Aktuelles
  • Hallo Neuanmeldung und User mit 0 Beiträgen bisher (Frischling)
    Denk daran: Bevor du das PSW-Forum in vollen Umfang nutzen kannst, stell dich kurz im gleichnamigen Unterforum vor: »Stell dich kurz vor«. Zum Beispiel kannst du dort schreiben, wie dein Politikinteresse geweckt wurde, ob du dich anderweitig engagierst, oder ob du Pläne dafür hast. Poste bitte keine sensiblen Daten wie Namen, Adressen oder Ähnliches. Bis gleich!

UFOs, Zeitreisen und übernatürliche Phänomene

Abe Voltaire

Deutscher König
Registriert
26 Mrz 2022
Zuletzt online:
Beiträge
15.960
Punkte Reaktionen
19.530
Punkte
118.520
Ort
SH - Mittelangeln
Website
nicandova.iphpbb3.com
Geschlecht
Deswegen interessieren sich Hinz + Kunz nicht für die Unsterblichkeit sondern suchen Ruhe.
Nochmal. Wenn Hinz und Kunz die "Möglichkeit" hätten, an diese Macht heran zu kommen, dann wäre diese Macht wichtig. Doch weil das nicht so ist, ist und bleibt sie unwichtig. Es geht nicht um die Ruhe, wenn du Macht auf Nr 1 podestest.
 

Diskursant

Deutscher Bundeskanzler
Registriert
4 Dez 2014
Zuletzt online:
Beiträge
6.445
Punkte Reaktionen
2.403
Punkte
49.720
Geschlecht
Nochmal. Wenn Hinz und Kunz die "Möglichkeit" hätten, an diese Macht heran zu kommen, dann wäre diese Macht wichtig. Doch weil das nicht so ist, ist und bleibt sie unwichtig. Es geht nicht um die Ruhe, wenn du Macht auf Nr 1 podestest.
Hihi, dann wären sie ja nicht mehr Hinz + Kunz. ,.
 

Abe Voltaire

Deutscher König
Registriert
26 Mrz 2022
Zuletzt online:
Beiträge
15.960
Punkte Reaktionen
19.530
Punkte
118.520
Ort
SH - Mittelangeln
Website
nicandova.iphpbb3.com
Geschlecht
Hihi, dann wären sie ja nicht mehr Hinz + Kunz. ,.
Du bist ja auch kein Lehrling mehr, wenn du den Meister gemacht hast. Diese MACHT ist ein übernatürliches Phänomen, das nur per Zeitreise in die Vergangenheit ergründbar wird.
 

Diskursant

Deutscher Bundeskanzler
Registriert
4 Dez 2014
Zuletzt online:
Beiträge
6.445
Punkte Reaktionen
2.403
Punkte
49.720
Geschlecht
Du bist ja auch kein Lehrling mehr, wenn du den Meister gemacht hast. Diese MACHT ist ein übernatürliches Phänomen, das nur per Zeitreise in die Vergangenheit ergründbar wird.
Meisterschaft heißt Wirkungskraft wo Kunst die Tat veredelt
Machtlust meint Gewaltanwendung zur Egospreizung.
 

James Dean

Deutscher Bundespräsident
Registriert
25 Dez 2020
Zuletzt online:
Beiträge
2.151
Punkte Reaktionen
1.783
Punkte
67.520
Geschlecht
--
Meisterschaft heißt Wirkungskraft wo Kunst die Tat veredelt
Machtlust meint Gewaltanwendung zur Egospreizung.
Mir fällt dazu ein -----
War gerade vor 6 Tagen am und im ' Freiburger Münster '
gettyimages-1451378549-612x612.jpg
Zur Aufrechterhaltung des äußerlichen Eindrucks arbeiten permanent 15 Steinmetze am Objekt !
Sie arbeiten zum Ansehen der Stadt !
Die Stadtverwaltung und ein privater Trägerverein tragen mit Hilfe von weiteren Zuschüssen des Landes Baden-Württemberg die jährlichen Kosten !
Egospreizung gepaart mit Machtlust !?
Gewaltanwendung sind dann die Steuersätze ..um alles zu bezahlen ...🤯😵
 

Diskursant

Deutscher Bundeskanzler
Registriert
4 Dez 2014
Zuletzt online:
Beiträge
6.445
Punkte Reaktionen
2.403
Punkte
49.720
Geschlecht
Mir fällt dazu ein -----
War gerade vor 6 Tagen am und im ' Freiburger Münster '
Anhang anzeigen 15447
Zur Aufrechterhaltung des äußerlichen Eindrucks arbeiten permanent 15 Steinmetze am Objekt !
Sie arbeiten zum Ansehen der Stadt !
Die Stadtverwaltung und ein privater Trägerverein tragen mit Hilfe von weiteren Zuschüssen des Landes Baden-Württemberg die jährlichen Kosten !
Egospreizung gepaart mit Machtlust !?
Gewaltanwendung sind dann die Steuersätze ..um alles zu bezahlen ...🤯😵
Die Pflege an den Schätzen unserer Geschichte tut immer Not.
Wer seine Geschichte vergisst verliert sein Antlitz und die geistigen Fundamente seiner Existenz.

Wer Macht will ist sich selbst zu wenig.
Größenwahn entspringt dem Ungenügen an sich selber.
Adolf Hitler ist ein treffendes Beispiel. dafür..
 

Diskursant

Deutscher Bundeskanzler
Registriert
4 Dez 2014
Zuletzt online:
Beiträge
6.445
Punkte Reaktionen
2.403
Punkte
49.720
Geschlecht
Wer an außergewöhnlichen Phänomenen interessiert ist
findet in diesem Video eine Menge Anregungen und Hintergrundwissen zu Thema,,
Nur für helle Geister und solche die es werden wollen..

 
Registriert
10 Mai 2023
Zuletzt online:
Beiträge
3.576
Punkte Reaktionen
2.498
Punkte
13.520
Mir fällt dazu ein -----
War gerade vor 6 Tagen am und im ' Freiburger Münster '
Anhang anzeigen 15447
Zur Aufrechterhaltung des äußerlichen Eindrucks arbeiten permanent 15 Steinmetze am Objekt !
Sie arbeiten zum Ansehen der Stadt !
Die Stadtverwaltung und ein privater Trägerverein tragen mit Hilfe von weiteren Zuschüssen des Landes Baden-Württemberg die jährlichen Kosten !
Egospreizung gepaart mit Machtlust !?
Gewaltanwendung sind dann die Steuersätze ..um alles zu bezahlen ...🤯😵
Solange noch eine Mehrheit offiziell "Christen" sind, können sie das auch entsprechend legitimieren.
Also, Leute: austreten aus dem Verein!
 
OP
H

HeWhoIsGoingToWin

Deutscher Bundespräsident
Registriert
23 Jan 2019
Zuletzt online:
Beiträge
2.988
Punkte Reaktionen
398
Punkte
69.052
Website
www.wallstreet-online.de
Geschlecht
Versuchsbeschreibung zum Kraftfeldantrieb

Das grundlegende Prinzip beruht auf (technisch erzeugbaren) Kraftfeldern. Wenn man in Zukunft schnell genug Gravitation und/oder Antigravitation (bzw. gravitative Wechselfelder) technisch erzeugen kann, dann kann es auch damit funktionieren.

Wie funktioniert mein Kraftfeldantrieb für Raumschiffe? So wie sich zwei Magnete über einige Entfernung anziehen.

Der Trick bei meinem Kraftfeldantrieb ist, dass ein zuvor erzeugtes und durch Abschalten des Erzeugermagneten vom Raumschiff entkoppeltes aber im Raum noch kurzzeitig existierendes Magnetfeld von einem anderen Magneten genutzt wird.

Hier nochmal ein Versuch einer bildlichen Darstellung mit zwei Elektromagneten A und B, die so verschaltet sind, dass sie sich bei Aktivierung anziehen:

... A ...... B ...

Zuerst wird Elektromagnet A kurz aktiviert. Wenn Elektromagnet A deaktiviert ist, wird Elektromagnet B aktiviert. Das Magnetfeld von Elektromagnet B wirkt auf das restliche und für kurze Zeit noch bestehende Magnetfeld von Elektromagnet B so ähnlich, wie wenn beide Elektromagnete gleichzeitig aktiviert wären, bloß schwächer. Der Elektromagnet B will sich damit in Richtung Elektromagnet A bewegen und zieht das Raumschiff in Richtung B->A. Dies kann funktionieren, weil das Magnetfeld von Elektromagnet A nicht mehr mit A und dem Raumschiff verbunden ist.

Ein Experiment dazu ist im Grunde einfach: Zwei möglichst schnelle und starke Elektromagnete (A und B) werden im dafür notwendigen Abstand nebeneinander aufgebaut. Elektromagnet A ist befestigt und Elektromagnet B ist möglichst frei und beweglich gelagert, z.B. an einer längeren Schnur mit möglichst flexibler Stromzuleitung aufgehängt. Ohne Strom sollten beide Elektromagnete in Ruhe sein. Testweise wird nun nur Elektromagnet A betrieben und die Reaktion von Elektromagnet B gemessen und protokolliert - diese Reaktion von Elektromagnet B muss später herausgerechnet werden. Ebenso wird nur Elektromagnet B betrieben und die Reaktion von Elektromagnet B gemessen und protokolliert - diese Reaktion von Elektromagnet B muss später herausgerechnet werden.

Das eigentliche Experiment ist nun, dass Elektromagnet A und Elektromagnet B zeitlich versetzt im Impusbetrieb ein und ausgeschaltet werden und zwar möglichst so, dass der Elektromagnet B dann eingeschaltet wird, wenn Elektromagnet A ausgeschaltet ist aber das Magnetfeld vom ausgeschaltetn Elektromagnet A noch von Elektromagnet B genutzt werden kann. Selbstverständlich sind dabei alle klassischen Effekte zu berücksichtigen und herauszurechnen. Das Ziel des Experiments ist der Nachweis, dass Elektromagnet B eine Kraftirkung auf das Magnetfeld vom ausgeschalteten Elektromagnet A haben kann, ohne dass das Kraftfeld von Elektromagnet A noch eine Verbindung mit dem ausgeschalteten Elektromagnet A hat.

Jetzt muss ich bloß noch (mehr als) genug Geld im Lotto gewinnen, dann kann ich so ein Experiment finanzieren.

Es wäre schön, wenn die Unis von sich aus ganz aufgeregt (aber natürlich hoch professionell und wissenschaftlich exakt/korrekt) daran forschen würden. Ich habe schon ein paar eMails (3 an jeweils mehrere Empfänger) geschrieben aber bisher nur eine Absage von einem Wissenschaftsmagazin bekommen, das sich für nicht zuständig erklärte. Macht nix, das wird schon noch. (alles imho)
 

Nüchtern betrachtet

Ministerpräsident
Registriert
1 Apr 2019
Zuletzt online:
Beiträge
15.403
Punkte Reaktionen
5.194
Punkte
24.720
Geschlecht
Bizarr, wie absolute Physikbanausen meinen, mit Nonsens punkten zu können.
Schon actio = reactio ist verletzt, Schulstoff Klasse 7!
 
Registriert
6 Apr 2023
Zuletzt online:
Beiträge
5.424
Punkte Reaktionen
5.972
Punkte
18.520
Versuchsbeschreibung zum Kraftfeldantrieb
...

Es wäre schön, wenn die Unis von sich aus ganz aufgeregt (aber natürlich hoch professionell und wissenschaftlich exakt/korrekt) daran forschen würden. Ich habe schon ein paar eMails (3 an jeweils mehrere Empfänger) geschrieben aber bisher nur eine Absage von einem Wissenschaftsmagazin bekommen, das sich für nicht zuständig erklärte. Macht nix, das wird schon noch. (alles imho)
Schick einfach deine Ausfertigungen an die Medizinische Hochschule Hannover. Die werden sich ganz sicher als zuständig erklären. Medizinische Hochschule Hannover : Psychiatrie, Sozialpsychiatrie und Psychotherapie, OE 7110, 7110 (mhh.de)
 
  • TOP! (Reaktionen +2)
Reaktionen: LOL
OP
H

HeWhoIsGoingToWin

Deutscher Bundespräsident
Registriert
23 Jan 2019
Zuletzt online:
Beiträge
2.988
Punkte Reaktionen
398
Punkte
69.052
Website
www.wallstreet-online.de
Geschlecht
Actio und Reactio

"Das Prinzip von Actio und Reactio (auch Gegenwirkungsprinzip, Wechselwirkungsprinzip oder drittes Newtonsches Axiom) ist das dritte Newtonsche Gesetz. Es besagt, dass bei der Wechselwirkung zwischen zwei Körpern jede „Aktion“ (Kraft von Körper A auf B) gleichzeitig eine gleich große „Reaktion“ (Gegenkraft von Körper B auf A) erzeugt, die auf den Verursacher der „Aktion“ zurückwirkt ...

... Wenn ein Pferd über ein Seil an einem Stein zieht, wirkt auf das Pferd gleichermaßen eine Kraft in Richtung Stein: Für das Seil zieht das Pferd genauso vom Stein weg, wie der Stein in Gegenrichtung Widerstand leistet, kein Objekt wird bevorzugt. Dabei ist es unerheblich, ob sich auf der anderen Seite ein Stein oder ein mit gleicher Kraft ziehendes zweites Pferd befindet. ...

... Baron Münchhausen kann sich nicht selbst am Schopf aus dem Sumpf ziehen. Haar und Hand erfahren die gleiche, aber entgegengesetzte Kraft und heben einander in der Wirkung auf. Im Inneren des abgeschlossenen Systems aus Haar, Körper und Hand ist die Summe der Kräfte null. Er bräuchte einen zweiten Körper außerhalb des Sumpfes. ..." Actio und Reactio

Angenommen, die Sonne würde plötzlich verschwinden, dann würde die Erde noch für über 8 Minuten von dem Kraftfeld der nicht mehr vorhandenen Sonne angezogen werden und zwar genau so, als wäre die Sonne noch da. Das ist denke ich anerkannter Fakt. Was ist da mit Actio und Reactio? Nun, das können vielleicht mal ein paar Experten der Physik erklären.

Bezogen auf meinen Kraftfeldantrieb für Raumschiffe: zwei Magnete ziehen sich an oder stoßen sich ab.

Der Trick bei meinem Kraftfeldantrieb ist, dass ein zuvor erzeugtes und durch Abschalten des Erzeugermagneten vom Raumschiff entkoppeltes aber im Raum noch kurzzeitig existierendes Magnetfeld von einem anderen Magneten genutzt wird.

"... Hier nochmal ein Versuch einer bildlichen Darstellung mit zwei Elektromagneten A und B, die so verschaltet sind, dass sie sich bei Aktivierung anziehen:

... A ...... B ...

Zuerst wird Elektromagnet A kurz aktiviert. Wenn Elektromagnet A deaktiviert ist, wird Elektromagnet B aktiviert. Das Magnetfeld von Elektromagnet B wirkt auf das restliche und für kurze Zeit noch bestehende Magnetfeld von Elektromagnet B so ähnlich, wie wenn beide Elektromagnete gleichzeitig aktiviert wären, bloß schwächer. Der Elektromagnet B will sich damit in Richtung Elektromagnet A bewegen und zieht das Raumschiff in Richtung B->A. Dies kann funktionieren, weil das Magnetfeld von Elektromagnet A nicht mehr mit A und dem Raumschiff verbunden ist. ..." Versuchsbeschreibung zum Kraftfeldantrieb.

Für Actio und Reactio Fans: der Elektromagnet B kann sich (bzw. das damit das Raumschiff) an dem noch vorhandenen Restmagnetfeld von Elektromagnet A bewegen aber nicht mehr ebenso stark auf Elektromagnet A einwirken, weil dieser abgeschaltet ist. Das ist prinzipiell ganz einfach und unwiderlegt.

Das ist sehr wahrscheinlich nicht weniger als eine revolutionäre Idee für einen Kraftfeldantrieb für Raumschiffe. Das ist eine ganz große Sensation und zwar auch dann, wenn es manche noch nicht wahrhaben wollen.

Nun könnte man sagen: "pah, das blinde Huhn hat dann halt doch mal ein Korn gefunden" aber was, wenn ich der beste Beitragsschreiber mit einer genialen Grundteilchen-Muster-These bin, der die Relativitätstheorie widerlegt hat? Bin ich vielleicht der Messias? Spannend, oder?

Wer die Realität zum erhalt seines falschen Weltbildes mit hohlen Phrasen verzweifelt ignoriert, der führt sich nur vor und macht sich lächerlich aber er ändert damit nichts an den Tatsachen.

Call me stupid aber das schaut mir sehr danach aus, dass ich berühmt werde. (alles imho)
 

LOL

μεταβάλλον αναπαύεται
Registriert
16 Nov 2022
Zuletzt online:
Beiträge
2.200
Punkte Reaktionen
3.082
Punkte
75.520
Ort
EU-weit
Geschlecht
Registriert
6 Apr 2023
Zuletzt online:
Beiträge
5.424
Punkte Reaktionen
5.972
Punkte
18.520
...
Nun könnte man sagen: "pah, das blinde Huhn hat dann halt doch mal ein Korn gefunden" ...
Das sagt keiner. Du hast dich verhört. Die Forenuser sagen "das blinde Huhn hat doch mal einen Korn gefunden"
Call me stupid ...
Gerne komme ich diesem Versuchen nach: You are stupid.

... aber das schaut mir sehr danach aus, dass ich berühmt werde. (alles imho)
Das glaube ich auch. Die Frage ist welches Bild in der Öffentlichkeit zu dieser Berühmtheit führen wird. 🤣 🤣 🤣
 
OP
H

HeWhoIsGoingToWin

Deutscher Bundespräsident
Registriert
23 Jan 2019
Zuletzt online:
Beiträge
2.988
Punkte Reaktionen
398
Punkte
69.052
Website
www.wallstreet-online.de
Geschlecht
wait and see

Für Actio und Reactio Fans: der Elektromagnet B kann sich (bzw. das damit das Raumschiff) an dem noch vorhandenen Restmagnetfeld von Elektromagnet A bewegen aber nicht mehr ebenso stark auf Elektromagnet A einwirken, weil dieser abgeschaltet ist.

Korrektur dazu:

Für Actio und Reactio Fans: der Elektromagnet B kann sich (bzw. das mit B verbundene Raumschiff) an dem noch vorhandenen Restmagnetfeld von Elektromagnet A bewegen aber nicht mehr ebenso stark auf Elektromagnet A einwirken, weil dieser abgeschaltet ist.

Der LSD gestützte Psycho-Pharma-Antrieb ist für Zeitreisen und überhaupt zum Reisen längst erfolgreich getestet.

Ich habe zwar noch kein LSD genommen aber ich bin seit meiner Geburt (mit der Gegenwart) schon über 56 Jahre in die Zukunft gereist.

Die Frage ist welches Bild in der Öffentlichkeit zu dieser Berühmtheit führen wird.

Na ja, wie gesagt: Genie, bester Beitragsschreiber, schon zwei revolutionäre Thesen (zur Grundlagenphysik und Raumfahrt) und vielleicht der Messias aber andererseits hat's derzeit Lügenpresse und zu viele schlechte Menschen in Machtpositionen und so ist auch mit Gegenwind zu rechnen.

24 Er sprach aber: Wahrlich, ich sage euch: Kein Prophet ist anerkannt in seinem Vaterland.
Lukas 4

Ich warte da einfach ab. Das mit dem Kraftfeldantrieb für Raumschiffe ist schon ein erstaunliches Zeichen, damit hatte ich nicht gerechnet. Call me stupid aber vielleicht kommt dann ja auch endlich mal ein hoher Lottogewinn - auf den warte ich schon seit Jahrzehnten. (alles imho)
 

Nüchtern betrachtet

Ministerpräsident
Registriert
1 Apr 2019
Zuletzt online:
Beiträge
15.403
Punkte Reaktionen
5.194
Punkte
24.720
Geschlecht
Der Trick bei meinem Kraftfeldantrieb ist, dass ein zuvor erzeugtes und durch Abschalten des Erzeugermagneten vom Raumschiff entkoppeltes aber im Raum noch kurzzeitig existierendes Magnetfeld von einem anderen Magneten genutzt wird.
da gibt es nix zu tricksen.
Die Physik lässt sich nicht bescheissen.
Ein entkoppeltes Magnetfeld könnte gar keine Kraft vermitteln.

Deinen dämlichen Magneten A musst du anbinden, damit er nicht nach hinten abhaut. Spätestens wenn er am Ende des Seils angekommen ist, ist der ganze Impuls - gäbe es ihn - weg.
Ausserdem sind Magnetfelder nicht sonderlich energiereich. Ein superstarkes Magnetfeld würde auch die Supraleitung stören, und damit zur Vermeidung eines Hitzestaus und Zerstörung ne Notabschaltung provozieren.

Deine "ganz große Sensation" fällt aus, mangels fundierter Physikkenntnisse.
Wenigstens hast du dich nach besten Kräften als kompletten Physikbanausen disqualifiziert.
 
Zuletzt bearbeitet:
OP
H

HeWhoIsGoingToWin

Deutscher Bundespräsident
Registriert
23 Jan 2019
Zuletzt online:
Beiträge
2.988
Punkte Reaktionen
398
Punkte
69.052
Website
www.wallstreet-online.de
Geschlecht
Das ist ein Bringer, keine Frage

Die Elektromagneten von meinem Kraftfeldantrieb für Raumschiffe befinden sich im Raumschiff.

Noch existierende Felder wirken wie existierende Felder, auch wenn deren Quelle deaktiviert wurde. Magnetfelder können ziemlich stark sein.

Das hier ist die aktuelle Konkurrenz:

"... Ion thrusters in operation typically consume 1–7 kW of power, have exhaust velocities around 20–50 km/s (Isp 2000–5000 s), and possess thrusts of 25–250 mN and a propulsive efficiency 65–80% though experimental versions have achieved 100 kW (130 hp), 5 N (1.1 lbf).

The Deep Space 1 spacecraft, powered by an ion thruster, changed velocity by 4.3 km/s (2.7 mi/s) while consuming less than 74 kg (163 lb) of xenon. The Dawn spacecraft broke the record, with a velocity change of 11.5 km/s (7.1 mi/s), though it was only half as efficient, requiring 425 kg (937 lb) of xenon. ..." Ion thruster

Der Ionenantrieb braucht nicht wenig Masse und Energie.

Mein Kraftfeldantrieb müsste bloß 50 Millinewton pro Kilowatt leisten und könnte es damit schon bringen aber mit einem Kilowatt lassen sich schon recht beeindruckende Magnetfelder erzeugen. Nur ein erster Google-Treffer:

"... 59,00 € ... Anschlussspannung 24V Gleichspannung ... Leistungsaufnahme Gering - 0,5 Ampere ... Haftkraft (Angabe in Kilogramm) 100 ... Haftkraft (Angabe in Newton) 980,67 ... Gewicht (Angabe in Gramm) 1100 ..." Elektromagnet 80x38mm - Haftkraft 1000N

Der Vergleich hinkt, weil die angegebene Magnetkraft nur über sehr kurze Entwfernung wirkt aber dafür auch nur schlappe 12 W braucht.

Na klar ist mein Kraftfeldantrieb für Raumschiffe schwierig aber ein Kraftfeldantrieb ohne auszustoßende Stützmasse ist ein Riesenvorteil.

Call me stupid aber die Frage ist nicht ob, sondern wann das als bedeutende Revolution anerkannt wird - vermutlich schon dieses Jahrzehnt. (alles imho)
 

Wer ist gerade im Thread? PSW - Foristen » 0 «, Gäste » 1 « (insges. 1)

Ähnliche Themen

Neueste Beiträge

Laßt die Musik spielen!
Bei Kevin Yost handelt es sich um einen DJ, der aus dem staatlichen Rundfunk praktisch...
In die Quere gekommen
Oben