Aktuelles

Zum Thema Sitten- und Werteverfall

Registriert
12 Dez 2019
Zuletzt online:
Beiträge
633
Punkte Reaktionen
208
Punkte
38.452
Geschlecht
Das ZDF hat mal wieder zugeschlagen. Natürlich muss das ZDF ja ihren öffentlichen Auftrag erfüllen, egal wie.

Klar, dass da dann schon mal ein Moderator eingesetzt wird, der sich auch in öffentlich zugänglichen Portalen mit Männern zeigt, mit denen er sich ganz innig abküsst.
Wenn sich nun diverse Zuschauer über diesen Moderator echauffieren, dann regt man sich nun auf und der Moderator wehrt sich nun heftig, dass viele mit solchen Menschen
im TV nichts am Hut haben und sich beschweren. Den Verantwortlichen beim ZDF muss doch klar gewesen sein, dass so ein Shit-Storm aufkommen wird.

Morddrohungen gegen ZDF-Moderator Riccardo Simonetti (yahoo.com)

Ich hege den Verdacht, dass bei den öffentlich rechtlichen TV-Anstalten immer mehr Lesben und Schwule eine Spielwiese gefunden zu haben.

Aber bleibt da nicht der eigentliche Auftrag der öffentlich rechtlichen TV-Anstalten auf der Strecke?
 

Jakob

Deutscher Bundeskanzler
Registriert
18 Jun 2015
Zuletzt online:
Beiträge
13.658
Punkte Reaktionen
1.142
Punkte
48.820
Geschlecht
--
Das ZDF hat mal wieder zugeschlagen. Natürlich muss das ZDF ja ihren öffentlichen Auftrag erfüllen, egal wie.

Klar, dass da dann schon mal ein Moderator eingesetzt wird, der sich auch in öffentlich zugänglichen Portalen mit Männern zeigt, mit denen er sich ganz innig abküsst.
Wenn sich nun diverse Zuschauer über diesen Moderator echauffieren, dann regt man sich nun auf und der Moderator wehrt sich nun heftig, dass viele mit solchen Menschen
im TV nichts am Hut haben und sich beschweren. Den Verantwortlichen beim ZDF muss doch klar gewesen sein, dass so ein Shit-Storm aufkommen wird.

Morddrohungen gegen ZDF-Moderator Riccardo Simonetti (yahoo.com)

Ich hege den Verdacht, dass bei den öffentlich rechtlichen TV-Anstalten immer mehr Lesben und Schwule eine Spielwiese gefunden zu haben.

Aber bleibt da nicht der eigentliche Auftrag der öffentlich rechtlichen TV-Anstalten auf der Strecke?
So funktioniert Täter-Opfer-Umkehr. Bravo! 🤢
 

gert friedrich

Deutscher Bundeskanzler
Registriert
19 Aug 2014
Zuletzt online:
Beiträge
12.049
Punkte Reaktionen
1.059
Punkte
40.820
Das ZDF hat mal wieder zugeschlagen. Natürlich muss das ZDF ja ihren öffentlichen Auftrag erfüllen, egal wie.

Klar, dass da dann schon mal ein Moderator eingesetzt wird, der sich auch in öffentlich zugänglichen Portalen mit Männern zeigt, mit denen er sich ganz innig abküsst.
Wenn sich nun diverse Zuschauer über diesen Moderator echauffieren, dann regt man sich nun auf und der Moderator wehrt sich nun heftig, dass viele mit solchen Menschen
im TV nichts am Hut haben und sich beschweren. Den Verantwortlichen beim ZDF muss doch klar gewesen sein, dass so ein Shit-Storm aufkommen wird.

Morddrohungen gegen ZDF-Moderator Riccardo Simonetti (yahoo.com)

Ich hege den Verdacht, dass bei den öffentlich rechtlichen TV-Anstalten immer mehr Lesben und Schwule eine Spielwiese gefunden zu haben.

Aber bleibt da nicht der eigentliche Auftrag der öffentlich rechtlichen TV-Anstalten auf der Strecke?
Dieses Rumgemache mit den Schwuchteln macht der von Dir so angeprangerte Putin eben nicht mit. Böses Rußland...dafür bekämpfst Du doch hier und im HPF alles Politische,was aus dem Osten kommt. 🎭
 
OP
Blackbyrd
Registriert
12 Dez 2019
Zuletzt online:
Beiträge
633
Punkte Reaktionen
208
Punkte
38.452
Geschlecht
Dieses Rumgemache mit den Schwuchteln macht der von Dir so angeprangerte Putin eben nicht mit. Böses Rußland...dafür bekämpfst Du doch hier und im HPF alles Politische,was aus dem Osten kommt. 🎭
Ich prangere Putin und sein Russland insofern an, wenn es mal wieder bzw. zu ständigem Gehetze gegen die USA, gegen den Westen und gegen die NATO kommt. Du willst mir doch nicht weismachen wollen, dass alles Politische, was aus dem Osten kommt, gut sein soll bzw. Friede, Freude, Eierkuchen ist. Aber diese Thematik gehört hier nicht hin.

Ich hatte ja durchblicken lassen, dass das ZDF mit solchen Moderatoren ganz bewusst die zahlenden TV-Zuschauer provozieren will.
 

Zoelynn

Deutscher Bundespräsident
Registriert
28 Dez 2014
Zuletzt online:
Beiträge
14.239
Punkte Reaktionen
461
Punkte
81.152
Geschlecht
--
so was wurde früher ,als noch sitten herrschten öffentlich im scheiterhaufen dem renigenden feuer übergeben.
 

Pommes

Freiwirtschaftler
Registriert
22 Jun 2009
Zuletzt online:
Beiträge
42.568
Punkte Reaktionen
2.851
Punkte
59.820
Geschlecht
Das ZDF hat mal wieder zugeschlagen. Natürlich muss das ZDF ja ihren öffentlichen Auftrag erfüllen, egal wie.

Klar, dass da dann schon mal ein Moderator eingesetzt wird, der sich auch in öffentlich zugänglichen Portalen mit Männern zeigt, mit denen er sich ganz innig abküsst.
Wenn sich nun diverse Zuschauer über diesen Moderator echauffieren, dann regt man sich nun auf und der Moderator wehrt sich nun heftig, dass viele mit solchen Menschen
im TV nichts am Hut haben und sich beschweren. Den Verantwortlichen beim ZDF muss doch klar gewesen sein, dass so ein Shit-Storm aufkommen wird.

Morddrohungen gegen ZDF-Moderator Riccardo Simonetti (yahoo.com)

Ich hege den Verdacht, dass bei den öffentlich rechtlichen TV-Anstalten immer mehr Lesben und Schwule eine Spielwiese gefunden zu haben.

Aber bleibt da nicht der eigentliche Auftrag der öffentlich rechtlichen TV-Anstalten auf der Strecke?
Dem Normalbürger sollen diese Abnormitäten schmackhaft gemacht werden, ich schalte die Glotzkiste gar nicht erst ein.
Viel mehr stören mich Lesben und Schwule in der Politik.
 

Iles9

Deutscher Bundespräsident
Registriert
6 Okt 2013
Zuletzt online:
Beiträge
2.340
Punkte Reaktionen
168
Punkte
54.552
Geschlecht
--
Das ZDF hat mal wieder zugeschlagen. Natürlich muss das ZDF ja ihren öffentlichen Auftrag erfüllen, egal wie.

Klar, dass da dann schon mal ein Moderator eingesetzt wird, der sich auch in öffentlich zugänglichen Portalen mit Männern zeigt, mit denen er sich ganz innig abküsst.
Wenn sich nun diverse Zuschauer über diesen Moderator echauffieren, dann regt man sich nun auf und der Moderator wehrt sich nun heftig, dass viele mit solchen Menschen
im TV nichts am Hut haben und sich beschweren. Den Verantwortlichen beim ZDF muss doch klar gewesen sein, dass so ein Shit-Storm aufkommen wird.

Morddrohungen gegen ZDF-Moderator Riccardo Simonetti (yahoo.com)

Ich hege den Verdacht, dass bei den öffentlich rechtlichen TV-Anstalten immer mehr Lesben und Schwule eine Spielwiese gefunden zu haben.

Aber bleibt da nicht der eigentliche Auftrag der öffentlich rechtlichen TV-Anstalten auf der Strecke?
Wieso Lesben und Schwule ?
Wenn ich so sehe wie sich Freunde egal ob Mann und Frau bei der Begrüßung abkusseln, ich konnte das Geschmatze auch in Familie (außer Partnern) noch
nie leiden. Meinetwegen sollen die alle machen was sie wollen aber in so Sendungen hat das Rumgeknutsche für mich nichts zu suchen.
 

Roquette

Deutschland. Aber normal.
Premiumuser +
Registriert
22 Apr 2019
Zuletzt online:
Beiträge
4.948
Punkte Reaktionen
1.706
Punkte
26.820
Geschlecht
--
A propos Sittenverfall: Höre gerade einen Song der Stones von dem Album "Beggars Banquet" mit dem Graffiti an den WC-Wänden. Damals, 1969, mussten die Stones das Cover zurück ziehen, weil zu anzüglich. Wie sich die Zeiten ändern.
 
Registriert
6 Mai 2013
Zuletzt online:
Beiträge
11.130
Punkte Reaktionen
699
Punkte
91.818
Ort
Südniedersachsen
Geschlecht
für bestimmte neigungen gibt e kein rezept.
Für wirkliche Neigungen nicht.
Dann will ich mir hier mal die Mühe machen, meine Erfahrungen zu dem Thema aufschreiben:
In den meisten Gesellschaften, zB. in traditionellen Stämmen gibt es etwa 1 bis 2% Homos. Die werden zwar immer etwas schräg angesehen, aber es geschieht normalerweise nichts Schlimmes.
Der Grund für die Ablehnung ist die Tatsache, dass Gesellschaften, um zu überleben, eine gewisse Volksstärke brauchen, das gilt auch dann, wenn sie keine oder wenig Krieger im traditionellen Sinne braucht. Darum müssen sie auf Geschlechtsfähigkeit achten und tun meist positiv etwas dafür, anstatt Andersdenkende enstlich zu bekämpfen. Wer heiratet und Kinder hat, der hat fast automatisch einen höheren gesellschaftlichen Stand, denn er tut ja etwas dafür.

Wenn sie sehr brutal unterdrückt werden, dann lässt sich dieser Anteil auf unter einen % drücken, um den Preis von ziemlich viel Bruttosozialprodukt und Kulturzerstörung. Es lohnt sich also nicht. Das Leben darf ein wenig bunt sein.

Vollkommen anders sieht es aus, wenn es zusätzliche Gründe gibt oder gar Propaganda für Homosexualität betrieben wird. Dann steigert sich der Anteil erheblich, sogar bis auf etwa 10 bis 15%. Dann geht die Geburtenrate zurück und die Gesellschaft bekommt ernste Probleme.
Wer viel mit Homos zu tun hat (wie ich) dem fallen zwei Eigenschaften auf: Erstens sind sie extrem verletzt und zwar nicht erst durch Diskriminierung, sondern schon vorher. ich kann aus sicherer Erfahtrung sagen, dass diese Verletzungen und psychischen Erkrankungen erheblich sind und in den meisten Fällen von außen zugefügt wurden und zwar ausdrücklich nicht durch Diskriminierung, sondern aus persönlicher Bosheit oder erheblichen Erziehungsdefiziten. Die meisten Homos trauen sich danach nicht mehr an das andere Geschlecht heran, wie mir einer explizit gesagt hat.
Zweitens: Es gibt einen Vorteil durch die sexuelle Prägung. Viele Homos kompensieren einen Nachteil, zumal es Homos heute leichter haben, nicht schwerer. Gleich und Gleich gesellt sich gern und zusätzlich tragen praktisch alle Homos bestimmte Zeichen. Eine zeitlang war es ein Ohrring an einer ganz bestimmten Stelle, aber diese Zeichen wechseln. Wer in der Szene ist, kennt sie haargenau.
Hinzu kommt die Tatsache, dass die meisten Homos nicht an Kinder denken, viele hassen Kinder ausdrücklich. Die Energie können sie in die Karriere stecken und tun dies mit erheblichem Aufwand und psychischer Unterfütterung. Kapitalismus bringt daher zusätzlich Homos hervor, die ursprünglich keine oder wenig Neigung haben.

Neigungen liegen also nur in geringem Maße vor, die Allermeisten wurden mit Druck geprägt. Das ist aber nur selten ihre eigene Schuld, sie reagieren und gehen den Weg des geringsten Widerstandes. Auch andere unreife und verletzte Menschen gehen diesen Weg.

Bildung und soziale Kompetenz ist der Weg, sonst nichts. Um die kann man sich auch noch im hohen Alter bemühen.

---

ich verstehe nicht, dass ihr Christen denkt, mit Radikalität punkten zu können. Sowohl im römischen Reich, als auch unter Hitler und Stalin haben Christen ausschließlich mit sozialer Vernunft und hoher Ethik punkten können. Jesus ist ausschließlich damit angeeckt, mit sonst nichts. Der Gott ist immer nur vorgeschoben, denn es folgt ja nichts daraus.
Und dann wollt ihr Homos totmachen, obwohl die meisten klassische Opfer sind. Dafür habe ich null Verständnis. Das ist Mithras-Kult.
 
Zuletzt bearbeitet:

Nora

Deutscher Bundeskanzler
Registriert
3 Sep 2017
Zuletzt online:
Beiträge
22.989
Punkte Reaktionen
1.525
Punkte
35.820
Geschlecht
--
72 Geschlechter, Pädophilie, Genderwahn, Männer die menstruieren, Vermischung der Völker, alles dient dazu, Menschen zu entwurzeln und als Willenlose, Orientierungslose Sklaven zu entmenschlichen und gefügig zu machen. Satanismus, Todeskult, Transhumanismus, weg von der menschlich schöpferischen Natur. Der Weg in die Hölle. Viele folgen diesem Weg. Verlorene Seelen.
Alles hat eine Ursache und liegt weit zurück in der Geschichte. Ein gespaltenes Volk, dessen Seele abhanden gekommen ist, ist ein verlorenes Volk.

Diejenigen die dem nicht folgen, werden einiges aushalten müssen, auf dem Weg zurück zur Quelle in ihre Schöpferdasein. Früher sind sie auf dem Scheiterhaufen als Ketzer gelandet.

Ich hoffe, diesmal schaffen sie es eine neue Welt zu erschaffen, indem der Mensch die nächste Bewußtseinsstufe erreicht und leben kann. Dazu braucht es eine Menge Mut, altes Wissen, Kreativität, eine hohe Intuition, die Erkenntnis wer sie wirklich sind.

Verurteilen spaltet und spielt den finsteren Psychopathen zu. Neben mir wohnt ein Lesbenpaar, über mir ein Schwuler. Solange noch menschliche Qualitäten da sind, daß man sich achtet und respektiert in einer Gemeinschaft, hat man Überlebenschancen. Das gleiche gilt für Geimpfte und nicht Geimpfte.

Da wo meine persönlichen Grenzen überschritten werden, habe ich das Recht NEIN zu sagen.
Alles braucht unsere Zustimmung und die verweigere ich, da ich die Verantwortung für mein Leben selbst übernehme und meine Menschenrechte der Naturgesetze beanspruche.

Wir haben noch einen langen Weg vor uns. Wer heute noch Fernsehen schaut, hat grundsätzlich etwas nicht verstanden und wer über diese Gülle noch diskutieren will.
 

Jakob

Deutscher Bundeskanzler
Registriert
18 Jun 2015
Zuletzt online:
Beiträge
13.658
Punkte Reaktionen
1.142
Punkte
48.820
Geschlecht
--
72 Geschlechter, Pädophilie, Genderwahn, Männer die menstruieren, Vermischung der Völker, alles dient dazu, Menschen zu entwurzeln und als Willenlose, Orientierungslose Sklaven zu entmenschlichen und gefügig zu machen. Satanismus, Todeskult, Transhumanismus, weg von der menschlich schöpferischen Natur. Der Weg in die Hölle. Viele folgen diesem Weg. Verlorene Seelen.

Erklär mal, wer und warum LGBTQ dazu nutzen will, Menschen zu versklaven und wer davon einen Nutzen haben soll.
Warum soll Völkervermischung (was immer das auch sein mag) demselben Zweck dienen?
 
Registriert
22 Mai 2020
Zuletzt online:
Beiträge
2.293
Punkte Reaktionen
1.262
Punkte
23.420
Geschlecht
Erklär mal, wer und warum LGBTQ dazu nutzen will, Menschen zu versklaven und wer davon einen Nutzen haben soll.
Warum soll Völkervermischung (was immer das auch sein mag) demselben Zweck dienen?

Ganz einfach, weil es heute die Globalisierung in nie gekanntem Maße gibt!
Und dieser Globalisierung steht ein starkes Volk entgegen, das TTIP ist daran schon gescheitert. Dieses Schandabkommen wurde doch vom Merkel so richtig kräftig mitgetragen, da ist die doch dem Obama in den ......

Was kam nach dem Scheitern?
- Ströme von Wirtschaftsflüchtlingen
- Genderwahn
- EU als Vorbote wurde gestärkt

Wenn Du etwas Zeit hast, bitte informiere Dich doch einmal über die Thesen (4 flow) von Th. P. Barrnet, nein kein Verschwörungstheoretiker, er war berater der US Regierung im Stabe des Mr. Rumsffeld....
 

Zoelynn

Deutscher Bundespräsident
Registriert
28 Dez 2014
Zuletzt online:
Beiträge
14.239
Punkte Reaktionen
461
Punkte
81.152
Geschlecht
--
Ich verstehe nicht, dass ihr Christen denkt, mit Radikalität punkten zu können.
Erweiterte christlische sicht der kirche jesu christi.
verwerfliche neigungen aller art, dazu gehört auch kriminaliät, ist eine schwäche des geistes, welche sehr erheblich sein kann.
so bald der präexistente geist in den materiellen körper kommt durch geburt zeigt sich diese schwäche des geistes und muss aussortiert werden.
solche neigungen und schwächen behindern den plan des lebens besonders bei aufestandenen bleibt dieser makel ,deshalb ist für diese ein gesonderter ort.
genau so wie der materielle körper unvollkommenheit bei seiner entwicklung haben kann, so auch der geist und geistkörper.
das problem liegt am vefügbaren geistpräexistenten urstoff aus dem alles ist.
 

zebra

Ministerpräsident
Registriert
8 Mrz 2017
Zuletzt online:
Beiträge
7.239
Punkte Reaktionen
1.428
Punkte
26.820
Geschlecht
Das ZDF hat mal wieder zugeschlagen. Natürlich muss das ZDF ja ihren öffentlichen Auftrag erfüllen, egal wie.

Klar, dass da dann schon mal ein Moderator eingesetzt wird, der sich auch in öffentlich zugänglichen Portalen mit Männern zeigt, mit denen er sich ganz innig abküsst.
Wenn sich nun diverse Zuschauer über diesen Moderator echauffieren, dann regt man sich nun auf und der Moderator wehrt sich nun heftig, dass viele mit solchen Menschen
im TV nichts am Hut haben und sich beschweren. Den Verantwortlichen beim ZDF muss doch klar gewesen sein, dass so ein Shit-Storm aufkommen wird.

Morddrohungen gegen ZDF-Moderator Riccardo Simonetti (yahoo.com)

Ich hege den Verdacht, dass bei den öffentlich rechtlichen TV-Anstalten immer mehr Lesben und Schwule eine Spielwiese gefunden zu haben.

Aber bleibt da nicht der eigentliche Auftrag der öffentlich rechtlichen TV-Anstalten auf der Strecke?
ZDF über Zwangsabgaben finanziert ...
diese Sender sind bei uns auch längst gelöscht, so einen Dreck muss man sich nicht antun.
Es sind Schwule und Lesben auf der politischen Bühne angekommen, und nun hat der Wähler
das was Er gewählt hat ...?
dieser Shit-Storm ist sicher zu 90% von Merkels importierte Antisemiten welche Schwule / Lesben
in ihren Herkunftsländer lynchen und Köpfen ... war " Das " nicht völlig zu erwarten ?
😂 😂 😂 😂😜
 
OP
Blackbyrd
Registriert
12 Dez 2019
Zuletzt online:
Beiträge
633
Punkte Reaktionen
208
Punkte
38.452
Geschlecht
ZDF über Zwangsabgaben finanziert ...
diese Sender sind bei uns auch längst gelöscht, so einen Dreck muss man sich nicht antun.
Es sind Schwule und Lesben auf der politischen Bühne angekommen, und nun hat der Wähler
das was Er gewählt hat ...?
dieser Shit-Storm ist sicher zu 90% von Merkels importierte Antisemiten welche Schwule / Lesben
in ihren Herkunftsländer lynchen und Köpfen ... war " Das " nicht völlig zu erwarten ?
😂 😂 😂 😂😜
Nein, so war das nicht zu erwarten. Diese öffentlich rechtlichen Anstalten haben derzeit zu viel Macht, weil keiner der Politiker, egal welcher Couleur, nicht den Mut hat, die Wahrheit öffentlich zu sagen, was der Großteil der deutschen Bürger tatsächlich über Flüchtlinge, Asylanten, Schwule, Lesben denkt. Wenn ein Politiker sich entsprechend äußern würde, würden politische Gegner sofort dieses "ausnutzen" und zu ihren Gunsten "verwerten", obwohl diese garantiert ähnlich denken. Des Weiteren würden evtl. Politiker ja von den öffentlich rechtlichen Anstalten "gemieden" und könnten für sich und ihre Partei keine "TV-Werbung" mehr machen, wenn diese sich kritisch über diese Anstalten äußern.
 

zebra

Ministerpräsident
Registriert
8 Mrz 2017
Zuletzt online:
Beiträge
7.239
Punkte Reaktionen
1.428
Punkte
26.820
Geschlecht
Nein, so war das nicht zu erwarten. Diese öffentlich rechtlichen Anstalten haben derzeit zu viel Macht, weil keiner der Politiker, egal welcher Couleur, nicht den Mut hat, die Wahrheit öffentlich zu sagen, was der Großteil der deutschen Bürger tatsächlich über Flüchtlinge, Asylanten, Schwule, Lesben denkt. Wenn ein Politiker sich entsprechend äußern würde, würden politische Gegner sofort dieses "ausnutzen" und zu ihren Gunsten "verwerten", obwohl diese garantiert ähnlich denken. Des Weiteren würden evtl. Politiker ja von den öffentlich rechtlichen Anstalten "gemieden" und könnten für sich und ihre Partei keine "TV-Werbung" mehr machen, wenn diese sich kritisch über diese Anstalten äußern.
genau, die hochgepuschten kranken Minderheiten dienen einzig und allein die Bürger Allgemein Mundtot zu machen
wer eine Eigenen Meinung hat = Nazi = diffamieren bis die Richtung angepasst ist > oder fertig machen,
die Bürger haben die Ex-Stasi Trulla Ferkel verpasst bekommen, das Ergebnis sind über 1000 nötige Suppenküchen und über 80.000 Freiwillige Helfer um Altparteien-Politik zu lindern .... !
ansonsten würden Millionen Menschen in Deutschland verhungern ...
 

DOLANS

prisoner
Registriert
10 Sep 2015
Zuletzt online:
Beiträge
9.603
Punkte Reaktionen
1.650
Punkte
48.820
Geschlecht
--
Nein, so war das nicht zu erwarten. Diese öffentlich rechtlichen Anstalten haben derzeit zu viel Macht, weil keiner der Politiker, egal welcher Couleur, nicht den Mut hat, die Wahrheit öffentlich zu sagen, was der Großteil der deutschen Bürger tatsächlich über Flüchtlinge, Asylanten, Schwule, Lesben denkt. Wenn ein Politiker sich entsprechend äußern würde, würden politische Gegner sofort dieses "ausnutzen" und zu ihren Gunsten "verwerten", obwohl diese garantiert ähnlich denken. Des Weiteren würden evtl. Politiker ja von den öffentlich rechtlichen Anstalten "gemieden" und könnten für sich und ihre Partei keine "TV-Werbung" mehr machen, wenn diese sich kritisch über diese Anstalten äußern.
Die "POLITIK" - bzw. - deren Darsteller -
sind heute so verlogen, korrupt, verantwortungslos, geldgierig und dem persönlichen Vermögensaufbau versessen, und haltlos,
wie das noch nie für die politische Gesellschaftsschicht in der Deutsche Nation gültig hatte.
Diese "POLITIK" - diese Politiker, - sind für die Dekadenz und den Zerfall des deutschen National-Staat, dessen Werte und der Bevölkerung
>voll< verantwortlich!
Diese kollektive Selbstzerstörung - bis auf die "Finanz-Eliten" ist nicht aus Unwissenheit oder Dummheit erfolgt, > nein < -
die alte Volksausplünderung über den steuerlichen Volksbetrug und der Werte-Abschöpfung hat seine Gültigkeit verloren,
und wird nun - über neue - Volks-disziplinierungs-Maßnahmen erfolgen wie
bargeldloser Zahlungsverkehr - was dem Staat und dessen Zuträger vollen Zugriff auf jedes Konto ermöglicht !
Grundrente - welche je nach Infrastrukturverhältnissen vom Staat bemessen werden.
Grundeinkommen - welche auch - je nach Infrastrukturverhältnissen vom Staat bemessen wird.
Und vieles mehr.
Diese total staatlch überwachte und digital ausgebaute Volks-Diktatur - wird alle demokratischen Werte der bisherigen Volksausplünderung übertreffen!

Ich bedaure heute schon die Kinder, welche in diese Zeit hinein wachsen und es durch die Erziehung der Eltern nicht besser wissen können.
 

Wer ist gerade im Thread? PSW - Foristen » 0 «, Gäste » 1 « (insges. 1)

Ähnliche Themen

Neueste Beiträge

AfD-Kanzlerkandidat/-in
Erzähl' mal, wann wo und wie war das? - vor 1949 bei lokalen Wahlen - oder liegen...
Staatliche Hirnwäsche...
yes in romance - vergiss den rest .... ich höre gerade yes - da kommt keiner ran an...
Moin Moin, ich bin der Piotrek
Bist du ne Pommes und ich ne Wurst, oder was? Du bist die Wahrheit, laß Dich nicht...
160 Milliarden US-Dollar...
..." DJT: “The radical Left Democrat Communist Party rigged and stole the election...
Deutschland - ein...
Unter dem Hastag #wewanttobeheard verbreitet sich derzeit ein Video - 50 Menschen...
Björn Höcke, der politische Till Eulenspiegel
Höcke ist ein politischer Eulenspiegel. Frech nimmt er schöne Worte wie »deutsches Vaterland« ernst.
Die nächste Gefahr
Die vermeintliche Bedrohung durch Cyber-Attacken auf die gesellschaftliche Infrastruktur soll die Angst in der Bevölkerung weiter schüren.
Die krankmachende Spritze
Das Wissen über die schädigende Wirkung der mRNA-Impfstoffe auf die Körper der Geimpften ist immer mehr Medizinern bekannt.

Neueste Themen

Oben