Aktuelles
  • Hallo Neuanmeldung und User mit 0 Beiträgen bisher (Frischling)
    Denk daran: Bevor du das PSW-Forum in vollen Umfang nutzen kannst, stell dich kurz im gleichnamigen Unterforum vor: »Stell dich kurz vor«. Zum Beispiel kannst du dort schreiben, wie dein Politikinteresse geweckt wurde, ob du dich anderweitig engagierst, oder ob du Pläne dafür hast. Poste bitte keine sensiblen Daten wie Namen, Adressen oder Ähnliches. Bis gleich!

Islamisierung in Zeiten von/gegen Coronamaßnahmen

PSW - Foristen die dieses Thema gelesen haben: » 12 «  

Van der Graf Generator

Deutscher Bundespräsident
Registriert
28 Dez 2015
Zuletzt online:
Beiträge
30.222
Punkte Reaktionen
4.772
Punkte
84.820
Geschlecht
Es dreht sich im Lande wirklich ALLES gegen/ um Coronamaßnahmen.
Die für die Zukunft wirklich entscheidenden Weichenstellungen werden nicht durch Maßnahmen gegen Corona gestellt, sondern auf anderem Feld.


Hier bei Irfan Peci, einem Einwanderer aus ExJugoslawien, dreht sich heute vieles um die Islamisierung Österreichs, wo ein Jordanier Geheimdienstchef wird und auch sonst viele Muslime an Schaltstellen sitzen und das Land zerstören.

Er zieht einen Bogen in die brd, in der Entwicklungen sehr ähnlich ist. In der brd zerstören Moslems ebenfalls die Gesellschaft. Mit und ohne Gewalt. Haben einen extrem zerstörenden Einfluss. Dank der Politik und der schwachen, selbstvergessenen Biodeutschen Gesellschaft selbst.

Peci sieht seinen Grund darin in der verweichlichten Gesellschaft hier und dort, die sich dagegen nicht wehren will und kann. So sind Länder wie Österreich und die brd zu den unsichersten in Europa geworden.
Und die osteuropäischen die sichersten, WEIL es da kaum Moslems gibt.

Eine positive Zukunft sieht er nicht, eher eine weitere Islamisierung und Zurückdrängung der Autochthonen hier wie dort.

Hier liegt der wahre Sprengstoff.

Nimmt man das zu Zeiten von "Corona" noch wahr?
 
Zuletzt bearbeitet:

zebra

Ministerpräsident
Registriert
8 Mrz 2017
Zuletzt online:
Beiträge
8.405
Punkte Reaktionen
3.268
Punkte
26.820
Geschlecht
es ist ein schleichender Prozess wie ein Tumor der immer größer wird,
Deutsche sind mit Geldverdienen beschäftigt, die Invasoren mit Kinder machen ...
das Ergebnis dürfte Jedem klar sein.
 
OP
Van der Graf Generator

Van der Graf Generator

Deutscher Bundespräsident
Registriert
28 Dez 2015
Zuletzt online:
Beiträge
30.222
Punkte Reaktionen
4.772
Punkte
84.820
Geschlecht
es ist ein schleichender Prozess wie ein Tumor der immer größer wird,
Deutsche sind mit Geldverdienen beschäftigt, die Invasoren mit Kinder machen ...
das Ergebnis dürfte Jedem klar sein.
Klar und richtig erkannt. Top.
Dazu mit "Karriere" und Konsum.
Aber nicht mit der Zukunft der wenigen eigenen Kinder.
 

admonitor

Deutscher Bundeskanzler
Registriert
30 Dez 2015
Zuletzt online:
Beiträge
5.995
Punkte Reaktionen
229
Punkte
47.152
Geschlecht
--
Gibt drängendere Probleme als Moslems, das wären neben der drohenden Zwangsimpfung, vor allem die "Klimaschutz"-Maßnahmen, wenn ich kaputt-geimpft ohne Strom in der kalten Bude hocke, was interessiert mich da noch der Islam?

Ganz ehrlich sind mir mittlerweile Muslime lieber als Grüne, Linke, Impf- und Öko-Fanatiker.
 
OP
Van der Graf Generator

Van der Graf Generator

Deutscher Bundespräsident
Registriert
28 Dez 2015
Zuletzt online:
Beiträge
30.222
Punkte Reaktionen
4.772
Punkte
84.820
Geschlecht
Gibt drängendere Probleme als Moslems, das wären neben der drohenden Zwangsimpfung, vor allem die "Klimaschutz"-Maßnahmen, wenn ich kaputt-geimpft ohne Strom in der kalten Bude hocke, was interessiert mich da noch der Islam?
[/QUOTE]

Die Zwangsimpfung sehe ich selber als essentiell unwichtiger an als die Moslemeinwanderung. Moslems zerstören alles, wo sie sind. Das war überall schon immer so.
Die Impferei WIRD sich irgendwann verlaufen, die Okkupation durch eingeladene Moslems bleibt.


Ganz ehrlich sind mir mittlerweile Muslime lieber als Grüne, Linke, Impf- und Öko-Fanatiker.
Mir ganz entschieden nicht. Grüne und Moslems zerstören bewusst, Öko Fanatiker spinnen ganz einfach.
 
Registriert
22 Mai 2020
Zuletzt online:
Beiträge
3.758
Punkte Reaktionen
3.347
Punkte
23.420
Geschlecht
Gibt drängendere Probleme als Moslems, das wären neben der drohenden Zwangsimpfung, vor allem die "Klimaschutz"-Maßnahmen, wenn ich kaputt-geimpft ohne Strom in der kalten Bude hocke, was interessiert mich da noch der Islam?

Ganz ehrlich sind mir mittlerweile Muslime lieber als Grüne, Linke, Impf- und Öko-Fanatiker.

Und was geschieht wenn die von Dir genannten Probleme in der Öffentlichkeit überbewertet werden?
Dann kann das Problem ISLAMISIERUNG im Schatten der anderen Probleme gedeihen!
 
OP
Van der Graf Generator

Van der Graf Generator

Deutscher Bundespräsident
Registriert
28 Dez 2015
Zuletzt online:
Beiträge
30.222
Punkte Reaktionen
4.772
Punkte
84.820
Geschlecht
Und was geschieht wenn die von Dir genannten Probleme in der Öffentlichkeit überbewertet werden?
Dann kann das Problem ISLAMISIERUNG im Schatten der anderen Probleme gedeihen!
Und die Anticoronamaßnahmen WERDEN völlig überbewertet.
Die Grünen wird das freuen.
Das grenzt ja schon an Hysterie, was die Anticoronisten so ablassen.

Selbst eine durch und durch nationale Regierung käme nicht umhin, Kontaktbeschränkungen bis zur Impfpflicht einzuführen.

Wie läufst denn in der islamnationalistischen Türkei?

Oder im stolzen Russland?
Im nationalistischsten Staat der Welt, Israel?
Im multikulturellen Kanada auf der anderen Seite? Und Und Und .

Es sind überall hilflose aber nicht bösartige Versuche, das Virus zu vernichten. Die brd ist im internationalen Kontext da noch harmlos
Gar nicht harmlos ist aber der Drang der Deutschen, sich zu islamisieren und das auch noch anderen Staaten aufzwingen zu wollen.
Und davon will Keiner mehr was hören.
Links wie rechts nicht.

Die einsamen Rufer im Walde sind Ausländer.
 

admonitor

Deutscher Bundeskanzler
Registriert
30 Dez 2015
Zuletzt online:
Beiträge
5.995
Punkte Reaktionen
229
Punkte
47.152
Geschlecht
--
Mir ist Islamisierung inzwischen ganz ehrlich egal, lieber lebe ich in einem islamischen Staat als in einer Öko-Impf-Diktator ohne Heizung und Strom und ohne Auto.

@Van der Graf Generator, dass du Moslems nichts magst, dürfte inzwischen jeder mitbekommen haben, von noch mehr Gerede dazu, werden sie aber auch nicht weniger. Die demographische Entwicklung ist irreversibel, das Thema ist durch, ethnische Deutsche werden zur Minderheit im Land, das steht heute schon mathematisch fest, der Zeitgeist wird junge Muslime korrumpieren, in diesem Sinne wird es keine Islamisierung geben, wohl aber eine unumkehrbare Umvolkung.
 
Zuletzt bearbeitet:

zebra

Ministerpräsident
Registriert
8 Mrz 2017
Zuletzt online:
Beiträge
8.405
Punkte Reaktionen
3.268
Punkte
26.820
Geschlecht
Gibt drängendere Probleme als Moslems, das wären neben der drohenden Zwangsimpfung, vor allem die "Klimaschutz"-Maßnahmen, wenn ich kaputt-geimpft ohne Strom in der kalten Bude hocke, was interessiert mich da noch der Islam?

Ganz ehrlich sind mir mittlerweile Muslime lieber als Grüne, Linke, Impf- und Öko-Fanatiker.
der wird dich dann am meisten interessieren, denn die meisten Deutschen können nicht kämpfen,
" Die schon " ebenso der Voodoo wird sich mit der Machete holen was Er benötigt,
Du auch ??? es gab Zeiten, und die werden wieder kommen wenn das Chaos seinen Lauf nimmt,
da kommt keine Polizei ... egal was passiert,
und ich befürchte das die meisten Deutschen in so einer Situation verdammt alt aussehen, wenn kein Strom
mehr aus der Steckdose kommt, und die letzten Supermärkte geplündert sind.
Wir haben vorgesorgt ... Du auch ?
 

Wer ist gerade im Thread? PSW - Foristen » 0 «, Gäste » 1 « (insges. 1)

Ähnliche Themen

Neueste Beiträge

War die Mondlandung ein...
Vergiss nicht, es sind gemeine Menschen, welche die angebliche Wahrheit darüber...
Impfpflicht in Österreich
Tja, das ist einer der besten Gründe für direkte Demokratie: Wenn ich die Suppe schon...
Kundgebungen zu Zeiten des...
Herr Wirrologe, Sie reden Stuss! Aber das müssen Herrr Professor Doktor auch, weil...
Clans ordnen...
Hmm! In Biologie war ich in der Schule nicht gut. Das läßt sich nicht verheimlichen...
Drohende Impfpflicht
Wobei, wenn ich das bei Bhakdi richtig verstanden habe, erzeugt der Kontakt mit...
Verordnetes Einheitsnarrativ
Im Verbund mit den großen Digitalplattformen verengen die Faktenchecker die Realität zu einer einseitigen und machtkonformen Perspektive.

Neueste Themen

Oben