Aktuelles

So verschweigt die „Tagesschau“ den Judenhass

Registriert
22 Nov 2020
Zuletzt online:
Beiträge
398
Punkte Reaktionen
119
Punkte
1.852
Geschlecht
Krame mal in Deiner Erinnerung zurück in die Zeit des Attentats auf die Zwillingstürme. Vielleicht fällt Dir dann ein, daß das Attentat arabischen Ländern in der Öffentlichkeit ausgiebig gefeiert wurde!

:sick:

Blödsinn ,es wurde gar nichts gefeiert. Die Aufnahmen waren damals schon mehrere Jahre alt. Eine bescheuerte Propagandalüge sonst nichts !!
 

Diskursant

Deutscher Bundeskanzler
Registriert
4 Dez 2014
Zuletzt online:
Beiträge
4.270
Punkte Reaktionen
71
Punkte
30.452
Geschlecht
Ich könnte jetzt Romane schreiben .
Reicht es wenn ich schreibe , traurig dass es so ist ?

Jetzt sind Realismus, Geduld und Nehmerqualitäten gefragt. , #
Der Trauer bleibt nur ein kurzes Gedenken .
Die neuen Entwicklungen erfordern neue Maßstäbe,.
Was heute noch gilt, wird morgen schon zum Unding ','
 

Diskursant

Deutscher Bundeskanzler
Registriert
4 Dez 2014
Zuletzt online:
Beiträge
4.270
Punkte Reaktionen
71
Punkte
30.452
Geschlecht

https://www.facebook.com/Martin.Hess.AfD/?__cft__[0]=AZXc3oR7MhrKMypHLwy9mWL45-EvBhV11M1PrhVSKQWw72o89_snhZtJ0_6JC0Sg5BXyH0x4-MMv-hu88SPbQKGaOq56Mey9MBmtBvMCF1b2R39EsfAxMXNA69sWSIC4cayJH9QU2NlJezcR1IbsWMu_0iQJNS2J9-S_MqsKhF0D-FCMdVffyD2lyy8zlpSxIok&__tn__=<,P-R

Martin Hess MdB

Gestern um 16:24 ·

Am Wochenende haben sich Tausende muslimische Migranten in deutschen Innenstädten mit der terroristischen Hamas solidarisiert und dabei antisemitische Parolen skandiert. Für diesen importierten Antisemitismus trägt die Union die Hauptverantwortung. Denn CDU und CSU stellen seit Jahrzehnten die meisten Innenminister, somit sind sie verantwortlich für das totale Staatsversagen im Bereich der Migrations- und Sicherheitspolitik. Auch bei der Grenzöffnung von 2015, in deren Zuge etliche Islamisten und Antisemiten nach Deutschland kamen, haben Bundeskanzlerin und Bundesminister der CDU die letzten Entscheidungen getroffen.
Deshalb zündet CSU-Politiker Manfred Weber, Fraktionsvorsitzender der Europäischen Volkspartei im Europäischen Parlament, Nebelkerzen, wenn er ausgerechnet die AfD für die antisemitischen Exzesse vom Wochenende verantwortlich machen will. Herr Weber, hören Sie auf, den Bürgern die Unwahrheit zu erzählen! Wir haben uns im Bundestag immer konsequent dafür ausgesprochen, antisemitische und extremistische Gruppierungen zu verbieten und ausländische Gewalttäter und Extremisten auszuweisen. Wer Antisemitismus zur Schau stellt oder jüdische Mitbürger wegen ihres Glaubens attackiert, muss sofort abgeschoben werden!

na ist doch notwendig wenn wenigstens ein paar Immigranten die Verbrechen der Zionisten anklagen,
nachdem die Quälmedien strikt nach Merkelvorgabe berichterstatten...
 
Registriert
30 Dez 2013
Zuletzt online:
Beiträge
26.066
Punkte Reaktionen
1.215
Punkte
40.820
Sieht der Eid denn die Nibelungentreue zu Israel vor?
Das ist der Eid:

Bundesrepublik Deutschland[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]​

Der deutsche Amtseid ist in Art. 56 des deutschen Grundgesetzes festgelegt und wird vom Bundespräsidenten und nach Art. 64 vom Bundeskanzler und den Bundesministern bei ihrem Amtsantritt geleistet. Der Bundespräsident leistet den Amtseid auf einer gemeinsamen Sitzung von Bundestag und Bundesrat; der Bundeskanzler und die Bundesminister leisten den Eid vor den Mitgliedern des Bundestages.

Der Amtseid lautet:

„Ich schwöre, dass ich meine Kraft dem Wohle des deutschen Volkes widmen, seinen Nutzen mehren, Schaden von ihm wenden, das Grundgesetz und die Gesetze des Bundes wahren und verteidigen, meine Pflichten gewissenhaft erfüllen und Gerechtigkeit gegen jedermann üben werde. So wahr mir Gott helfe.“
Der Eid kann auch ohne religiöse Beteuerung geleistet werden (Art. 56 Satz 2 GG). Wiki
Bei der Sache mit Yad Vashem dachte ich weniger an Pilger, sondern eher an deutsche Politiker. Da sehe ich eine Lücke zum Besuch deutscher Soldatenfriedhöfe in aller Welt, denn diese haben sich schließlich auch auf Befehlt töten lassen.
Bekomm jetzt zwischen das Zitat Amtseid und dem 2 Absatz von dir keine Leerzeilen rein zum schreiben wer da einen Tipp hat , den nehm ich dankbar an .

Die Nibelungentreue fällt unter die historische besondere Verantwortung ,was immer das bedeutet wenn man nach 45 geboren ist !
Mit Bezug auf den Amtseid meinte ich mehr die Sache mit dem Schaden und die Hintertür mit Gott !

Soldatenfriedhöfe sind ein heißes Pflaster seit Kohl Bitburg :

Bitburg-Kontroverse – Wikipedia | https://de.wikipedia.org/wiki/Bitburg-Kontroverse




Die Frage, welche sich stellt, ist die, ob wir bereit sind diesen Staat aufzugeben, oder ob er doch einiges hat, welches sich lohnt ihn zu verteidigen. Momentan sehe ich eher eine Flutung in Radio und TV von 'Neudeutschen', welche den 'Altdeutschen' deren Land erklären und was man alles besser oder anders machen müsse.
Sei bitte nicht böse . Meinst du wirklich den Staat ?
Auf diesen Staat könnte ich verzichten , auf das Heimatland möchte ich es nicht !
Mit den Neudeutschen ist es wie mit kleinen Kindern an der Supermarktkasse ,
Merkel räumt immer mehr Artikel in das Quengelreal !
Aber es besteht Hoffnung , heute gelesen das Deutschland bei Ausländern gar nicht so beliebt ist , doof das Asylanten das nicht gelesen haben .
Da fragt man sich unwillkürlich, was wir falsch gemacht haben seit dem Großen Karl, und warum uns Fremde unsere Fehler erklären müssen. Warum fliehen diese zunehmend aus ihren angestammten Wohnsitzen noch einmal? Ach ja, um uns daran zu erinnern, wer wir nicht sind, das war es wohl!
Wird der Karl nicht oft als der Erfinder von Europa / der EU gefeiert ?

Jetzt haben wir das totale Europa , mehr geht nicht !
 
Registriert
30 Dez 2013
Zuletzt online:
Beiträge
26.066
Punkte Reaktionen
1.215
Punkte
40.820
Jetzt sind Realismus, Geduld und Nehmerqualitäten gefragt. , #
Der Trauer bleibt nur ein kurzes Gedenken .
Die neuen Entwicklungen erfordern neue Maßstäbe,.
Was heute noch gilt, wird morgen schon zum Unding ','
Ist das jetzt Satire oder merkelst du wirklich ?

Heute so , morgen so ?!
 
Registriert
30 Dez 2013
Zuletzt online:
Beiträge
26.066
Punkte Reaktionen
1.215
Punkte
40.820
@opppa schrieb:
Krame mal in Deiner Erinnerung zurück in die Zeit des Attentats auf die Zwillingstürme. Vielleicht fällt Dir dann ein, daß das Attentat arabischen Ländern in der Öffentlichkeit ausgiebig gefeiert wurde!

:sick:
Hallo Opppa ,

warum vergißt du :
World Trade Center 7 – Wikipedia | https://de.wikipedia.org/wiki/World_Trade_Center_7

Bin selbst kein großer Freund von Uncle Sam , freilich waren die Anschläge tragisch .

Aber war das Afghanistanabenteuer , welches jetzt nach 20 Jahren als mißglückt abgebrochen wird verhältnismäßig ?

Da hat uns der Ami in eine Geschichte hineingezogen die für ihn bald zu Ende ist für Deutschland noch lange nicht !

Da sind fast 60 dt. Soldaten gestorben , ein Drittel davon bei Gefechten und Anschlägen , über die 2/3 schweigt man sich aus .

Da ist halb Afghanistan in Deutschland auf AI - Urlaub , nicht in den USA .

Da morden die Afghanen hier , Mia könnte noch leben , nicht in den USA .

Und die Afgahnen die noch nicht hier sind die will AKK mit dem Bundeswehrkontingent nach Deutschland holen .

Ich habe ohne Verteidigung am Hindukus , sicherer gelebt !
 
Zuletzt bearbeitet:

opppa

Schaf im Wolfspelz
Registriert
11 Sep 2008
Zuletzt online:
Beiträge
4.957
Punkte Reaktionen
176
Punkte
40.652
Geschlecht
Blödsinn ,es wurde gar nichts gefeiert. Die Aufnahmen waren damals schon mehrere Jahre alt. Eine bescheuerte Propagandalüge sonst nichts !!
Die Trauer der Araber (und Deine "Auslegung" der Wahrheit) über die Attentate war grenzenlos!

:ROFLMAO:
 

van Kessel

Deutscher Bundeskanzler
Premiumuser +
Registriert
13 Feb 2019
Zuletzt online:
Beiträge
4.570
Punkte Reaktionen
870
Punkte
39.818
Geschlecht
Wird der Karl nicht oft als der Erfinder von Europa / der EU gefeiert ?
Jetzt haben wir das totale Europa , mehr geht nicht !
Weniger, ich weiß aber auch nicht, wer diesen Kontinent nach einer griechischen Kurtisane benannte. Mir ging es um die fast zeitgleiche Geschichte der Gründung des Frankenreiches und der aggressiven Eroberung durch die Moslems (Roland Saga).

Europa? Weniger wäre mehr gewesen, denn dann hätten wir stabile Außengrenzen, welche wir aufgaben, um Europa mit Tinnef zu fluten, welches eh' nur auf dem Müll landen wird.
 

Politikqualle

Deutscher Bundeskanzler
Registriert
26 Okt 2016
Zuletzt online:
Beiträge
7.838
Punkte Reaktionen
477
Punkte
34.052
Geschlecht
Eine Woche Urlaub User Politikqualle auf Grund wiederholter Beleidigungen der Mitdiskutanten. Der Beitrag wurde editiert
Ich vermisse das die Juden Waffenstillstandsangebote der Hamas ablehnen um die Endlösung ihres Palästinenserproblems zu realisieren !
.. [*** editiert, PSW-Reda ***] und du solltest mal erst Geschichte lernen bevor du solch einen super dummen Unsinn schreibst ..
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

opppa

Schaf im Wolfspelz
Registriert
11 Sep 2008
Zuletzt online:
Beiträge
4.957
Punkte Reaktionen
176
Punkte
40.652
Geschlecht

https://www.facebook.com/Martin.Hess.AfD/?__cft__[0]=AZXc3oR7MhrKMypHLwy9mWL45-EvBhV11M1PrhVSKQWw72o89_snhZtJ0_6JC0Sg5BXyH0x4-MMv-hu88SPbQKGaOq56Mey9MBmtBvMCF1b2R39EsfAxMXNA69sWSIC4cayJH9QU2NlJezcR1IbsWMu_0iQJNS2J9-S_MqsKhF0D-FCMdVffyD2lyy8zlpSxIok&__tn__=<,P-R

Martin Hess MdB

Gestern um 16:24 ·

Am Wochenende haben sich Tausende muslimische Migranten in deutschen Innenstädten mit der terroristischen Hamas solidarisiert und dabei antisemitische Parolen skandiert. Für diesen importierten Antisemitismus trägt die Union die Hauptverantwortung
Es hat mal Zeiten gegeben, daß Demonstranten - gut, damals waren es Demonstranten, die nicht reGIERungskonform agierten - die zu aufmüpfig waren, von der Polizei eingekesselt wurden, bis mindestens die Personalien für eine mögliche Strafverfolgung erfasst waren.
Aber dann würden in Deutschland einige Millionen Araber und ähnlich Leute lauthals von einem Nazi-Staat schreien!

:mad:
 
Registriert
30 Dez 2013
Zuletzt online:
Beiträge
26.066
Punkte Reaktionen
1.215
Punkte
40.820
Weniger, ich weiß aber auch nicht, wer diesen Kontinent nach einer griechischen Kurtisane benannte. Mir ging es um die fast zeitgleiche Geschichte der Gründung des Frankenreiches und der aggressiven Eroberung durch die Moslems (Roland Saga).

Europa? Weniger wäre mehr gewesen, denn dann hätten wir stabile Außengrenzen, welche wir aufgaben, um Europa mit Tinnef zu fluten, welches eh' nur auf dem Müll landen wird.
Hatte dies im Hinterkopf :


Karl gilt als einer der bedeutendsten mittelalterlichen Herrscher und als einer der wichtigsten Herrscher im europäischen Geschichtsbewusstsein; bereits zu Lebzeiten wurde er Pater Europae („Vater Europas“) genannt.

Karl der Große – Wikipedia​

https://de.wikipedia.org › wiki › Karl_der_Große
 

Wer ist gerade im Thread? PSW - Foristen » 0 «, Gäste » 1 « (insges. 1)

Neueste Beiträge

Wer war Adolf Hitler?
Mit der WWK wurde Hitler an die Macht gespült. Schwer zu glauben sie wäre deshalb...
  • Umfrage
Klimawandel oder Klimalüge ?
Klima-Gläubige verkleiden Fassaden: Ein Vollpfosten im EG reicht, um 8 Wohnungen zu...
Muslime fordern getrennte...
abgesehen, das mein "Kreis" geschlossen is, wenn überhaupt dann als Rotmilan °^ Ach...
Bild des Tages
Ich habe ein Meyers großes Handlexikon von 1974 ergattert. Da gab es diese Krankheit...
Ein Westbeauftragter!
Siehst Du. Hätte ich das so geschrieben, liefe dies bei Dir dann unter dem Etikett...
Bald werden sie alle schon immer Querdenker gewesen sein
Was gestern nur »Schwurbler« sagten, ist heute plötzlich normale Nachricht.
PSW-Sticker „Unge-impft“
Hol' ihn dir hier
Leben unter Vorbehalt
Ideologien verderben uns die Daseinsfreude, indem sie Glück als planbar darstellen.
Die überfällige Revolution
Unabhängige Medien sind unabdingbar — heute mehr denn je.

Neueste Themen

Oben