Aktuelles
  • Hallo Neuanmeldung und User mit 0 Beiträgen bisher (Frischling)
    Denk daran: Bevor du das PSW-Forum in vollen Umfang nutzen kannst, stell dich kurz im gleichnamigen Unterforum vor: »Stell dich kurz vor«. Zum Beispiel kannst du dort schreiben, wie dein Politikinteresse geweckt wurde, ob du dich anderweitig engagierst, oder ob du Pläne dafür hast. Poste bitte keine sensiblen Daten wie Namen, Adressen oder Ähnliches. Bis gleich!

Wer war Aaron Salter Jr.?

PSW - Foristen die dieses Thema gelesen haben: » 23 «  

Nüchtern betrachtet

Ministerpräsident
Registriert
1 Apr 2019
Zuletzt online:
Beiträge
11.030
Punkte Reaktionen
3.504
Punkte
24.720
Geschlecht
Die "Hindenburg" ist bereits ein sehr frühes Beispiel. Wenn man sie nicht unfallisch zerstört hätte, wäre sie bis heute das beste und billigste Fluggefährt. Kurz danach bekam die Hansa die ganzen Aufträge....
Davon träumst du.
Mit dem Zeppelin fliegen war affig teuer.

Kein Vergleich mit den heutigen Billigfliegern.

>>
Die Fahrt nach Übersee mit dem modernsten Transportmittel der Welt kostet 40.000 Reichsmark – das entspricht heute etwa 10.000 Euro.

Die letzte Fahrt der Hindenburg, Zeppeline - Luftfahrt - Planet ...​

<<
 

Pommes

Freiwirtschaftler
Registriert
22 Jun 2009
Zuletzt online:
Beiträge
50.385
Punkte Reaktionen
14.876
Punkte
69.820
Geschlecht
Baue es nach,
dann merkst du es......
Hey Junge ich weiß nicht wo deine Denkbarriere liegt, dabei ist es doch ganz einfach.
Magnetismus ist pure gespeicherte Kraft, es ist also kein Hexenwerk und auch kein Perpetuum mobile, der Rest ist reine Feinmechanik.
Du brauchst nur aufeinander zufliegende Kraftfelder so ausrichten das sie sich im richtigen Winkel wieder abstoßen.
Der Motor läuft und das Ding ist von Fachleuten untersucht worden, da kannst du strampeln bis der Sani kommt, mir pipe.
 

Wolfgang Langer

Europarat-Bediensteter
Registriert
20 Aug 2019
Zuletzt online:
Beiträge
45.466
Punkte Reaktionen
35.583
Punkte
124.042
Geschlecht
Hey Junge ich weiß nicht wo deine Denkbarriere liegt, dabei ist es doch ganz einfach.
Magnetismus ist pure gespeicherte Kraft, es ist also kein Hexenwerk und auch kein Perpetuum mobile, der Rest ist reine Feinmechanik.
Du brauchst nur aufeinander zufliegende Kraftfelder so ausrichten das sie sich im richtigen Winkel wieder abstoßen.
Genau diese aufgewendete Energie ist mehr als raus kommt.
Es gibt kein Perpetuum mobile.
Der Motor läuft und das Ding ist von Fachleuten untersucht worden....

Ich wäre der erste, der so was einsetzen würde, aber leider geht nicht!



Die Batterie war gut versteckt,
bei allen yt-Modellen gut erkennbar, mit Reed-Schalter.

Millionen von E-Ing. könnten das nachbauen,
aber.
PHYSIK LÄSST SICH NU MA NICH BESCHEIẞEN!
 
Zuletzt bearbeitet:

Pommes

Freiwirtschaftler
Registriert
22 Jun 2009
Zuletzt online:
Beiträge
50.385
Punkte Reaktionen
14.876
Punkte
69.820
Geschlecht
Genau diese aufgewendete Energie ist mehr als raus kommt.
Es gibt kein Perpetuum mobile.


Ich wäre der erste, der so was einsetzen würde, aber leider geht nicht!



Die Batterie war gut versteckt,
bei allen yt-Modellen gut erkennbar, mit Reed-Schalter.

Millionen von E-Ing. könnten das nachbauen,
aber.
PHYSIK LÄSST SICH NU MA NICH BESCHEIẞEN!
 

Chili

Deutscher Bundespräsident
Registriert
13 Jun 2018
Zuletzt online:
Beiträge
6.115
Punkte Reaktionen
6.438
Punkte
86.642
Geschlecht
--

Wer ist gerade im Thread? PSW - Foristen » 0 «, Gäste » 2 « (insges. 2)

Ähnliche Themen

Neueste Beiträge

Käfer, Würmer und sonstige...
Dann sollen das eklige Insektenviechermehl doch den Negern in Afrika oder den Arabern...
Klimawandel, persoenliche...
Ist hier im Forum manifest. Energiegelaber ohne Physikkenntnisse ist es hier im Forum...
  • Umfrage
10.000.- Euro Umweltprämie...
Gelogen. Wechsel-Akkus nicht existent. Richtig ist: Mobilitäts-Apps: Die Ladeplanung...
Die Truman-Show
Was der Film mit Jim Carrey suggeriert, gilt auch für die mediale Inszenierung von Politik: Nichts ist echt.
Oben