Aktuelles

Watschn für Macron

PSW - Foristen die dieses Thema gelesen haben: » 21 «  

Chili

Deutscher Bundeskanzler
Premiumuser +
Registriert
13 Jun 2018
Zuletzt online:
Beiträge
1.840
Punkte Reaktionen
1.235
Punkte
34.420
Geschlecht
--
NityaD.Stahl✅ | https://t.me/nityatelegram/17915
Macron hat gerade eine Ohrfeige bekommen. Sie ist recht sanft ausgefallen, soweit ich das beurteilen kann. Merkel scheint sich ja gar nicht mehr in die Öffentlichkeit zu trauen - und das ist wohl gut so...
 

gert friedrich

Deutscher Bundeskanzler
Registriert
19 Aug 2014
Zuletzt online:
Beiträge
11.746
Punkte Reaktionen
847
Punkte
40.818
NityaD.Stahl✅ | https://t.me/nityatelegram/17915
Macron hat gerade eine Ohrfeige bekommen. Sie ist recht sanft ausgefallen, soweit ich das beurteilen kann. Merkel scheint sich ja gar nicht mehr in die Öffentlichkeit zu trauen - und das ist wohl gut so...
Das zeigt wieder mal die schlechte Arbeit der Security.Wenn der Mann eine Waffe gehabt hätte und aus der Nähe geschossen hätte...Diese Security-Typen stehen immer cool da mit ihren Sonnenbrillen und Knopf im Ohr...aber sie bringen null Sicherheit. 🎭
 

Pommes

Freiwirtschaftler
Registriert
22 Jun 2009
Zuletzt online:
Beiträge
41.961
Punkte Reaktionen
2.246
Punkte
59.820
Geschlecht

Pommes

Freiwirtschaftler
Registriert
22 Jun 2009
Zuletzt online:
Beiträge
41.961
Punkte Reaktionen
2.246
Punkte
59.820
Geschlecht
Hatte da nicht mal zu Zeiten der franz. Revolution ein Arzt so eine tolle Erfindung gemacht ???!!
Da fragste mich was, in Geschichte war ich immer Nichtschwimmer.
In den Geschichts u. Erdkundestunden habe ich immer meine Mathe Hausaufgaben abgepinselt ;)
 

Roquette

Deutschland. Aber normal.
Premiumuser +
Registriert
22 Apr 2019
Zuletzt online:
Beiträge
4.763
Punkte Reaktionen
1.337
Punkte
26.820
Geschlecht
--
NityaD.Stahl✅ | https://t.me/nityatelegram/17915
Macron hat gerade eine Ohrfeige bekommen. Sie ist recht sanft ausgefallen, soweit ich das beurteilen kann. Merkel scheint sich ja gar nicht mehr in die Öffentlichkeit zu trauen - und das ist wohl gut so...
Von Merkel habe ich schon geträumt. Ich fahr Auto und die Bremsen versagen. Da Merkel, dort eine Katze. Ich kann nur einem ausweichen. (Ich verschonte das schönere, klügere Lebewesen). Naja, war ein Traum.
 
OP
C

Chili

Deutscher Bundeskanzler
Premiumuser +
Registriert
13 Jun 2018
Zuletzt online:
Beiträge
1.840
Punkte Reaktionen
1.235
Punkte
34.420
Geschlecht
--
In Österreich wurde folgender Propaganda-Song für 1 mio. € produziert:
Wieviele wohl darauf reingefallen sind?
 

bourg

Deutscher Bundespräsident
Registriert
19 Sep 2015
Zuletzt online:
Beiträge
2.626
Punkte Reaktionen
64
Punkte
57.552
Geschlecht
Von Merkel habe ich schon geträumt. Ich fahr Auto und die Bremsen versagen. Da Merkel, dort eine Katze. Ich kann nur einem ausweichen. (Ich verschonte das schönere, klügere Lebewesen). Naja, war ein Traum.
Etwas ist doch gut - sie hat nur noch 3 Monate und lässt es doch schon ausgleiten. Leider kann man das mit ihren Bezügen nicht machen.
 

Van der Graf Generator

Deutscher Bundespräsident
Registriert
28 Dez 2015
Zuletzt online:
Beiträge
27.162
Punkte Reaktionen
1.945
Punkte
74.820
Geschlecht
Macron ist jedenfalls 100mal besser als die Irre in Berlin.
Für sein Volk wenigstens. In der brd würde ein hypothetischer deutscher Zwilling von Macron in jedem Falle von den Wessies niedergebrüllt, ausgebuht werden und in der Öffentlichkeit als " rechtsextrem" laufen.

So idiotisch IST die brd.
 

Van der Graf Generator

Deutscher Bundespräsident
Registriert
28 Dez 2015
Zuletzt online:
Beiträge
27.162
Punkte Reaktionen
1.945
Punkte
74.820
Geschlecht
Da fragste mich was, in Geschichte war ich immer Nichtschwimmer.
In den Geschichts u. Erdkundestunden habe ich immer meine Mathe Hausaufgaben abgepinselt ;)
Du auch?
Wir hatten aber eine Zeitlang einen deutschnationalen Geschichtslehrer , der uns Geschichte objektiv und lebendig darbrachte. In den 60gern hat sich daran Niemand gestört.
Es gab auch linke Lehrer, aber man akzeptierte sich gegenseitig.
 

Pommes

Freiwirtschaftler
Registriert
22 Jun 2009
Zuletzt online:
Beiträge
41.961
Punkte Reaktionen
2.246
Punkte
59.820
Geschlecht
In Österreich wurde folgender Propaganda-Song für 1 mio. € produziert:
Wieviele wohl darauf reingefallen sind?
In Österreich wurde folgender Propaganda-Song für 1 mio. € produziert:
Wieviele wohl darauf reingefallen sind?

Du auch?
Wir hatten aber eine Zeitlang einen deutschnationalen Geschichtslehrer , der uns Geschichte objektiv und lebendig darbrachte. In den 60gern hat sich daran Niemand gestört.
Es gab auch linke Lehrer, aber man akzeptierte sich gegenseitig.
Den hatten wir auch, Original mit Holzbein, Ostfront,... trallala, der saß dann auf'm Pult und erzählte wie er sein Bein verloren hat, die Story kannten wir auswendig und wenn der Mathe Heini ne Stunde später ne Arbeit schreiben ließ, brauchten wir Holzbein nur das Thema Ostfront andrehen und schon konnten wir für Mathe üben.
Das Holzbein war aber nicht doof, einmal als es wieder soweit war fragt der uns doch glatt, "kommt wohl gleich ne Mathe Arbeit hä" - und weiter -, "die mathematischen Nichtschwimmer in die letzte Reihe und wehe ihr stört den Unterricht".
Mehr konnte man nicht verlangen.
 

Van der Graf Generator

Deutscher Bundespräsident
Registriert
28 Dez 2015
Zuletzt online:
Beiträge
27.162
Punkte Reaktionen
1.945
Punkte
74.820
Geschlecht
Wir hatten einen sehr unangenehmen Französischlehrer, der eher durch Prügelarien denn durch Unterricht aufgefallen war. Der war im Gegensatz zu den vielen ehrbaren großartigen deutschnationalen Lehrern ein absolutes A..loch. Der war TATSÄCHLICH noch dann Nazi.
Aber damals hatte man kein Problem mit Andersdenkenden. So arbeitete er bis zur Rente und ging dann nach Chile.
Nachgeweint hat ihm aber Niemand.


Ansonsten darf ich sagen, wir hatten hervorragende Lehrer. Besonders die politisch rechten. Am Ende der Schulzeit, ganz am Ende kamen linke dazu.

Aber selbst die waren nicht halb so übel wie die grünen heute.
 

Pommes

Freiwirtschaftler
Registriert
22 Jun 2009
Zuletzt online:
Beiträge
41.961
Punkte Reaktionen
2.246
Punkte
59.820
Geschlecht
Wir hatten einen sehr unangenehmen Französischlehrer, der eher durch Prügelarien denn durch Unterricht aufgefallen war. Der war im Gegensatz zu den vielen ehrbaren großartigen deutschnationalen Lehrern ein absolutes A..loch. Der war TATSÄCHLICH noch dann Nazi.
Aber damals hatte man kein Problem mit Andersdenkenden. So arbeitete er bis zur Rente und ging dann nach Chile.
Nachgeweint hat ihm aber Niemand.


Ansonsten darf ich sagen, wir hatten hervorragende Lehrer. Besonders die politisch rechten. Am Ende der Schulzeit, ganz am Ende kamen linke dazu.

Aber selbst die waren nicht halb so übel wie die grünen heute.
Hat ja damals die Berufsverbote für Linke gegeben, die waren also eher unauffällig, naja und Französisch war bei uns Wahlpflichtfach und weil ich mir das Geheule nicht auch noch antun wollte, hab ich dann ersatzweise Politik und Wirtschaftskunde gewählt.
 
Registriert
30 Dez 2013
Zuletzt online:
Beiträge
26.066
Punkte Reaktionen
1.215
Punkte
40.820

Wer ist gerade im Thread? PSW - Foristen » 0 «, Gäste » 1 « (insges. 1)

Ähnliche Themen

Neueste Beiträge

  • Umfrage
Klimawandel oder Klimalüge ?
Klima-Gläubige verkleiden Fassaden: Ein Vollpfosten im EG reicht, um 8 Wohnungen zu...
Muslime fordern getrennte...
abgesehen, das mein "Kreis" geschlossen is, wenn überhaupt dann als Rotmilan °^ Ach...
Bild des Tages
Ich habe ein Meyers großes Handlexikon von 1974 ergattert. Da gab es diese Krankheit...
Ein Westbeauftragter!
Siehst Du. Hätte ich das so geschrieben, liefe dies bei Dir dann unter dem Etikett...
  • Umfrage
10.000.- Euro Umweltprämie...
Sicher nicht, höchstens EIN Grund von vielen. Du solltest öfters mal Probefahrten...
Bald werden sie alle schon immer Querdenker gewesen sein
Was gestern nur »Schwurbler« sagten, ist heute plötzlich normale Nachricht.
PSW-Sticker „Unge-impft“
Hol' ihn dir hier
Leben unter Vorbehalt
Ideologien verderben uns die Daseinsfreude, indem sie Glück als planbar darstellen.
Die überfällige Revolution
Unabhängige Medien sind unabdingbar — heute mehr denn je.

Neueste Themen

Oben