Aktuelles
  • Hallo Neuanmeldung und User mit 0 Beiträgen bisher (Frischling)
    Denk daran: Bevor du das PSW-Forum in vollen Umfang nutzen kannst, stell dich kurz im gleichnamigen Unterforum vor: »Stell dich kurz vor«. Zum Beispiel kannst du dort schreiben, wie dein Politikinteresse geweckt wurde, ob du dich anderweitig engagierst, oder ob du Pläne dafür hast. Poste bitte keine sensiblen Daten wie Namen, Adressen oder Ähnliches. Bis gleich!

Präventivhaft Corona Leugner und Islamisten Gefährder

PSW - Foristen die dieses Thema gelesen haben: » 13 «  

Intruder

Deutscher Bundeskanzler
Registriert
14 Sep 2018
Zuletzt online:
Beiträge
2.795
Punkte Reaktionen
2.450
Punkte
34.520
Geschlecht
--
Frag die Letten oder die Polen, was die Russen unter "guten Beziehungen" verstehen, oder ganz aktuell Armenien, was das Wort eines Putin wert ist.^^
Putin hat den Armeniern wenigstens noch das halbe Bergkarabach vorläufig gerettet, du Intelligenzbolzen. Aber soweit reicht dein Horizont ja nicht.
 

Pommes

Freiwirtschaftler
Registriert
22 Jun 2009
Zuletzt online:
Beiträge
50.385
Punkte Reaktionen
14.876
Punkte
69.820
Geschlecht
@ Für die Corona Fangemeinde

Schwarze Wolken am Horizont der Maskenfreunde und Fans des kollektiven Stubenarrest.

Zitat:

Quarantäne aufgehoben: Portugiesisches Berufungsgericht hält PCR-Tests für nicht aussagekräftig

.....Das Gericht erklärte, dass die Aussagekraft der Tests von der Anzahl der verwendeten Zyklen und der anhand dessen ermittelten Viruslast der getesteten Person abhängen.

Unter Berufung auf Jaafar et al. 2020 kam das Gericht daher zu dem Schluss, dass "wenn eine Person durch PCR als positiv getestet wird, wenn ein Schwellenwert von 35 Zyklen oder höher verwendet wird (wie es in den meisten Laboren in Europa und den USA die Regel ist), die Wahrscheinlichkeit, dass diese Person infiziert ist, weniger als drei Prozent beträgt und die Wahrscheinlichkeit, dass das Ergebnis ein falsch positives ist, 97 Prozent beträgt".......

Quelle: https://deutsch.rt.com/europa/10942...t-haelt-pcr-tests-fuer-nicht-aussagekraeftig/

Anderswo scheint man nicht so tief zu schlafen wie in Deutschland.
 

ZillerThaler

cogtito ergo sum
Registriert
19 Feb 2017
Zuletzt online:
Beiträge
4.287
Punkte Reaktionen
986
Punkte
43.818
Geschlecht
--
Humanist62 schrieb:
... Wer hat uns verraten - die Sozialdemokraten ! Trifft immer wieder in der Geschichte zu.
Zitat >> Da feiert die Propaganda der KPD und der NSDAP ja wieder wieder fröhliche Urständ:
Beim kommunistischen Rotfrontkämpferbund hieß es:
"Wer hat uns verraten? Die Sozialdemokraten!
Wer macht uns frei? Die Kommunistische Partei!"

Bei den anderen Feinden der SPD als Wahlplakat:

( Für diejenigen, die die "Sütterlinschrift" nicht lesen können:
Wer hat uns verraten?
die Sozialdemokraten!
Wer macht uns frei?
Die Hitlerpartei! )
<< Zitatende

es gibt keine dummen sprüche, es gibt nur dumme welche diese nicht begreifen ...
Es gibt sogar Dumme, die soooo dumm sind, dass sie nichtmal selber begreifen, wie dumm ihre dummen Sprüche sind, die sie von sich geben!

Ein "linker" unter den Sprücheklopfern erzählt sogar selber, "Sozialdemokrat" zu sein,
somit würde er mit dem "Spruch" gegen sich selber hetzen!
 
Zuletzt bearbeitet:
Registriert
12 Jun 2017
Zuletzt online:
Beiträge
6.422
Punkte Reaktionen
865
Punkte
40.818
So issas!
Ich mag in meiner Küche nicht brutzeln! Ich hasse(!!), wenn ich satt bin, Essensgeruch. Und den vonner Pfanne schon ma ersma ga nich. Zumal habe ich nie das Kochen/Braten/Backen gelernt. Ich wurde immer dem Vollservice ausgesetzt!;) Und... meine Ernährung kann so falsch nicht sein, denn ich bin schlank und rank, meine Blutwerte sind im hellgrünen Bereich und ich bin für mein Alter subba drauf. NULL Alterswehwehchen!
Das stimmt. Ich bin in meinem privaten Bereich allerdings absolut zufrieden und will ga keine Veränderung!;)

Das Problem hab' ich nicht. Aber es ging ja darum, wie man die Abhängigkeit reduzieren kann, denn das ist das eigentliche Problem. Beim Kleinbauern ist man eben an der Quelle und hat mit Lieferketten wenig zu tun.
 
Zuletzt bearbeitet:

Le Bon

Antisatanist & Foren Ass
Registriert
18 Okt 2014
Zuletzt online:
Beiträge
45.648
Punkte Reaktionen
19.618
Punkte
99.042
Ort
Hamborch
Geschlecht
Das Problem hab' ich nicht. Aber ging ja um darum, wie man die Abhängigkeit reduzieren kann, denn das ist das eigentliche Problem. Beim Kleinbauern ist man eben an der Quelle und hat mit Lieferketten wenig zu tun.
Schtümmt! Aber... ich muß zugeben, daß ich wirklich zu den äußerst faulen Gesellen gehöre. Wenn/falls es keine Geschäfte mehr gäbe, müßte ich mich auf meine Landverwandtschaft beziehen. Ich habe schon vorgearbeitet und wenn (nicht falls!) die Schai§e in den Ventilator fliehcht, werde ich mit meiner Familie bei meinem Verwandten auf dem Land unterkommen. Platz genuch steht zur Verfügung!
 
Registriert
12 Jun 2017
Zuletzt online:
Beiträge
6.422
Punkte Reaktionen
865
Punkte
40.818
Schtümmt! Aber... ich muß zugeben, daß ich wirklich zu den äußerst faulen Gesellen gehöre. Wenn/falls es keine Geschäfte mehr gäbe, müßte ich mich auf meine Landverwandtschaft beziehen. Ich habe schon vorgearbeitet und wenn (nicht falls!) die Schai§e in den Ventilator fliehcht, werde ich mit meiner Familie bei meinem Verwandten auf dem Land unterkommen. Platz genuch steht zur Verfügung!

Wir fallen fast alle darauf rein. Die Bequemlichkeit wird uns von den Global Players angeboten und damit entziehen wir uns selbst die Unabhängigkeit, das Fundament für Freiheit. Wir fördern das Höfesterben und legen uns den Strick um den Hals. Aber ok, wir werden noch sehen, was daraus wird.
 

Le Bon

Antisatanist & Foren Ass
Registriert
18 Okt 2014
Zuletzt online:
Beiträge
45.648
Punkte Reaktionen
19.618
Punkte
99.042
Ort
Hamborch
Geschlecht
Wir fallen fast alle darauf rein. Die Bequemlichkeit wird uns von den Global Players angeboten und damit entziehen wir uns selbst die Unabhängigkeit, das Fundament für Freiheit. Wir fördern das Höfesterben und legen uns den Strick um den Hals. Aber ok, wir werden noch sehen, was daraus wird.
Absolut korrekt. Und ich fühl mich mit meiner Faulheit bestimmt nicht wohl, nur.... ich bin eben so gestrickt!:mad:
 

Humanist62

KINDSKOPFENTLARVER
Registriert
6 Apr 2016
Zuletzt online:
Beiträge
38.317
Punkte Reaktionen
10.035
Punkte
49.820
Geschlecht
Zitat >> Da feiert die Propaganda der KPD und der NSDAP ja wieder wieder fröhliche Urständ:
Beim kommunistischen Rotfrontkämpferbund hieß es:
"Wer hat uns verraten? Die Sozialdemokraten!
Wer macht uns frei? Die Kommunistische Partei!"

Bei den anderen Feinden der SPD als Wahlplakat:

( Für diejenigen, die die "Sütterlinschrift" nicht lesen können:
Wer hat uns verraten?
die Sozialdemokraten!
Wer macht uns frei?
Die Hitlerpartei! )
<< Zitatende


Es gibt sogar Dumme, die soooo dumm sind, dass sie nichtmal selber begreifen, wie dumm ihre dummen Sprüche sind, die sie von sich geben!

Ein "linker" unter den Sprücheklopfern erzählt sogar selber, "Sozialdemokrat" zu sein,
somit würde er mit dem "Spruch" gegen sich selber hetzen!

Es gab ja noch die USPD!
 
Registriert
26 Aug 2015
Zuletzt online:
Beiträge
7.452
Punkte Reaktionen
3.385
Punkte
38.820
Geschlecht
--
Und woran soll das erkenntlich sein? Angeblich unterstützt ja Putin rechtsnationale Parteien in Europa aber so wirklich kann ich das nicht erkennen.

https://www.sueddeutsche.de/politik...l-analyse-le-pens-draht-nach-moskau-1.3387671
https://lobbypedia.de/wiki/Goal_AG
Immer wieder sind AfD-Politiker als „Wahlbeobachter“ zu Gast, um umstrittene Abstimmungen zu legitimieren. Der AfD-Politiker Gunnar Lindemann, der im Berliner Abgeordnetenhaus sitzt, hat mittlerweile Einreiseverbot in der Ukraine, weil er als „Wahlbeobachter“ in den von Separatisten kontrollierten Gebieten war. Und als vor Kurzem der Reporter Billy Six, der für rechte Publikationen wie die „Junge Freiheit“ schreibt, in Venezuela im Gefängnis saß, will sich der AfD-Abgeordnete Petr Bystron beim russischen Außenminister Sergej Lawrow für seine Freilassung eingesetzt haben. Die Liste der Russland-affinen AfD-Politiker ist lang – sehr zur Freude des Kremls.
https://www.tagesspiegel.de/politik...russlands-spiel-mit-den-rechten/24196526.html

Natürlich geht Russland normalerweise nicht so plump wie in Frankreich vor. Deshalb muss man schon proaktiv suchen. Aber man findet dann doch Merkwürdigkeiten. Auch im Zusammenhang mit dem Brexit. Aber dass führt jetzt zu weit. Die obigen reichen fürs Erste denke ich. Russland will wie das republikanische Amerika die EU spalten um zu herrschen.
 
Registriert
26 Aug 2015
Zuletzt online:
Beiträge
7.452
Punkte Reaktionen
3.385
Punkte
38.820
Geschlecht
--
Nach meiner Kenntnis ist der russische Wehretat etwa so hoch wie der Deutsche, nämlich ca. 50 Milliarden EURO. Wenn wir uns jetzt mal anschauen, was Russland daraus macht im Vergleich zu unseren Sesselfurzern. :toben:

Europa reicht bis zum Ural und Russland ist somit automatisch zu einem Teil europäisch und somit der ökonomisch bessere Partner als die USA. Wenn die USA nämlich unser Freund ist, brauchen wir keinen Feind mehr.

Unsinnig. Wie Russland agiert hat man gerade im Kaukasus und in Syrien gesehen. Russland ist dort jetzt militärisch präsent. Und im Kaukasus haben sie dazu die Armenier zum Krieg angestachelt und sie dann fallen gelassen. Jetzt steht Russlands Armee wieder in Bergkarabach. Das entspricht der aktuellen russischen Doktrin die alten Gebiete zurückzuerobern. Stück für Stück. Und auch bei Ukraine werden sie nicht locker lassen um die Ukraine "heim ins Reich" zu holen. Die Osteuropäer sehen dies. Aber deutsche Rechtsnationale kapieren nicht was vor sich geht. Aber was erwartet man auch von Leuten deren gewählte Volksvertreter Impfatteste fälschen und Radikale in den Bundestag schleusen.
 

Schipanski

Deutscher Bundespräsident
Registriert
2 Sep 2015
Zuletzt online:
Beiträge
16.523
Punkte Reaktionen
14.328
Punkte
63.820
Geschlecht
--
https://www.sueddeutsche.de/politik...l-analyse-le-pens-draht-nach-moskau-1.3387671
https://lobbypedia.de/wiki/Goal_AG
Immer wieder sind AfD-Politiker als „Wahlbeobachter“ zu Gast, um umstrittene Abstimmungen zu legitimieren. Der AfD-Politiker Gunnar Lindemann, der im Berliner Abgeordnetenhaus sitzt, hat mittlerweile Einreiseverbot in der Ukraine, weil er als „Wahlbeobachter“ in den von Separatisten kontrollierten Gebieten war. Und als vor Kurzem der Reporter Billy Six, der für rechte Publikationen wie die „Junge Freiheit“ schreibt, in Venezuela im Gefängnis saß, will sich der AfD-Abgeordnete Petr Bystron beim russischen Außenminister Sergej Lawrow für seine Freilassung eingesetzt haben. Die Liste der Russland-affinen AfD-Politiker ist lang – sehr zur Freude des Kremls.
https://www.tagesspiegel.de/politik...russlands-spiel-mit-den-rechten/24196526.html

Natürlich geht Russland normalerweise nicht so plump wie in Frankreich vor. Deshalb muss man schon proaktiv suchen. Aber man findet dann doch Merkwürdigkeiten. Auch im Zusammenhang mit dem Brexit. Aber dass führt jetzt zu weit. Die obigen reichen fürs Erste denke ich. Russland will wie das republikanische Amerika die EU spalten um zu herrschen.

Also Garfield, was schlägst du vor? Atomkrieg gegen den Russen und Konzentrationslager für russophile AaaaEffDeee-Faschos?
 
Registriert
26 Aug 2015
Zuletzt online:
Beiträge
7.452
Punkte Reaktionen
3.385
Punkte
38.820
Geschlecht
--
Im Schnelldurchlauf die kriminelle Verwicklung der SPD:

- Diebstahl von Geldern über "Staatsbürgerliche Vereinigungen" im In- und Ausland
- wiederholter Bruch des GG anlässlich der Ostpolitik ( siehe diverse Karlsruhe Urteile)
- 1970-1989: Aufgabe des Verfassungsauftrages "Wiedervereinigung"
- Verfassungsbruch bzgl "ZUwanderungsgesetz" im Bundesrat, Karlsruhe hob Wowereits absichtlichen Rechtsbruch auf
- "Camouflage-Gesetz" in Hamburg in der Absicht, Parlament und Öffentlicchkeit zu täuschen
- SPDler setzen ABM-Hilfen zur Renovierung eigener Immobilien ein
- selbst erlebt: Spitzen-SPDler entsorgen AfD-Wahlplakate
- https://jungefreiheit.de/politik/de...uerfen-nicht-mit-afd-stimmen-zustande-kommen/
- seit 2017 verfassungswidrige Paritäts- und Mietendeckel, z.T. liegen bereits Urteile vor

Kurzer Abklatsch. Mache dich nicht weiter strafbar, indem du diese Vereinigung unterstützt.

Lächerlich
 
Registriert
26 Aug 2015
Zuletzt online:
Beiträge
7.452
Punkte Reaktionen
3.385
Punkte
38.820
Geschlecht
--
Also Garfield, was schlägst du vor? Atomkrieg gegen den Russen und Konzentrationslager für russophile AaaaEffDeee-Faschos?

Humbug. Putin ist durchaus Sportsmann. Man muss ihm nur zeigen dass man nicht doof ist und seine Manöver durchschaut.
Die von der AfD und anderen rechtspopulistischen Parteien in Europa sind allerdings doof. Daher hat Putin leichtes Spiel mit diesen nützlichen Idioten. Auch über Querdenker freut er sich. Solange sie nicht nach Russland kommen! Dann hat der Spaß ein Ende. Wetten?
 

Humanist62

KINDSKOPFENTLARVER
Registriert
6 Apr 2016
Zuletzt online:
Beiträge
38.317
Punkte Reaktionen
10.035
Punkte
49.820
Geschlecht
https://www.sueddeutsche.de/politik...l-analyse-le-pens-draht-nach-moskau-1.3387671
https://lobbypedia.de/wiki/Goal_AG
Immer wieder sind AfD-Politiker als „Wahlbeobachter“ zu Gast, um umstrittene Abstimmungen zu legitimieren. Der AfD-Politiker Gunnar Lindemann, der im Berliner Abgeordnetenhaus sitzt, hat mittlerweile Einreiseverbot in der Ukraine, weil er als „Wahlbeobachter“ in den von Separatisten kontrollierten Gebieten war. Und als vor Kurzem der Reporter Billy Six, der für rechte Publikationen wie die „Junge Freiheit“ schreibt, in Venezuela im Gefängnis saß, will sich der AfD-Abgeordnete Petr Bystron beim russischen Außenminister Sergej Lawrow für seine Freilassung eingesetzt haben. Die Liste der Russland-affinen AfD-Politiker ist lang – sehr zur Freude des Kremls.
https://www.tagesspiegel.de/politik...russlands-spiel-mit-den-rechten/24196526.html

Natürlich geht Russland normalerweise nicht so plump wie in Frankreich vor. Deshalb muss man schon proaktiv suchen. Aber man findet dann doch Merkwürdigkeiten. Auch im Zusammenhang mit dem Brexit. Aber dass führt jetzt zu weit. Die obigen reichen fürs Erste denke ich. Russland will wie das republikanische Amerika die EU spalten um zu herrschen.

Putin unterstützt russlandfreundliche Kräfte, aber ist das wirklich verboten?
 

Intruder

Deutscher Bundeskanzler
Registriert
14 Sep 2018
Zuletzt online:
Beiträge
2.795
Punkte Reaktionen
2.450
Punkte
34.520
Geschlecht
--
Unsinnig. Wie Russland agiert hat man gerade im Kaukasus und in Syrien gesehen. Russland ist dort jetzt militärisch präsent.
Rußland war schon immer im Kaukasus militärisch präsent.
Und im Kaukasus haben sie dazu die Armenier zum Krieg angestachelt und sie dann fallen gelassen.
Das kannst du natürlich wieder nicht belegen. :D
Jetzt steht Russlands Armee wieder in Bergkarabach.
Zum Glück. Da hört wenigstens dieser sinnlose Krieg zwischen Armeniern und Aserbaidschanern auf. Schon schlimm, was? Wo sich doch so ein Stubentiger schon für längere Zeit auf nette Kriegsberichte aus dem Kaukasus gefreut hatte.
Das entspricht der aktuellen russischen Doktrin die alten Gebiete zurückzuerobern. Stück für Stück.
Nein, in diesem Fall ging es um Ruhe im Pulverfaß Kaukasus.
Und auch bei Ukraine werden sie nicht locker lassen um die Ukraine "heim ins Reich" zu holen. Die Osteuropäer sehen dies.
Und worin äußert sich das? Marschiert Rußlands Armee schon wieder Richtung Kiew?:D
 
Registriert
14 Mrz 2018
Zuletzt online:
Beiträge
1.263
Punkte Reaktionen
248
Punkte
4.652
Geschlecht
--
Putin unterstützt russlandfreundliche Kräfte, aber ist das wirklich verboten?
Es kommt darauf an, wo und wie!

In Russland ist es sicher nicht verboten, in manchen Ländern wäre es bestimmt verboten, nur die Beweisführung zu einer Strafverfolgung handelnder personen stößt meist auf Schwierigkeiten.

Anders umgekehrt in Russland, wo "nichtstaatliche Organisationen" generell nicht aus dem Ausland unterstützt werden dürfen.

Ebenso sind deine anhaltenden Aktivitäten "gegen Putin" in Deutschland nicht verboten - jedenfalls solange sie nicht durch einschlägige Paragraphen des Strafgesetzbuches (z.B. "Beleidigung") unter Strafe gestellt sind.
In Russland hast du dich damit aber sicher strafbar gemacht.

"Einflussnahme" auf Wahlen in anderen Ländern ist von russischen Geheimdiensten geradezu zu erwarten.
Das ist in den betroffenen Ländern sicher verboten, aber in Russland "im Auftrag des Staates".
 

Roquette

Unser Land zuerst
Registriert
22 Apr 2019
Zuletzt online:
Beiträge
7.585
Punkte Reaktionen
7.762
Punkte
38.820
Geschlecht
--
AfD und LINKE sind sich in Rußlandfragen oft ziemlich nahe...natürlich unbeabsichtigt.:coffee:

Zweimal hat DE Russland den Krieg erklärt. Für die 6 Millionen ermordeten Juden fühlen wir uns zu recht schuldig. Warum nicht für 30 Millionen tote Russen durch den 2. WK?
 

Humanist62

KINDSKOPFENTLARVER
Registriert
6 Apr 2016
Zuletzt online:
Beiträge
38.317
Punkte Reaktionen
10.035
Punkte
49.820
Geschlecht
Zweimal hat DE Russland den Krieg erklärt. Für die 6 Millionen ermordeten Juden fühlen wir uns zu recht schuldig. Warum nicht für 30 Millionen tote Russen durch den 2. WK?

Das eine durchaus berechtigte Frage mit der wir eigenlich leben müssen.
Aber leider wird das verdrängt.
 

Wer ist gerade im Thread? PSW - Foristen » 0 «, Gäste » 1 « (insges. 1)

Neueste Beiträge

  • Umfrage
10.000.- Euro Umweltprämie...
Beschleunigung ist nicht alles °^ mit meiner konnte ick am Stück, mit kurzen...
Klimawandel, persoenliche...
Bin ich nicht der Meinung. Sie haben ohne jegliche persoenliche Argumente Genug...
Putins Kriegserklaerung?
Die sind der Regierung so wichtig, dass sie aktiv ZENSIERT werden. Siehe Corona-FAKE...
Senilius zu Besuch bei...
Ich sehe das so, als wuerde Pudding in der Ukraine den Kriegsopfern gedenken. Nur...
Die Truman-Show
Was der Film mit Jim Carrey suggeriert, gilt auch für die mediale Inszenierung von Politik: Nichts ist echt.
Oben