung | https://www.buzer.de/s1.htm?a&g=WaffGBundFreistV

Denkt Merkel wirklich an Rücktritt - oder erlebt Deutschland ein Déjà-vu zu 1936 und seinen Folgen bis 1945 ?
 
Registriert
30 Dez 2013
Zuletzt online:
Beiträge
24.974
Punkte Reaktionen
642
Punkte
40.152
Trifft das so zu ?
Zitat:
"Unbemerkt von der Öffentlichkeit wurde bereits am 30. November 2020 eine entsprechende Verordnung erlassen, unterzeichnet von
Bundeskanzlerin Angela Merkel und Innenminister Horst Seehofer.
Offensichtlich geht man bereits jetzt davon aus, dass sich die Lage im Land nochmal dramatisch verschärfen
und sich die Bevölkerung in ihrer Verzweiflung zur Wehr setzen wird."
Merkel: Feuer frei auf die Bürger! Waffengesetze für Bundesbehörden heimlich abgeschafft | https://www.anonymousnews.ru/2021/03/31/merkel-feuer-frei-waffengesetze-abgeschafft/?utm_campaign=anonymousnews.ru&utm_medium=email&utm_source=Revue%20newsletter

Heimlich, still und leise hat die Bundesregierung mitten in der “Corona-Pandemie” die Waffengesetze für Bundesbehörden abgeschafft.

Wichtig - zu lesen!
WaffGBundFreistV Waffengesetz-Bund-Freistellungsverordnung | https://www.buzer.de/s1.htm?a&g=WaffGBundFreistV

Denkt Merkel wirklich an Rücktritt - oder erlebt Deutschland ein Déjà-vu zu 1936 und seinen Folgen bis 1945 ?
So ganz nebenbei wird auf allen Feldern eine nichtfunktionierende Demokratie in eine schlechte Diktatur umgewandelt , Corona sei Dank !
 

gert friedrich

Deutscher Bundeskanzler
Registriert
19 Aug 2014
Zuletzt online:
Beiträge
11.331
Punkte Reaktionen
562
Punkte
40.152
So ganz nebenbei wird auf allen Feldern eine nichtfunktionierende Demokratie in eine schlechte Diktatur umgewandelt , Corona sei Dank !
Es läuft eher auf Zustände wie im WIlden Westen zu...im 19.Jhdt schufen Waffen neue Realitäten in den USA. 🎭
 

Pommes

Freiwirtschaftler
Registriert
22 Jun 2009
Zuletzt online:
Beiträge
41.009
Punkte Reaktionen
1.141
Punkte
44.820
Geschlecht
Trifft das so zu ?
Zitat:
"Unbemerkt von der Öffentlichkeit wurde bereits am 30. November 2020 eine entsprechende Verordnung erlassen, unterzeichnet von
Bundeskanzlerin Angela Merkel und Innenminister Horst Seehofer.
Offensichtlich geht man bereits jetzt davon aus, dass sich die Lage im Land nochmal dramatisch verschärfen
und sich die Bevölkerung in ihrer Verzweiflung zur Wehr setzen wird."
Merkel: Feuer frei auf die Bürger! Waffengesetze für Bundesbehörden heimlich abgeschafft | https://www.anonymousnews.ru/2021/03/31/merkel-feuer-frei-waffengesetze-abgeschafft/?utm_campaign=anonymousnews.ru&utm_medium=email&utm_source=Revue%20newsletter

Heimlich, still und leise hat die Bundesregierung mitten in der “Corona-Pandemie” die Waffengesetze für Bundesbehörden abgeschafft.

Wichtig - zu lesen!
WaffGBundFreistV Waffengesetz-Bund-Freistellungsverordnung | https://www.buzer.de/s1.htm?a&g=WaffGBundFreistV

Denkt Merkel wirklich an Rücktritt - oder erlebt Deutschland ein Déjà-vu zu 1936 und seinen Folgen bis 1945 ?
Ehrlich gesagt verstehe ich den Sinn der Aktion nicht, wenn es nämlich so weit kommt das sich Behördenmitarbeiter bewaffnen müssen, wird der Staat sowieso nicht mehr funktionieren und in dem Fall muß davon ausgegangen werden das sich die Bürger ebenfalls bewaffnen.
Es würde vorher zu politischen Streiks kommen, wir erinnern uns mal nur einfach an den Lockführerstreik und erkennen unschwer das eine so kompakte, filigrane, hoch technisierte Gesellschaft mit wenigen Handgriffen ins Mittelalter versetzt werden könnte.
Das werden die Politganoven nicht wollen, aber sie werden es nicht verhindern können und deshalb bin ich mir ziemlich sicher das man den Ball flach halten wird.
 
Registriert
3 Okt 2019
Zuletzt online:
Beiträge
2.978
Punkte Reaktionen
801
Punkte
28.718
Geschlecht
--
Es ist richtig, dass Dolans das Thema eröffnet hat, denn wir müssen wachsam sein.

Ich habe dazu diese Seite gefunden. Das WaffGBundFreistV gibt es schon seit 1976 und was kürzlich dazu erschein, ist wohl nur eine Neufassung:

Angela Merkel bewaffnet Gerichte und Behörden… | https://www.danisch.de/blog/2021/03/31/angela-merkel-bewaffnet-gerichte-und-behoerden/

Können wir also Entwarnung geben? Ich bin vorsichtig optimistisch, dass wir sagen können: Kein Grund zur Besorgnis!

Allerdings müssen wir so etwas im Auge behalten!

 
OP
DOLANS

DOLANS

prisoner
Registriert
10 Sep 2015
Zuletzt online:
Beiträge
8.939
Punkte Reaktionen
742
Punkte
48.818
Geschlecht
--
Das werden die Politganoven nicht wollen, aber sie werden es nicht verhindern können und deshalb bin ich mir ziemlich sicher das man den Ball flach halten wird.
Die Beispiele aus der Vergangenheit haben heute, durch die DIGITALISIERUNG keine Gültigkeit mehr.

Das VOLK ist überwiegend mit den Möglichkeiten der digitalisierten Volksgemeinschaft geistig überfordert.
Die wenigsten begreifen den bargeldlosen Zahlungsverkehr, die Arbeitsplatzvernichtung, das kommende
staatliche Bürgergeld - welches als Darlehen mit Zinsen vom Staat geleistet wird,
um die finanzielle Enteignung bei Wertzuwachs abzusichern, etc. etc.

Dem Staatswesen, den Staats-Betreibern - ist das > scheißegal < weil diese sich über die finanzielle
Volksenteignung und Volksverschuldung eine Staats-Armee gegen das eigene VOLK leisten können.
Und die > VOLKS-Vernichtung < hat nur - aber nur - Vorteile für alle Überlebenden.
Keine Überfischung der Meere,
keine gewaltige Umweltverschmutzung wie heute,
kein künstlicher Fraß mehr, um die Bevölkerung satt zu machen,
keine menschliche Klimabelastung mehr,
zurück zu naturbelassenen Ernährung, Regeneration der Natur, usw. usw.

Die Politik generell - entwickelt die Probleme für das Volk - um damit die eigene Existenz zu sichern,
um nach dem Maximum der Ausbeutung - das Volk zu entsorgen - wie es schon immer geschehen ist.
 
Registriert
30 Dez 2013
Zuletzt online:
Beiträge
24.974
Punkte Reaktionen
642
Punkte
40.152
Was meinst Du , wieviel Millionen Waffen in Privathaushalten und Schützenvereinen etc. herumliegen ?!:whistle: 🎭 🦨
Freilich könnte ich Kockeln , aber kockel mal eine Dunkelziffer .
Was zählt als Waffe ?
Hat jeder die gleiche Chance sich zu bewaffnen und wäre dies sinnvoll ?
Reichsbürger werden entwaffnet , Linksextremisten nicht ...
Das Sportwaffen zu Hause gelagert werden dürfen + Munition ist eh unverständlich , da man in der Wohnung
nicht rumballern darf und siehe Amokläufe :

Chronik: Amokläufe in Deutschland | DW | 23.07.2016 | https://www.dw.com/de/chronik-amokl%C3%A4ufe-in-deutschland/a-19422985

Dein Wildwestvergleich hinkt , wenn ich mir morgen eine 08( eine der Waffen die ich sehr interessant finde ) kaufen wollte , bräuchte
ich wahrscheinlich mehr als einen "Führer"- schein !
 
OP
DOLANS

DOLANS

prisoner
Registriert
10 Sep 2015
Zuletzt online:
Beiträge
8.939
Punkte Reaktionen
742
Punkte
48.818
Geschlecht
--
Es läuft eher auf Zustände wie im WIlden Westen zu...im 19.Jhdt schufen Waffen neue Realitäten in den USA. 🎭
Das war einmal!
Heute wird mit CORONA gegen die Bevölkerung gekämpft !
Und wie unwissend und hilflos die Bevölkerung ist, kann man doch seit über einem Jahr nachlesen !

Dem Staatsystembetreibern sind keine > NACHTEILE < entstanden -
während die Volkswirtschaft und das Volk selbst in die Vernichtung getrieben wird.
Von den Gesetzen und Anordnungen des Staatsregierungen !
 
OP
DOLANS

DOLANS

prisoner
Registriert
10 Sep 2015
Zuletzt online:
Beiträge
8.939
Punkte Reaktionen
742
Punkte
48.818
Geschlecht
--
Was meinst Du , wieviel Millionen Waffen in Privathaushalten und Schützenvereinen etc. herumliegen ?!:whistle: 🎭 🦨

Wie hoch ist die > scharfe Bewaffnung < zum Schutz der Politik, dem Staat,
durch den deutschen Polizei-Staat und der parlamentarischen Armee wohl - und deren Munition-Lagern?
 

gert friedrich

Deutscher Bundeskanzler
Registriert
19 Aug 2014
Zuletzt online:
Beiträge
11.331
Punkte Reaktionen
562
Punkte
40.152
Freilich könnte ich Kockeln , aber kockel mal eine Dunkelziffer .
Was zählt als Waffe ?
Hat jeder die gleiche Chance sich zu bewaffnen und wäre dies sinnvoll ?
Reichsbürger werden entwaffnet , Linksextremisten nicht ...
Das Sportwaffen zu Hause gelagert werden dürfen + Munition ist eh unverständlich , da man in der Wohnung
nicht rumballern darf und siehe Amokläufe :

Chronik: Amokläufe in Deutschland | DW | 23.07.2016 | https://www.dw.com/de/chronik-amokl%C3%A4ufe-in-deutschland/a-19422985

Dein Wildwestvergleich hinkt , wenn ich mir morgen eine 08( eine der Waffen die ich sehr interessant finde ) kaufen wollte , bräuchte
ich wahrscheinlich mehr als einen "Führer"- schein !
Reichsbürger werden von Behörden entwaffnet,weil sie durch ihr lächerliches Verhalten die Blicke der Polizei gerade zu auf sich ziehen.Zu Deinem letzten Satz...Da mußt Du halt einfach ein bißchen herumfragen... 🦨 :unsure:
 
Registriert
30 Dez 2013
Zuletzt online:
Beiträge
24.974
Punkte Reaktionen
642
Punkte
40.152
Reichsbürger werden von Behörden entwaffnet,weil sie durch ihr lächerliches Verhalten die Blicke der Polizei gerade zu auf sich ziehen.Zu Deinem letzten Satz...Da mußt Du halt einfach ein bißchen herumfragen... 🦨 :unsure:
Lächerlich ist nicht gefährlich , bei den Linken werden die Augen zugedrückt !
Zweiteres , da gibt es momentan Wichtigeres , aber wenn dann könnte es ein demilitarisiertes Modell sein ,
wenn schießfähig muss es nicht unter dem Kopfkissen liegen !
 

Mino

Deutscher Bundeskanzler
Registriert
13 Mai 2017
Zuletzt online:
Beiträge
6.296
Punkte Reaktionen
301
Punkte
31.052
Geschlecht
Trifft das so zu ?
Zitat:
"Unbemerkt von der Öffentlichkeit wurde bereits am 30. November 2020 eine entsprechende Verordnung erlassen, unterzeichnet von
Bundeskanzlerin Angela Merkel und Innenminister Horst Seehofer.
Offensichtlich geht man bereits jetzt davon aus, dass sich die Lage im Land nochmal dramatisch verschärfen
und sich die Bevölkerung in ihrer Verzweiflung zur Wehr setzen wird."
Merkel: Feuer frei auf die Bürger! Waffengesetze für Bundesbehörden heimlich abgeschafft | https://www.anonymousnews.ru/2021/03/31/merkel-feuer-frei-waffengesetze-abgeschafft/?utm_campaign=anonymousnews.ru&utm_medium=email&utm_source=Revue%20newsletter

Heimlich, still und leise hat die Bundesregierung mitten in der “Corona-Pandemie” die Waffengesetze für Bundesbehörden abgeschafft.

Wichtig - zu lesen!
WaffGBundFreistV Waffengesetz-Bund-Freistellungsverordnung | https://www.buzer.de/s1.htm?a&g=WaffGBundFreistV

Denkt Merkel wirklich an Rücktritt - oder erlebt Deutschland ein Déjà-vu zu 1936 und seinen Folgen bis 1945 ?
Meine letzte Info war, das diese Meldung falsch sei und entsprechend von diversen Verbreitern auch zurückgenommen wurde. Wobei das zu vernachlässigen ist. Wer das Regime kennt, der weiß mit was er es zu tun hat. Und der weiß auch dass das Zitierte zu den ekelhaften Träumen dieses menschlichen Abfalls gehört, egal ob nun in vermeintliche Gesetze gegossen oder nicht.
 

Mino

Deutscher Bundeskanzler
Registriert
13 Mai 2017
Zuletzt online:
Beiträge
6.296
Punkte Reaktionen
301
Punkte
31.052
Geschlecht
Von wem wurde das so belegt ? Dem würde ich gerne nachgehen!
Oh Gott wenn ich das noch wüsste. Da müsste ich weiter zurück gehen in der Recherche (man kommt ja nicht mehr hinterher) und dir später darauf konkret antworten.
 

Holsteiner

Deutscher Bundeskanzler
Registriert
21 Sep 2014
Zuletzt online:
Beiträge
2.060
Punkte Reaktionen
114
Punkte
40.652
Geschlecht
So ganz nebenbei wird auf allen Feldern eine nichtfunktionierende Demokratie in eine schlechte Diktatur umgewandelt , Corona sei Dank !
Würde ich jetzt nicht so drastisch formulieren, aber ich befürchte, dass wir nach der Bundestagswahl im September noch einiges zu erwarten haben.
Und der Liter Benzin für 1,80 ist dabei noch das kleinere Übel....
 
Registriert
30 Dez 2013
Zuletzt online:
Beiträge
24.974
Punkte Reaktionen
642
Punkte
40.152
Würde ich jetzt nicht so drastisch formulieren, aber ich befürchte, dass wir nach der Bundestagswahl im September noch einiges zu erwarten haben.
Und der Liter Benzin für 1,80 ist dabei noch das kleinere Übel....
Wenn man reich genug ist die Realität leugnen zu können :


 

Pommes

Freiwirtschaftler
Registriert
22 Jun 2009
Zuletzt online:
Beiträge
41.009
Punkte Reaktionen
1.141
Punkte
44.820
Geschlecht
Die Beispiele aus der Vergangenheit haben heute, durch die DIGITALISIERUNG keine Gültigkeit mehr.

Das VOLK ist überwiegend mit den Möglichkeiten der digitalisierten Volksgemeinschaft geistig überfordert.
Die wenigsten begreifen den bargeldlosen Zahlungsverkehr, die Arbeitsplatzvernichtung, das kommende
staatliche Bürgergeld - welches als Darlehen mit Zinsen vom Staat geleistet wird,
um die finanzielle Enteignung bei Wertzuwachs abzusichern, etc. etc.

Dem Staatswesen, den Staats-Betreibern - ist das > scheißegal < weil diese sich über die finanzielle
Volksenteignung und Volksverschuldung eine Staats-Armee gegen das eigene VOLK leisten können.
Und die > VOLKS-Vernichtung < hat nur - aber nur - Vorteile für alle Überlebenden.
Keine Überfischung der Meere,
keine gewaltige Umweltverschmutzung wie heute,
kein künstlicher Fraß mehr, um die Bevölkerung satt zu machen,
keine menschliche Klimabelastung mehr,
zurück zu naturbelassenen Ernährung, Regeneration der Natur, usw. usw.

Die Politik generell - entwickelt die Probleme für das Volk - um damit die eigene Existenz zu sichern,
um nach dem Maximum der Ausbeutung - das Volk zu entsorgen - wie es schon immer geschehen ist.

Ne das sehe ich anders.
Digitalisierung funktioniert nur wenn sie angenommen wird und darüber hinaus funktioniert das Ganze ja auch wirtschaftlich nicht, denn wenn niemand mehr Arbeit leistet, kann auch Digitalisierung nicht konsumiert werden und da gilt es noch zu bedenken das die Eliten wohl kaum ein Volk von Arbeitslosen füttern werden, das deutet sich doch jetzt schon an, tot impfen ist dann angesagt.
Dem Gates geht es nicht um Überbevölkerung dem geht es um überflüssige Fresser.

Das Volk sitzt am längeren Hebel und wehe wenn das Volk wach wird, wenn keine Züge fahren, keine LKW's rollen und die städtischen Infrastrukturen zusammenbrechen, dann helfen auch keine Privatarmeen, dann ist das Spiel aus.
 

Wer ist gerade im Thread? PSW - Foristen » 0 «, Gäste » 1 « (insges. 1)

Neueste Beiträge

Satanismus
Das ist mir bekannt. Ich habe dieses Beispiel eingestellt, weil es auf der Wewelsburg...
Wer den Kommunismus...
Schwarze_Rose schrieb: ... Dann widerlege mal was Marx im Kapital Band 1 geschrieben...
  • Umfrage
10.000.- Euro Umweltprämie...
Genau deshalb wird die eFunktion stets unterschätzt. Wie von dir, aber bist nicht...
Der Anfang vom Ende des Rechtsstaats
Die Berliner Republik war die demokratisch legitime, rechtsstaatliche Nachfolgerin des Deutschen Reichs.
Berater der Bundesregierung nennt Impfverweigerer „Volksfeinde“
Oben