Aktuelles
  • Hallo Neuanmeldung und User mit 0 Beiträgen bisher (Frischling)
    Denk daran: Bevor du das PSW-Forum in vollen Umfang nutzen kannst, stell dich kurz im gleichnamigen Unterforum vor: »Stell dich kurz vor«. Zum Beispiel kannst du dort schreiben, wie dein Politikinteresse geweckt wurde, ob du dich anderweitig engagierst, oder ob du Pläne dafür hast. Poste bitte keine sensiblen Daten wie Namen, Adressen oder Ähnliches. Bis gleich!

Merz > CDU SCHWERER SANIERUNGSFALL

zebra

Ministerpräsident
Registriert
8 Mrz 2017
Zuletzt online:
Beiträge
8.081
Punkte Reaktionen
2.801
Punkte
26.820
Geschlecht

Merz rechnet mit der CDU ab,

„INSOLVENZGEFÄHRDETER SCHWERER SANIERUNGSFALL“

mir ist klar das die sich jetzt wegen verlorener Pfründe und Pöstchen gegenseitig zerfetzen,
was mich immer noch sehr verwundert ist, das sie die Hauptschuldige Merkel immer noch nicht als diese benennen wollen ...
oder dürfen ? Hat die alte SED Trulla und BRD / EU Vernichterin immer noch so viel Macht und Einfluss ?
Fakt ist > das Merkel wie Damals Schröder / Fischer seine eigene Partei + Vaterland verkauft und verraten hat,
weswegen die SPD fast in der Versenkung verschwand, und das passiert gerade mit der CDU ...
Ich habe es Ihnen bei den Wahlveranstaltungen bei uns auf dem Marktplatz prophezeit ... 😅
da haben die noch darüber gelacht, ich kenne die alle ... jetzt lachen die nicht mehr, aber Ich um so mehr ...😂
wer nicht liefert und Deutschfeindlich regiert wird abgewählt !!!
da hilft auch das zukünftige Wahlrecht ab 16 nichts, da man weis wie man seine Kinder auch politisch erzieht.

weder Luschet noch sonst eine vorgeschobene Marionette hatten Schuld ...
es waren 16 Jahre Merkels Deutschfeindliche Dreckspolitik !!!

„Insolvenzgefährdeter schwerer Sanierungsfall“ - Merz rechnet mit der CDU ab | https://www.bild.de/politik/inland/bundestagswahl/insolvenzgefaehrdeter-schwerer-sanierungsfall-merz-rechnet-mit-der-cdu-ab-77974584.bild.html
 

Roquette

Deutschland. Aber normal.
Registriert
22 Apr 2019
Zuletzt online:
Beiträge
5.813
Punkte Reaktionen
3.513
Punkte
36.820
Geschlecht
--

Merz rechnet mit der CDU ab,

„INSOLVENZGEFÄHRDETER SCHWERER SANIERUNGSFALL“

mir ist klar das die sich jetzt wegen verlorener Pfründe und Pöstchen gegenseitig zerfetzen,
was mich immer noch sehr verwundert ist, das sie die Hauptschuldige Merkel immer noch nicht als diese benennen wollen ...
oder dürfen ? Hat die alte SED Trulla und BRD / EU Vernichterin immer noch so viel Macht und Einfluss ?
Fakt ist > das Merkel wie Damals Schröder / Fischer seine eigene Partei + Vaterland verkauft und verraten hat,
weswegen die SPD fast in der Versenkung verschwand, und das passiert gerade mit der CDU ...
Ich habe es Ihnen bei den Wahlveranstaltungen bei uns auf dem Marktplatz prophezeit ... 😅
da haben die noch darüber gelacht, ich kenne die alle ... jetzt lachen die nicht mehr, aber Ich um so mehr ...😂
wer nicht liefert und Deutschfeindlich regiert wird abgewählt !!!
da hilft auch das zukünftige Wahlrecht ab 16 nichts, da man weis wie man seine Kinder auch politisch erzieht.

weder Luschet noch sonst eine vorgeschobene Marionette hatten Schuld ...
es waren 16 Jahre Merkels Deutschfeindliche Dreckspolitik !!!

„Insolvenzgefährdeter schwerer Sanierungsfall“ - Merz rechnet mit der CDU ab | https://www.bild.de/politik/inland/bundestagswahl/insolvenzgefaehrdeter-schwerer-sanierungsfall-merz-rechnet-mit-der-cdu-ab-77974584.bild.html
Es gibt doch die neue, bessere CDU, sie nennt sich AfD.

Die alte CDU hat den fortwährenden Bruch des GG, Artikel 16, den Bruch der Schengen- und Maastrich-Abkommen beklatscht.

Selbst als der CDU-Bundesparteitag beschloss, die Doppelstaatsbürgerschaft abzuschaffen und Merkel am gleichen Tag sagte: "Mach ich nicht....." hat die alte CDU es hingenommen.

CDU? Kann weg, muß weg, da verfassungsfeindlich aufgrund des mehrfachen Bruchs des GG.
 

Anhänge

  • CDU-Euro-1999.jpg
    CDU-Euro-1999.jpg
    70,8 KB · Aufrufe: 1

admonitor

Deutscher Bundeskanzler
Registriert
30 Dez 2015
Zuletzt online:
Beiträge
5.919
Punkte Reaktionen
159
Punkte
46.652
Geschlecht
--
Die CDU braucht es nicht mehr:

wer wirklich konservativ oder rechts ist, ist bei der AfD besser aufgehoben

wer marktwirtschaftlich orientiert ist, aber nicht konservativ kann genauso gut FDP wählen

die Progressiven Wähler die Merkel vll. einfangen konnte, sind bei den Grünen oder der SPD besser aufgehoben sein und dürften die Wähler sein, die man jetzt verloren hat

Weder die Konservativen noch die Progressiven wird man zurückholen können und keinesfalls beide gleichzeitig.
 

Jakob

Deutscher Bundeskanzler
Registriert
18 Jun 2015
Zuletzt online:
Beiträge
15.004
Punkte Reaktionen
2.315
Punkte
48.820
Geschlecht
--
Die CDU braucht es nicht mehr:

wer wirklich konservativ oder rechts ist, ist bei der AfD besser aufgehoben

wer marktwirtschaftlich orientiert ist, aber nicht konservativ kann genauso gut FDP wählen

die Progressiven Wähler die Merkel vll. einfangen konnte, sind bei den Grünen oder der SPD besser aufgehoben sein und dürften die Wähler sein, die man jetzt verloren hat

Weder die Konservativen noch die Progressiven wird man zurückholen können und keinesfalls beide gleichzeitig.
Die CDU ist die Partei der Konservativen, auch die der im Gestern stecken Gebliebenen. Die AfD ist die Partei derer, die ein anderes Land wollen. Rechtsradikale sind keine Konservative.
 
Zuletzt bearbeitet:

bourg

Deutscher Bundespräsident
Registriert
19 Sep 2015
Zuletzt online:
Beiträge
2.665
Punkte Reaktionen
123
Punkte
57.652
Geschlecht

Merz rechnet mit der CDU ab,

„INSOLVENZGEFÄHRDETER SCHWERER SANIERUNGSFALL“

mir ist klar das die sich jetzt wegen verlorener Pfründe und Pöstchen gegenseitig zerfetzen,
was mich immer noch sehr verwundert ist, das sie die Hauptschuldige Merkel immer noch nicht als diese benennen wollen ...
oder dürfen ? Hat die alte SED Trulla und BRD / EU Vernichterin immer noch so viel Macht und Einfluss ?
Fakt ist > das Merkel wie Damals Schröder / Fischer seine eigene Partei + Vaterland verkauft und verraten hat,
weswegen die SPD fast in der Versenkung verschwand, und das passiert gerade mit der CDU ...
Ich habe es Ihnen bei den Wahlveranstaltungen bei uns auf dem Marktplatz prophezeit ... 😅
da haben die noch darüber gelacht, ich kenne die alle ... jetzt lachen die nicht mehr, aber Ich um so mehr ...😂
wer nicht liefert und Deutschfeindlich regiert wird abgewählt !!!
da hilft auch das zukünftige Wahlrecht ab 16 nichts, da man weis wie man seine Kinder auch politisch erzieht.

weder Luschet noch sonst eine vorgeschobene Marionette hatten Schuld ...
es waren 16 Jahre Merkels Deutschfeindliche Dreckspolitik !!!

„Insolvenzgefährdeter schwerer Sanierungsfall“ - Merz rechnet mit der CDU ab | https://www.bild.de/politik/inland/bundestagswahl/insolvenzgefaehrdeter-schwerer-sanierungsfall-merz-rechnet-mit-der-cdu-ab-77974584.bild.html
Muss das Wahlrecht ab 16 Jahre zwingend kommen?
 

Hinterfrager

zeitgeistkritisch
Registriert
2 Okt 2014
Zuletzt online:
Beiträge
5.185
Punkte Reaktionen
1.142
Punkte
59.820
Geschlecht
Muss das Wahlrecht ab 16 Jahre zwingend kommen?
Ja und besser noch schon ab einem Alter, wo die junge nachwachsende Generation, Schreiben und Lesen kann. Und warum? Weil nur die junge und blutjunge Generation so frei und ungezwungen ihre Wünsche und Sorgen äußern kann, ohne ihre natürlichen Ansprüche und Wünsche, durch kritische Fragen, wie die ganze heile Welt finanziert, kontrolliert und realisiert werden soll, ad absurdum führen zu müssen.

D.h. die Kinder sollen möglichst bald ein Wahlrecht zur kindgerechten Selbstverwirklichung erhalten. Und außerdem sollen fortschrittliche und zeitgeistadäquate Parteien, die schon lange für eine Herabsetzung des Wahlalters plädieren - wie die Linksgrünen und auch die neue Sozipartei - eine besondere Chance für die Gewinnung neuer Wahlklientel erhalten. Punktum.
 

Picasso

Die letzten Tage.
Registriert
6 Jul 2015
Zuletzt online:
Beiträge
44.532
Punkte Reaktionen
7.362
Punkte
76.820
Geschlecht
Die CDU ist die Partei der Konservativen, auch die der im Gestern stecken Gebliebenen. Die AfD ist die Partei dererm, die ein anderes Lamnd wollen. Rechtsradikale sind keine Konservative.
Ist das Gestern wirklich IMMER schlechter? Ist das Gestern immer = das 3. Reich? Wieso geht man davon aus, das immer alles besser wird und dass das Gestern immer schlechter war? Es gab eine Welt ohne Atomwaffen. Gestern. War das schlecht? Nur ein Beispiel.

.....und wenn du Höcke ( welcher auch weit von Rechtsradikalen entfernt ist ) mal beiseite lässt, wer in der AfD soll rechtsradikal sein? Gauland, welcher 40 Jahre in der CDU tätig war? Weidel?
 

KurtNabb

Deutscher Bundespräsident
Registriert
24 Feb 2019
Zuletzt online:
Beiträge
19.181
Punkte Reaktionen
6.262
Punkte
56.820
Geschlecht
--
Die CDU ist die Partei der Konservativen, auch die der im Gestern stecken Gebliebenen. Die AfD ist die Partei derer, die ein anderes Land wollen. Rechtsradikale sind keine Konservative.
Ich entnehme Deinen Worten, dass Du kein anderes Land willst, also im Gestern stecken bleiben möchtest.
 

Jakob

Deutscher Bundeskanzler
Registriert
18 Jun 2015
Zuletzt online:
Beiträge
15.004
Punkte Reaktionen
2.315
Punkte
48.820
Geschlecht
--
Ist das Gestern wirklich IMMER schlechter?

Ja, gestern ist immer schlechter, denn wir brauchen Antworten auf die Fragen von heute.
Ist das Gestern immer = das 3. Reich?

Wenn ich Nazi meine, sage ich auch Nazi, das solltest du inzwischen mitbekommen haben.
Wieso geht man davon aus, das immer alles besser wird und dass das Gestern immer schlechter war? Es gab eine Welt ohne Atomwaffen. Gestern. War das schlecht? Nur ein Beispiel.

Diese Welte kannte keine Antibiotika. War das besser?
.....und wenn du Höcke ( welcher auch weit von Rechtsradikalen entfernt ist ) mal beiseite lässt, wer in der AfD soll rechtsradikal sein? Gauland, welcher 40 Jahre in der CDU tätig war? Weidel?
Höcke ist ein Faschist und ein gefährlicher Gegner unseres Landes. Und ja, Gauland ist rechtsextrem wie eure Erasmus-Chefin auch.
 

Roquette

Deutschland. Aber normal.
Registriert
22 Apr 2019
Zuletzt online:
Beiträge
5.813
Punkte Reaktionen
3.513
Punkte
36.820
Geschlecht
--
Ja, gestern ist immer schlechter, denn wir brauchen Antworten auf die Fragen von heute..............
Gestern wurdest du geboren, ist das zu bedauern? Vorgestern deine Eltern.
Höcke ist ein Faschist und ein gefährlicher Gegner unseres Landes. Und ja, Gauland ist rechtsextrem wie eure Erasmus-Chefin auch.
Na klar, so wie Dänemark, Frankreich, Polen, Ungarn,Slowien, Tschechei, Griechenland, Liederlande usw. Alles Nazis - nur du nicht......

Und gefährlich bist du, weil du mit deiner Ignoranz weitere zahlreiche Kriminalitätsopfer herauf beschwörst.
 
Registriert
25 Dez 2020
Zuletzt online:
Beiträge
681
Punkte Reaktionen
492
Punkte
54.452
Geschlecht
--
Aus ihrer Sicht sind Gauland, Höcke, Steinbach, etc. bürgerlich. Und Du bist demnach linksextrem.
Aus meiner Sicht sind Gauland , Höcke , Steinbach etc. extravagante Wichtigtuer mit Hang sich gern von der Allgemeinheit fern zu halten und politische Willkürhaltungen einzunehmen . Sie haben eben einen begrenzten Horizont !
Diese Brüder und Schwestern sind auch mehr Verwirrte , deshalb gilt :
Sich nicht anstecken lassen ...👹😎
 

KurtNabb

Deutscher Bundespräsident
Registriert
24 Feb 2019
Zuletzt online:
Beiträge
19.181
Punkte Reaktionen
6.262
Punkte
56.820
Geschlecht
--
Aus meiner Sicht sind Gauland , Höcke , Steinbach etc. extravagante Wichtigtuer mit Hang sich gern von der Allgemeinheit fern zu halten und politische Willkürhaltungen einzunehmen . Sie haben eben einen begrenzten Horizont !
Diese Brüder und Schwestern sind auch mehr Verwirrte , deshalb gilt :
Sich nicht anstecken lassen ...👹😎
Mag sein. Aber was veranlasst Dich, Deine Sicht für relevant zu halten?
 
Registriert
25 Dez 2020
Zuletzt online:
Beiträge
681
Punkte Reaktionen
492
Punkte
54.452
Geschlecht
--
Onkel Merz hat erkannt , ..die CDU ist ein Sanierungsfall , ...sehr gut !
Geht doch ...☻
 

van Kessel

Deutscher Bundespräsident
Registriert
13 Feb 2019
Zuletzt online:
Beiträge
5.756
Punkte Reaktionen
2.627
Punkte
59.820
Geschlecht
Echte Konservative gelten heute als Rechtsradikale, so wird ein Schuh draus.
Es war schon immer der heißgeliebte Wunsch von rechtsradikalen Parteien, sich ein bürgerliches Mäntelchen umzuhängen.
Der Konservativismus muss daher diese - wie auch die überzogene Linke - ablehnen. Die AfD vertritt keine Werte, sonst würde sie nicht alles, was durch die lange Zeit des Konservatismus sich als richtig herausstellte, bekämpfen wollen. Die Afd ist ein Wolf im Schafsfell (oder umgekehrt); mit einem Satz: Es ist ihr nicht zu trauen, weil sie alle Themen besetzt, welche 'vox-populi' so auf dem Herzen liegt. Wer der 'öffentlichen Meinung' nach dem Munde redet (wie die AfD), will in Wirklichkeit diese in ihren Stall bringen, um sie zu scheren.
 

Hinterfrager

zeitgeistkritisch
Registriert
2 Okt 2014
Zuletzt online:
Beiträge
5.185
Punkte Reaktionen
1.142
Punkte
59.820
Geschlecht
Es war schon immer der heißgeliebte Wunsch von rechtsradikalen Parteien, sich ein bürgerliches Mäntelchen umzuhängen.
Der Konservativismus muss daher diese - wie auch die überzogene Linke - ablehnen. Die AfD vertritt keine Werte, sonst würde sie nicht alles, was durch die lange Zeit des Konservatismus sich als richtig herausstellte, bekämpfen wollen. Die Afd ist ein Wolf im Schafsfell (oder umgekehrt); mit einem Satz: Es ist ihr nicht zu trauen, weil sie alle Themen besetzt, welche 'vox-populi' so auf dem Herzen liegt. Wer der 'öffentlichen Meinung' nach dem Munde redet (wie die AfD), will in Wirklichkeit diese in ihren Stall bringen, um sie zu scheren.
Hier geht der, aus welchen Gründen auch immer, die AfD ablehnende und negativ darstellende Sozi-Anhänger entschieden zu weit:
Daher erbitte ich um Klarstellung:

1) Woraus wird gefolgert, dass die AfD "keine Werte" vertreten würde??

2) Was wird durch die AfD angeblich "bekämpft" was sich durch die lange Zeit des "Konservativismus als richtig herausgestellt" hat?
....(Etwa die "Doppelstaatlichkeit, oder die "Auflösung von Familie und deren Gleichstellung mit Diversität und sonstigen Beziehungen
.....oder die "deutsche Nation", oder eine solide Finanzierung und Etatdisziplin, etc., etc.)
 
Registriert
6 Mai 2013
Zuletzt online:
Beiträge
11.820
Punkte Reaktionen
1.613
Punkte
91.820
Ort
Südniedersachsen
Geschlecht
Vor einigen Jahren war die FDP unter 5%, jetzt kommt sie in die Regierung, komplett ohne Sanierung, Inhalt, Sinn.
Danach war die SPD bei 12%, jetzt wird der Verbrecher Kanzler, komplett ohne jede Sanierung, Inhalt, Format, Arbeitnehmernähe.
Es gab in den letzten 30 Jahren praktisch keinerlei irgendwie kausale Politik. Warum Menschen so etwas Schreckliches tun? Digitale Verblödung? Infantilität? Zusammenbruch der Bildung? Aufgabe aller Pädagogik? Satanismus? Narzissmus? Psychopathie? Kollektive Psychose?
ich habe zwar Fragmente einer Meinung dazu, aber wirklich kapieren? Nein, ich behaupte nicht, dass ich es wüsste.

Aber spätestens in zwei bis drei Jahren wird die CDU wieder Ministerpräsidenten stellen, vollkommen ohne Sanierung, Aufarbeitung der Merkel-Verbrechen, ohne alles, ohne Sinn, Verstand, Ehre, Inhalt, Wahrheit, Normalität, Zusammenhang, Menschlichkeit.
 
Zuletzt bearbeitet:

Wer ist gerade im Thread? PSW - Foristen » 0 «, Gäste » 1 « (insges. 1)

Ähnliche Themen

Neueste Beiträge

Rußland
Ein Memorandum ist kein rechtsverbindlicher völkerrechtlicher Vertrag, sondern...
Drohende Impfpflicht
Das Video hatte nachtstern (?) gestern gepostet. Ich glaube eher, die junge Dame war...
Eine kleine Frage mit...
negativer PCR-Test ist notwendig , ..vor touristischer Reise wird aktuell gewarnt ...
Volksverhetzung an...
Kenne ich nicht. Anstecken heißt für mich weiter geben und werde das Wort in diesem...
Plandemie Teil2
Gehirnwäsche und Manipulation: Sprechen Sie Corona? Seit Anfang 2020 prägt Corona...
Die Zermürbungstaktik
Das Corona-Establishment wendet psychologische Kriegsführung und Folter an, um Abweichler auf Linie zu bringen. Exklusivabdruck aus „Die belagerte Welt“.
Die Sorgenlähmung überwinden
Sorgen sind verständlich, gerade in diesen Zeiten, doch vor lauter Sorgen um unser Leben könnten wir versäumen, eben dieses Leben zu leben
Psychologie der Massen
Dieses Grundlagenwerk der Sozialpsychologie beeinflusste nicht nur Siegmund Freud, sondern wurde auch von Politikern und Diktatoren des 20. Jahrhunderts für die Ausarbeitung ihrer Propagandatechniken benutzt.

Neueste Themen

Oben