Aktuelles
  • Hallo Neuanmeldung und User mit 0 Beiträgen bisher (Frischling)
    Denk daran: Bevor du das PSW-Forum in vollen Umfang nutzen kannst, stell dich kurz im gleichnamigen Unterforum vor: »Stell dich kurz vor«. Zum Beispiel kannst du dort schreiben, wie dein Politikinteresse geweckt wurde, ob du dich anderweitig engagierst, oder ob du Pläne dafür hast. Poste bitte keine sensiblen Daten wie Namen, Adressen oder Ähnliches. Bis gleich!

Wenn Deutsche ihre Hymne hören und vor Empörung darüber ausrasten..

Van der Graf Generator

Deutscher Bundespräsident
Registriert
28 Dez 2015
Zuletzt online:
Beiträge
34.023
Punkte Reaktionen
8.175
Punkte
84.820
Geschlecht
https://focus.de/130148878

Wie üblich vor Start einer Bundesligasaison wird vor dem ersten Spiel die deutsche Nationalhymne gesungen.

Das ist jetzt nichts besonderes. Es ist Usus in den Fußballigen Europas und wer schon einmal Auftaktspiele aus England oder Frankreich gesehen hat, hat auch erlebt, wie das Stadion dabei bebt, wenn 60.000 Fans beider Vereine inbrünstig mitsingen.


Anders im Westen der brd.
Seit einigen Jahren gibt es grundsätzlich, wenn die Hymne erschallt, gellende Proteste dagegen.
Sogar im Fussballstadion.


.
Egal, wer singt.

Es geht also nicht um eine schlechte Leistung einer Sängerin, sondern um den Hass auf die eigene Nation.

Den tut man kund.

Vielleicht sollte man im nächsten Jahr die Schwulenfahne hissen und dazu ein Lied "Deutschland muss sterben" schreiben.

Dann kann man sich jedenfalls sicher sein, dass 60.000 Deutsche so laut und inbrünstig mitsingen wie die normalen Nationen bei ihrer Hymne.

Ein Volk, so ehrlos wie ein Mord.
Im Westen.
 

Holsteiner

Deutscher Bundeskanzler
Registriert
21 Sep 2014
Zuletzt online:
Beiträge
2.448
Punkte Reaktionen
737
Punkte
44.818
Geschlecht
https://focus.de/130148878

Wie üblich vor Start einer Bundesligasaison wird vor dem ersten Spiel die deutsche Nationalhymne gesungen.

Das ist jetzt nichts besonderes. Es ist Usus in den Fußballigen Europas und wer schon einmal Auftaktspiele aus England oder Frankreich gesehen hat, hat auch erlebt, wie das Stadion dabei bebt, wenn 60.000 Fans beider Vereine inbrünstig mitsingen.


Anders im Westen der brd.
Seit einigen Jahren gibt es grundsätzlich, wenn die Hymne erschallt, geltende Proteste dagegen.
Egal, wer singt.

Es geht also nicht um eine schlechte Leistung einer Sängerin, sondern um den Hass auf die eigene Nation.

Den tut man kund.

Vielleicht sollte man im nächsten Jahr die Schwulenfahne hissen und dazu ein Lied "Deutschland muss sterben" schreiben.

Dann kann man sich jedenfalls sicher sein, dass 60.000 Deutsche so laut und inbrünstig mitsingen wie die normalen Nationen bei ihrer Hymne.

Ein Volk, so ehrlos wie ein Mord.
Das erinnert fatal an einen gewissen Herrn Sarrazin, der schon vor Jahren prophezeit hat, dass Deutschland sich abschafft....
 

Tooraj

Deutscher Bundeskanzler
Registriert
21 Jan 2014
Zuletzt online:
Beiträge
8.266
Punkte Reaktionen
1.274
Punkte
48.820
Geschlecht
--
https://focus.de/130148878

Wie üblich vor Start einer Bundesligasaison wird vor dem ersten Spiel die deutsche Nationalhymne gesungen.

Das ist jetzt nichts besonderes. Es ist Usus in den Fußballigen Europas und wer schon einmal Auftaktspiele aus England oder Frankreich gesehen hat, hat auch erlebt, wie das Stadion dabei bebt, wenn 60.000 Fans beider Vereine inbrünstig mitsingen.


Anders im Westen der brd.
Seit einigen Jahren gibt es grundsätzlich, wenn die Hymne erschallt, gellende Proteste dagegen.
Sogar im Fussballstadion.


.
Egal, wer singt.

Es geht also nicht um eine schlechte Leistung einer Sängerin, sondern um den Hass auf die eigene Nation.

Den tut man kund.

Vielleicht sollte man im nächsten Jahr die Schwulenfahne hissen und dazu ein Lied "Deutschland muss sterben" schreiben.

Dann kann man sich jedenfalls sicher sein, dass 60.000 Deutsche so laut und inbrünstig mitsingen wie die normalen Nationen bei ihrer Hymne.

Ein Volk, so ehrlos wie ein Mord.
Im Westen.
Bundesliga ist Lokalpatriotismus + blanker Kommerz.
Das Absingen der Nationalhymne zur Saison-Eröffnung ist da so überflüssig wie ein Kropf und völlig deplatziert. Mit der Sängerin hat das nix zu tun. Es ist auch völlig abwegig anzunehmen, die Fans von Eintracht-Frankfurt würden irgendwelchen grünen Deutschland-Hassern nahestehen, denn die ticken eher rechts.
 

Chili

Deutscher Bundespräsident
Registriert
13 Jun 2018
Zuletzt online:
Beiträge
4.894
Punkte Reaktionen
4.664
Punkte
81.642
Geschlecht
--
https://focus.de/130148878

Wie üblich vor Start einer Bundesligasaison wird vor dem ersten Spiel die deutsche Nationalhymne gesungen.

Das ist jetzt nichts besonderes. Es ist Usus in den Fußballigen Europas und wer schon einmal Auftaktspiele aus England oder Frankreich gesehen hat, hat auch erlebt, wie das Stadion dabei bebt, wenn 60.000 Fans beider Vereine inbrünstig mitsingen.


Anders im Westen der brd.
Seit einigen Jahren gibt es grundsätzlich, wenn die Hymne erschallt, gellende Proteste dagegen.
Sogar im Fussballstadion.


.
Egal, wer singt.

Es geht also nicht um eine schlechte Leistung einer Sängerin, sondern um den Hass auf die eigene Nation.

Den tut man kund.

Vielleicht sollte man im nächsten Jahr die Schwulenfahne hissen und dazu ein Lied "Deutschland muss sterben" schreiben.

Dann kann man sich jedenfalls sicher sein, dass 60.000 Deutsche so laut und inbrünstig mitsingen wie die normalen Nationen bei ihrer Hymne.

Ein Volk, so ehrlos wie ein Mord.
Im Westen.
Wenn gewisse Leute es so schrecklich in D finden, warum wandern sie dann nicht aus? Weil es woanders nicht die gleichen Sozialleistungen gibt? Dafür ist D dann gut genug. Von denen hört man dann das Argument: Ich will dieses Land so viel wie möglich schädigen...
 
OP
Van der Graf Generator

Van der Graf Generator

Deutscher Bundespräsident
Registriert
28 Dez 2015
Zuletzt online:
Beiträge
34.023
Punkte Reaktionen
8.175
Punkte
84.820
Geschlecht
Das erinnert fatal an einen gewissen Herrn Sarrazin, der schon vor Jahren prophezeit hat, dass Deutschland sich abschafft....
Nur sind es die stinknormalen Westbionaden, die das wollen. Die theatralisch ergriffen der ukrainischen Hymne lauschen, die des eigenen Volkes aber hemmungslos auspfeifen.

Klar, dass Grüne und Mohammedaner dann leichtes Spiel haben.
 
OP
Van der Graf Generator

Van der Graf Generator

Deutscher Bundespräsident
Registriert
28 Dez 2015
Zuletzt online:
Beiträge
34.023
Punkte Reaktionen
8.175
Punkte
84.820
Geschlecht
Bundesliga ist Lokalpatriotismus + blanker Kommerz.

Ist es das in anderen Ländern etwa nicht, wo man aber trotzdem die Hymne mitschmettert?
Das Absingen der Nationalhymne zur Saison-Eröffnung ist da so überflüssig wie ein Kropf und völlig deplatziert.
Warum? Was ist daran schlecht?

Weisst Du, was passiert wäre, hätte man statt der eigenen Hymne die ukrainische gespielt? Dieselben 60000 Westbionaden hätten sich erhoben, die Hand zum Herz und ergriffen gelauscht.

Und wenn sie die Melodie und den Text kennen WÜRDEN, sie hätten laut mitgesungen.

Schade, dass so ein Spiel nicht in Dresden stattfinden kann weil Dynamo in der 3.Liga ist.

So etwas ehrloses peinliches wie im Westen wäre in Ostdeutschland nicht passiert.


Mit der Sängerin hat das nix zu tun.

Natürlich nicht.
Da könnte man auch den größten Popstar der Welt hinstellen. Die Westbionaden würden trotzdem gellend pfeifen.
Es geht ja um die Hymne, die sie hassen. Nicht um den Sänger.
Es ist auch völlig abwegig anzunehmen, die Fans von Eintracht-Frankfurt würden irgendwelchen grünen Deutschland-Hassern nahestehen, denn die ticken eher rechts.
Unfug. Diese ganzen Ultras sind ultralinks und der Verein hat AfD Mitglieder schon vor Jahren ein QuasiHausverbot erteilt.
 
OP
Van der Graf Generator

Van der Graf Generator

Deutscher Bundespräsident
Registriert
28 Dez 2015
Zuletzt online:
Beiträge
34.023
Punkte Reaktionen
8.175
Punkte
84.820
Geschlecht
Wenn gewisse Leute es so schrecklich in D finden, warum wandern sie dann nicht aus? Weil es woanders nicht die gleichen Sozialleistungen gibt? Dafür ist D dann gut genug. Von denen hört man dann das Argument: Ich will dieses Land so viel wie möglich schädigen...
Schau dir mal die Innenstadt von Frankfurt an. Was die Deutschen dort daraus gemacht haben. Erbärmlich ist ein viel zu milder Ausdruck dafür.
Und dann geh weiter und schau dir das Gepfeife bei den Bionaden im Stadion an.
Und da gehen ja fast nur Bionaden hin, Araberfangruppen für Eintracht wird man da kaum finden.

Man ist kein Dr.Doom, wenn man genau das auf ganz Westdeutschland projiziert. Das ist genau so überall möglich und diese Auftaktspiele finden ja bundesweit statt, immer im Westen mit gleichem Ergebnis. Gellendes Auspfeifen der eigenen Hymne im bequemen antivölkischen Selbsthass.
Seit Jahren. In den 90gern noch nicht.
Da schwieg man " nur", anstatt mitzusingen.


Wie ich oben schrieb: Hätte man da gestern die Hymne der Ukraine singen lassen, die Westbionaden im Stadion wären ergriffen aufgestanden, mit der Hand am Herz und hätten mit Tränen der Rührung in den Augen gelauscht.
100pro. Sei dir sicher.
 
OP
Van der Graf Generator

Van der Graf Generator

Deutscher Bundespräsident
Registriert
28 Dez 2015
Zuletzt online:
Beiträge
34.023
Punkte Reaktionen
8.175
Punkte
84.820
Geschlecht
Besteht die Möglichkeit, dass die Stadion Fäns "gekauft" wurden, so zu agieren? Ja, so weit bin ich schon, das zu vermuten.
Als normaler Mensch kann man wirklich auf diese Idee kommen. Zu abwegig ist das Verhalten der Bionaden westlich von Gerstungen oder Marienborn in zuvielen Situationen.

Doch halt: So ist es nicht. Die sind wirklich so.
Und daher widern mich auch 90% von Ihnen bis ins tiefste Herz an.

Heute fahre ich nach Weimar.
Dort fühle ich mich wohl mit meinen mitteldeutschen Landsleuten.
 

gerthans

Deutscher Bundeskanzler
Registriert
3 Okt 2019
Zuletzt online:
Beiträge
4.756
Punkte Reaktionen
5.315
Punkte
33.720
Geschlecht
--
Ich verstehe nichts von Fußball, habe aber gerade ein wenig gegoogelt. Offenbar ist dies 2017 schon Helene Fischer passiert, als sie in einem Fußballstadion die Nationalhymne sang:

https://www.focus.de/sport/videos/h...d-da-war-eine-wette-am-laufen_id_7184552.html

Das wurde es so erklärt:

Fredi Bobic, der damalige Frankfurter Sportvorstand, äußerte Kritik an der Show: "Die wahren Fans des Fußballs haben in der Halbzeitpause keine Lust auf Hollywood."
Buhrufe gegen Carolin Niemczyk bei Bayern-Spiel in Frankfurt | https://www.nrz.de/sport/fussball/buhrufe-gegen-carolin-niemczyk-bei-bayern-spiel-in-frankfurt-id236084681.html

Was ist also das Motiv für das Auspfeifen? Nationalmasochismus oder Abneigung degen hollywoodeske Einlagen?
 
OP
Van der Graf Generator

Van der Graf Generator

Deutscher Bundespräsident
Registriert
28 Dez 2015
Zuletzt online:
Beiträge
34.023
Punkte Reaktionen
8.175
Punkte
84.820
Geschlecht
Was ist also das Motiv für das Auspfeifen? Nationalmasochismus oder Abneigung degen hollywoodeske Einlagen?
Eindeutig ersteres.

Stelle man sich vor, man hätte keine Sängerin gehabt, sondern der Stadionsprecher hätte die Zuschauer dazu aufgefordert, einfach freiweg die Hymne zu singen.

Das Pfeifkonzert wäre sogar noch übler gewesen.



Und wie gesagt:
Der Stadionsprecher würde sagen:

" Stand up for the National Anthem of the Ukraine" als Zeichen gegen den russischen Angriffskrieg"

Nicht einen Pfiff hätt man gehört.


Bei der eigenen Hymne pfeift man nicht, selbst wenn man meint, es sei bei einem bestimmten Event nicht passend.
 

gerthans

Deutscher Bundeskanzler
Registriert
3 Okt 2019
Zuletzt online:
Beiträge
4.756
Punkte Reaktionen
5.315
Punkte
33.720
Geschlecht
--
Eindeutig ersteres.

Stelle man sich vor, man hätte keine Sängerin gehabt, sondern der Stadionsprecher hätte die Zuschauer dazu aufgefordert, einfach freiweg die Hymne zu singen.

Das Pfeifkonzert wäre sogar noch übler gewesen.



Und wie gesagt:
Der Stadionsprecher würde sagen:

" Stand up for the National Anthem of the Ukraine" als Zeichen gegen den russischen Angriffskrieg"

Nicht einen Pfiff hätt man gehört.


Bei der eigenen Hymne pfeift man nicht, selbst wenn man meint, es sei bei einem bestimmten Event nicht passend.

Wenn es also Nationalmasochismus ist, so könnte man diesem Verhalten den wissenschaftlichen Namen "Nationalhymnen-Phobie" verpassen - in Analogie zu "Heterophobie" oder "Familienphobie".

Also Abneigung gegen das Gesunde und Normale - das ist nämlich die Liebe zur eigenen Nation. Dann ist es das Verhalten von Perversen.
 
OP
Van der Graf Generator

Van der Graf Generator

Deutscher Bundespräsident
Registriert
28 Dez 2015
Zuletzt online:
Beiträge
34.023
Punkte Reaktionen
8.175
Punkte
84.820
Geschlecht
Wenn es also Nationalmasochismus ist, so könnte man diesem Verhalten den wissenschaftlichen Namen "Nationalhymnen-Phobie" verpassen - in Analogie zu "Heterophobie" oder "Familienphobie".

Eines gehört zum Anderen.
Die Mehrheitsalmans schätzen ihre NATION nicht, schätzen kinderreiche deutsche Familien nicht, sondern lehnen sie ab, heben den lgbt Quark in den Himmel.

Daraus erwächst auch die Ablehnung des Deutschlandliedes. Ganz klar .
Also Abneigung gegen das Gesunde und Normale - das ist nämlich die Liebe zur eigenen Nation. Dann ist es das Verhalten von Perversen.
So erlebt man die Westbionaden leider sehr oft.
Ich wünschte, es wäre anders. Echt.
 

Wolfgang Langer

Deutscher Bundespräsident
Registriert
20 Aug 2019
Zuletzt online:
Beiträge
37.730
Punkte Reaktionen
26.856
Punkte
50.820
Ich verstehe nichts von Fußball, habe aber gerade ein wenig gegoogelt. Offenbar ist dies 2017 schon Helene Fischer passiert, als sie in einem Fußballstadion die Nationalhymne sang:

https://www.focus.de/sport/videos/h...d-da-war-eine-wette-am-laufen_id_7184552.html

Das wurde es so erklärt:


Buhrufe gegen Carolin Niemczyk bei Bayern-Spiel in Frankfurt | https://www.nrz.de/sport/fussball/buhrufe-gegen-carolin-niemczyk-bei-bayern-spiel-in-frankfurt-id236084681.html

Was ist also das Motiv für das Auspfeifen? Nationalmasochismus oder Abneigung degen hollywoodeske Einlagen?
Der Ärger der Fans bezieht sich vermutlich nicht auf die Hymne an sich, sondern die „Show“ rund ums Spiel – so wie damals im DFB-Pokalfinale, wo die Fans mit KLIMARETTEREIEN 1min lang beschallt wurden.
Da war ebenfalls Pfeifkozert!


. Kurz darauf begann das Spiel – und die Pyro-Show der Frankfurt-Ultras, die im eigenen Block massiv Pyrotechnik zündeten. Schwarz-weißer Nebel im Stadion. Der nächste vergiftete Gruß an den DFB.

Aber doch keine Ablehnung der Hymne,
und schon gar keine Ost-West-Spaltereien wie von unserem
Spalter-Walter!
 

Teestube14

ambivalent
Registriert
26 Mai 2022
Zuletzt online:
Beiträge
1.259
Punkte Reaktionen
453
Punkte
31.252
Mich würde mal interessieren, ob ich noch hier schreiben könnte, wenn mein einziges(!!!!!!) Ansinnen in diesem Forum wäre gegen Ostdeutschland zu hetzen???????
 

Roquette

Deutschland. Aber normal.
Registriert
22 Apr 2019
Zuletzt online:
Beiträge
6.912
Punkte Reaktionen
5.858
Punkte
38.820
Geschlecht
--
Hier ... total "rechtsradikal"


Zittert, Tyrannen und Ihr Niederträchtigen
Schande aller Parteien,
Zittert! Eure verruchten Pläne
Werden Euch endlich heimgezahlt! (2×)
Jeder ist Soldat, um Euch zu bekämpfen,
Wenn sie fallen, unsere jungen Helden,
Zeugt die Erde neue,
Die bereit sind, gegen Euch zu kämpfen

Refrain

Heilige Liebe zum Vaterland,
Führe, stütze unsere rächenden Arme.
Freiheit, geliebte Freiheit,
Kämpfe mit Deinen Verteidigern! (2×)
Unter unseren Flaggen, damit der Sieg
Den Klängen der kräftigen Männer zu Hilfe eilt,
Damit Deine sterbenden Feinde
Deinen Sieg und unseren Ruhm sehen!

Wir werden des Lebens Weg weiter beschreiten,
Wenn die Älteren nicht mehr da sein werden,
Wir werden dort ihren Staub
Und ihrer Tugenden Spur finden. (2×)
Eher ihren Sarg teilen
Als sie überleben wollen,
Werden wir mit erhabenem Stolz
Sie rächen oder ihnen folgen.

Ach so, es ist die Marseillaise
 

gert friedrich

Deutscher Bundeskanzler
Registriert
19 Aug 2014
Zuletzt online:
Beiträge
15.186
Punkte Reaktionen
3.190
Punkte
40.820
Hier ... total "rechtsradikal"


Zittert, Tyrannen und Ihr Niederträchtigen
Schande aller Parteien,
Zittert! Eure verruchten Pläne
Werden Euch endlich heimgezahlt! (2×)
Jeder ist Soldat, um Euch zu bekämpfen,
Wenn sie fallen, unsere jungen Helden,
Zeugt die Erde neue,
Die bereit sind, gegen Euch zu kämpfen

Refrain

Heilige Liebe zum Vaterland,
Führe, stütze unsere rächenden Arme.
Freiheit, geliebte Freiheit,
Kämpfe mit Deinen Verteidigern! (2×)
Unter unseren Flaggen, damit der Sieg
Den Klängen der kräftigen Männer zu Hilfe eilt,
Damit Deine sterbenden Feinde
Deinen Sieg und unseren Ruhm sehen!

Wir werden des Lebens Weg weiter beschreiten,
Wenn die Älteren nicht mehr da sein werden,
Wir werden dort ihren Staub
Und ihrer Tugenden Spur finden. (2×)
Eher ihren Sarg teilen
Als sie überleben wollen,
Werden wir mit erhabenem Stolz
Sie rächen oder ihnen folgen.

Ach so, es ist die Marseillaise
Die Marseillaise spiegelt den revolutionären Überschwang und den euphorischen Eifer, Neues zu schaffen. :cool:
 

Chili

Deutscher Bundespräsident
Registriert
13 Jun 2018
Zuletzt online:
Beiträge
4.894
Punkte Reaktionen
4.664
Punkte
81.642
Geschlecht
--
Schau dir mal die Innenstadt von Frankfurt an. Was die Deutschen dort daraus gemacht haben. Erbärmlich ist ein viel zu milder Ausdruck dafür.
Und dann geh weiter und schau dir das Gepfeife bei den Bionaden im Stadion an.
Und da gehen ja fast nur Bionaden hin, Araberfangruppen für Eintracht wird man da kaum finden.

Man ist kein Dr.Doom, wenn man genau das auf ganz Westdeutschland projiziert. Das ist genau so überall möglich und diese Auftaktspiele finden ja bundesweit statt, immer im Westen mit gleichem Ergebnis. Gellendes Auspfeifen der eigenen Hymne im bequemen antivölkischen Selbsthass.
Seit Jahren. In den 90gern noch nicht.
Da schwieg man " nur", anstatt mitzusingen.


Wie ich oben schrieb: Hätte man da gestern die Hymne der Ukraine singen lassen, die Westbionaden im Stadion wären ergriffen aufgestanden, mit der Hand am Herz und hätten mit Tränen der Rührung in den Augen gelauscht.
100pro. Sei dir sicher.
Da bin ich mir auch sicher. Was Frankfurt und den Rest Deutschlands betrifft: Ich habe nicht die Absicht, dorthin zu fahren - es ist zu schmerzlich, was aus diesem Land geworden ist.
 

Wer ist gerade im Thread? PSW - Foristen » 0 «, Gäste » 1 « (insges. 1)

Ähnliche Themen

Neueste Beiträge

Putins Kriegserklaerung?
Stell dir vor, die hams gar nicht inszeniert! Klar, und Victoria fuck the EU Nuland...
Was geschieht, wenn die...
Was passiert wenn die Russen die atomare Katastrophe herbeiführen???? Ich mag nicht...
Neue terroristische...
An einem 2. A.H. arbeiten die Medien doch schon fleißig. Eine sehr gute Analyse hierzu...
  • Umfrage
Wer soll Scholz ersetzen
Hier liegt ein altes Backblech herum. Kann man das nicht zum Kanzler machen?
Bystrons „Hitlergruß“
Amtsgericht weist Staatsanwaltschaft in die Schranken
Die Menschen wachen auf! 🤫👌🏻

Neueste Themen

Oben