Aktuelles
  • Hallo Neuanmeldung und User mit 0 Beiträgen bisher (Frischling)
    Denk daran: Bevor du das PSW-Forum in vollen Umfang nutzen kannst, stell dich kurz im gleichnamigen Unterforum vor: »Stell dich kurz vor«. Zum Beispiel kannst du dort schreiben, wie dein Politikinteresse geweckt wurde, ob du dich anderweitig engagierst, oder ob du Pläne dafür hast. Poste bitte keine sensiblen Daten wie Namen, Adressen oder Ähnliches. Bis gleich!

Söder als neuer Goebbels? Ungeimpfte als neue Juden?

gerthans

Deutscher Bundeskanzler
Registriert
3 Okt 2019
Zuletzt online:
Beiträge
5.589
Punkte Reaktionen
7.531
Punkte
40.720
Geschlecht
--
Im Weltbild der Nationalsozialisten waren alle Deutschen idealerweise rassisch so homogen wie die Zellen in einem Organismus und ließen sich deshalb mit einem Körper vergleichen, dem deutschen Volkskörper. Alle Deutschen waren sozusagen ein Fleisch und Blut.

Die Juden im deutschen Volk wurden, da sie - wie man damals sagte - nicht arisch waren, als Fremdkörper angesehen, und zwar als schädliche Fremdkörper, als Bakterien oder Viren, die den deutschen Volkskörper krank und schwach machen. Entfernt man diese Krankheitserreger aus dem deutschen Organismus, wird er wieder gesund und stark - so rechtfertigte man Ausgrenzung und schließlich Vernichtung der Juden.

Juden verseuchen und vergiften das deutsche Blut - hämmerte die biologistische Nazipropaganda den Deutschen ein.

Biologistisch ist aber auch, was Söder gestern bei Anne Will über Impfskeptiker, Querdenker und die AfD sagte:

„Wir haben zwei Viren im Land, wir haben Corona und wir haben dieses Gift!“ Dieses Gift sei wirklich agressiv und werde durch Parteien wie die AfD vertreten. Er lässt sich über die „Unsinnigkeit der Argumente“ der Impfgegner aus und über den „absoluten Ultraquatsch, der da gesagt wird“. Diese Leute seien leider - wie in einer Sekte – Argumenten oft nicht mehr zugänglich.
Söder bei „Anne Will“ über Ungeimpfte: „Der absolute Ultraquatsch“ | https://rp-online.de/panorama/fernsehen/anne-will-markus-soeder-kritisiert-impfverweigerer-in-bayern_aid-63931219

Juden wurden damals durch den gelben Stern als schädliche Fremdkörper ausgegrenzt. Lassen sich die Ungeimpten, die heute ausgegrenzt werden, in einem Atemzug mit den Trägern des Judensterns nennen oder ist dieser Vergleich unfair?
 

zebra

Deutscher Bundespräsident
Registriert
8 Mrz 2017
Zuletzt online:
Beiträge
10.820
Punkte Reaktionen
7.516
Punkte
66.820
Geschlecht
es sind Nazi-Argumente, der Unterschied liegt darin das gerade Diese Rot-Grün-Links-Nazis
die " Nazi-Keule " für sich gepachtet haben und damit um sich schlagen wie einst Göppels ...
wer nicht für uns ist, ist ein Nazi ... :p BlaBla Blub ... billigste Polemik der Herrscher,
" Der Kampf gegen Rechts " ... ja den kämpfen 99,999999 % der Deutschen Bürger, finanziert
wird dieser Hype auch mit 1 Milliarde Steuergeld, ich will gar nicht wissen welche " Schein-Firmen "
der Politiker-Kinder und Verwandtschaft da diese Steuergelder satt abgreift und sich dumm und
dämlich verdient ... wie mit den Masken-Geschäften ...😂😂😂
eine Drecksbande ... 0,0 Respekt mehr vor kriminellen Politiker und deren Handlanger !
 
OP
G

gerthans

Deutscher Bundeskanzler
Registriert
3 Okt 2019
Zuletzt online:
Beiträge
5.589
Punkte Reaktionen
7.531
Punkte
40.720
Geschlecht
--
es sind Nazi-Argumente, der Unterschied liegt darin das gerade Diese Rot-Grün-Links-Nazis
die " Nazi-Keule " für sich gepachtet haben und damit um sich schlagen wie einst Göppels ...
wer nicht für uns ist, ist ein Nazi ... :p BlaBla Blub ... billigste Polemik der Herrscher,
" Der Kampf gegen Rechts " ...

Es ist leider wahr. Die AfD mit Nazis zu vergleichen, gehört in der Merkel-BRD zum guten Ton:

AfD: Wer sie wählt, wählt Nazis | https://www.spiegel.de/politik/deutschland/afd-wer-sie-waehlt-waehlt-nazis-a-1226160.html

Wenn aber einer der Angegriffenen den Spieß umdreht und es dem juste milieu mit gleicher Münze heimzahlt, schlägt das Regime zurück und lässt ihn mit der Justiz verfolgen:

Corona: Impfgegner können für Holocaustvergleiche belangt werden | https://www.sueddeutsche.de/politik/corona-impfgegner-rechtsextreme-antisemitismus-1.5362745
 

Jakob

Deutscher Bundespräsident
Registriert
18 Jun 2015
Zuletzt online:
Beiträge
20.555
Punkte Reaktionen
6.989
Punkte
58.820
Geschlecht
--
es sind Nazi-Argumente,
Schon das dritte Wort ist eine Nazikeule.
der Unterschied liegt darin das gerade Diese Rot-Grün-Links-Nazis
die " Nazi-Keule " für sich gepachtet haben
Schon vergessen? Bereits das dritte Wort ist eine Nazikeule. Von dir.
und damit um sich schlagen wie einst Göppels ...
wer nicht für uns ist, ist ein Nazi ... :p BlaBla Blub ... billigste Polemik der Herrscher,
" Der Kampf gegen Rechts " ... ja den kämpfen 99,999999 % der Deutschen Bürger, finanziert
wird dieser Hype auch mit 1 Milliarde Steuergeld, ich will gar nicht wissen welche " Schein-Firmen "
der Politiker-Kinder und Verwandtschaft da diese Steuergelder satt abgreift und sich dumm und
dämlich verdient ... wie mit den Masken-Geschäften ...😂😂😂
eine Drecksbande ... 0,0 Respekt mehr vor kriminellen Politiker und deren Handlanger !
 

Jakob

Deutscher Bundespräsident
Registriert
18 Jun 2015
Zuletzt online:
Beiträge
20.555
Punkte Reaktionen
6.989
Punkte
58.820
Geschlecht
--
Es ist leider wahr. Die AfD mit Nazis zu vergleichen, gehört in der Merkel-BRD zum guten Ton:

AfD: Wer sie wählt, wählt Nazis | https://www.spiegel.de/politik/deutschland/afd-wer-sie-waehlt-waehlt-nazis-a-1226160.html

Wenn aber einer der Angegriffenen den Spieß umdreht und es dem juste milieu mit gleicher Münze heimzahlt, schlägt das Regime zurück und lässt ihn mit der Justiz verfolgen:

Corona: Impfgegner können für Holocaustvergleiche belangt werden | https://www.sueddeutsche.de/politik/corona-impfgegner-rechtsextreme-antisemitismus-1.5362745
Lies mal schnipp-schnapp...

"Schuster ist ein Arsch und das ist noch höflich gemeint....
Im stillen wünscht er die Deutschen zum Teufel und würde gerne gesamt Deutschland für die Juden übernehmen...und alle seine
Glaubensgenossen denken ebenfalls so...darauf verwette ich meinen Hintern...Man braucht nur schauen wenn unser sogenannter
Bundespräses zum Diener einlädt, wer sich da alles um ihn tummelt....nämlich sämtliche Jüdische größen scharren sich um Ihn
und regelmäßig hälter Raport in Israel ab zur Lage Deutschlands....
Wer das nicht erkennt ist nicht nur auf einen Auge Blind...."


(Wie die Deutschen die Islamisierung Europas vorantreiben - die Beweise! | Der Islam in Deutschland | https://www.politik-sind-wir.net/threads/wie-die-deutschen-die-islamisierung-europas-vorantreiben-die-beweise.18684/#post-1731851)

... und dann wundert ihr euch tatsächlich noch?
 

Jakob

Deutscher Bundespräsident
Registriert
18 Jun 2015
Zuletzt online:
Beiträge
20.555
Punkte Reaktionen
6.989
Punkte
58.820
Geschlecht
--
...

Juden wurden damals durch den gelben Stern als schädliche Fremdkörper ausgegrenzt. Lassen sich die Ungeimpten, die heute ausgegrenzt werden, in einem Atemzug mit den Trägern des Judensterns nennen oder ist dieser Vergleich unfair?
Was würde Abraham Rosenbaum dazu sagen, wenn du in den Spätherbst des Jahres 1941 reisen könntest (der Gelbe Stern wurde am 19. September 1941 zur Pflicht.)?
 

schnipp-schnapp

Deutscher Bundespräsident
Registriert
2 Jun 2010
Zuletzt online:
Beiträge
12.516
Punkte Reaktionen
7.214
Punkte
63.820
Geschlecht
--
Alles Blösinn....

Das eine hat überhaupt nichts mit dem anderen zu tun....
Nazi ist Nazi und der Original - Nazi ist so gut wie ausgestorben....alles andere sind Möchtegern - Nazi
und dann gibt es den von " Jakob " gern gesehenen Nazi....den es aber so nicht gibt...er hat mich auch schon so
betitelt....
Würde er mal richtig zuhören, würde er sich bei mir entschuldigen, aber er hört lieber Leuten zu wie Steinmaier,
Schuster und sonstige gestrigen....die sonst keine bedeutung mehr hätten, wenn sie das Thema Nazi nicht hätten....
Jaköbchen....der einzige der sich wundert bist du....alle anderen sind in der Neuzeit angekommen...und wollen nicht
täglich das Judengejammer hören, sie haben andere Probleme wie zum Beispiel eingewanderte muslimische echte
Judenhasser, Mörder, Kinderschänder, Sozialschmarotzer, Drogen-Händler und vieles mehr...
Jaköbchen geh nach hause und weine dich bei deiner Mami aus....
Ich steh zur meiner Aussage...wer nicht Blind ist, sieht was abläuft...die wahren Täter sitzen ganz oben in der Poilik..
 

schnipp-schnapp

Deutscher Bundespräsident
Registriert
2 Jun 2010
Zuletzt online:
Beiträge
12.516
Punkte Reaktionen
7.214
Punkte
63.820
Geschlecht
--
Im Weltbild der Nationalsozialisten waren alle Deutschen idealerweise rassisch so homogen wie die Zellen in einem Organismus und ließen sich deshalb mit einem Körper vergleichen, dem deutschen Volkskörper. Alle Deutschen waren sozusagen ein Fleisch und Blut.

Die Juden im deutschen Volk wurden, da sie - wie man damals sagte - nicht arisch waren, als Fremdkörper angesehen, und zwar als schädliche Fremdkörper, als Bakterien oder Viren, die den deutschen Volkskörper krank und schwach machen. Entfernt man diese Krankheitserreger aus dem deutschen Organismus, wird er wieder gesund und stark - so rechtfertigte man Ausgrenzung und schließlich Vernichtung der Juden.

Juden verseuchen und vergiften das deutsche Blut - hämmerte die biologistische Nazipropaganda den Deutschen ein.

Biologistisch ist aber auch, was Söder gestern bei Anne Will über Impfskeptiker, Querdenker und die AfD sagte:


Söder bei „Anne Will“ über Ungeimpfte: „Der absolute Ultraquatsch“ | https://rp-online.de/panorama/fernsehen/anne-will-markus-soeder-kritisiert-impfverweigerer-in-bayern_aid-63931219

Juden wurden damals durch den gelben Stern als schädliche Fremdkörper ausgegrenzt. Lassen sich die Ungeimpten, die heute ausgegrenzt werden, in einem Atemzug mit den Trägern des Judensterns nennen oder ist dieser Vergleich unfair?
Wie kannst du den gelben Stern bloß verallgemeinern...Es gibt Dinge in Deutschland die nur den Juden zustehen.... ;) ;) ;)
 
OP
G

gerthans

Deutscher Bundeskanzler
Registriert
3 Okt 2019
Zuletzt online:
Beiträge
5.589
Punkte Reaktionen
7.531
Punkte
40.720
Geschlecht
--
Schon das dritte Wort ist eine Nazikeule.

Söders "Argument", die AfD sei ein Virus wie Conona, erinnert aber an das "Argument" der Nazis, Juden seien Krankheitserreger, die das deutsche Volk krank machen.
 

zebra

Deutscher Bundespräsident
Registriert
8 Mrz 2017
Zuletzt online:
Beiträge
10.820
Punkte Reaktionen
7.516
Punkte
66.820
Geschlecht
Alles Blösinn....

Das eine hat überhaupt nichts mit dem anderen zu tun....
Nazi ist Nazi und der Original - Nazi ist so gut wie ausgestorben....alles andere sind Möchtegern - Nazi
und dann gibt es den von " Jakob " gern gesehenen Nazi....den es aber so nicht gibt...er hat mich auch schon so
betitelt....
Würde er mal richtig zuhören, würde er sich bei mir entschuldigen, aber er hört lieber Leuten zu wie Steinmaier,
Schuster und sonstige gestrigen....die sonst keine bedeutung mehr hätten, wenn sie das Thema Nazi nicht hätten....
Jaköbchen....der einzige der sich wundert bist du....alle anderen sind in der Neuzeit angekommen...und wollen nicht
täglich das Judengejammer hören, sie haben andere Probleme wie zum Beispiel eingewanderte muslimische echte
Judenhasser, Mörder, Kinderschänder, Sozialschmarotzer, Drogen-Händler und vieles mehr...
Jaköbchen geh nach hause und weine dich bei deiner Mami aus....
Ich steh zur meiner Aussage...wer nicht Blind ist, sieht was abläuft...die wahren Täter sitzen ganz oben in der Poilik..
ich kann mich daran erinnern das in den 80er Jahren die Nazi Szene durchaus noch " zu sehen war "
Springerstiefel / Glatze und Bierflasche ... das dürften so die letzten Männlichen Deutschen gewesen sein,
welche bis Heute alle an Leberzirrhose verstorben sind,
Ich persönlich kannte 2 Echte Nazis von der Waffen-XX welche ebenso in den späten 80er verstorben sind,
einer baute mit 94 einen Unfall mit 2,5 Atü auf dem Kessel ...der hat 80 Jahre geraucht, geschnupft und gesoffen,
und oft aus dem Nähkästchen geplaudert, und auch zugegeben das es Abscheulich war, das es sich nicht wiederholen darf, das sie Mitschuld hatten trotz Gruppenzwang usw. beide übrigens in hohen Ämtern verbeamtet ... Heute ... nicht einen Einzigen Nazi ... 0,0 ...
aber hundert tausende potenzielle Terroristen sehe ich Tagtäglich !!!
 

gert friedrich

Deutscher Bundespräsident
Registriert
19 Aug 2014
Zuletzt online:
Beiträge
16.246
Punkte Reaktionen
4.075
Punkte
50.820
Bei diesem Thema sollte man auf doppelbödige Ironie verzichten!
Man sollte überhaupt auf jeden "Juden"-/Nazivergleich verzichten.Wann lernen es die "Rechten"/Nationalen/Patrioten etc. endlich, daß jedes berechtigte Anliegen desavouiert ist, wenn dazu1933-45 thematisiert wird? :cool:
 

gert friedrich

Deutscher Bundespräsident
Registriert
19 Aug 2014
Zuletzt online:
Beiträge
16.246
Punkte Reaktionen
4.075
Punkte
50.820
Wie kommst d darauf, dass das "Es gibt Dinge in Deutschland die nur den Juden zustehen" Satire sein soll?
Es bleibt wohl ein ewiges Rätsel, warum "Rechte" immer wieder auf das Judenthema einsteigen.Dabei machten doch Israelis unter Begin,Netanjahu etc. rechte,nationale Politik...In den 60/70ern äußerten "patriotische" Bundeswehroffiziere Bewunderung angesichts der israelischen Besatzungspolitik. :cool:
 

schnipp-schnapp

Deutscher Bundespräsident
Registriert
2 Jun 2010
Zuletzt online:
Beiträge
12.516
Punkte Reaktionen
7.214
Punkte
63.820
Geschlecht
--
Man sollte überhaupt auf jeden "Juden"-/Nazivergleich verzichten.Wann lernen es die "Rechten"/Nationalen/Patrioten etc. endlich, daß jedes berechtigte Anliegen desavouiert ist, wenn dazu1933-45 thematisiert wird? :cool:

Und wann lernen es endlich die Juden, mal für 5 Minuten die Füße still zu halten und nicht über jedes Hölzchen zu springen...
Die Luft wäre bald raus aus den Möchtegern-Nazis...
Es ist nur ein Reizwort, nicht mehr und nicht weniger...der Pudel Steinmaier rührt täglich in dieser Suppe und ich sehe hierin nur provokation
gegenüber den eigenen Deutschen Bevölkerung...Er ist für mich ein Hetzer....Merkel ist nicht besser.
 
OP
G

gerthans

Deutscher Bundeskanzler
Registriert
3 Okt 2019
Zuletzt online:
Beiträge
5.589
Punkte Reaktionen
7.531
Punkte
40.720
Geschlecht
--
Man sollte überhaupt auf jeden "Juden"-/Nazivergleich verzichten.Wann lernen es die "Rechten"/Nationalen/Patrioten etc. endlich, daß jedes berechtigte Anliegen desavouiert ist, wenn dazu1933-45 thematisiert wird? :cool:

Eines meiner Motive war, den Spieß umzudrehen und es den Gutmenschen und Charaktermasken des Merkel-Regimes mit gleicher Münze heimzuzahlen.

Ich hat mich wieder verletzt, als ich gestern abend Anne Will sah und hören musste, wie Söder AfD-Wähler, also mich, mit einem ansteckendem Virus, einem Krankheitserreger, vergleicht. Solche Vergleiche sind inhuman und erinnern an die Nazis, die ebenfalls Juden mit Parsiten, Viren, Krebszellen im deutschen Volkskörper verglichen haben.

Wer mich mit einem Virus vergleicht, entmenschlicht mich und muss damit rechnen, dass ich mich revanchiere, indem ich ihn dämonisiere: zum Beispiel als einer der in der Tradition der Nazis den Gegner zu Bazillen entmenschlicht...
 

Watson

Deutscher Bundeskanzler
Premiumuser +
Registriert
7 Sep 2018
Zuletzt online:
Beiträge
1.672
Punkte Reaktionen
1.132
Punkte
34.420
Geschlecht
--
Eines meiner Motive war, den Spieß umzudrehen und es den Gutmenschen und Charaktermasken des Merkel-Regimes mit gleicher Münze heimzuzahlen.

Ich hat mich wieder verletzt, als ich gestern abend Anne Will sah und hören musste, wie Söder AfD-Wähler, also mich, mit einem ansteckendem Virus, einem Krankheitserreger, vergleicht. Solche Vergleiche sind inhuman und erinnern an die Nazis, die ebenfalls Juden mit Parsiten, Viren, Krebszellen im deutschen Volkskörper verglichen haben.

Wer mich mit einem Virus vergleicht, entmenschlicht mich und muss damit rechnen, dass ich mich revanchiere, indem ich ihn dämonisiere: zum Beispiel als einer der in der Tradition der Nazis den Gegner zu Bazillen entmenschlicht...

Jetzt haust aber ne Nummer raus, Spinner.

Niemand entmenschlicht dich, wenn er dich als virusgleich in unserer Gesellschaft rumkreuchen sieht.

Im Gegensatz zu den unsäglichen Äußerungen der Nazis gegenüber Juden, die von den Nazi- Affen als Viren bezeichnet wurden, steht dein Verhalten. Die Juden in D damals haben OHNE ihr Zutun zu irgendwas keinerlei Einfluss auf ihr Dasein und die Sicht auf ihr Dasein gehabt. Ihr Dasein in D als Mensh war allein fremd konnotiert. Somit sprach man damit ihnen das Menschsein ab.

Du Spinner hast durch deine freie (immer mögliche) Entscheidung in deinem Menschsein und den Möglichkeiten daraus in D dich für die Option " nicht impfen " entschieden. Also DEINE Entscheidung hat dich in deine jetzige Lage mit den entsprechenden Konsequenzen seitens deiner Mitmenschen gebracht. Die dürfen dich demnach in der jetzigen Gefährdungslage als potentielle Virusschleuder bezeichnen. Demnach auch verkürzt als Virus in einer viralen Lage ansehen.

Du zeigst nur mit deinem Betrag wie dämlich die Bande der Impfverweigerer ist.

Mehr nicht.
 
Zuletzt bearbeitet:

Uwe O.

Kulturbereicherungssucher
Registriert
3 Jul 2012
Zuletzt online:
Beiträge
27.220
Punkte Reaktionen
2.072
Punkte
73.820
Geschlecht
--
Juden wurden damals durch den gelben Stern als schädliche Fremdkörper ausgegrenzt. Lassen sich die Ungeimpten, die heute ausgegrenzt werden, in einem Atemzug mit den Trägern des Judensterns nennen oder ist dieser Vergleich unfair?
Der Vergleich ist nicht nur unfair, er ist komplett daneben.

Oder bist Du der irren Ansicht, Ungeimpfte sollen staatlich vernichtet werwden?
 

Wer ist gerade im Thread? PSW - Foristen » 0 «, Gäste » 1 « (insges. 1)

Ähnliche Themen

Neueste Beiträge

Klimawandel, persoenliche...
Nein, die haben nix besseres zur Auswahl! Das waere natuerlich schlimm. Aber der...
Bild des Tages -...
was wurde eigentlich aus der hier? Bundesverdienstmarmelade, Göbbelsfutter...
Putins Kriegserklaerung?
Und warum fordern die blau braunen Knacken permanent nach Zensur !! Eine Frage hätte...
  • Umfrage
10.000.- Euro Umweltprämie...
Beschleunigung ist nicht alles °^ mit meiner konnte ick am Stück, mit kurzen...
Die Truman-Show
Was der Film mit Jim Carrey suggeriert, gilt auch für die mediale Inszenierung von Politik: Nichts ist echt.
Oben