Aktuelles
  • Hallo Neuanmeldung und User mit 0 Beiträgen bisher (Frischling)
    Denk daran: Bevor du das PSW-Forum in vollen Umfang nutzen kannst, stell dich kurz im gleichnamigen Unterforum vor: »Stell dich kurz vor«. Zum Beispiel kannst du dort schreiben, wie dein Politikinteresse geweckt wurde, ob du dich anderweitig engagierst, oder ob du Pläne dafür hast. Poste bitte keine sensiblen Daten wie Namen, Adressen oder Ähnliches. Bis gleich!

Die " anderen "Spaziergänger

Van der Graf Generator

Deutscher Bundespräsident
Registriert
28 Dez 2015
Zuletzt online:
Beiträge
30.221
Punkte Reaktionen
4.772
Punkte
84.820
Geschlecht
Ich habe für Kirchenmitglieder immer weniger Verständnis. Geldentzug ist die einzige Sprache die sie verstehen. Tretet aus, massenhaft! Defund the church!

Die Evangelen haben nun ihre eigenen "Spaziergänger". Diese aber gehen spazieren für mehr Einwanderung ("Vielfalt") und die kruden Belange irgendwelcher linkspolitisierten wilden Schwulen- und Lesben und Genderfanatiker.Wir sehen diese
unleidlichen Personen fast täglich gegen den "Rassismus" und die "Islamfeindlichkeit " in Deutschland schrill schreien und sie gehen empört in die Luft, wenn man " falsche" Formulierungen gebraucht.

Dafür rennen die dummen politisierten Evangelen also jetzt rum.

Nun endlich, am 1. Februar 2022, startet die Evangelische Kirche in Deutschland (EKD) die Pilgerinitiative (sic!) „Go for Gender Justice“. Die EKD will ab sofort dazu beitragen, „Abwertung und Gewalt zu überwinden, Vielfalt anzuerkennen und Arbeit, Macht und Einfluss fair zu verteilen“.

Letzteres ist nur das Feigenblatt. Die Arbeitsbedingungen in der Welt der Evangelen ist abstrus ( wie bei den Katholen natürlich auch) und sie ändern das auch nicht.

Nun aber ernsthaft: Man muss sich Sorgen um diese „Kirche“ machen. In Glaubensfragen, gerade jetzt in Zeiten von Corona, bringt diese Kirche nichts zustande. Man lässt die vielen Kranken, Leidenden, Einsamen, um Angehörige Trauernden ziemlich allein. Man beugt sich den oft genug unausgegorenen Diktaten und Freiheitseinschränkungen der Politik.

Nun also "Spaziergänge".
Die Evangelenkirche ist eine Politsekte, die sich den Mächtigen, den "Bunten" anbiedern, ob sie Adolf oder Annalena heißen.
Pfui Teufel.

Frau Kurschus* hat auf dem Tempelberg zum Zeichen der Unterwerfung das Kopftuch aufgesetzt, so wie die frommen Herren das Kreuz abgelegt haben. Ob Sie dort auch gesagt hat, daß “Frauenfeindlichkeit“ eine Sünde sei?

Sicher nicht. Das hätte ja Mut erfordert

*nnette Kurschus ist eine deutsche evangelische Theologin und Pfarrerin. Seit 2012 ist sie Präses der Evangelischen Kirche von Westfalen und seit November 2021 zugleich Vorsitzende des Rates der Evangelischen Kirche in Deutschland wiki







Wie die Evangelische Kirche zur Sekte wird | https://www.tichyseinblick.de/meinungen/ekd-evangelische-kirche-wird-zur-sekte/
 
Zuletzt bearbeitet:

zebra

Ministerpräsident
Registriert
8 Mrz 2017
Zuletzt online:
Beiträge
8.405
Punkte Reaktionen
3.266
Punkte
26.820
Geschlecht
ja das Geld kann man sich echt sparen, die haben eh schon genug ... Steuerfrei ...
und sind jetzt schon dem Islam mehr zugewannt als sich selbst, ergo nicht mein Glaube ...
nicht mehr meine Welt, die Kidds haben auch keine Lust sich konfirmieren zu lassen, und es
ist ok für mich, ehemaligen Raubrittern / Folterknechten auch noch einen Dienst zu erweisen,
oder gar finanziell zu unterstützen, das ist wie mit den zwangsbezahlten Partei-Medien welche
man schon vor X- Jahren alle gelöscht hat, und trotzdem dafür zahlen muss ( Gefängnis ) !!!
 

Iles9

Deutscher Bundespräsident
Registriert
6 Okt 2013
Zuletzt online:
Beiträge
3.268
Punkte Reaktionen
1.103
Punkte
58.820
Geschlecht
--
ja das Geld kann man sich echt sparen, die haben eh schon genug ... Steuerfrei ...
und sind jetzt schon dem Islam mehr zugewannt als sich selbst, ergo nicht mein Glaube ...
nicht mehr meine Welt, die Kidds haben auch keine Lust sich konfirmieren zu lassen, und es
ist ok für mich, ehemaligen Raubrittern / Folterknechten auch noch einen Dienst zu erweisen,
oder gar finanziell zu unterstützen, das ist wie mit den zwangsbezahlten Partei-Medien welche
man schon vor X- Jahren alle gelöscht hat, und trotzdem dafür zahlen muss ( Gefängnis ) !!!
Nicht nur die Kirche sondern auch die Gewerkschaften mischen auch schon überall mit, was gar nicht ihre Aufgabe ist. So hab ich hier meine Kündigung fertig liegen und die geht kommende Woche raus.
 

gert friedrich

Deutscher Bundeskanzler
Registriert
19 Aug 2014
Zuletzt online:
Beiträge
13.732
Punkte Reaktionen
2.121
Punkte
40.820
Nicht nur die Kirche sondern auch die Gewerkschaften mischen auch schon überall mit, was gar nicht ihre Aufgabe ist. So hab ich hier meine Kündigung fertig liegen und die geht kommende Woche raus.
Aus der evangelischen Amtskirche auszutreten, ist okay...verständlich.Eine Gewerkschaft dagegen sollte man nicht durch Austritt schwächen.Das gefällt nur den Kapitaleignern. 🦊
 

Iles9

Deutscher Bundespräsident
Registriert
6 Okt 2013
Zuletzt online:
Beiträge
3.268
Punkte Reaktionen
1.103
Punkte
58.820
Geschlecht
--
Aus der evangelischen Amtskirche auszutreten, ist okay...verständlich.Eine Gewerkschaft dagegen sollte man nicht durch Austritt schwächen.Das gefällt nur den Kapitaleignern. 🦊
Das sollen jetzt die Arbeitnehmer machen. Ich habe seit der Wende mich als EU Rentner solidarisch gezeigt und mein GG nun schon 6 Jahre obwohl er auch nicht mehr arbeitet. Denke das reicht ....
 

Nora

Deutscher Bundeskanzler
Registriert
3 Sep 2017
Zuletzt online:
Beiträge
24.964
Punkte Reaktionen
3.608
Punkte
35.820
Geschlecht
--
Hier geht es andersrum

Vielleicht hatte Borat recht als er sagte : Kasachstan ist das beste Land der Welt. Das ist eine Szene, in der Kasachen ihr Land zurückerobern und die Polizei verprügeln, die sich auf die Seite der quacksalbernden Polizeistaatsregierung geschlagen hat.

Nitya D.Stahl✅ | https://t.me/nityatelegram/24072
 

OpaGerd

Der Avatar
Registriert
8 Sep 2017
Zuletzt online:
Beiträge
938
Punkte Reaktionen
56
Punkte
4.752
Geschlecht
Das ist das eigentliche Problem:

"Das sollen oder werden andere machen"
(weil ich keine Ahnung habe,)
(weil ich keine Lust habe, den Gleichgültigen noch etwas zu sagen,)
(weil es mir gut geht und jede Veränderung ein Nachteil für mich bring.)
(weil die Umweltbelastung daran Schuld ist.)
 

gert friedrich

Deutscher Bundeskanzler
Registriert
19 Aug 2014
Zuletzt online:
Beiträge
13.732
Punkte Reaktionen
2.121
Punkte
40.820
Hier geht es andersrum

Vielleicht hatte Borat recht als er sagte : Kasachstan ist das beste Land der Welt. Das ist eine Szene, in der Kasachen ihr Land zurückerobern und die Polizei verprügeln, die sich auf die Seite der quacksalbernden Polizeistaatsregierung geschlagen hat.

Nitya D.Stahl✅ | https://t.me/nityatelegram/24072
An sich ein anderes Thema...aber...Warum wollen Menschen Polizeidienst leisten ? Warum habe ich grundsätzlich Mißtrauen gegenüber solchen Menschen ? :cool: 🦉 🦊
 

roadrunner

Deutscher Bundeskanzler
Registriert
10 Okt 2018
Zuletzt online:
Beiträge
5.968
Punkte Reaktionen
911
Punkte
44.818
Geschlecht
Aus der evangelischen Amtskirche auszutreten, ist okay...verständlich.Eine Gewerkschaft dagegen sollte man nicht durch Austritt schwächen.Das gefällt nur den Kapitaleignern. 🦊
Gewerkschaften sind schon seit etlichen Jahren Kapitaleigner im ganz grossen Stil.:LOL:
 

KurtNabb

Deutscher Bundespräsident
Registriert
24 Feb 2019
Zuletzt online:
Beiträge
20.163
Punkte Reaktionen
7.503
Punkte
56.820
Geschlecht
--
Aus der evangelischen Amtskirche auszutreten, ist okay...verständlich.Eine Gewerkschaft dagegen sollte man nicht durch Austritt schwächen.Das gefällt nur den Kapitaleignern. 🦊
Hmm. Gehören die Gezwergschaften nicht schon den Kapitaleignern?

Eine Ausnahme könnte vielleicht noch die der Lokführer sein.
 
OP
Van der Graf Generator

Van der Graf Generator

Deutscher Bundespräsident
Registriert
28 Dez 2015
Zuletzt online:
Beiträge
30.221
Punkte Reaktionen
4.772
Punkte
84.820
Geschlecht
Hmm. Gehören die Gezwergschaften nicht schon den Kapitaleignern?

Eine Ausnahme könnte vielleicht noch die der Lokführer sein.
Die deutschen Gewerkschaften sind Unternehmern, Muslimen und der Finanzindustrie längst in Anus gekrochen.
Wenn man die öffentlich demonstrieren sieht, dann ausschließlich gegen rechts und so.

Ob es DIESE Gewerkschaften gibt oder nicht, ist völlig wumpe.
 

Humanist62

KINDSKOPFENTLARVER
Registriert
6 Apr 2016
Zuletzt online:
Beiträge
31.145
Punkte Reaktionen
3.452
Punkte
39.820
Geschlecht
Die deutschen Gewerkschaften sind Unternehmern, Muslimen und der Finanzindustrie längst in Anus gekrochen.
Wenn man die öffentlich demonstrieren sieht, dann ausschließlich gegen rechts und so.

Ob es DIESE Gewerkschaften gibt oder nicht, ist völlig wumpe.
Gewerkschaften vertreten schon noch die Interessen der Werktätigen, nur nicht mehr im gewünschten Maße und das ist das Problem, denn 16 % der Deutschen Bevölkerung leben in Armut.
 
Registriert
30 Dez 2013
Zuletzt online:
Beiträge
29.874
Punkte Reaktionen
3.715
Punkte
40.820
Gewerkschaften vertreten schon noch die Interessen der Werktätigen, nur nicht mehr im gewünschten Maße und das ist das Problem, denn 16 % der Deutschen Bevölkerung leben in Armut.
Warum beantragen die 16 % nicht Asyl , dann geht es ihnen besser ?
 
Registriert
25 Dez 2020
Zuletzt online:
Beiträge
790
Punkte Reaktionen
538
Punkte
66.152
Geschlecht
--
Gewerkschaften vertreten schon noch die Interessen der Werktätigen, nur nicht mehr im gewünschten Maße und das ist das Problem, denn 16 % der Deutschen Bevölkerung leben in Armut.
Sie vertreten nur noch die eigenen Interessen abgestimmt mit Arbeitgeberinteressen .......
Außerdem fühlen sich die deutschen Sparten-Gewerkschaften für Menschen ohne Tarifbindung gar nicht zuständig !
Auf deutsch ; es interessiert nur das zahlende Mitglied im Alltag und die bescheidenen Lohnerhöhungen wenn Abschlüsse anstehen ......
Alle reden sich raus für gesamtwirtschaftliche Verantwortung zwecks Armutsbekämpfung .....
Der größte Betrug war die 12,00 Euro- Kampange im Wahlkampf für die SPD !
Ich selber schrieb ja , dass medienwirksam der Themenbereich " Respekt für Dich " eine sehr gute Wahl der Werbemanager gewesen ist ; ...sollte doch der Geist der angeblichen Gerechtigkeit " neu " erweckt werden bei unentschlossenen Wählern ......
In Wirklichkeit ist eine Basis mit sozialer Sicherheit nicht mehr zu realisieren , ...die neoliberale Wirklichkeit verhindert die ehemals angedachte Gerechtigkeit da viele vollmundige Äußerungen seitens der Funktionärswirtschaft der Arbeitnehmervertretungen im Arbeitgeberlager nur noch schmunzeln hervorrufen ; ...längst sind alle Arbeitnehmervertreter handzahm geworden durch Ablenkungen hin zum Kostenfaktor und zum " kostengünstigen " produzieren zwecks Globalgedanken .......
 

Wer ist gerade im Thread? PSW - Foristen » 0 «, Gäste » 1 « (insges. 1)

Ähnliche Themen

Neueste Beiträge

Kundgebungen zu Zeiten des...
Genau das Gegenteil ist der Fall, Studien aus Schweden zeigen das das Immunsystem...
Drohende Impfpflicht
ach, die in berlin haben da nix mit zu tun ? warum waren die dann da ? Die durch das...
Die Linke und die...
Wenn man Erfahrungen in der linken Szene macht, so stellt man fest, dass die linken...
Impfpflicht in Österreich
hätten wir direkte Demokratie, hätte D seit letzten September bereits die Impfpflicht...
Clans ordnen...
Moslems haben das Killergen seit Geburt in sich. Es ist direkt nachgewiesen, dass...
Verordnetes Einheitsnarrativ
Im Verbund mit den großen Digitalplattformen verengen die Faktenchecker die Realität zu einer einseitigen und machtkonformen Perspektive.

Neueste Themen

Oben