Aktuelles

Was wenn nur Fake-News?

PSW - Foristen die dieses Thema gelesen haben: » 18 «  

OP
E160270

E160270

Deutscher Bundeskanzler
Registriert
10 Jan 2016
Zuletzt online:
Beiträge
6.359
Punkte Reaktionen
11
Punkte
35.102
Geschlecht
Also davon hast du auch keine Ahnng. Was sols? Nobody is perfect.

Na was bin ich da froh, daß noch so helle Köpfchen wie du hier unterwegs sind!!!
Was würden wir hier ohne deine Weisheiten machen.......
Danke Allmächtiger, danke!!!!
 

zebra

Ministerpräsident
Registriert
8 Mrz 2017
Zuletzt online:
Beiträge
7.239
Punkte Reaktionen
1.428
Punkte
26.820
Geschlecht
OP
E160270

E160270

Deutscher Bundeskanzler
Registriert
10 Jan 2016
Zuletzt online:
Beiträge
6.359
Punkte Reaktionen
11
Punkte
35.102
Geschlecht
Es ist ein Gerücht, keine Verschwörungstheorie. Darüber kann man berichten, so lange klar und deutlich ist, dass es sich um ein Gerücht handelt.

Ja, vor allem wenn man sich auf das Niveau der Bildzeitung herablässt.......
 
Registriert
26 Feb 2021
Zuletzt online:
Beiträge
42
Punkte Reaktionen
53
Punkte
7.302
Fake News sind Nachrichten die eindeutig falsch sind die aber als eindeutig richtig hingestellt werden. In deinem Beispiel ist das nicht der Fall da beide Seiten des Arguments angesprochen werden und klar und deutlich angedeutet wird wer was behauptet.
 

Tooraj

Deutscher Bundeskanzler
Registriert
21 Jan 2014
Zuletzt online:
Beiträge
7.267
Punkte Reaktionen
268
Punkte
45.152
Geschlecht
--
Ja, man darf. Wenn darauf hingewiesen wird, wie die Qiuellenlage ist. Und das macht der Focus auch.
Einmal tief ich die Frankfurter Entsorgungsbetriebe (FES) an und berichtete ihnen "Also, ich habe jetzt im 'Focus' gelesen, dass alte Töpfe, Pfannen und Besteck in die gelbe Wertstoff-Tonne gehören, damit sie fachgerecht entsorgt und recycelt werden können." Die Dame von der FES wurde richtig sauer: "Nein das stimmt nicht, solches Zeug gehört in den Restmüll und wird verbrannt." Und sie könne auch nix dafür, dass die Presse immer solchen Mist behaupte.
 
Registriert
15 Mai 2013
Zuletzt online:
Beiträge
69.719
Punkte Reaktionen
4.082
Punkte
96.486
Geschlecht
Einmal tief ich die Frankfurter Entsorgungsbetriebe (FES) an und berichtete ihnen "Also, ich habe jetzt im 'Focus' gelesen, dass alte Töpfe, Pfannen und Besteck in die gelbe Wertstoff-Tonne gehören, damit sie fachgerecht entsorgt und recycelt werden können." Die Dame von der FES wurde richtig sauer: "Nein das stimmt nicht, solches Zeug gehört in den Restmüll und wird verbrannt." Und sie könne auch nix dafür, dass die Presse immer solchen Mist behaupte.
Berlin is da einfacher °^

Wertstoffsammlung in Berlin | https://www.bsr.de/wertstoffe-20075.php

Kochtopf​

kleinteiliger Schrott

Wertstofftonne
Recyclinghöfe
Die Wertstofftonne ist für Verpackungen und andere Gegenstände aus Metall, Kunst- oder Verbundstoffen da. In Berlin sind die Wertstofftonnen gelb oder orange. In beide darf das Gleiche entsorgt werden.
 
Registriert
30 Dez 2013
Zuletzt online:
Beiträge
26.793
Punkte Reaktionen
1.453
Punkte
40.820
Manchmal sind Nachrichten einfach nur ehrlich !
Nach G7 nun NATO -Zipfel da geht heute davon aus das es mit den beiden Präsidenten Biden und Erdoghan vorwärts geht !
Warum nicht Zwillinge im Geist sind sie schon , die Beschränktheit auf ähnlichem Niveau !
Aber dann wird heute noch lustiger !
Nach dem Abzug der NATO-Truppen , könnte ja die Türkei den Flugplatz von Kabul sichern !
Hab ich was verpasst ? Sind die Türken nicht mehr in der Nato ?
Nuja , aber vielleicht wird der Tanz der Derwische mit dem Opium dank deutscher Brunnenbauer noch lustiger ?!
 

Wer ist gerade im Thread? PSW - Foristen » 0 «, Gäste » 1 « (insges. 1)

Ähnliche Themen

Neueste Beiträge

Staatliche Hirnwäsche...
Ich rede nicht von echten , ( im positiven Sinne) "altmodischen"' Linken wie Dir...
Moin Moin, ich bin der Piotrek
Meine russische Frau hat mal gesagt den Deutschen geht es immer nur um fressen und...
160 Milliarden US-Dollar...
..." DJT: “The radical Left Democrat Communist Party rigged and stole the election...
AfD-Kanzlerkandidat/-in
.... Ich habe nach meinem Ausrutscher im jugendlichen, dann im "spätjugendlichen"...
Deutschland - ein...
Unter dem Hastag #wewanttobeheard verbreitet sich derzeit ein Video - 50 Menschen...
Björn Höcke, der politische Till Eulenspiegel
Höcke ist ein politischer Eulenspiegel. Frech nimmt er schöne Worte wie »deutsches Vaterland« ernst.
Die nächste Gefahr
Die vermeintliche Bedrohung durch Cyber-Attacken auf die gesellschaftliche Infrastruktur soll die Angst in der Bevölkerung weiter schüren.
Die krankmachende Spritze
Das Wissen über die schädigende Wirkung der mRNA-Impfstoffe auf die Körper der Geimpften ist immer mehr Medizinern bekannt.

Neueste Themen

Oben