Aktuelles
  • Hallo Neuanmeldung und User mit 0 Beiträgen bisher (Frischling)
    Denk daran: Bevor du das PSW-Forum in vollen Umfang nutzen kannst, stell dich kurz im gleichnamigen Unterforum vor: »Stell dich kurz vor«. Zum Beispiel kannst du dort schreiben, wie dein Politikinteresse geweckt wurde, ob du dich anderweitig engagierst, oder ob du Pläne dafür hast. Poste bitte keine sensiblen Daten wie Namen, Adressen oder Ähnliches. Bis gleich!

Wolken "impfen" ohne Folgen?

PSW - Foristen die dieses Thema gelesen haben: » 17 «  

Registriert
26 Jan 2022
Zuletzt online:
Beiträge
4.036
Punkte Reaktionen
1.108
Punkte
39.520
Geschlecht
--
Habe eine Bericht gesehen, wo behauptet wurde, dass das keine Folgen hat.
Leider scheint da nicht sehr gut recherchiert worden zu sein.
Wenn laut Chaostheorie ein Schmetterling einen Hurrikan hervorrufen kann, warum sollte dann ein "Regenmacher", der es da regnen laesst, wo es sonst nicht geregnet haette, keinen Einfluss auf das Weltklima haben?

Scheint wie bei anderen Impfungen zu sein. Die Folgen werden einfach totgeschwiegen.
 

Teestube14

ambivalent
Registriert
26 Mai 2022
Zuletzt online:
Beiträge
2.158
Punkte Reaktionen
1.061
Punkte
33.520
Kannst du den Bericht verlinken??
 
OP
immernochIch
Registriert
26 Jan 2022
Zuletzt online:
Beiträge
4.036
Punkte Reaktionen
1.108
Punkte
39.520
Geschlecht
--

Diskursant

Deutscher Bundeskanzler
Registriert
4 Dez 2014
Zuletzt online:
Beiträge
5.639
Punkte Reaktionen
1.347
Punkte
49.720
Geschlecht
Habe eine Bericht gesehen, wo behauptet wurde, dass das keine Folgen hat.
Leider scheint da nicht sehr gut recherchiert worden zu sein.
Wenn laut Chaostheorie ein Schmetterling einen Hurrikan hervorrufen kann, warum sollte dann ein "Regenmacher", der es da regnen laesst, wo es sonst nicht geregnet haette, keinen Einfluss auf das Weltklima haben?

Scheint wie bei anderen Impfungen zu sein. Die Folgen werden einfach totgeschwiegen.

Du meinst wohl, die 'Woken' impfen
denn jemehr sie gepimpft sind
desto weniger werden
sie übrig bleiben
 
Registriert
6 Mai 2013
Zuletzt online:
Beiträge
16.448
Punkte Reaktionen
8.897
Punkte
106.820
Geschlecht
Die 'woken' werden durch die Impfung dezimiert
Ist das jetzt zu begrüßen oder zu bedauern?
Ich möchte sagen sowohl als auch. ,.
Es ist ein gewaltiges Verbrechen. Das ist nicht zu begrüßen. Es muss auf allen Ebenen aufgearbeitet werden. Die bisherigen Verbrechen in dieser Größenordnung wurden nicht aufgearbeitet. Es gab keine Entnazifizierung, vor allem nicht in den USA.
 

TanzendeFleischwurst

aus ekelhaften konversativen Mettfetzen
Registriert
16 Apr 2016
Zuletzt online:
Beiträge
10.097
Punkte Reaktionen
4.683
Punkte
89.820
Ort
Dortmund
Geschlecht
Dann schauen wir mal, was das für ein Stoff ist...


NEIN?

Es ist absolut unbedenklich Stoffe, die die Gefahrenkennzeichnung UMWELTGEFÄHRDEND tragen in REGENWOLKEN zu "injizieren",
um diese dann abregnen zu lassen! WONACH DER STOFF IM GRUNDWASSER EINSICKERN WIRD!



Man sollte auch generell bei Batterien die Pole kurzschließen, in Diesel Fahrzeuge Benzin tanken und Reinigungschemikalien als Gesichtscremes benutzen!
Leute die was anderes behaupten sind entweder Nazis, Verschwörungstheoretiker oder beides.
 

Abe Voltaire

Deutscher König
Registriert
26 Mrz 2022
Zuletzt online:
Beiträge
8.628
Punkte Reaktionen
10.927
Punkte
92.520
Ort
SH - Mittelangeln
Website
nicandova.iphpbb3.com
Geschlecht
Es ist ein gewaltiges Verbrechen.
Der Mensch ist jedesmal ein Verbrechen, sobald er sich von der Menschlichkeit entfernt. Jedesmal. Jedes "Arschloch" ist ein Verbrechen. Ob er dazu wurde oder es selbst erreichte.
 
Registriert
6 Mai 2013
Zuletzt online:
Beiträge
16.448
Punkte Reaktionen
8.897
Punkte
106.820
Geschlecht
Wenn das Wasser an der einen Stelle abregnet, regnet es nicht an der anderen Stelle ab. Das ist das Gesetz von der Konstanz der Dinge. Es kann also nicht ohne Folgen bleiben. Vermutlich regnet es bei den Reichen ab und den Armen vertrocknet die Ernte.
 

Diskursant

Deutscher Bundeskanzler
Registriert
4 Dez 2014
Zuletzt online:
Beiträge
5.639
Punkte Reaktionen
1.347
Punkte
49.720
Geschlecht
Es ist ein gewaltiges Verbrechen. Das ist nicht zu begrüßen. Es muss auf allen Ebenen aufgearbeitet werden. Die bisherigen Verbrechen in dieser Größenordnung wurden nicht aufgearbeitet. Es gab keine Entnazifizierung, vor allem nicht in den USA.

Die Impfung schlechthin muss fürwahr als Massenverbrechen gegen die Menschlichkeit verurteilt werden.
Zumal immer mehr Erwokete es am eigenen Leibe spüren was ihnen die Wokeness eingebracht hat.
Die Korelation von Wokeness und Impfeness muss auffallen
Kann es schaden wenn die Wokies durch wirkliches Erwachen weniger werden?
 
Registriert
6 Mai 2013
Zuletzt online:
Beiträge
16.448
Punkte Reaktionen
8.897
Punkte
106.820
Geschlecht
Die Impfung schlechthin muss fürwahr als Massenverbrechen gegen die Menschlichkeit verurteilt werden.
Zumal immer mehr Erwokete es am eigenen Leibe spüren was ihnen die Wokeness eingebracht hat.
Die Korelation von Wokeness und Impfeness muss auffallen
Kann es schaden wenn die Wokies durch wirkliches Erwachen weniger werden?
Hm, dahinter steckt die Vorstellung, dass Menschen durch Leiden besser werden. ich sehe da keine Korrelation. Leute schlecht behandeln nützt irgendwie nichts...
Eine Korrelation sehe ich zwischen Vernunft und Aufwachen.
Wir müssen also die Vernunft schärfen.
 

Diskursant

Deutscher Bundeskanzler
Registriert
4 Dez 2014
Zuletzt online:
Beiträge
5.639
Punkte Reaktionen
1.347
Punkte
49.720
Geschlecht
Hm, dahinter steckt die Vorstellung, dass Menschen durch Leiden besser werden. ich sehe da keine Korrelation. Leute schlecht behandeln nützt irgendwie nichts...
Eine Korrelation sehe ich zwischen Vernunft und Aufwachen.
Wir müssen also die Vernunft schärfen.

Die Verrnunft tritt meist erst ein wenn sie durch schmerzliche Erfahrung geschubst wird
Wenn die sich für 'woke' Wähnenden wirklich erwachen und merken das sie zum Narren gehalten wurden
dann ist es leider oft zu spät.. Aber es ist nie zu spät wenn wir unsere Illusionen verlieren.
Viele der heute 'Woken' werden dann ihre vorherige 'Wokeness' ablegen. ,.
 
Registriert
6 Mai 2013
Zuletzt online:
Beiträge
16.448
Punkte Reaktionen
8.897
Punkte
106.820
Geschlecht
Die Verrnunft tritt meist erst ein wenn sie durch schmerzliche Erfahrung geschubst wird
Wenn die sich für 'woke' Wähnenden wirklich erwachen und merken das sie zum Narren gehalten wurden
dann ist es leider oft zu spät.. Aber es ist nie zu spät wenn wir unsere Illusionen verlieren.
Viele der heute 'Woken' werden dann ihre vorherige 'Wokeness' ablegen. ,.
Die Vorstellung, dass Leiden die Denkfähigkeit verbessert, kommt aus der Religion. Das ist allerdings nicht richtig, wie die Versuche und Auswertungen von Daniel Kahneman gezeigt haben. Die Gehirndialektik stützt Kahneman ausdrücklich .
Der Mensch kommt zur Vernunft, indem er vergleichende Gehirnareale ansprechen lernt. Da Leid und Schmerz das Gehirn in Stress versetzt, kann der Mensch normalerweise weniger Gehirnareale als zuvor ansprechen. Ergo der Mensch muss zur Vernunft kommen, weńn er nicht leidet. Eine gewisse kognitive Dissonanz mag helfen, vergleichende Gehirnareale anzusprechen. Wenn sie aber zu stark wird, ist Feierabend mit dem vernünftigen Denken.
 
Zuletzt bearbeitet:
OP
immernochIch
Registriert
26 Jan 2022
Zuletzt online:
Beiträge
4.036
Punkte Reaktionen
1.108
Punkte
39.520
Geschlecht
--
Rein theoretisch koennte ich ja auch ein Klavier in eine Wolke stellen, wenn gerade Jemand beliebtes darunter spazieren geht.
So ala Basta Quiten.
 
Registriert
1 Okt 2021
Zuletzt online:
Beiträge
1.874
Punkte Reaktionen
1.994
Punkte
40.520
Website
derhort.forumieren.de
Geschlecht
Rein theoretisch koennte ich ja auch ein Klavier in eine Wolke stellen, wenn gerade Jemand beliebtes darunter spazieren geht.
So ala Basta Quiten.
Nein, ich sage es diesmal nicht, oder doch... Motel, mehr sage ich nicht. :LOL::D

Chemtrails als "Versteck" für ungesunde Dinge auch das Klavier kann schnell "ungesund" werden, wenn auf dem Kopf fallend. :ROFLMAO:
 

Wer ist gerade im Thread? PSW - Foristen » 0 «, Gäste » 1 « (insges. 1)

Ähnliche Themen

Neueste Beiträge

Putins Kriegserklaerung?
Englische Uranmunition in der Ukraine wird die ganze Ukraine, die angrenzenden Länder...
Wir sind alle tot
Hast du mal darüber nachgedacht, warum weniger Grundwasser da ist. Ein nicht...
Luisa wurde vor ihrer...
Was sind gute Bücher ? Ich hab Scholl-Latour und Wagenknecht gelesen ... Das beste...
BRICS: Realitäten -...
Das auf Kaufkraftparität bereinigte BIP, also ohne Finanzmanipulationsspielchen...
Die vergiftete Solidarität
Willkommen in der Deutschen Deppokratischen Republik
Oben