Aktuelles
  • Hallo Neuanmeldung und User mit 0 Beiträgen bisher (Frischling)
    Denk daran: Bevor du das PSW-Forum in vollen Umfang nutzen kannst, stell dich kurz im gleichnamigen Unterforum vor: »Stell dich kurz vor«. Zum Beispiel kannst du dort schreiben, wie dein Politikinteresse geweckt wurde, ob du dich anderweitig engagierst, oder ob du Pläne dafür hast. Poste bitte keine sensiblen Daten wie Namen, Adressen oder Ähnliches. Bis gleich!

Radiopreis 2022

PSW - Foristen die dieses Thema gelesen haben: » 20 «  

Tooraj

Deutscher Bundeskanzler
Registriert
21 Jan 2014
Zuletzt online:
Beiträge
8.665
Punkte Reaktionen
1.626
Punkte
48.820
Geschlecht
--
Wie denkt das Forum eigentlich über das öffentliche und private Radio ?
https://m.dwdl.de/a/89621

Natürlich ist ja das Gesamtangebot von öffentliche und privaten Rundfunksendern schwer überschaubar.

Bestes Nachrichten-Radio bleibt m.
E. weiterhin der Sender BR24. ( Jedenfalls ist er um Welten besser als hr-info. )
 

Abe Voltaire

Deutscher König
Registriert
26 Mrz 2022
Zuletzt online:
Beiträge
7.369
Punkte Reaktionen
9.378
Punkte
67.520
Ort
SH - Mittelangeln
Website
nicandova.iphpbb3.com
Geschlecht
1 - Über Früher könnte ich einiges dazu sagen
2 - Wenn ich über Heutiges lese, inhaltlich bezogen, dann werde ich stets bestätigt, dass es richtig war, dem Radio den Laufpass schon vor knapp 2 Jahrzehnten gegeben zu haben
3 - In dem gesamten Text, wer für wen und was, war nicht ein Etwas dabei, was ich gern gehört hätte, nicht mal im Gepriesenen BR
 

Jakob

Deutscher Bundespräsident
Registriert
18 Jun 2015
Zuletzt online:
Beiträge
20.555
Punkte Reaktionen
6.989
Punkte
58.820
Geschlecht
--
1 - Über Früher könnte ich einiges dazu sagen
Früher warst du jung und optimistisfch. Heute tut der Rücken weh und es wird nicht besser werden.
2 - Wenn ich über Heutiges lese, inhaltlich bezogen, dann werde ich stets bestätigt, dass es richtig war, dem Radio den Laufpass schon vor knapp 2 Jahrzehnten gegeben zu haben
Siehe oben.
3 - In dem gesamten Text, wer für wen und was, war nicht ein Etwas dabei, was ich gern gehört hätte, nicht mal im Gepriesenen BR
Das bessere Konzept (alle 10 Minuen Nachrichen) hat der RBB, von der journalistischen Kompetenz her hat der BR tatsächlich die Nase vorn.

Nahcrichtenradios sind vor allem deswegen wichtig, damit man lernt, was auf Landesebene auch alles enschieden wird und nicht beim Bund. An diesem Wissen - wer entschiedet was? - hapert es nämlich sehr oft. Man muss die Landtasparteien ja nicht mögen, um sich über sie zu informieren.
 

Abe Voltaire

Deutscher König
Registriert
26 Mrz 2022
Zuletzt online:
Beiträge
7.369
Punkte Reaktionen
9.378
Punkte
67.520
Ort
SH - Mittelangeln
Website
nicandova.iphpbb3.com
Geschlecht
Früher warst du jung und optimistisfch. Heute tut der Rücken weh und es wird nicht besser werden.
Was du für ein gequirltes "persönliches" Zeugs immer plapperst, statt mal inhaltlich bei Sache zu sein. Früher gab es qualitative und geschmackliche Inhalte. Selbst Sport Fußball am Samstag war immer groß in den Ohren, da lief das Radio gar beim Hof fegen. Bei den Schnarchnasen von heute tun die Ohren weh. Und die Inhalte sind nur für ultra moderne Seichtmatrosen.
 
Registriert
6 Mai 2013
Zuletzt online:
Beiträge
15.929
Punkte Reaktionen
8.214
Punkte
106.820
Geschlecht
ich habe 2014 das Radio ausgeschaltet und danach nie wieder eingeschaltet. Der Sprecher hatte den Opfern des Brandes von Odessa die Schuld an ihrem eigenen Abbrennen gegeben und ihnen vorgeworfen, sie hätten das Feuer im Gewerkschaftshaus selbst gelegt und irgend etwas zu provozieren. Das war für ihn scheinbar vollkommen selbstverständlich. Die Menschenmenge draußen, vor denen die Menschen ins Gewerkschaftshaus geflüchtet waren, die waren laut sprecher vollkommen unschuldig.
Das war das erste Mal, wo sonnenklar war, dass der Radiosprecher eine irre Propaganda in die Bevölkerung drücken musste. Freiwillig macht ein Mensch so etwas nicht, da steht eine Agenda hinter, eine andere Möglichkeit gibt es nicht.
 
OP
Tooraj

Tooraj

Deutscher Bundeskanzler
Registriert
21 Jan 2014
Zuletzt online:
Beiträge
8.665
Punkte Reaktionen
1.626
Punkte
48.820
Geschlecht
--
Die Sendung "hr-info - Die Reportage" geht in etwa so:
Intro: "Guten Tag, Sie hören hr-info '
Die Reportage'. Mein Name ist Juliane Stahl. Heute hören Sie einen Bericht von Silke Dietrich aus Afghanistan ."
Dann redet eine halbe Stunde lang diese Frau Dietrich.
Extro: "Das war die Sendung. 'hr-info - Die Reportage. Mein Name ist Juliane Stahl. Sie können diese Sendung in der ARD-Mediarhek und auf Spotify nachhören."
https://www.google.com/url?sa=t&sou...cQFnoECBMQAQ&usg=AOvVaw1DPqv4SOKY1Csaby2CqArC

So möchte ich auch mal mein Geld verdienen wie diese ominöse "Frau Stahl".
 

Roquette

Unser Land zuerst
Registriert
22 Apr 2019
Zuletzt online:
Beiträge
7.585
Punkte Reaktionen
7.762
Punkte
38.820
Geschlecht
--
Die Sendung "hr-info - Die Reportage" geht in etwa so:
Intro: "Guten Tag, Sie hören hr-info '
Die Reportage'. Mein Name ist Juliane Stahl. Heute hören Sie einen Bericht von Silke Dietrich aus Afghanistan ."
Dann redet eine halbe Stunde lang diese Frau Dietrich.
Extro: "Das war die Sendung. 'hr-info - Die Reportage. Mein Name ist Juliane Stahl. Sie können diese Sendung in der ARD-Mediarhek und auf Spotify nachhören."
https://www.google.com/url?sa=t&sou...cQFnoECBMQAQ&usg=AOvVaw1DPqv4SOKY1Csaby2CqArC

So möchte ich auch mal mein Geld verdienen wie diese ominöse "Frau Stahl".
Radio? Da denke ich an 1965 als die Stones sangen: "When I'm driving in my car when a man come on the radio. He's telling me more and more about some useless information supposed to fire my imagination"

Wohl seit 30 Jahren kein Radio gehört. Doch, neulich 30 Sekunden, kam ich in eine Wohnung. Es plärrte der Nachrichtensprecher anläßlich eines weiteren Messerattentats:

"....... rief bei der Tat Allahu akbar.... das Motiv ist noch unbekannt."
 

frustriert

Deutscher Bundespräsident
Premiumuser +
Registriert
10 Jan 2021
Zuletzt online:
Beiträge
11.659
Punkte Reaktionen
19.960
Punkte
63.520
Geschlecht
ich habe 2014 das Radio ausgeschaltet und danach nie wieder eingeschaltet. Der Sprecher hatte den Opfern des Brandes von Odessa die Schuld an ihrem eigenen Abbrennen gegeben und ihnen vorgeworfen, sie hätten das Feuer im Gewerkschaftshaus selbst gelegt und irgend etwas zu provozieren. Das war für ihn scheinbar vollkommen selbstverständlich. Die Menschenmenge draußen, vor denen die Menschen ins Gewerkschaftshaus geflüchtet waren, die waren laut sprecher vollkommen unschuldig.
Das war das erste Mal, wo sonnenklar war, dass der Radiosprecher eine irre Propaganda in die Bevölkerung drücken musste. Freiwillig macht ein Mensch so etwas nicht, da steht eine Agenda hinter, eine andere Möglichkeit gibt es nicht.
Radio habe ich früher immer nur beim Autofahren gehört. Die Nachrichten stinken zum Himmel und Musik wird seit einigen Jahren mit 440 Hz statt 432 Hz abgespielt. Warum? 432 Hz ist harmonisch, entwickelt wunderschöne Muster und 440 Hz ist häßlich. Also, auch die Musik taugt nicht zum hören.

Seit einiger Zeit allerdings habe ich das Radio neu entdeckt und höre jeden Tag:

Showagenten Radio | Live per Webradio hören | https://www.radio.de/s/showagentenradio

Die Nachrichten sind anders. Nachrichtensprecher ist Thomas Brauner (Thomas der Busfahrer, den wir schon von Corona-Demos kennen). Die Musik wird mit 432 Hz abgespielt. Okay, nicht alles ist nach meinem Geschmack, dafür gibt es viele neue Künstler, die im normalen Radio nie zu hören wären.

Was ich aber auf keinen Fall verpasse, ist die Radioshow um 10.15 Uhr.

Kann ich also jedem Radiomüden nur empfehlen.
 
Registriert
6 Mai 2013
Zuletzt online:
Beiträge
15.929
Punkte Reaktionen
8.214
Punkte
106.820
Geschlecht
Radio habe ich früher immer nur beim Autofahren gehört. Die Nachrichten stinken zum Himmel und Musik wird seit einigen Jahren mit 440 Hz statt 432 Hz abgespielt. Warum? 432 Hz ist harmonisch, entwickelt wunderschöne Muster und 440 Hz ist häßlich. Also, auch die Musik taugt nicht zum hören.

Seit einiger Zeit allerdings habe ich das Radio neu entdeckt und höre jeden Tag:

Showagenten Radio | Live per Webradio hören | https://www.radio.de/s/showagentenradio

Die Nachrichten sind anders. Nachrichtensprecher ist Thomas Brauner (Thomas der Busfahrer, den wir schon von Corona-Demos kennen). Die Musik wird mit 432 Hz abgespielt. Okay, nicht alles ist nach meinem Geschmack, dafür gibt es viele neue Künstler, die im normalen Radio nie zu hören wären.

Was ich aber auf keinen Fall verpasse, ist die Radioshow um 10.15 Uhr.

Kann ich also jedem Radiomüden nur empfehlen.
Läuft das auch auf PC?
...
Ja das läuft.
Danke.
 
OP
Tooraj

Tooraj

Deutscher Bundeskanzler
Registriert
21 Jan 2014
Zuletzt online:
Beiträge
8.665
Punkte Reaktionen
1.626
Punkte
48.820
Geschlecht
--
Radio? Da denke ich an 1965 als die Stones sangen: "When I'm driving in my car when a man come on the radio. He's telling me more and more about some useless information supposed to fire my imagination"

Wohl seit 30 Jahren kein Radio gehört. Doch, neulich 30 Sekunden, kam ich in eine Wohnung. Es plärrte der Nachrichtensprecher anläßlich eines weiteren Messerattentats:

"....... rief bei der Tat Allahu akbar.... das Motiv ist noch unbekannt."
Ich lege mich dann ins Bett. Mein Ärger beginnt schon damit, dass das Laken einfarbig ist. ( All die schönen Kenzo-Bettlaken sind leider schon kaputt gegangen .) Dann sage ich zu dem Google-Teil: "OK Google, Spiel B5 aktuell." ( Bei Google haben sie es offenbar noch nicht mitgekriegt, dass der Sender jetzt BR24 heißt. ). Dann läuft die ARD-Info-Nacht und sie wiederholen den ganzen Brei, den man schon tagsüber gehört hat. Das Gelaber kennt kein Ende. Und dabei kann man bestens schlafen.
 

Ein Neuer

Deutscher Bundeskanzler
Registriert
4 Aug 2019
Zuletzt online:
Beiträge
2.941
Punkte Reaktionen
3.074
Punkte
34.520
Geschlecht
--
Radio habe ich früher immer nur beim Autofahren gehört. Die Nachrichten stinken zum Himmel und Musik wird seit einigen Jahren mit 440 Hz statt 432 Hz abgespielt. Warum? 432 Hz ist harmonisch, entwickelt wunderschöne Muster und 440 Hz ist häßlich. Also, auch die Musik taugt nicht zum hören.
Das ist klar. Denn diese Musik,ob mit 440hz oder 432Hz gespielt,halte ich in beiden fällen für eine sehr seltsame Art,Musik.Da würde ich eher an alte Testbilder Denken.
Oder du hast dich sehr komisch ausgedrückt.???
Seit einiger Zeit allerdings habe ich das Radio neu entdeckt und höre jeden Tag:

Showagenten Radio | Live per Webradio hören | https://www.radio.de/s/showagentenradio

Die Nachrichten sind anders. Nachrichtensprecher ist Thomas Brauner (Thomas der Busfahrer, den wir schon von Corona-Demos kennen). Die Musik wird mit 432 Hz abgespielt. Okay, nicht alles ist nach meinem Geschmack, dafür gibt es viele neue Künstler, die im normalen Radio nie zu hören wären.

Was ich aber auf keinen Fall verpasse, ist die Radioshow um 10.15 Uhr.

Kann ich also jedem Radiomüden nur empfehlen.
Wieder diese ominösen 432Hz. Am Stück gespielt,wärs ein notorischer Dauerton. Meine Vermutung geht dahin,das du irgendwas Anderes meinst.
 

Roquette

Unser Land zuerst
Registriert
22 Apr 2019
Zuletzt online:
Beiträge
7.585
Punkte Reaktionen
7.762
Punkte
38.820
Geschlecht
--
Ich lege mich dann ins Bett. Mein Ärger beginnt schon damit, dass das Laken einfarbig ist. ( All die schönen Kenzo-Bettlaken sind leider schon kaputt gegangen .) Dann sage ich zu dem Google-Teil: "OK Google, Spiel B5 aktuell." ( Bei Google haben sie es offenbar noch nicht mitgekriegt, dass der Sender jetzt BR24 heißt. ). Dann läuft die ARD-Info-Nacht und sie wiederholen den ganzen Brei, den man schon tagsüber gehört hat. Das Gelaber kennt kein Ende. Und dabei kann man bestens schlafen.
Warum nicht mal Podcast hören? Z.B. deutsche Märchen. Oder Politisches wie Roger Köppel von der "Weltwoche"?
 

frustriert

Deutscher Bundespräsident
Premiumuser +
Registriert
10 Jan 2021
Zuletzt online:
Beiträge
11.659
Punkte Reaktionen
19.960
Punkte
63.520
Geschlecht
Das ist klar. Denn diese Musik,ob mit 440hz oder 432Hz gespielt,halte ich in beiden fällen für eine sehr seltsame Art,Musik.Da würde ich eher an alte Testbilder Denken.
Oder du hast dich sehr komisch ausgedrückt.???

Wieder diese ominösen 432Hz. Am Stück gespielt,wärs ein notorischer Dauerton. Meine Vermutung geht dahin,das du irgendwas Anderes meinst.
Frequenz
 

Ein Neuer

Deutscher Bundeskanzler
Registriert
4 Aug 2019
Zuletzt online:
Beiträge
2.941
Punkte Reaktionen
3.074
Punkte
34.520
Geschlecht
--
Ja,auch das ist mir klar.
Trotzdem sind weder 432 Hz noch 440Hz,irgendeine Musik oder eine verständliche Sprache.Nun,am sinnvollsten wäre die Verwendung für Morsezeichen.Mehr gibt das nicht her.Trägerfrequenz oder ZF kann ebenfalls nicht gemeint sein,dafür ist die Frequenz zu niedrig. Bei den bisherigen Ausführungen passt was nicht zusammen.

Frage ich mal Anders,in welchen Zusammenhang wurden diese beiden Töne erwähnt oder wo hast du das her?
Vielleicht lüftet sich dann das Geheimnis.Das kann ja nicht auf deinen "Mist" gewachsen sein.
 

frustriert

Deutscher Bundespräsident
Premiumuser +
Registriert
10 Jan 2021
Zuletzt online:
Beiträge
11.659
Punkte Reaktionen
19.960
Punkte
63.520
Geschlecht
Ja,auch das ist mir klar.
Trotzdem sind weder 432 Hz noch 440Hz,irgendeine Musik oder eine verständliche Sprache.Nun,am sinnvollsten wäre die Verwendung für Morsezeichen.Mehr gibt das nicht her.Trägerfrequenz oder ZF kann ebenfalls nicht gemeint sein,dafür ist die Frequenz zu niedrig. Bei den bisherigen Ausführungen passt was nicht zusammen.

Frage ich mal Anders,in welchen Zusammenhang wurden diese beiden Töne erwähnt oder wo hast du das her?
Vielleicht lüftet sich dann das Geheimnis.Das kann ja nicht auf deinen "Mist" gewachsen sein.
Kammerton A - wenn dir das was sagt.

Kammerton – Wikipedia | https://de.wikipedia.org/wiki/Kammerton

Allerdings kann man sich auf Wiki nicht so verlassen.

Kammerton 432 Hz - Die Frequenz für eine harmonische Welt - Paracelsus, die Heilpraktikerschulen | https://www.paracelsus.de/magazin/ausgabe/201606/kammerton-432-hz-die-frequenz-fuer-eine-harmonische-welt

Natürlich sind die Faktenverchecker auch hier aktiv, also muss ja was dran sein.

Laut Forschungen von Walton, Koehler und Reid soll die Frequenz von 440 Hz das Ego und die für das rationale Denken zuständige linke Gehirnhälfte stimulieren, während sie gleichzeitig das mitfühlende Empfinden und intuitive Denken unterdrückt.

Bei 432 Hz ist die Musik gefühlt einfach beschwingender. Vielleicht ist das auch der Grund, warum mir Musik seit den 90ern nicht mehr so gefällt.

Amazon.de : der musik code | https://www.amazon.de/s?k=der+musik+code&adgrpid=1202866371145612&hvadid=75179264666675&hvbmt=bp&hvdev=c&hvlocphy=72&hvnetw=s&hvqmt=p&hvtargid=kwd-75179344751847%3Aloc-72&hydadcr=26456_2655377&tag=hyddemsn-21&ref=pd_sl_28gkmkrx9j_p
 

Ein Neuer

Deutscher Bundeskanzler
Registriert
4 Aug 2019
Zuletzt online:
Beiträge
2.941
Punkte Reaktionen
3.074
Punkte
34.520
Geschlecht
--
Kammerton A - wenn dir das was sagt.
Ja,das sagt mir entsprechendes.

Also,da werden jetzt physikalische Gegebenheiten ganz unphysikalisch und Krude umgedeutet.Für sowas muss man ein entsprechend empfänglicher Mensch sein.Mit Wissenschaft haben solche Deutungen nichts mehr zu tun.
Natürlich sind die Faktenverchecker auch hier aktiv, also muss ja was dran sein.

Laut Forschungen von Walton, Koehler und Reid soll die Frequenz von 440 Hz das Ego und die für das rationale Denken zuständige linke Gehirnhälfte stimulieren, während sie gleichzeitig das mitfühlende Empfinden und intuitive Denken unterdrückt.
.xxxxxx....xxxxx....
Bei 432 Hz ist die Musik gefühlt einfach beschwingender. Vielleicht ist das auch der Grund, warum mir Musik seit den 90ern nicht mehr so gefällt.
Das liegt daran,das die Abmischungen in Tonstudios mittlerweile ziemlich schlecht ist.Für zusammenkomprimierte Musik über minderwertige Wiedergabegeräte ausgelegt.Für hochwertige Wiedergabegerätschaften Interessiert sich kaum noch einer.Damit kannst du aber sofort schlechte Aufnahmen Erkennen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Iles9

Deutscher Bundespräsident
Registriert
6 Okt 2013
Zuletzt online:
Beiträge
5.639
Punkte Reaktionen
4.335
Punkte
68.820
Geschlecht
--
1 - Über Früher könnte ich einiges dazu sagen
2 - Wenn ich über Heutiges lese, inhaltlich bezogen, dann werde ich stets bestätigt, dass es richtig war, dem Radio den Laufpass schon vor knapp 2 Jahrzehnten gegeben zu haben
3 - In dem gesamten Text, wer für wen und was, war nicht ein Etwas dabei, was ich gern gehört hätte, nicht mal im Gepriesenen BR
Früher ja, da war es Deutschlandfunk mit seinen Regierungsdebatten, erinnere mich da noch an Strauß und alt Graf Lambsdorf.
Und Rias für die Musik.
Nach der Wende noch ein wenig Radio wegen der Musik aber nu hör ich nur noch Radio im Auto und da ich wenig unterwegs bin dadurch selten.
Zu Hause leg ich mir wenn ich Musik hören will, dann lieber gleich mal ne CD ein oder ne Platte auf um abzuschalten. Denn diese oft penetrante Meinungsmachen selbst wenn keine Nachrichten kommen, gehen mir langsam auf den Nerv. Auch selbst bei Wuschtiteln wird man nicht von Politik verschont, wenn sich die Leute Friedenlieder wünschen......
 
Zuletzt bearbeitet:

frustriert

Deutscher Bundespräsident
Premiumuser +
Registriert
10 Jan 2021
Zuletzt online:
Beiträge
11.659
Punkte Reaktionen
19.960
Punkte
63.520
Geschlecht
Ja,das sagt mir entsprechendes.



Also,da werden jetzt physikalische Gegebenheiten ganz unphysikalisch und Krude umgedeutet.Für sowas muss man ein entsprechend empfänglicher Mensch sein.Mit Wissenschaft haben solche Deutungen nichts mehr zu tun.

.xxxxxx....xxxxx....

Das liegt daran,das die Abmischungen in Tonstudios mittlerweile ziemlich schlecht ist.Für zusammenkomprimierte Musik über minderwertige Wiedergabegeräte ausgelegt.Für hochwertige Wiedergabegerätschaften Interessiert sich kaum noch einer.Damit kannst du aber sofort schlechte Aufnahmen Erkennen.
Ich bin nun mal der Meinung, dass Frequenzen sehr wohl etwas damit zu tun haben, wie wir uns fühlen, und das sie uns positiv beeinflussen.

Wenn du das nicht glaubst, ist es deine Sache.

Aber schon Tesla sagte: Es ist alles Energie, Frequenz und Vibration (3 6 9)
 

Ein Neuer

Deutscher Bundeskanzler
Registriert
4 Aug 2019
Zuletzt online:
Beiträge
2.941
Punkte Reaktionen
3.074
Punkte
34.520
Geschlecht
--
Ich bin nun mal der Meinung, dass Frequenzen sehr wohl etwas damit zu tun haben, wie wir uns fühlen, und das sie uns positiv beeinflussen.

Wenn du das nicht glaubst, ist es deine Sache.
Mit dem Glauben habe ich es nicht so.Der soll ja bekanntlich auch Berge versetzen.

Wir beziehen uns hier auf Frequenzen im hörbaren Bereich.Von den angesprochenen 8Hz Bereich mal abgesehen.
Da der Kammerton angesprochen wurde,sind wir zusätzlich im sinusförmigen Bereich.Demnach bringt die 432Hz Sinusschwingung auch noch Oberwellen mit und steht nicht alleine.Sind diese Oberwellen/Oberschwingungen negativ oder positiv nach deiner Ansicht?

Der Gehörlose kann ja dann auch nicht beeinflusst werden?

Ich kann die jetzt mal Brief und Siegel drauf geben,das es dich nicht positiv beeinflusst wenn ich dich rund um die Uhr mit einer 432Hz Sinusschwingung beaufschlage.Nach deiner Ansicht sollte man dann "im 7.Himmel Schweben" überspitzt formuliert.

Ebenso wenig wirst du bemerken,wenn ich dir klammheimlich einen 440Hz Ton anstelle der 432Hz vorspiele..
Aber schon Tesla sagte: Es ist alles Energie, Frequenz und Vibration (3 6 9)
Da hat Tesla physikalisch Recht.Was ihn auch nicht vor unsachlichen Definitionen schützt.
Hier kannst du mit den Tönen rumspielen: Online Tone Generator - generate pure tones of any frequency | https://www.szynalski.com/tone-generator/
 
Zuletzt bearbeitet:

James Dean

Deutscher Bundespräsident
Premiumuser +
Registriert
25 Dez 2020
Zuletzt online:
Beiträge
1.699
Punkte Reaktionen
1.329
Punkte
67.520
Geschlecht
--
Früher ja, da war es Deutschlandfunk mit seinen Regierungsdebatten, erinnere mich da noch an Strauß und alt Graf Lambsdorf.
Und Rias für die Musik.
Nach der Wende noch ein wenig Radio wegen der Musik aber nu hör ich nur noch Radio im Auto und da ich wenig unterwegs bin dadurch selten.
Zu Hause leg ich mir wenn ich Musik hören will, dann lieber gleich mal ne CD ein oder ne Platte auf um abzuschalten. Denn diese oft penetrante Meinungsmache, selbst wenn keine Nachrichten kommen, gehen mir langsam auf den Nerv. Auch selbst bei Wuschtiteln wird man nicht von Politik verschont, wenn sich die Leute Friedenlieder wünschen......
Also Radio ist besser für die Nerven .....
Radio hat den Vorteil , kein Bild was dich manipulieren soll ...
Ausgewählte Musikrevue 😊.....
..entspannt so gut , ...aber in der Regel am Wochenende , ..Musikmix im Radio ist dann wesentlich besser als zu den Werktagen .....
ca800b063ba5204a406616feef9bb9eb--retro-poster-posters-vintage.jpg
Die angeblich wichtigen und überzeugenden Lieder von Frieden und so .....
.....stimmt , ..mit der Zeit auch nicht mehr hörbar .....
Dann kann es ruhig auch mal kitschig sein .....
R (39).jpeg
 

Wer ist gerade im Thread? PSW - Foristen » 0 «, Gäste » 1 « (insges. 1)

Neueste Beiträge

  • Umfrage
10.000.- Euro Umweltprämie...
Gelogen. Wechsel-Akkus nicht existent. Richtig ist: Mobilitäts-Apps: Die Ladeplanung...
Putins Kriegserklaerung?
Wegen des Kriegs in der Ukraine: Rekord-Boom bei Russlands Bestattern | Politik | BILD.de
Klimawandel, persoenliche...
Das waere natuerlich schlimm. Aber der GesamtbevoeklerungsIQ geht ja nachweislich...
" Leipzig leuchtet" ein...
Hunderte Menschen setzen in Leipzig Zeichen für Demokratie |...
Die Truman-Show
Was der Film mit Jim Carrey suggeriert, gilt auch für die mediale Inszenierung von Politik: Nichts ist echt.
Oben