Aktuelles
  • Hallo Neuanmeldung und User mit 0 Beiträgen bisher (Frischling)
    Denk daran: Bevor du das PSW-Forum in vollen Umfang nutzen kannst, stell dich kurz im gleichnamigen Unterforum vor: »Stell dich kurz vor«. Zum Beispiel kannst du dort schreiben, wie dein Politikinteresse geweckt wurde, ob du dich anderweitig engagierst, oder ob du Pläne dafür hast. Poste bitte keine sensiblen Daten wie Namen, Adressen oder Ähnliches. Bis gleich!

Präsidentschafts-Wahl in Brasilien 2022

PSW - Foristen die dieses Thema gelesen haben: » 14 «  

Chili

Deutscher Bundespräsident
Registriert
13 Jun 2018
Zuletzt online:
Beiträge
6.115
Punkte Reaktionen
6.438
Punkte
86.642
Geschlecht
--
Zwar ist Brasilien nicht Amerika, aber im dt. Sprachgebrauch hat es auch "...amerika" im Namen, also setze ich diesen Strang mangels geeigneten Platzes hier hinein.
Es geht um die Präsidentschafts-Wahl in Brasilien und im Grund darum, wer gewinnt: Bolsoaro oder Lula (letzterer mit etlichen Flecken auf der "weißen Weste"). Ganz offensichtlich handelt es sich hier, wie schon so oft, um eine manipulierte Wahl:
[Weitergeleitet aus Q+++ (💫)]
[ Bild ]
Achtung: Betrug in Brasilien verifiziert.

Datenverkehr zwischen Brasilien und den USA vor 30 Minuten.

Brasilien war heute das Land mit der zweithöchsten Anzahl von Cyberangriffen weltweit:

.

Betrug bei brasilianischen Wahlen ist erwiesen.

Letzte Nacht gab es in Brasilien einen wahren Sturm des Internetverkehrs aus den Vereinigten Staaten in Form von Cyberangriffen.
Es wird ein großes Durcheinander, weil Bolsonaro immer noch Präsident von Brasilien ist und er es natürlich veröffentlichen wird.


.

Bolsonaro hat nun „die Oberhand“: Wenn er im zweiten Wahlgang mit Hilfe seiner Militärfreunde in den USA auf Cyberangriffe achtet, wird er die Wahlen im zweiten Wahlgang klar gewinnen.
By Rafa


Q+++ | https://t.me/joinchat/UDhEMir3-8gZfXGg

💫AUFSTIEG↗️5D💫 | https://t.me/+lkdrke5Aozc1OTNi
Telegram | https://t.me/c/1345864754/17040
 

Redwing

Deutscher Bundeskanzler
Registriert
13 Mai 2013
Zuletzt online:
Beiträge
3.792
Punkte Reaktionen
696
Punkte
44.818
Geschlecht
Erstens gehört Brasilien sehr wohl zu Amerika, denn die USA sind nicht ganz Amerika, auch wenn sie das gern so hören und sagen, und zweitens ist es schlimm genug, daß Abholzonaro nach vier Jahren asozialer und umweltfeindlicher Faschopolitik überhaupt immer noch so nah dran ist an da Silva. 8-/ WENN da manipuliert wurde, dann wohl eher von DEM Lager, das ja auch schon mal präventiv auf primitivste trump'sche Art sagte, nur ihr Sieg kann legitim sein. Aber was soll man von diesen Militaristen, die faschistoiden Diktaturen nachträumen, auch erwarten? ;-/

Da Silva ist bei weitem nicht konsequent genug gewesen in der Vergangenheit und hat teils auch mit den Verbrechern aus Washington gekuschelt, aber im Sinne des globalen Umweltschutzes - und das geht NICHT nur Brasilien was an! - und der sozialen Gerechtigkeit ist bitter zu hoffen, daß dieses üble, verantwortungslose Lobbyistenkapitel Bolsonaro nun bald abgeschlossen sein wird und Venezuela wieder einen möglichen Kooperationspartner mehr hat... 8- ) Möge der Linksruck sich fortsetzen.
 

Abe Voltaire

Deutscher König
Registriert
26 Mrz 2022
Zuletzt online:
Beiträge
7.369
Punkte Reaktionen
9.378
Punkte
67.520
Ort
SH - Mittelangeln
Website
nicandova.iphpbb3.com
Geschlecht
daß dieses üble, verantwortungslose Lobbyistenkapitel Bolsonaro nun bald abgeschlossen sein wird und Venezuela wieder einen möglichen Kooperationspartner mehr hat... 8- ) Möge der Linksruck sich fortsetzen.
Ich hatte die "Weiße Weste" in Beitrag 1 nicht einordnen können. Denn die Flecken hat ja Bolsonaro. Den andern Typen kenn ich noch nicht. Wenn der auch Flecken hat, bleibt trotzdem die Frage, weshalb Bolso von Chili umhechelt wird.
 

Redwing

Deutscher Bundeskanzler
Registriert
13 Mai 2013
Zuletzt online:
Beiträge
3.792
Punkte Reaktionen
696
Punkte
44.818
Geschlecht
Weil er eben am Ende auch nur ein Rechtspopulist mit Verschwörungstheoretiker-Faible ist, vermute ich, zumindest tendenziell. ;-) Und es wurden da Silva Korruptionsvorwürfe entgegengebracht, aber das sah auch mehr nach einer Inszenierung vor der letzten Wahl aus. Wobei es ihm durchaus zuzutrauen wäre, aber natürlich hat er auch nicht den ganzen riesigen Laden komplett unter Kontrolle gehabt sicher...
Da Silva ist definitiv zu lasch und hat auch so ein wenig das "sozialdemokratische" Verräter-Gen, wenn er es wieder so angeht wie letztes Mal (was ich so mitbekommen habe), aber wenigstens ein Schritt in die richtige Richtung wieder, anders als dieser entsetzliche Sam Neil Verschnitt Bolsonaro. ;-/
 

MANFREDM

Minister für Klimasicherheit
Registriert
13 Sep 2017
Zuletzt online:
Beiträge
8.889
Punkte Reaktionen
2.807
Punkte
76.820
Geschlecht
Brasilianische Faschisten legen Autobahnen lahm:

Proteste nach der Brasilien-Wahl: Bolsonaro-Anhänger legen Autobahnen lahm | https://www.bild.de/politik/ausland/politik-ausland/proteste-nach-der-brasilien-wahl-bolsonaro-anhaenger-legen-autobahnen-lahm-81795598.bild.html

 

Redwing

Deutscher Bundeskanzler
Registriert
13 Mai 2013
Zuletzt online:
Beiträge
3.792
Punkte Reaktionen
696
Punkte
44.818
Geschlecht
Es hat sich am Ende zum Glück das (relativ) Gute durchgesetzt, aber mal sehen, ob Abholzonaro sein Diktatur-Hobby jetzt zum Beruf macht. Wie ich bereits in meinem ersten Beitrag hier schrieb, ist es ein Unding, daß es überhaupt so knapp war angesichts der Bilanz, darf aber ebenso angezweifelt werden, ob nicht eben das Lager von Bolsonaro getrickst hat, um sich die entscheidenden Prozente zu ergaunern - wie etwa mit diesen willkürlichen Polizeisperren in da Silva Hochburgen, die zu Staus führten und offenbar Wähler am Wählen hindern sollten. Und wer den Regierungsbonus hat, der kann da wohl auch eher sich..."vorbereiten" und Einfluß ausüben, vielleicht dafür sorgen, daß sich..."verzählt" oder was "übersehen" wird usw.. Und dennoch hat es für da Silva gereicht und hat somit hoffentlich auch diese vollkommen unverantwortliche Umweltzerstörung ein Ende, welche die ganze Welt was angeht. Aber wer die Vergangenheit Lateinamerikas und insbesondere der US-genehmen faschistischen Diktaturen und Rebellen dort kennt, der weiß freilich, daß in Brasilien noch üblere Dinge passieren könnten durch die abgedrehten Rechtsknaller als eine kurze Belagerung des Parlaments wie in Washington... ;-P

Ich muß aber auch sagen, da Silva sollte es jetzt mit seiner Politik für alle und der großen Einheit nicht übertreiben, denn wenn er zu sehr auf das asoziale, faschistoide, wirtschaftslobbyistische und umweltfeindliche Lager von Abholzonaro zugeht, so verprellt er in gleichem Maße eigene Wähler, die mit linkem Recht gewisse Erwartungen an seine Regierung stellen... 8-/ Man sollte jetzt lieber mal kräftig durchwischen in diesem verschmutzten Laden und die Scherben von vier Jahren Katastrophe auffegen.
 

MANFREDM

Minister für Klimasicherheit
Registriert
13 Sep 2017
Zuletzt online:
Beiträge
8.889
Punkte Reaktionen
2.807
Punkte
76.820
Geschlecht

dadideldum

Deutscher Bundeskanzler
Premiumuser +
Registriert
5 Dez 2020
Zuletzt online:
Beiträge
2.751
Punkte Reaktionen
2.762
Punkte
32.520
Geschlecht
--
..."
"OFFICIAL NOTE

The Ministry of Defense informs that, on Wednesday, November 9, the report on the inspection of the electronic voting system, carried out by the team of military technicians of the Armed Forces, will be sent to the Superior Electoral Court (TSE).

Brasília-DF, November 7, 2022."


"...
Kuntuzangpo UM 1776 - A to Z | https://anonup.com/thread/10838363

His truth is marching on.
 
OP
C

Chili

Deutscher Bundespräsident
Registriert
13 Jun 2018
Zuletzt online:
Beiträge
6.115
Punkte Reaktionen
6.438
Punkte
86.642
Geschlecht
--
Ich hatte die "Weiße Weste" in Beitrag 1 nicht einordnen können. Denn die Flecken hat ja Bolsonaro. Den andern Typen kenn ich noch nicht. Wenn der auch Flecken hat, bleibt trotzdem die Frage, weshalb Bolso von Chili umhechelt wird.
Die Wahl wurde nachweislich gefälscht - zu Ungunsten von Bolsonaro.
@Lula da Silva:
....Lula wurde 2017 im Rahmen der Operation Lava Jato wegen Geldwäsche und passiver Korruption von Bundesrichter Sergio Moro aus Curitiba angeklagt und in einem auch international äußerst umstrittenen Prozess zu zwölf Jahren Haft verurteilt. Lula bestritt vehement alle Vorwürfe und sprach von einer politischen Kampagne. Er wurde inhaftiert, bevor alle Rechtsmittel erschöpft waren, um zu verhindern, dass er für die PT bei den Präsidentschaftswahlen 2018 antrat, als Favorit gegen den ultrarechten Jair Bolsonaro. Laut The Intercept Brasil gab es illegale Absprachen zwischen Richter Moro (später durch Bolsonaro zum Justizminister ernannt), Staatsanwälten und Lulas politischen Gegnern.[1] Lula verbrachte vom 7. April 2018 bis 7. November 2019 580 Tage im Gefängnis in Curitiba; bei seinen Anhängern gilt er deshalb als erster politischer Gefangener seit der Militärdiktatur.[2][3]

Die Urteile gegen Lula wurden vom Obersten Gericht Anfang 2021 aus formellen Gründen aufgehoben, da einerseits das verurteilende Gericht nicht zuständig und andererseits Richter Moro parteilich beziehungsweise befangen gewesen war....
Quelle: Wikipedia (Alle Artikel in Wikipedia, die nicht naturwissenschaftlicher Natur sind, sollte man selbst gründlich nachrecherchieren!)
Derzeit soll sich Lula mit Trudeau (verwandt mit Castro) in Verhandlungen befinden.

Wenn Lula so gut war, warum ist dann halb Brasilien auf der Straße und protestiert gegen das Wahlergebnis?
Frag uns doch Das Original | https://t.me/fragunsdochDasOriginal/26303
 
OP
C

Chili

Deutscher Bundespräsident
Registriert
13 Jun 2018
Zuletzt online:
Beiträge
6.115
Punkte Reaktionen
6.438
Punkte
86.642
Geschlecht
--
Bericht direkt aus Brasilien:
.
✅
SPRACHNACHRICHT
✅

🇧🇷 GEOPOLITISCHE
ANALYSE 🇩🇪
27.11.2022
17. SINN KANAL

Der 17. Sinn 💭 - KANAL 💥 | https://t.me/der17sinn/5022

Der Bericht ist sehr interessant, da er auch einige historische Hintergründe nicht nur in Brasilien beleuchtet und auch erklärt, was im Hintergrund auch in Europa abläuft
 

Wer ist gerade im Thread? PSW - Foristen » 0 «, Gäste » 1 « (insges. 1)

Ähnliche Themen
Autor Titel Forum Antworten Datum
fallrohr USA nach der Wahl Amerika 1
zwei2Raben Chaos nach der US-Wahl Amerika 15
A 2016 Wahl Amerika 0
frustriert Wahlen in Brasilien Amerika 77
Piranha Konservative Politik in Brasilien Amerika 11

Ähnliche Themen

Neueste Beiträge

Klimawandel, persoenliche...
Ist hier im Forum manifest. Energiegelaber ohne Physikkenntnisse ist es hier im Forum...
  • Umfrage
10.000.- Euro Umweltprämie...
Gelogen. Wechsel-Akkus nicht existent. Richtig ist: Mobilitäts-Apps: Die Ladeplanung...
" Leipzig leuchtet" ein...
Hunderte Menschen setzen in Leipzig Zeichen für Demokratie |...
Die Truman-Show
Was der Film mit Jim Carrey suggeriert, gilt auch für die mediale Inszenierung von Politik: Nichts ist echt.
Oben