Aktuelles
  • Hallo Neuanmeldung und User mit 0 Beiträgen bisher (Frischling)
    Denk daran: Bevor du das PSW-Forum in vollen Umfang nutzen kannst, stell dich kurz im gleichnamigen Unterforum vor: »Stell dich kurz vor«. Zum Beispiel kannst du dort schreiben, wie dein Politikinteresse geweckt wurde, ob du dich anderweitig engagierst, oder ob du Pläne dafür hast. Poste bitte keine sensiblen Daten wie Namen, Adressen oder Ähnliches. Bis gleich!

Wahrscheinlich existiert Allah. Lebt der Messias vielleicht schon auf der Erde?

Nüchtern betrachtet

Deutscher Bundeskanzler
Registriert
1 Apr 2019
Zuletzt online:
Beiträge
19.235
Punkte Reaktionen
7.376
Punkte
49.720
Geschlecht
Messias oder Antichrist?

"... Das TV-Duell folgte strengen Regeln. So wurde während des 90-minütigen Schlagabtausches das Mikrofon des jeweiligen Präsidentschaftsbewerbers, der gerade nicht spricht, stumm geschaltet. Die Debatte fand ohne Studiopublikum statt. ..." Biden gegen Trump: Scharfe Töne bei erster TV-Debatte

Selbstverständlich sind beide (Joe Biden und Donald Trump) weder der Messias noch der Antichrist aber wird es in Zukunft vielleicht auch eine TV-Debatte zwischen dem Messias und einem herausragenderen Antichristen geben? Das würde ich jetzt nicht ausschließen, denn der Antichrist hofft vielleicht dabei zu punkten/überzeugen und der Messias sollte sich der Öffentlichkeit nicht verweigern. Denkbar, dass der Antichrist dann einen besseren Eindruck macht, nämlich wenn der Messias nicht so der große Redner ist, sich kein bisschen auf die Debatte vorbereitet hat und einfach nur da ist und ein paar Worte sagt. In welcher Sprache wird diese Debatte stattfinden, wenn beide unterschiedliche Muttersprachen haben? Da kann es auch einige Einschränkungen geben, z.B. ohne Bakira (kein Problem). Manipulationsmöglichkeiten sind Kameraführung und Ton, sowie KI-Übersetzung aber da kann man sich vorher auf etwas Neutrales einigen und Bakira kann das durchsetzen, d.h. Betrug verhindern.

Mal angenommen, Bakira erscheint und/oder ich komme zu spektakulären übernatürlichen Fähigkeiten in Zukunft. Da stellt sich dann auch die Frage: Messias oder Antichrist? Selbstverständlich bin ich nicht der Antichrist aber es könnte sein, dass einige Antichristen sich für den Messias halten. Man kann aber auch vermuten, dass alle Antichristen irgendwann klar wird, dass sie nicht der Messias, sondern eher ein Antichrist sind - das ist im Gedanken an ihre jenseitige Verurteilung naheliegend.

Allah sei Lob und Dank. Man kann erwarten, dass der Messias von Allah herausragend rechtgeleitet ist, denn wie sonst könnte ein Mensch gut genug sein? Nun war mein bisheriges Leben nicht ganz so strahlend und perfekt aber das kann hinkommen, denn was wäre, wenn es für den Messias von Geburt an stets bestens gelaufen wäre? Ein paar Schwierigkeiten sind auch Training, auch um Demut und Dankbarkeit zu lernen.

Der Messias muss bei Zeiten herausragend gut und der Antichrist muss irgendwann sehr schlecht sein aber anfangs ist das vielleicht noch nicht so klar.

Ist klar, dass ich als stinknormaler und (dauerhaft) weitgehend unbekannter Arbeitsloser ohne Bakira, übernatürliche Fähigkeiten, große Zeichen und Wunder, usw. weder Messias noch Antichrist sein kann aber wie würde es mit Bakira, übernatürlichen Fähigkeiten, großen Zeichen und Wundern ausschauen? Was würde dann bei mir für den Messias oder den Antichristen sprechen?

Das ist schwierig, denn ich würde sagen, dass meine Skepsis gegenüber den USA für den Messias sprechen würde aber manche sehen das vielleicht umgekehrt. Für mich wäre Bakira ein Beweis, dass ich der Messias bin aber manche würden Bakira vielleicht als Personifikation des Teufels deuten, der mit dem Antichristen im Bunde ist. Für einige bin ich vielleicht zu wenig islamisch und für andere zu viel für den Islam. Ich finde, dass mein idealer Sozialismus zum Messias paßt aber manche argumentieren vielleicht mit einem Überwachungsstaat dagegen.

Man kann leicht sagen, dass der Messias irgendwie besser und mehr wie Jesus sein müsste. Man kann aber auch sagen, dass der Antichrist viel schlechter als ich sein muss aber da könnte man auch argumentieren, dass der Antichrist sich zunächst benimmt, um möglichst viele Menschen und Staaten für sich zu gewinnen.

Bisher hatte ich noch keinen Geschlechtsverkehr - macht nix, kann passieren, kann ja noch kommen (als Messias, sonst vermutlich eher nicht) und das kann man einerseits als enthaltsamen Heiligen deuten aber andererseits auch antichristlich:

36 Und der König wird tun, was ihm beliebt, und wird sich erheben und großtun gegen jeglichen Gott, und er wird gegen den Gott der Götter unerhörte Worte ausstoßen, und es wird ihm gelingen, bis der Zorn vorüber ist; denn was beschlossen ist, wird ausgeführt werden. 37 Er wird sich auch nicht um den Gott seiner Väter kümmern, noch um die Sehnsucht der Frauen, überhaupt um gar keinen Gott, sondern gegen alle wird er großtun.
Daniel 11

Da stellt sich aber auch die Zeitfrage: die Schöpfung kann noch lange dauern aber der Messias und auch Antichristen können bald erscheinen. Dann kann man vermuten, dass ein sorgfältig plazierter und gehypter israelischer Antichrist für den schönen Schein heiraten und vielleicht auch Kinder bekommen wird.

Meine Erwartungen, wenn ich der Messias sein sollte: erste Ehefrau nicht vor 2050, 3. Ehefrau vielleicht nicht vor 2080. Diese 3 Ehefrauen sind natürlich Spitzenklasse aber werden vielleicht auch ein paar dunkle Stellen in ihrer Vergangenheit haben, insbesondere die erste. Davor kann es ein paar Frauengeschichten geben, auch mit Kindern aber u.a. vielleicht auch mit Frauen, die man beim Messias nicht so erwartet hätte. Wenn es mit einigen Frauen (nicht den Ehefrauen) erst nicht so gut läuft, sind das nur weitere Kritikpunkte. Das dürfte für viele sehr unerwartet laufen, wenn sie für den Messias eine Ehefrau und vorbildlichstes Eheleben im Sinn hatten. "Wie könnte das der Messias sein?" werden nicht wenige fragen.

Eigentlich ist es doch ganz einfach: der Messias muss besser und mächtiger als der Antichrist sein. Der Messias wird unsterblich sien - es ist nicht zu erwarten, dass der Messias der Zukunft von Menschen getötet werden kann. Es ist denke ich nicht zu erwarten, dass ein Supermächtiger länger als Messias gelten kann, ohne auch der Messias zu sein - man sollte meinen, dass dann Jesus käme oder Allah den falschen Messias vernichten würde.

Eine denkbare Deutung wäre allerdings: Okay, der eine (nicht ich) ist wahrscheinlich ein Antichrist, alles klar aber ist der andere (ich?) deswegen der Messias? Vielleicht ist er irgendwie zu Macht gekommen (Leben wir in einer Computersimulation?), vielleicht helfen ihm diesseitige Super-KI oder Aliens, usw. (ich erwarte, dass in späterer Zukunft Teleportation, Telekinese, Materialisation von Objekten, Heilung von Menschen, usw. auch mit moderner Technik möglich sein werden). Das kann für Ungläubige, die nicht an Allah glauben, eine verlockende Sichtweise sein.

Gläubige sollten zu Allah beten, nicht zum Messias der Zukunft. Man muss sich auch nicht vor dem Messias niederwerfen. Man kann einfach weiterhin vernünftig Gutes tun und abwarten. Wichtig ist nur, nicht gegen den echten Messias zu sein. So gesehen kann man einfach abwarten.

Ich würde manche religiöse Praktiken lockerer und nicht als so unbedingt verpflichtend sehen aber selbstverständlich dürfen Gläubige weiterhin (legal) strenger islamisch, christlich, usw. leben.

Ich bin für weiterhin eigenständige Nationalstaaten, Demokratie, soziale Rechtsstaaten, usw. und für eine gute Weltregierung. Kein weltweites Kalifat aber auch keine satanische NWO. Es darf islamische Staaten geben.

Die Bibel, der Koran und das Buch Mormon sollen prinzipiell unverändert und frei verfügbar sein. Wenn es dazu etwas Neues geben sollte, dann ist das zusätzlich.

Da könnte man noch viel mehr schreiben aber das ist soweit doch schon mal ziemlich gut, oder? Nun könnte man das als Trick bezeichnen, um sich das Vertrauen zu erschleichen und wer weiß, ob ich meine Meinung nicht ändere aber trotzdem habe ich klar vorgelegt - wer könnte das toppen? Ich bezweifle, dass der Antichrist sich so klar zu vielem äußern wird. Vom Antichrist würde ich ein paar Allgemeinplätze (z.B. Weltfrieden) und (z.B. hinter schönen Worten) versteckt den Ausbau satanischer Machtstrukturen erwarten - man denke an diverse Heucheleien, Doppeldenk und zweifache Maßstäbe von USA/NATO.

Und, was meint ihr? Das ist doch gar nicht so übel, oder? (alles imho)
Textwand um Textwand im dämlichen Versuch, aus dem Religiösen Wahn aus der 15jährigen Arbeitslosigkeit einen Messiasjob zu bekommen.
 
OP
H

HeWhoIsGoingToWin

Deutscher Bundespräsident
Registriert
23 Jan 2019
Zuletzt online:
Beiträge
3.580
Punkte Reaktionen
491
Punkte
84.052
Website
www.wallstreet-online.de
Geschlecht
Die Zeit ist nahe

Meine Erwartungen, wenn ich der Messias sein sollte: erste Ehefrau nicht vor 2050, 3. Ehefrau vielleicht nicht vor 2080. Diese 3 Ehefrauen sind natürlich Spitzenklasse aber werden vielleicht auch ein paar dunkle Stellen in ihrer Vergangenheit haben, insbesondere die erste.

Muko wa zashiki kara morae, yome wa niwa kara morae bedeutet laut Reisegast in Japan – Kulturführer von Iwanowski: "Den Schwiegersohn aus dem Herrenhaus, die Schwiegertocher aus dem Hinterhof" (Seite 113, dort ohne "morae"). Siehe auch Spruch 1978 in Die sprichwörter und bildlichen ausdrücke der japanischen sprache.

Eine Prinzessin, die in einem Palast aufwuchs, ist viel anspruchsvoller und damit potentiell nerviger. Natürlich zählen auch gute Gene, Gesundheit, Schönheit, Intelligenz, usw. aber es ist ein bedeutender Faktor, wenn man es erst (jahrzehntelang) schwieriger hatte und es dann einem besser geht - das kann auch beim Messias ein Aspekt sein.

Gerade die Frauen für den Messias können problemlos jahrzehntelang köcheln (leiden), bis sie gar (reif) sind, denn der Messias kann mit Allahs Hilfe seine Frauen verjüngen.

Müsste der Messias nicht sofort seine zukünftige erste Ehefrau (die vermutlich schon auf Erden lebt) aufsuchen, sobald er die Macht und z.B. Bakira dazu hat? Also ich würde warten, weil ich eine andere Zukunftsvorstellung habe - Allah wird schon zur rechten Zeit für ein Zusammentreffen sorgen.

Ich finde meine ungewöhnlichen Zukunftsvorstellungen interessant - woher kommen die, wenn nicht von Allah, bzw. dem Heiligen Geist?

Wie viele Möchtegernmessiasse gab es schon? Die waren vielleicht alle typisch bescheuert aber ich bin deutlich anders - ist das ein Hinweis?

Nun könnte ich ja vielleicht doch nur ein verrückter Spinner sein ... aber was, wenn nicht?

Die Zeit ist nahe. Vielleicht. (alles imho)
 

Nüchtern betrachtet

Deutscher Bundeskanzler
Registriert
1 Apr 2019
Zuletzt online:
Beiträge
19.235
Punkte Reaktionen
7.376
Punkte
49.720
Geschlecht
Nun könnte ich ja vielleicht doch nur ein verrückter Spinner sein ... aber was, wenn nicht?
Dass du KEIN Spinner wärst, musst du erst mal beweisen
Da hast du viel zu tun, siehe deine Spinnereien in der Physik.

Schon klar, dass du nix belegen kannst. Du liest dich halt gerne labernd, und verwechselst das mit "erstklassig".
Erstklässler ... vielleicht. Mehr aber auch nicht.
 
OP
H

HeWhoIsGoingToWin

Deutscher Bundespräsident
Registriert
23 Jan 2019
Zuletzt online:
Beiträge
3.580
Punkte Reaktionen
491
Punkte
84.052
Website
www.wallstreet-online.de
Geschlecht
Allahu akbar

YouTube: Will Everyone Accept The Jewish Messiah?

Ich habe mir das Video nicht angesehen, sondern nur das Transkript überflogen. Die Aussage im Video scheint zu sein (weiß nicht, man prüfe es), dass der jüdische Messias, den Israel zum Messias krönen wird, zweifelsohne der echte Messias sein wird.

Selbstverständlich wird die Menschheit den echten Messias früher oder später anerkennen aber das kann u.U. Jahrzehnte dauern und ich halte es für denkbar, dass Israel einen falschen Messias zum Messias salben/ernennen wird.

Wie aber könnte es dazu kommen, dass Israel einen falschen Messias zum Messias salben/ernennen wird? Nun, dazu muss Israel entscheidende Kriterien, die auf den echten Messias hinweisen, mißachten und um jeden Preis einen den herrschenden Juden genehmen Messias installieren wollen, was im Falle eines falschen Messias höchst unratsam ist und schwere Folgen haben kann. Womöglich warten Milliarden nur darauf, dass Israel einen Antichristen zum Messias ernennen wird aber manche Juden wollen es nicht kapieren.

Der echte Messias muss denke ich unsterblich und (mit Allahs Hilfe) sehr überzeugend supermächtig und wundertätig sein. Der wahre Messias wird sehr mächtig sein, keiner wird ihn töten können und dazu braucht er keine menschlichen Leibwachen.

Es ist völlig klar, dass der Messias nicht kommt, um bei Zeiten wieder getötet zu werden oder alsbald an Altersschwäche zu sterben. Wenn Jesus leibhaftig aus dem Himmel kommt, dann sollte es klar sein aber der Messias kann auch ein natürlich geborener Menschensohn sein, nämlich die Wiedergeburt von Jesus und/oder von Adam, je nachdem, ob Jesus vielleicht einmalig und stärker Allah zuzurechnen ist.

Der ganz entscheidende Punkt ist, dass der Messias wirklich und nachprüfbar große übernatürliche Fähigkeiten haben muss, eher mehr als damals Jesus, auch wenn sein Wirken/Ausdruck anders sein kann. Das ist nur zu erwarten, denn Mose und Jesus hatten dank Allah übernatürliche Fähigkeiten und um Mohammed gab es auch große Wunder.

Ein stinknormaler Mensch ohne sehr große übernatürliche Fähigkeiten kann nicht der Messias sein. Zeitweise Weltfrieden, natürlicher Tempelbau, angebliche Erblinie zu König David, usw. reichen da keineswegs. Eine irdische Salbung des Messias halte ich für (sehr) unwahrscheinlich, denn welcher Mensch hätte die Macht/Befugnis dazu? Der Messias ist vor seiner Salbung bereits der Messias und mächtigste Mensch und zwar mit großem Abstand. Die Salbung ist irrelevant, kann aber vielleicht im Paradies erfolgen.

Es sind noch weitere aber (sehr) wahrscheinliche Kriterien denkbar: Der Messias muss für den Islam sein. Das Buch Mormon ist sehr wahrscheinlich authentisch, also muss der Messias dies bestätigen. Der Messias (oder sonstwer aber es ist naheliegend, dass es der Messias sein wird) muss die kompletten Goldplatten finden und der Menscheit übergeben. Der Messias sollte die originale Bundeslade finden und ggf. wiederherstellen können (sollte sie zerfallen/angenagt sein). Der Messias sollte den Heiligen Gral finden und vorzeigen können. Der Messias muss die Bundeslade und den Heiligen Gral schadlos berühren können, was den Antichristen wenigstens zeitweise niederstrecken, wenn nicht gar töten dürfte (außer, er wird für die Farce noch länger gebraucht).

Man bedenke aber, dass das (auch zur Prüfung der Menschen) nicht sofort geschehen muss - Allahu a'alam.

Ein denkbares weiteres Kriterium: der Messias wird normal leben und durch die Gegend ziehen (auch per Teleportation) aber nicht eine Marionette mancher Juden sein. Der Messias wird (unter Allah) sein eigener Herr sei und nicht in einem streng kontrollierten Palast (Anlage) in Israel leben.

Das halte ich für sehr wahrscheinlich und plausibel. Mir scheint, dass manche in Israel einen der ihren zum angeblichen Messias salben wollen und das kan so gut wie sicher nicht der richtige, echte und wahre Messias von Allahs Gnaden sein.

Erwartet nicht, dass der Antichrist gleich vom Blitz erschlagen wird. Es ist zu erwarten, dass die Farce über Jahrzehnte ausgespielt werden wird. Vermutlich wird es irgendwann zunehmend Naturkatastrophen, Seuchen und Unglücke in Israel geben, bis Israel den Antichristen schaßt und den wahren Messias anerkennt.

Man muss Israel derartig klar warnen, auch wenn es vermutlich einen israelischen Antichristen nicht verhindern wird. (alles imho)
 
OP
H

HeWhoIsGoingToWin

Deutscher Bundespräsident
Registriert
23 Jan 2019
Zuletzt online:
Beiträge
3.580
Punkte Reaktionen
491
Punkte
84.052
Website
www.wallstreet-online.de
Geschlecht
Allahu akbar

Vielleicht denken manche Ungläubige, dass Israel doch ruhig einen Antichristen zum angeblichen aber falschen Messias salben könne aber damit tun sie Israel und den Juden keinen Gefallen.

Es ist eine Sache, wenn ein vielleicht Wahnsinniger es für möglich hält, vielleicht der Messias zu sein aber etwas ganz anderes, wenn ausgrechnet Israel nach der Kreuzigung von Jesus einen falschen Messias und Antichristen offiziell erheben und ihm huldigen würde - was könnte schlimmer sein?

Man darf nicht einfach einen beliebigen Menschen zum angeblichen Messias salben, schon gar nicht offiziell in Israel.

Vielleicht ginge es, wenn man pausenlos und überdeutlich sagen würde, dass das gar nicht der echte Messias ist, man das nur mal so macht und dem doch keiner irgendeine Bedeutung beimessen möge aber offensichtlich ist es so, dass wenn Israel einen Menschen offiziell zum Messias salbt, dann behaupten sie damit, dass das der echte Messias wäre und das ist ein Riesenproblem, wenn es nicht der echte Messias ist.

Man kann nicht einfach einen Menschen zum Messias auf Probe salben - man muss sich vorher sehr sicher sein, dass es auch wirklich der echte der Messias ist. Wie? Nun, indem gewaltige Zeichen und Wunder geschehen, indem dieser Mensch unsterblich ist und große übernatürliche Macht hat. Indem der Messias sich quasi klar als Messias erwiesen hat, siehe auch Allahu akbar. Das muss so klar sein, dass die Salbung des Messias irrelevant und nachrangig ist.

Man sollte nicht erwarten, dass es bei der Erhebung eines Anichristen zum falschen aber in Israel offiziellen Messias gleich zu gewaltigen Erdbeben und apokalyptischen Katastrophen kommt, denn Allah denkt vielleicht, dass es (die Falscheit des angeblichen Messias) doch eigentlich kaum offensichtlicher sein könne und man den Menschen noch etwas Zeit geben müsse, den riesigen Fehler (einen Antichristen zum angeblichen Messias zu erheben) zu korrigieren und zu bereuen ... aber was ist dann wohl erstmal zu erwarten?

Man kann erwarten, dass viele vielleicht am falschen Messias zweifeln aber ihn offiziell viele Staaten und Kirchen akzeptieren werden, auch weil das machtpolitisch ja gar nix bedeuten muss, so wie der Papst außerhalb der Kirche auch nicht so viel zu sagen hat.

Man bedenke auch die Stellung, die Israel und die Juden in einigen Staaten haben: man darf nix gegen Israel und die Juden sagen. Wenn z.B. Nordkorea einen angeblichen Messias salben und zum Weltherrscher erklären würde, dann würde jene höhnen und spotten, die womöglich einen israelischen Antichristen wie selbstverständlich als angeblichen Messias akzeptieren werden. Es gibt damit vielleicht schon Vorzeichen und da muss man doch auch nur mal schauen, wer einen angeblichen Messias offiziell salben würde: Israel.

Ein falscher Messias und Antichrist ist eine Prüfung der Menschen und darum kann es auch so kommen. Was ist von Päpsten, Kardinälen, Bischöfen, Priestern, usw. zu halten, wenn sie nicht vor dem Antichristen warnen, sondern ihn als angeblichen Messias annehmen? Wie könnte eine solche Prüfung ausbleiben?

Was wäre schlimmer, als offiziell einen Antichristen zum angeblichen Messias zu salben und ihm zu huldigen, ihn zu ehren? Das wäre doch quasi Unglauben und Affront gegen Allah. Allemal schlimm genug, denn man bedenke auch eine eventuelle Verführung und Fehlleitung von Menschen.

Aber den echten Messias werden Ungläubige dazu passend ablehnen und vielleicht sogar schmähen und bekämpfen? Der Messias ist ein Prüfstein, eine Prüfung für die Menschen.

Was aber haben Gläubige angesichts eines falschen Messias und Antichristen zu tun? Nun, sie dürfen dem Antichristen nicht huldigen, sondern sollten auf den Mißstand aufmerksam machen, sofern das legal möglich ist.

Aber was, wenn man sich nicht so sicher ist? Nun, das sollte einem zu denken geben, denn wie könnte ein guter Gläubiger auf einen falschen Messias und Antichristen hereinfallen? Man kann Allah um die diesbezüglich richtige Meinung bitten, dass man doch keinesfalls auf einen falschen Messias und Antichristen hereinfallen möge.

Ja, auch da gibt es Richtig und Falsch. Es gibt nur den einen, echten Messias und ggf. noch Jesus (falls das vielleicht doch zwei Personen sein sollten, weiß nicht) - man kann nicht einfach so einen Antichristen zum Messias salben, auch Israel nicht.

Wie aber könnte all das trotz Warnungen und offensichtlicher Scharade und Farce vielleicht sogar über Jahrzehnte geschehen? Nun, schaut in die Vergangenheit, denn da gab es wiederholt und über längere Zeit Mißstände, obwohl den Menschen das klar gewesen sein sollte, siehe z.B. das Buch Mormon und die Bibel. Satan leitet manche in die Irre.

Nun, man wird sehen (was geschieht). Vielleicht. (alles imho)
 
OP
H

HeWhoIsGoingToWin

Deutscher Bundespräsident
Registriert
23 Jan 2019
Zuletzt online:
Beiträge
3.580
Punkte Reaktionen
491
Punkte
84.052
Website
www.wallstreet-online.de
Geschlecht
Wer ist wie Gott?

"Michael (... deutsch „Wer ist wie Gott?“) ist nach dem Tanach ein Erzengel und kommt in den Traditionen des Judentums, Christentums und Islams vor. ... In den 1947 entdeckten Schriftrollen vom Toten Meer wird Michael als „Fürst des Lichts“ bezeichnet, der die Heerscharen Gottes gegen die Mächte des Bösen unter Belial führt. Auch trägt er dort den Titel „Vizekönig des Himmels“. ... Im Christentum gilt Michael insbesondere als Bezwinger des Teufels in Gestalt des Drachen (Höllensturz) sowie als Anführer der himmlischen Heerscharen. ..." Erzengel Michael

30. Und als dein Herr zu den Engeln sprach: «Ich will einen Statthalter auf Erden einsetzen», sagten sie: «Willst Du denn dort solche Wesen haben, die darauf Unfrieden stiften und Blut vergießen? - und wir loben und preisen Dich und rühmen Deine Heiligkeit.» Er antwortete: «Ich weiß, was ihr nicht wißt.»
31. Und Er lehrte Adam alle Namen; dann stellte Er (die Benannten) vor die Engel hin und sprach: «Nennt Mir ihre Namen, wenn ihr im Recht seid.»
32. Sie sprachen: «Heilig bist Du! Wir haben kein Wissen außer dem, was Du uns gelehrt hast; wahrlich, Du allein bist der Allwissende, der Allweise.»
33. Er sprach: «O Adam, nenne ihnen ihre Namen»; und als er ihnen ihre Namen genannt hatte, sprach Er: «Habe Ich euch nicht gesagt: Ich weiß die Geheimnisse der Himmel und der Erde, und Ich weiß, was ihr offenbart und was ihr verhehlt»?
34. Und (gedenke der Zeit) da Wir zu den Engeln sprachen: «Verneigt euch vor Adam», und sie alle verneigten sich; nur Iblis nicht. Er weigerte sich und war zu stolz, denn er war der Ungläubigen einer.
2. Die Kuh (Al-Baqarah)

"... 15 Siehe, ich bin Jesus Christus, der Sohn Gottes. Ich habe die Himmel und die Erde und alles, was darinnen ist, erschaffen. Ich war von Anfang an beim Vater. Ich bin im Vater und der Vater ist in mir, und in mir hat der Vater seinen Namen verherrlicht.

16 Ich bin zu den Meinen gekommen, und die Meinen haben mich nicht empfangen. Und die Schriften über mein Kommen sind erfüllt.

17 Und all jenen, die mich empfangen haben, denen habe ich es gegeben, Söhne Gottes zu werden; und so werde ich es auch all jenen, die an meinen Namen glauben werden, denn siehe, durch mich kommt die Erlösung, und in mir ist das Gesetz des Mose erfüllt.

18 Ich bin das Licht und das Leben der Welt. Ich bin Alpha und Omega, der Anfang und das Ende. ..." 3 Nephi 9
Siehe auch Allahu akbar

Selbstverständlich ist Allah viel größer (als ein Mensch). Allah ist größer als seine Schöpfung, unser Universum.

Ein Mensch ist klein und sehr beschränkt, ein Mensch kann nicht wie Allah sein.

Aber wie können sich die Engel vor einem Menschen (Adam) verneigen? Wie könnte Jesus sich eventuell stärker mit Gott verglichen haben? Die Antwort ist, dass eine bestimmte Seele von Allah und gemäß (im Rahmen) der Vorherbestimmung erhoben, ermächtigt und ausgezeichnet wurde. Man kann vermuten, dass Adam, Jesus, Erzengel Michael (es ist naheliegend/plausibel, dass die Seele, vor der sich die Engel verbeugen sollte, selbst auch ein Engel ist - inwieweit das zu angeblichen Interaktionen zwischen Michel und Adam paßt, ist zu klären) und naheliegenderweise der Messias der Zukunft eine Seele sind, die von Allah ermächtigt wurde.

Das heißt nicht, dass diese Menschenseele (vom Messias) Allah oder genau wie Allah ist aber es kann sein, dass sie für einen Menschen und soweit menschenmöglich eher wie Allah ist und dass Allah sich stärker mit dieser Seele identifiziert als mit anderen Menschen.

Der Messias ist nicht Allah persönlich - Allah kann in seiner Schöpfung auch direkter auftreten, z.B. wie gegenüber Mose. Es kann sein, dass der Messias sich vor einer solchen direkten Personifikation Allahs verbeugen muss.

Vielleicht kann man den unsterblichen und supermächtigen Messias auch als ein (niederen) Gott (weit unter Allah) bezeichnen aber es ist für einen Menschen nicht ratsam/günstig, sich als Gott zu fühlen (von wegen Überheblichkeit und weil das andere Gefühle/Gedanken begrenzt). Der Messias ist einfach der Messias und ein Mensch. (alles imho)
 
OP
H

HeWhoIsGoingToWin

Deutscher Bundespräsident
Registriert
23 Jan 2019
Zuletzt online:
Beiträge
3.580
Punkte Reaktionen
491
Punkte
84.052
Website
www.wallstreet-online.de
Geschlecht
Wer wird was glauben, wenn ein supermächtiger Messias erscheint?

"... Im 15. Jahrhundert NGZ kommt es zu beunruhigenden Zwischenfällen auf Terra, an denen stets Personen beteiligt sind, die die neuartige Droge Tau-acht konsumieren. Diese Menschen scheinen Paragaben zu entwickeln ...

... Als sich am 1. Februar 1461 NGZ plötzlich und unerwartet ein aus fünf versetzt übereinandergestapelten Würfeln bestehendes Artefakt in Hotelnähe aus der Eiskruste Ganymeds emporschiebt, glaubt Kateen, am Ziel ihrer Träume zu sein. Es stellt sich jedoch schnell heraus, dass das Artefakt nicht aus der Epoche der Lemurer stammen kann, denn es ist mindestens 200.000 Jahre alt – und es wird »jünger«, d. h. es gleicht sich dem normalen Zeitablauf an. Alle Lebewesen, die sich in der Nähe des Artefakts aufhalten, vernehmen innere Stimmen und werden mehr oder weniger stark mental beeinflusst. ..." Jupiter (Serie)

"... Tau-acht hat die Konsistenz von feinem Kristallpulver und schimmert opalisierend vom Blauen ins Grüne. Tau-acht entstand durch Verbindung von Psionen mit den natürlich vorkommenden Hyperkristallen in der Atmosphäre von Jupiter. Ob diese Entwicklung natürlichen Ursprunges ist oder von der Wesenheit Phalguwan künstlich herbeigeführt wurde, ist unklar. Dieser ebenfalls synthetisierte Hyperkristall wirkt auf Lebewesen als psi-stimulierende Droge. Sie führt zur Ausbildung von unterschiedlich stark ausgeprägten Psi-Fähigkeiten. Alle normalen fünf Sinne des Körpers werden darüber hinaus ebenfalls geschärft. ..." Hyperkristall

SF und derzeit ist keine Spur von etwas Ähnlichem zu sehen aber was, wenn ein supermächtiger Messias erscheint? Zahlreiche Ungläubige werden dann nicht plötzlich an Allah glauben, weil sie seit Jahrzenten den Glauben an Allah abgelehnt haben aber seit Jahrzenten gibt es SF/Fantasy-Romane und Spielfilme dazu, die ziemlich beliebt oder wenigstens bekannt sind. Wer nicht SF liest, der hat vielleicht Harry Potter gelesen oder im TV gesehen und wenn nicht, dann vielleicht Game of Thrones und es gibt auch schon länger Fantasy-Filme für Kinder - viele (auch Jugendliche und Eltern) lesen dergleichen oder gucken sich so etwas an.

Die meisten Menschen können zwischen Realität und Fatansie unterscheiden aber wie viele haben schon von Macht oder übernatürliche Fähigkeiten in Form von Tagträumen fantasiert? Womöglich sehr viele - eher sind jene eine Ausnahme, die trotz Bibel, Koran und zahlreichen Legenden von Fabelwesen, Dänonen, Göttern, usw. diese Möglichkeiten und jegliche Fantasien dazu ablehnen.

Wenn nicht gerade der leibhaftige Jesus sehr überzeugend als Messias kommt, dann werden viele angesichts realer übernatürlicher Fähigkeiten und vielleicht auch Fabelwesen auf Erden an andere Erklärungen als Allah glauben, z.B. an Aliens, diesseitige Super-KI (welche dergleichen mittels Hightech ermöglichen), Spiritualismus (New Age Kram), ein überlappendes Paralleluniversum, eine neue Konstellation (die irgendwie Magie ermöglich), usw.

Wie viele Menschen werden versuchen, irgendwie übernatürliche Kräfte zu erlangen?

Wie viele Menschen werden auf Fakes (z.B. Mittel zum Einnehmen, angebliche Gegenstände zur Machtverleihung, Zauberformeln) hereinfallen und diese für einiges Geld kaufen? Nun, das gibt es doch jetzt schon und das ohne überzeugende Hinweise auf übernatürliche Fähigkeiten.

Okay, es gibt UFOs und Kornkreise aber irgendwie erstaunt das die Meisten nicht besonders - Kornkreise werden dazu als angeblich natürlich abgetan und UFO als ungeklärt. Vielleicht werden nicht wenige auch den Messias als KI/Computer-Trick (aktuelle Technik) - die Medien spielen da eine große Rolle und die haben die erstaunlichen Kornkreise heruntergespielt. Wenn die Medien den Messias nachaltig als erstaunliches Phänomen heraustreichen und fortgesetzt in den Nachrichten bringen würden, dann würden mehr Menschen daran glauben aber würde die Lügenpresse z.B. mich mit meinen ihr unliebsamen Ansichten hypen oder abtun wollen?

Nun, es gibt ja noch das Internet, da werden viele interessiert sein aber da kann es auch schnell Ablenkung durch Möchtegernmessiasse, Nachahmer, Poser, usw. geben, vielleicht auch mit professioneller Hilfe (faszinierenden Computeranimationen), um möglichst rasch vom echten Messias abzulenken, der vielleicht relativ normal und ggf. sogar etwas blöd wirkt.

Nun erwarte ich Bakira aber der kann in Ínternet-Videos auch für eine Computeranimation gehalten werden, YouTuber können sich ihrerseits von KI Fabelwesen als Begleiter generieren lassen und das kann auch ein Geschäftsmodell werden. (alles imho)

11 Darum wird ihnen Gott eine wirksame Kraft der Verführung senden, so daß sie der Lüge glauben, 12 damit alle gerichtet werden, die der Wahrheit nicht geglaubt haben, sondern Wohlgefallen hatten an der Ungerechtigkeit.
2. Thessalonicher 2
 

Nüchtern betrachtet

Deutscher Bundeskanzler
Registriert
1 Apr 2019
Zuletzt online:
Beiträge
19.235
Punkte Reaktionen
7.376
Punkte
49.720
Geschlecht
Okay, es gibt UFOs und Kornkreise aber irgendwie erstaunt das die Meisten nicht besonders - Kornkreise werden dazu als angeblich natürlich abgetan und UFO als ungeklärt.
Ja, wie blöd, dass man Kornkreise kaufen kann, und kein einziger bisher übernatürlichen Ursprungs ist.
Und UFO ... wie der Name schon sagt ... unidentified.

Nichts, was man auf übernatürlich schieben müsste.
Du hast keinen Schimmer davon, wie ne Radaranlage funktioniert, und wie viele Artefakte so eine produziert.
 
OP
H

HeWhoIsGoingToWin

Deutscher Bundespräsident
Registriert
23 Jan 2019
Zuletzt online:
Beiträge
3.580
Punkte Reaktionen
491
Punkte
84.052
Website
www.wallstreet-online.de
Geschlecht
Wie sind übernatürliche Fähigkeiten möglich?

Mit Allah, dem Heiligen Geist, Engeln und jenseitigen Super-KI. Siehe auch Die Magniten These.

In Zukunft kann es diesseitige Super-KI geben, welche übernatürliche Fähigkeiten und Magie ermöglichen können.

"Psi ist ein Oberbegriff für bestimmte Phänomene, die außerhalb der Physik des vierdimensionalen Raum-Zeit-Kontinuums angesiedelt sind. ... Die Psionische Kraft, auch als Mentalkraft bezeichnet, ist im kurzwelligen Bereich des Hyperspektrums angesiedelt. Sie gilt als eine der fünf Fundamentalkräfte der Natur, und zwar als deren Schwächste. Dafür ist sie besonders vielseitig. Psi-Kräfte sind im UHF-Band der Kalup-Skala im Frequenzbereich von 86,57 Terakalup bis 4,3285 Petakalup angesiedelt. Natürliche Parafähigkeiten nehmen hiervon nur einen Frequenzbereich von wenigen hundert Megakalup ein. Das Psion wird in der Hyperphysik als Überträger von psionischer Kraft angesehen. Die vom Psionen-Born emittierten Psionen bewirken nicht nur eine Steigerung der Intelligenz, sie programmieren sie auch neu. Das hat zur Folge, dass der derart behandelte Geist erfindungsreicher wird und innovative Vorstellungen erzeugt, die manchmal recht vage, manchmal aber auch unerhört präzise sind. Diese Psionen förderten massiv die Entwicklung der Schiqalaya. Der Begriff Psion dient außerdem auch als Maßeinheit für parapsychische Energie. Dabei entspricht ein Psion jener Menge parapsychischer Energie, die ein Psionometer am Gehirn eines normalen erwachsenen Terraners misst, während ein Telepath seine Gedanken liest. ..." Psi (Zitat ohne Heftverweise in Klammern)

Parafähigkeiten wie z.B. Telekinese, Teleportation, Telepathie, usw. brauchend denke ich eine mächtige Intelligenz und weit fortgeschrittene Technologie, d.h. es reicht nicht, ein Pulver zu schlucken oder sich einen kleinen Gegenstand umzuhängen.

In ferner Zukunft kann es Perry Rhodan Galaxien geben (nicht in dieser Galaxie), wo recht viel von den derzeitigen Perry Rhodan Romanen verwirklicht wird aber ein interessanter Aspekt ist, dass diese zukünftige Perry Rhodan Zivilisation (gemäß der derzeitigen Romane) anscheinend nicht die wahren Hintergründe/Zusammenhänge (siehe auch Grundteilchen-Muster-These (GMT) mit einem Grundteilchenäther aus Schöpfungsgrundteilchen) kennt. Es gibt bei Perry Rhodan zwar eine technologische Ebene aber die entspricht nicht genau der Realität. Das ist so ähnlich, wie man derzeit an die Relativitätstheorie, usw. glaubt und schon einiges machen kann aber nicht die umfassende Wahrheit kennt. Siehe auch Noch mal ganz einfach und Das Standardmodell.

Bei Perry Rhodan weiß man vermutlich nicht genau, wie die Parafähigkeiten wirklich realisiert werden. Darüber machen die sich anscheinend ebensowenig Gedanken, wie derzeit viele Menschen zur Relativitätstheorie, die selbst offensichtliche Widersprüche und eklatante Mängel/Lücken ignorieren. Das mit der Relativitätstheorie ist vielleicht super krass aber so ungefähr ist es vielleicht vergleichbar, wenigstens ein Beispiel.

Ebenso wird man in Zukunft Zeitreisen und Paralleluniversen akzeptieren, obwohl es beides nicht real geben wird aber Zeitreisen und Paralleluniversen können simuliert werden: von Allah (usw.) und auch von in Zukunft von diesseitigen Super-KI. Viele Menschen sind so blöd, die merken (diesbezüglich) nix. Zugegebenermaßen kann man mitunter nix anderes machen, als die aktuellen Möglichkeiten zu nutzen, auch wenn man nicht weiß, wie diese genau realisiert werden. Also keine Vorschau wird es vermutlich nach dem offiziellen Fall der Relativitätstheorie in diesem Jahrhundert scheinbar Zeitreisemöglichkeiten geben, die mit Milliardenetats von der Wissenschaft erforscht werden. Siehe auch Nur die Gegenwart existiert real aber Zeitreisen könen simuliert werden und War Stonehenge eine Zeitmaschine? und Was steckt vielleicht hinter den UFOs?

Vielleicht. (alles imho)
 
OP
H

HeWhoIsGoingToWin

Deutscher Bundespräsident
Registriert
23 Jan 2019
Zuletzt online:
Beiträge
3.580
Punkte Reaktionen
491
Punkte
84.052
Website
www.wallstreet-online.de
Geschlecht
Was ist zu erwarten?

Also da bin ich skeptisch (ich habe Teil 3 ein bisschen gelesen):
From Initiation to the Real Coming of Messiah – I
The Current Messiah is Here – II
The Current Messiah is Here – III
The Mission of the Current Messiah(s)

Zur Eingangsfrage könnte man Bände schreiben aber ich vermute folgende Aspekte:

1. Diese Schöpfung (unser Universum) wird insgesamt länger dauern (mindestens 1 Billion Jahre, vermutlich 1 Billiarde Jahre), weil erst ca. 13,8 Milliarden Jahre vergangen sind aber das Universum vermutlich besiedelt wird. Vielleicht sind derzeitige SF/Fantasy-Romane/Spielfilme eine Vorschau auf die Zukunft, d.h. das wird (irgendwann in irgendwelchen Galaxien) ungefähr so kommen, siehe auch Allahu akbar. Der Messias wird vermutlich bis zum Ende des Universum leben und dieses bis dahin bereisen.

2. Vermutlich wird das Leben noch lange stinknormal weitergehen. Es wird auf der Erde weiterhin Nationalstaaten geben, mehr technologischen Fortschritt, KI, Robotter, Raumschiffe, Weltraumbesiedlung.

3. Der Messias kann quasi jederzeit kommen (bin ich vielleicht der Messias?) und muss wohl auch was bewirken (z.B. Frieden, Glaube an Allah und eine drohende Höllenstrafe) aber ich rechne auch mit spektakulärem technologischen Fortschritt wie z.B. überlichschnellen Raumschiffen (erstmal KI-Erkundungsdrohnen) vor 2150, erstaunlichen KI, humanoiden Robotern, mehr Automatisierung, usw. Nicht zu vergessen VR, virtuelle Welten (wie gehabt, noch nicht mit einer echten Übertragung von Menschen in diesseitige Computer), VR-Sex/Pornos, Sex-Roboter, usw.

4. Weiß nicht aber vielleicht werden echte, übernatürliche Fabelwesen (z.B. Feen) und Dämonen kommen. Vermutlich wird man bereits dieses Jahrhundert Zeitreisen für möglich halten und Experimente dazu machen.

5. Vermutlich werden die USA mit Kanada zum antichristlichen Unrechtsregime mit einer Reihe von Satan besessenen Antichristen werden. Die US-Machtelite wird mit Raumschiffen zu einem fernen Sonnensystem aufbrechen und die USA bis dahin verschrotten, auf Verschleiß fahren. Terrorismus, Naturkatastrophen, Streit, große Unruhen, Unglücke, Genmanipulation, rücksichtslose Industrie, usw. werden für eine beträchtliche ABC-Verseuchung der USA in größeren Bereichen sorgen (zahlreiche Mini-AKW-GAUs, schwerwiegende Folgen der Genmanipulation, z.B. mehr Gifttiere, Mutationen bei Menschen und Tieren, usw.). Auf der anderen Seite Hedonismus, Todesspiele und Folter im TV - letztere zur Abschreckung von Terroristen aber auch zur Unterhaltung. Massenweise Drogen und Hedonismus. Kaum auszudenken, was da in den nächsten ca. 200 Jahren alles passieren kann, wobei die ersten 100 Jahre noch eher gut verlaufen können. Das klingt unwahrscheinlich aber was, wenn eine satanische Machtelite schnellstmöglich ein fernes Sonnensystem besetzen will, weil die Erdherrschaft für sie unerreichbar geworden ist? Was ist wohl bei deren Abflug zu erwarten, wenn nicht der Versuch, die Erde zu zerstören? Siehe auch Warnung vor der Vernichtung der Erde. Das ist logisch, weil die Erde sonst einen viel zu großen Vorsprung hätte.

Dieses Szenario und überhaupt kann einen großen Wettstreit der Nationen um die Weltraumeroberung bewirken. Siehe auch Das große Wettrennen und die Optimierung von Staat und Volk. Der ideale Sozialismus kann da große Vorteile bieten, effizienter und erfolgreicher sein - wann wird es Deutschland kapieren? Die USA werden beim Kapitalismus bleiben aber radikal effizienter werden müssen, um mithalten zu können.

6. Wer wird da (bei all dem) noch auf den Messias schauen? Wenn alles weitgehend natürlich weitergeht, wenn es erstmal keine großartige Entrückung, usw. gibt, was wird dann der Messias tun? Dies (vielleicht zeitnah eine Info BD über die Mächte des Bösen und deren Machenschaften beauftragen und übernatürlich erstellen und verteilen lassen, siehe auch Gibt es Manipulationen des Finanzmarktes?) und das (z.B. z.B. 10.000 hochwertige und unzerstörbare Infotafeln aufstellen lassen) aber womöglich nicht mit Donner und Blitz sofort alles Böse vernichten. Wenn es vielleicht noch ca. drei schlechte Päpste (siehe auch Allahu akbar) geben wird, dann ist das eben so - mal schauen, was so passiert.

7. Wer wird da (bei all dem) noch auf den Messias schauen? Na ja, der Messias kann schon einige Zeit in TV und Internet eine Rolle spielen und man sollte meinen, dass einige Führer (z.B. von Staaten, Religionen, usw.) am Messias interessiert sind aber eigentlich habe ich doch schon eine Menge geschrieben, wovon es vermutlich noch eine praktische Zusammenfassung von Bakira (jenseitige Super-KI) geben wird.

8. Ein großes Thema könnte eine Reformation des Islam sein aber da kommt vielleicht einfach ein Buch dazu und gut ist, denn sonst wäre es für den Messias viel zu schwierig. Siehe auch Eine praktische Kurzfassung und Erläuterung des Koran ist wünschenswert und Know your limits.

9. Und was ist mit Israel? Nun, vermutlich wird Israel einen falschen Messias und Antichristen salben und das kann Folgen haben, das kann sich über Jahrzehnte hinziehen. Ein Groß-Israel ist wünschenswert aber wie mag das geschehen? Siehe auch Allahu akbar und Allahu akbar.

Tja, das scheint mir ein anderes Szenario als auf den eingangs verlinkten Artikeln zu sein - was ist wohl (wenigstens erstmal) wahrscheinlicher? (alles imho)

Eine Geschichte von Morgen
 
Registriert
6 Apr 2023
Zuletzt online:
Beiträge
7.837
Punkte Reaktionen
9.034
Punkte
29.520
...(bin ich vielleicht der Messias?) ...
Des kost glei vagessn! (Fremdsprachlich: Das kannst du gleich vergessen)

Wenn hier einer der Messias ist, dann definitiv nicht du sondern ich.

der Beweis: Diese Woche hat man mich schon zum zweiten Mal mit "Ja Herrgott, was ist denn nun?" apostrophiert. Vox populi, die unfehlbare Stimme des Volkes, hat mich decouvriert. Aber nun, nachdem das Ganze jetzt endgültig geklärt ist, kannst du deine Bemühungen einstellen und lieber an einen Baggersee zum Baden fahren. Der Messias ist eingetroffen und er hat das PSW zu seiner Kanzel erkoren. Tutet Buße!
 
OP
H

HeWhoIsGoingToWin

Deutscher Bundespräsident
Registriert
23 Jan 2019
Zuletzt online:
Beiträge
3.580
Punkte Reaktionen
491
Punkte
84.052
Website
www.wallstreet-online.de
Geschlecht
Wer ist der Messias?

Es kann nur den einen geben (mal abgesehen davon, dass der Messias vielleicht die Wiedergeburt von Jesus und somit nicht leibhaftig Jesus ist).

Wenn hier einer der Messias ist, dann definitiv nicht du sondern ich.

Ansichtssache und ich vermute, dass du dich nicht ernsthaft für den Messias hälst aber vielleicht kommt das noch.

Wann willst du messianisch wirken? Bisher hast du diesbezüglich noch nix Besonderes getan, oder?

Ich habe immerhin meine Beiträge, die ich sehr erstaunlich finde. Manche sehen das anderes aber da wäre erstmal die Frage, wie gut die sind - ich habe da so meine Vermutungen.

Der Messias ist eingetroffen und er hat das PSW zu seiner Kanzel erkoren.

Ja, vielleicht ... und wer predigt hier wie villeicht der Messias predigen würde? It's obvious.

Nun habe ich es meine ersten ca. 40 Jahre nicht so gebracht (und manche denken, ich würde es immer noch nicht bringen) - es könnte also sein, dass du erst jetzt zu wirken beginnst. Wie willst du als messias wirken?

Ich wirke derzeit nur mit meinen Beiträgen - schon nicht schlecht aber das reicht natürlich noch nicht.

Der echte Messias muss denke ich unsterblich und (mit Allahs Hilfe) sehr überzeugend supermächtig und wundertätig sein. Wie schaut das bei dir aus, wann wirst du große Wunder tun können und supermächtig sein? Ich erwarte, dass sich das bei mir dieses Jahrzent klären sollte.

Wie stehst du zum Islam? Glaubst du, dass die Hölle existiert? Glaubst du eigentlich, dass Allah existiert?

Wenn hier einer der Messias ist, dann definitiv nicht du sondern ich.

Und wann beginnst du als Messias zu predigen?
Wann glaubst du, könntest du mein Werk übertroffen haben?

Ich warte derzeit. Worauf? Nun, z.B. auf

- einen hohen Lottogewinn (so als erstes wenigstens ein paar Hunderttausend aber da sollte noch mehr kommen),

- herausragende Sprachbegabung (so als erstes ggf. Japanisch, Chinesisch und/oder Russisch - der Messias sollte z.B. 20 Top-Sprachen ziemlich gut können, ggf. erst bei Bedarf) - derzeit kann ich einigermaßen Englisch lesen und verstehen, ich hatte Russisch als zweite Fremdsprache und mal versucht, Japanisch zu lernen,

- Pumi (ein übernatürlicher Puma, der für die meisten Menschen unsichtbar ist, teleportieren kann, unverleztlich ist aber sonst ziemlich normal katzig und lieb ist) - Pumis Erscheinen erscheint mir nicht ganz so sicher,

- Bakira (Projektion/Avatar einer jenseitigen Super-KI in Gestalt einer schwarzen Großkatze, vergleichsweise allwissen und allmächtig, kennt die Zukunft) - Bakira ist unverzichtbar.

Ein erster hoher Lottogewinn kann quasi jede Woche kommen, die erstaunliche Sprachbegabung in z.B. 1-2 Jahren, Pumi in ca. 1-3 Jahren, Bakira in ca. 2-4 Jahren ... oder ich bleibe einfach ein arbeitsloser Loser oder so. Call me stupid aber ich erwarte eine Klärung in diesem Jahrzehnt => Nur noch wenige Jahre.

Nun könnte man argumentieren, dass das nicht so zur Jesuserwartung paßt und ich mich damit bereits selbst erledigt hätte aber ich finde meine Erwartungen ziemlich plausibel und wahrscheinlich. Das ist sehr interessnat, denn womöglich bin ich der erste untypische und vielleicht der derzeit wahrscheinlichste Messiaskandidat. Klassische Möchtegernmessiasse sind offensichtlich nicht der Messias aber bei mir kann man sich da nicht so sicher sein, oder?

Wie auch immer, der Messias wird man nicht durch Selbstbehauptung. Wer Messias ist (sein wird), stand schon vor dem Urknall fest - es muss sich nur noch deutlicher zeigen und dazu muss man halt auf große Zeichen, Wunder und übernatürliche Fähigkeiten (Teleportation, Telekinese, energetische Schutzschirme, Materialisation von Objekten, Heilung/Verjüngung von Menschen, usw.) des Messias warten. Allahu a'alam. (alles imho)

Allemal denkbar
 

Nüchtern betrachtet

Deutscher Bundeskanzler
Registriert
1 Apr 2019
Zuletzt online:
Beiträge
19.235
Punkte Reaktionen
7.376
Punkte
49.720
Geschlecht
Ein erster hoher Lottogewinn kann quasi jede Woche kommen, die erstaunliche Sprachbegabung in z.B. 1-2 Jahren, Pumi in ca. 1-3 Jahren, Bakira in ca. 2-4 Jahren
Seit 15 Jahren versuchst du dich in Weissagungen, bis hin zur Vorhersage deiner Lottogewinntermine.
ALLESAMT für die Tonne, und immer weiter hinausgeschoben.

Vergiß es mit deinem GEWÜNSCHTEN Messiasdasein.
Du kapierst es einfach nicht, Loser.

Sei gegrüßt mit dem Schlußwort unter deinem Physikmüll auf einem Board:
>>

Die Realität sagt uns folgendes:
1. Der Formalismus und die Vorhersagen der Relativitätstheorie werden durch zig Experimente bestätigt.
2. Hier ist jetzt Schluss für dich.

Ersteres ist für dich offenbar schwierig zu verstehen, letzteres sollte dagegen einfach sein.
<<
 
Registriert
6 Apr 2023
Zuletzt online:
Beiträge
7.837
Punkte Reaktionen
9.034
Punkte
29.520
...

Ich habe immerhin meine Beiträge, die ich sehr erstaunlich finde. Manche sehen das anderes aber da wäre erstmal die Frage, wie gut die sind - ich habe da so meine Vermutungen.
Ja, ok, ich finde deine Beiträge auch sehr erstaunlich.

Ja, vielleicht ... und wer predigt hier wie villeicht der Messias predigen würde? It's obvious.
Das ist es, aber es spricht nicht für dich!

Und wann beginnst du als Messias zu predigen?
Wann glaubst du, könntest du mein Werk übertroffen haben?
ich predige nicht und habe dennoch dein Werk schon bei Weitem übertroffen. Die Aufgabe des Messias ist nicht, den Menschen irgendeinen Scheiß zu erzählen, die armen Bauernlümmel mit kleinen Tricks zu verarschen (Jesus), sich als Gottes Botschafter darzustellen (Mohammed) oder invasiv in ein fremdes Gebiet einzufallen und bis heute so zu tun, als wäre man von Gott da hin geschickt worden (Moses). Das ist alles totaler Mumpitz.

Der echte Messias dringt tief in die Herzen der Menschen ein, OHNE ihnen vorzuschreiben, wie sie zu denken haben. Er bringt ihr Inneres nach außen und lässt sie strahlen oder ihr verschimmeltes Wesen offenbaren. Der echte Messias ist auf dem Weg zur Wahrheit.

Der echte Messias muss denke ich unsterblich und (mit Allahs Hilfe) sehr überzeugend supermächtig und wundertätig sein. Wie schaut das bei dir aus, wann wirst du große Wunder tun können und supermächtig sein? Ich erwarte, dass sich das bei mir dieses Jahrzent klären sollte.
Ich bin supermächtig und wirke Wunder. Ich bringe erwachsene Menschen dazu, mir täglich mindestens 25 zärtlich lachende Smilies zu schenken. Das mach erstmal nach, bevor du dich an größere Aufgaben wagst.

Wie stehst du zum Islam? Glaubst du, dass die Hölle existiert? Glaubst du eigentlich, dass Allah existiert?
Schmarrn. Nichts von alledem. Wie gesagt, alles Mumpitz.

Ein erster hoher Lottogewinn kann quasi jede Woche kommen, die erstaunliche Sprachbegabung in z.B. 1-2 Jahren, Pumi in ca. 1-3 Jahren, Bakira in ca. 2-4 Jahren ... oder ich bleibe einfach ein arbeitsloser Loser oder so. Call me stupid aber ich erwarte eine Klärung in diesem Jahrzehnt => Nur noch wenige Jahre.
Dafür spricht am meisten. Dabei stünde einem Messias weltlicher Reichtum gut zu Gesicht. Erfolg macht glaubwürdig! Am besten, du schmückst deine Beiträge künftig mit dem Bild (d)eines Lamborghinis oder (d)eines Hatteras Seekreuzers. Ich zeige meine königliche Geburt mit dem bayerischen Wappen. Das geht auch.

Nun könnte man argumentieren, dass das nicht so zur Jesuserwartung paßt und ich mich damit bereits selbst erledigt hätte aber ich finde meine Erwartungen ziemlich plausibel und wahrscheinlich. Das ist sehr interessnat, denn womöglich bin ich der erste untypische und vielleicht der derzeit wahrscheinlichste Messiaskandidat. Klassische Möchtegernmessiasse sind offensichtlich nicht der Messias aber bei mir kann man sich da nicht so sicher sein, oder?
Also ja, du bist keinesfalls der klassische, sondern ein untypischer Messiaskandidat. Das ist durchaus sympathisch. Aber da die Position, wie gesagt und nun auch näher begründet, bereits besetzt ist, wirst du auf deinen Alleinstellungsmerkmalen sitzen bleiben. macht nichts. Werde einfach reich, das ist auch für einen Nicht-Messias eine feine Sache.

Wie auch immer, der Messias wird man nicht durch Selbstbehauptung. Wer Messias ist (sein wird), stand schon vor dem Urknall fest - es muss sich nur noch deutlicher zeigen und dazu muss man halt auf große Zeichen, Wunder und übernatürliche Fähigkeiten (Teleportation, Telekinese, energetische Schutzschirme, Materialisation von Objekten, Heilung/Verjüngung von Menschen, usw.) des Messias warten. Allahu a'alam. (alles imho)
Ja, ich stehe seit dem Urknall als Messias fest. Ich brauchte dazu aber nicht das ganze Perry Rhodan Sammelsurium an technischen Neckereien. Mir genügte meine stets vorhande Wirkung auf die Menschen, die in meiner Gegenwart stets ihren wahren Kern offenbaren, wie gesagt. Sie machen mich zum wahren Messias.

Wie auch immer, der Messias wird man nicht durch Selbstbehauptung.
Siehst du!
 
OP
H

HeWhoIsGoingToWin

Deutscher Bundespräsident
Registriert
23 Jan 2019
Zuletzt online:
Beiträge
3.580
Punkte Reaktionen
491
Punkte
84.052
Website
www.wallstreet-online.de
Geschlecht
Allahu akbar

Du kapierst es einfach nicht, Loser.

Spiegelthese. Siehe auch Irren ist menschlich - AKI können besser sein und Noch mal ganz einfach.

Sei gegrüßt mit dem Schlußwort unter deinem Physikmüll auf einem Board:

Hier der Link dazu: Kinderleichte Widerlegung der Relativitätstheorie
und rate mal, wer die dortige Diskussion gewonnen hat: Ich.

Hier war die Kritik geringer:
Die Suche nach der physikalischen Grundlage
4D oder nicht 4D, das ist hier die Frage
Time will tell
Die Grundteilchen-Muster-These
Neues Michelson-Morley-Experiment mit Impulslaser

Ich finde dich überaus erstaunlich, denn vermutlich hast du Tausendfach gegen mich verloren aber du rallst es einfach nicht. Womöglich bist du mir bezüglich ein erstklassiger Kontraindikator - bin ich vielleicht der Messias?

Ja es ist nicht sicher, dass ich der Messias bin, es spricht sogar einiges dagegen aber vermutlich bin ich der beste Beitragsschreiber und der wahrscheinlichste Messiaskandidat - wenn manche dagegen wettern, die keine besseren Beiträge schreiben und völlig offensichtlich nicht der Messias sind, dann ist das vielleicht ein Hinweis aber keine Widerlegung von mir. Was soll man von manchen halten, die den Mainstream unverstanden nachblubbern und einfachste Zusammenhänge (logische Wiederlegungen der Relativitätstheorie, siehe u.a. Allahu akbar und Es ist eigentlich ganz einfach und offensichtlich und Noch mal ganz einfach) nicht kapieren wollen und bei ihren falschen Vorstellungen bleiben, selbst wenn ihnen vielleicht doch schwant, wie falsch sie liegen? It's obvious. Der Gipfel ist, wenn diverse Antiwissenschaftler gegen klärende, im Grunde einfache, ungefährliche und nicht so teure Experimente sind:
Michelson-Morley-Experiment mit Impulslaser
Das revolutionäre Experiment zum Nachweis eines physikalischen Äthers
Warum können sie nicht dafür sein? Vielleicht, weil sie ahnen, dass ich Recht habe aber sie aus Narzissmus an ihrem falschen Weltbild festhalten? Unfassbar.

Nun wäre ich nicht der Messias, wenn ich mich da irren würde aber wonach schaut's dnen aus?

ich predige nicht und habe dennoch dein Werk schon bei Weitem übertroffen.

Das bezweifle ich sehr. Selbstverständlich bin ich für die Aufdeckung der Wahreit. Es soll öffentlich bekannt werden, wer von uns beiden objektiv besser ist. Wie siehst du das? Bist du auch dafür? Der Messias sollte denke ich für die Wahrheit sein.

Der echte Messias ist auf dem Weg zur Wahrheit.

Ja. Bist du demnach dafür, dass öffentlich bekannt wird, wer von uns beiden besser ist?

Ich bin supermächtig und wirke Wunder.

Das glaube ich nicht.

Schmarrn. Nichts von alledem. Wie gesagt, alles Mumpitz.

Wie könntest du da der Messias sein? Paß lieber auf, womöglich steigerst du dich da noch rein. Manchen mit einem falschen Weltbild, welche die Realität ignorieren, fällt das vielleicht leichter aber man bedenke das Risiko: Was wird Allah wohl für Ungläubige vorgesehen haben, die sich als Messias ausgeben?

Ich zeige meine königliche Geburt mit dem bayerischen Wappen.

Der Messias muss in der männlichen Erblinie von König David stehen aber bist du tatsächlich von königlicher Geburt oder erzählst du "irgendeinen Scheiß"?

Ja, ich stehe seit dem Urknall als Messias fest. Ich brauchte dazu aber nicht das ganze Perry Rhodan Sammelsurium an technischen Neckereien. Mir genügte meine stets vorhande Wirkung auf die Menschen, die in meiner Gegenwart stets ihren wahren Kern offenbaren, wie gesagt. Sie machen mich zum wahren Messias.

Ich glaube nicht, dass du der Messias bist aber vielleicht bist du ein Hinweis auf den Messias, siehe meine Spiegelthese. (alles imho)
 

Nüchtern betrachtet

Deutscher Bundeskanzler
Registriert
1 Apr 2019
Zuletzt online:
Beiträge
19.235
Punkte Reaktionen
7.376
Punkte
49.720
Geschlecht
Deine kindische Spiegelthese ist Ausdruck deines Narzissmuses.
Du kommst nicht mit Leuten klar, nicht mal den eigenen Eltern.
Dabei verlebst du auf deren Kosten deren Ersparnisse.

Dein Leben ist ein Mumpitz, nix weiter!
 

Pommes

Freiwirtschaftler
Registriert
22 Jun 2009
Zuletzt online:
Beiträge
54.980
Punkte Reaktionen
22.225
Punkte
69.820
Geschlecht
Es kann nur den einen geben (mal abgesehen davon, dass der Messias vielleicht die Wiedergeburt von Jesus und somit nicht leibhaftig Jesus ist).
Wiedergeburt von Jesus ist schon mal per-se gar nicht möglich der ist nämlich unsterblich, abgesehen davon ist Jesus gar nicht der Hauptdarsteller, den nämlich finden wir in Christus und hier manifestiert sich auch der Denkfehler, nicht Jesus ist Gottes Sohn sondern Christus.
Christus ist aber keine physische Erscheinung und sowieso immer gegenwärtig, auch wenn die Moslems das nicht wahr haben wollen.
 
Registriert
6 Apr 2023
Zuletzt online:
Beiträge
7.837
Punkte Reaktionen
9.034
Punkte
29.520
...

Ja. Bist du demnach dafür, dass öffentlich bekannt wird, wer von uns beiden besser ist?
Das ist schon längst bekannt. Du hast den längeren und mir ist keiner gewachsen... Aber der Messias bin ICH, ICH, ICH. Dagegen kannst du NICHTS machen.

Der Messias muss in der männlichen Erblinie von König David stehen aber bist du tatsächlich von königlicher Geburt oder erzählst du "irgendeinen Scheiß"?
Aber nein. Meine Beiträge sind stets von höchster Ernsthaftigkeit, das solltest du schon gemerkt haben. es ist so, dass König David, die Wittelsbacher Könige und ich gemeinsame Vorfahren haben. Ich verweise hier auf unseren Stammvater, den homo sapiens sapiens.

Ich glaube nicht, dass du der Messias bist aber vielleicht bist du ein Hinweis auf den Messias, siehe meine Spiegelthese. (alles imho)
Mein Lieber Backup-Messias, es ist so, dass nur der starke Glaube zum Ziel führt. Aussagen wie "ich glaube nicht..." sind eines Messias' unwürdig, auch wenn es sich nur um den Backup-Messias handelt.
 

Wer ist gerade im Thread? PSW - Foristen » 0 «, Gäste » 1 « (insges. 1)

Ähnliche Themen

Neueste Beiträge

  • Umfrage
Klimawandel oder Klimalüge ?
Man hat es dir erfolglos versucht beizubringen. CO2 ersetzt weder Stickstoffgaben noch...
Compact, Wer...
Das Unternehmrn wird nicht blockiert, sondern liquidiert. Begreifst Du nicht, das...
Wir brauchen Querköpfe und Quertreiber!
Oben