Aktuelles

Muslime fordern getrennte Lieferketten....streng nach "Halal".

Registriert
15 Mai 2013
Zuletzt online:
Beiträge
69.719
Punkte Reaktionen
4.082
Punkte
96.486
Geschlecht

Halal-Logistik: Muslime wünschen sich Lieferketten nach den Regeln des Islams | https://www.faz.net/aktuell/rhein-main/frankfurt/halal-logistik-frankfurter-forscher-sehen-neue-geschaeftsmodelle-fuer-flughafen-17345431.html

Muslime wünschen sich Lieferketten nach den Regeln des Islams​


also auch getrennte Flugzeuge, Waggons und Transporter um eine konterminierung mit "Schweinefleisch" ausdünstungen zu verhindern,
getrennte Schlachthäuser unabdingar.

Wann erfolgt wohl die Forderung nach getrennten Restaurants um nicht mit Schweinefleisch fressenden Deutschen unter einem Dach die Speisen zu sich nehmen zu müssen?
 

Van der Graf Generator

Deutscher Bundespräsident
Registriert
28 Dez 2015
Zuletzt online:
Beiträge
27.714
Punkte Reaktionen
2.594
Punkte
74.820
Geschlecht
Wann erfolgt wohl die Forderung nach getrennten Restaurants um nicht mit Schweinefleisch fressenden Deutschen unter einem Dach die Speisen zu sich nehmen zu müssen?
Ich würde dem Gesindel die Wünsche gerne zu 200% erfüllen.

Ab in die Heimatländer ausschaffen.
Da können sie treiben, was sie wollen.
 
OP
nachtstern
Registriert
15 Mai 2013
Zuletzt online:
Beiträge
69.719
Punkte Reaktionen
4.082
Punkte
96.486
Geschlecht
Ich würde dem Gesindel die Wünsche gerne zu 200% erfüllen.

Ab in die Heimatländer ausschaffen.
Da können sie treiben, was sie wollen.
Ick hoffe mal, du bist dennoch in der Lage zu differenzieren und scherst nicht Alle über einem Kamm..... °^

schlimmer noch als diese "unverhohlene Forderung" einiger Muslime, finde ick den "vorrauseilenden Gehorsam" unserer Regierung auf ähnlichem Gebiet:

Imam-Ausbildung: Vorzeigemodell mit Startschwierigkeiten | https://www.tagesschau.de/inland/imame-osnabrueck-101.html

Imam-Ausbildung in Deutschland Vorzeigemodell mit Startschwierigkeiten​


Stand: 06.04.2021 12:50 Uhr

Eigentlich sollte heute die staatlich geförderte Imam-Ausbildung beginnen. Aber Corona verzögert den Start. Das Projekt ist umstritten - auch wegen mangelnder Beteiligung der Dachverbände.


Islam hierzulande: Neue Imam-Ausbildung in Deutschland | https://www.faz.net/aktuell/politik/inland/islam-neue-imam-ausbildung-in-deutschland-17022455.html
Finanziert wird das Projekt vom Bundesinnenministerium und dem niedersächsischen Wissenschaftsministerium.
 

opppa

Schaf im Wolfspelz
Registriert
11 Sep 2008
Zuletzt online:
Beiträge
5.069
Punkte Reaktionen
268
Punkte
46.152
Geschlecht
Ich würde dem Gesindel die Wünsche gerne zu 200% erfüllen.

Ab in die Heimatländer ausschaffen.
Da können sie treiben, was sie wollen.
Ich schlage vor, daß wir ihnen dann für den Rücktransport in die geliebte Heimat Halal-Güterzüge zur Verfügung stellen!

:LOL:
 

Chili

Deutscher Bundespräsident
Registriert
13 Jun 2018
Zuletzt online:
Beiträge
2.174
Punkte Reaktionen
1.562
Punkte
59.420
Geschlecht
--

Halal-Logistik: Muslime wünschen sich Lieferketten nach den Regeln des Islams | https://www.faz.net/aktuell/rhein-main/frankfurt/halal-logistik-frankfurter-forscher-sehen-neue-geschaeftsmodelle-fuer-flughafen-17345431.html

Muslime wünschen sich Lieferketten nach den Regeln des Islams​


also auch getrennte Flugzeuge, Waggons und Transporter um eine konterminierung mit "Schweinefleisch" ausdünstungen zu verhindern,
getrennte Schlachthäuser unabdingar.

Wann erfolgt wohl die Forderung nach getrennten Restaurants um nicht mit Schweinefleisch fressenden Deutschen unter einem Dach die Speisen zu sich nehmen zu müssen?
Lach. Eine Heurigen-Wirtin in Wien erzählte mir, daß sie schon lane Personal suche. Auch ein Moslem hatte sich beworben. Als er erfuhr, daß er dann auch Schweinefleisch servieren müsse und Alkohol (logisch in einem Heurigenlokal), lehnete er ab. Ich denke, die Wirtin hatte gesagt, daß der Mann vom Arbeitsamt geschickt worden war. Leider kann ich mich jetzt an die Einzelheiten des Gesprächs nicht mehr erinnern, aber diese Absage ist mir im Gedächnis geblieben.
 

Chili

Deutscher Bundespräsident
Registriert
13 Jun 2018
Zuletzt online:
Beiträge
2.174
Punkte Reaktionen
1.562
Punkte
59.420
Geschlecht
--

Halal-Logistik: Muslime wünschen sich Lieferketten nach den Regeln des Islams | https://www.faz.net/aktuell/rhein-main/frankfurt/halal-logistik-frankfurter-forscher-sehen-neue-geschaeftsmodelle-fuer-flughafen-17345431.html

Muslime wünschen sich Lieferketten nach den Regeln des Islams​


also auch getrennte Flugzeuge, Waggons und Transporter um eine konterminierung mit "Schweinefleisch" ausdünstungen zu verhindern,
getrennte Schlachthäuser unabdingar.

Wann erfolgt wohl die Forderung nach getrennten Restaurants um nicht mit Schweinefleisch fressenden Deutschen unter einem Dach die Speisen zu sich nehmen zu müssen?
Das ist genau so bescheuert wir die Forderung eines Muslim, das Oktoberfest nicht mehr zu veranstalten (das war 1-2 Jahre vor C.) Es wurde auch schon gefordert, daß Hunde abgeschafft werden sollen.
Von mir aus können die fordern, was sie wollen - zuhause in ihrem Land. Hier müssen sie mit dem leben, was hier ist, und wenn es ihnen nicht paßt, können sie sehr gerne wieder gehen.
 
OP
nachtstern
Registriert
15 Mai 2013
Zuletzt online:
Beiträge
69.719
Punkte Reaktionen
4.082
Punkte
96.486
Geschlecht
.. also zurück ins Land von Allah !! ...
wäre für Jene die sich das wünschen, "wünschenswert" °^
aber leider haben wir ja eine etwas selbstgeißelnde Regierung, welche es als unangebracht sieht, das durch zusetzen, nicht mal dann, wenn es sich um Wiederholungsstraftäter handelt....
so ist eher davon auszugehen, das bald in allen Restaurants in Deutschland, Schweinefleisch von der Speisekarte verschwindet, so wie es eben auch schon in einigen Schulkantinen und Kitaküchen der Fall ist
 

Pommes

Freiwirtschaftler
Registriert
22 Jun 2009
Zuletzt online:
Beiträge
42.568
Punkte Reaktionen
2.851
Punkte
59.820
Geschlecht

Halal-Logistik: Muslime wünschen sich Lieferketten nach den Regeln des Islams | https://www.faz.net/aktuell/rhein-main/frankfurt/halal-logistik-frankfurter-forscher-sehen-neue-geschaeftsmodelle-fuer-flughafen-17345431.html

Muslime wünschen sich Lieferketten nach den Regeln des Islams​


also auch getrennte Flugzeuge, Waggons und Transporter um eine konterminierung mit "Schweinefleisch" ausdünstungen zu verhindern,
getrennte Schlachthäuser unabdingar.

Wann erfolgt wohl die Forderung nach getrennten Restaurants um nicht mit Schweinefleisch fressenden Deutschen unter einem Dach die Speisen zu sich nehmen zu müssen?
Was machen die denn noch hier?
Von mir aus können die alle in die Türkei fahren und am besten da bleiben.
 

Van der Graf Generator

Deutscher Bundespräsident
Registriert
28 Dez 2015
Zuletzt online:
Beiträge
27.714
Punkte Reaktionen
2.594
Punkte
74.820
Geschlecht
wäre für Jene die sich das wünschen, "wünschenswert" °^
aber leider haben wir ja eine etwas selbstgeißelnde Regierung, welche es als unangebracht sieht, das durch zusetzen, nicht mal dann, wenn es sich um Wiederholungsstraftäter handelt....
so ist eher davon auszugehen, das bald in allen Restaurants in Deutschland, Schweinefleisch von der Speisekarte verschwindet, so wie es eben auch schon in einigen Schulkantinen und Kitaküchen der Fall ist
In allen, die ich in den letzten Jahren noch gesehen habe, ist Schweinsfleisch abgeschafft.
 

Pommes

Freiwirtschaftler
Registriert
22 Jun 2009
Zuletzt online:
Beiträge
42.568
Punkte Reaktionen
2.851
Punkte
59.820
Geschlecht
In allen, die ich in den letzten Jahren noch gesehen habe, ist Schweinsfleisch abgeschafft.
Mal abgesehen davon das Schweinefleisch extrem gesundheitsschädlich ist, (Krebs erregend), hat Jesus Christus sogar jeglichen Verzehr von Fleisch verboten.
 

Zoelynn

Deutscher Bundespräsident
Registriert
28 Dez 2014
Zuletzt online:
Beiträge
14.239
Punkte Reaktionen
461
Punkte
81.152
Geschlecht
--


Wann erfolgt wohl die Forderung nach getrennten Restaurants um nicht mit Schweinefleisch fressenden Deutschen unter einem Dach die Speisen zu sich nehmen zu müssen?
Wann kommen getrennte Wohnhäuser ,getrennte Bürgersteige. getrennte Sportplätze,getrennte Stadtteile,getrennte Busse und Züge..
 
OP
nachtstern
Registriert
15 Mai 2013
Zuletzt online:
Beiträge
69.719
Punkte Reaktionen
4.082
Punkte
96.486
Geschlecht
Wann kommen getrennte Wohnhäuser ,getrennte Bürgersteige. getrennte Sportplätze,getrennte Stadtteile,getrennte Busse und Züge..
"getrennte Stadtteile" kennt man bereits aus Schweden °^
aber man spricht nur ungern drüber,
hier in Deutschland aber auch nicht.....
 
Registriert
3 Okt 2019
Zuletzt online:
Beiträge
3.278
Punkte Reaktionen
1.590
Punkte
28.720
Geschlecht
--
Diese Studie "verdanken" wir also einer Hochschule mit dem klangvollen Namen

Frankfurt University of Applied Sciences

Klar, dass sich eine Bildungseinrichtung, die bis 2014 Fachhochschule Frankfurt am Main hieß, sich aber ihres deutschen Namens schämte und sich deshalb in Frankfurt University of Applied Sciences umbenannte, von wurzellosen Kosmopoliten bevölkert wird, die über alles Deutsche die Nase rümpfen, also auch über deutsches Essen wie Schweinefleisch.

Ein deutscher Name für eine Universität ist für diese antideutschen Staatsparasiten ebensowenig halal wie Schweinefleisch - also unterstützen sie Fleischapartheit in Flugzeugen, um sich bei ihren künftigen nichtdeutschen Herrenmenschen lieb Kind zu machen. Die Anglifizierung des Namens war der erste Schritt dazu, viele weitere Schritte werden folgen. Bis Deutschland abgeschafft ist.
 

Wer ist gerade im Thread? PSW - Foristen » 0 «, Gäste » 1 « (insges. 1)

Ähnliche Themen

Neueste Beiträge

Moin Moin, ich bin der Piotrek
Bist du ne Pommes und ich ne Wurst, oder was? Du bist die Wahrheit, laß Dich nicht...
Staatliche Hirnwäsche...
und YES hat Deep Purple im Grifff und Deep Purple die Stones ... was denkst Du was...
160 Milliarden US-Dollar...
..." DJT: “The radical Left Democrat Communist Party rigged and stole the election...
AfD-Kanzlerkandidat/-in
.... Ich habe nach meinem Ausrutscher im jugendlichen, dann im "spätjugendlichen"...
Deutschland - ein...
Unter dem Hastag #wewanttobeheard verbreitet sich derzeit ein Video - 50 Menschen...
Björn Höcke, der politische Till Eulenspiegel
Höcke ist ein politischer Eulenspiegel. Frech nimmt er schöne Worte wie »deutsches Vaterland« ernst.
Die nächste Gefahr
Die vermeintliche Bedrohung durch Cyber-Attacken auf die gesellschaftliche Infrastruktur soll die Angst in der Bevölkerung weiter schüren.
Die krankmachende Spritze
Das Wissen über die schädigende Wirkung der mRNA-Impfstoffe auf die Körper der Geimpften ist immer mehr Medizinern bekannt.

Neueste Themen

Oben